Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Xiaomis Pocophones sollen OnePlus und Honor zittern lassen

Xiaomi will eine neue Marke etablieren: Poco. Jetzt gibt es einen Termin, an dem die neue Marke ihren ersten Auftritt feiern wird. Was ist das Ziel von Xiaomi? Erste Marketing-Bilder und Informationshäppchen zeichnen ein recht klares Bild.

Xiaomi ist keine unbekannte Nummer und so überrascht es ein wenig, dass eine neue Marke von Xiaomi in den Startlöchern steht - am 22. August zeigt Poco das Pocophone F1.

Poco startet also zunächst in Indien. Jai Mani, Head of Product für das Pocophone, hat auf Twitter erklärt, worum es geht. Die Preise der Top-Smartphones hätten Preisdimensionen erreicht, obwohl weniger Innovationen zu sehen seien. Man habe daher entschieden, ein neues Smartphone von Grund auf zu entwickeln und sich dabei auf die wesentlichen Features zu konzentrieren. Im Zentrum stehe die Geschwindigkeit.

Poco nimmt es mit OnePlus und Honor auf

All das kommt einem natürlich bekannt vor. OnePlus oder Honor positionieren sich genau ähnlich: Highend-Hardware, niedrige Preise. Beide gehören wie Poco zu einer größeren Konzerngruppe und zielen auf eine junge Zielgruppe.

Das Pocophone F1 ist namentlich schon bestätigt und die üblichen Leaker haben bereits eine Menge Informationen über das Smartphone zusammengetragen. Preislich dürfte sich das F1 zwischen 400 und 500 Euro einordnen, was für einen Snapdragon-845-Boliden sehr günstig ist.

Typisch für Xiaomi ist natürlich das Marketing: Über Twitter heizt der Hersteller die User an. Übrigens gibt es neben dem Twitter-Kanal IndiaPOCO auch GlobalPocophone. Ein weltweiter Launch liegt also nahe. Wann es aber soweit sein wird, ist noch nicht bekannt.

Werdet Ihr Euch näher mit dem Pocophone beschäftigen?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Pocophone F1 ...geil jetzt steigt dann auch Xiaomi mit dem Namen als Team in die Formel eins ein mit Honda.😅

    Pocophone F1 Honda mit Nirei Fukuzumi und Tadasuke Makino.


  • ViruX vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Poco klingt schonmal ziemlich billig. Würde lieber mit nem Xiaomi rumlaufen wollen als mit nem "Pocophone".


  • Ich war auch immer der Meinung, mit den aktuellen Flaggschiffen rumrennen zu müssen. Bis ich mir irgendwann mehr oder weniger aus Neugierde ein xiaomi gekauft habe. In Relation zum Preis war ich hellauf begeistert über die Ausstattung.

    Aktuell nutze ich einen eher ein kleinpreisiges Gerät, das xiaomi redmi Note 5 in der 4 / 64GB Variante. Für knapp 180 € ein Smartphone mit derartiger Ausdauer, Geschwindigkeit und einer endlich mal richtig guten Kamera, dagegen sind die Bilder eines Huawei P10 oder Honor 9 ein Witz.

    Und ein paar nette Zugaben obendrauf, wie z.b. ein Infrarot-Sensor, ein Blitz für die selfie Kamera.

    Ich werde xiaomi treu bleiben, auch wenn es auf Dauer nicht mehr zum Geheimtipp reichen wird.


  • Release in Indien, nur 8 bis 30 Monate später dann auch in Europa erhältlich. Zum dreifachen Preis.


  • Pocophone... Klingt ja äußerst spannend 😂
    Gerade erst hat es Xiaomi nach Deutschland geschafft... Na und jetzt?
    Noch eine Marke auf dem Markt.
    Titanen wie HTC sterben weg und neue Marken erscheinen.
    Stört mich recht wenig, HTC finde ich auch nicht mehr attraktiv und OnePlus hat sich bei mir erwiesen.
    Das alte OnePlus 3t genießt eine große Entwickler Community und wird garantiert Android Pie sogar offiziell von OnePlus bekommen!


  • Pocophone... Das assoziiere ich mit dem Preiswert-Möbeldiscounter POCO.


    • als Mitsubishi seinen starken Geländewagen PAJERO nannte, waren die Spanier und teilweise auch andere spanisch sprechende Länder wie Argentinien ziehmlich angepieselt, weil Pajero keine sehr freundliche Bedeutung hat.

      Da ich nach wie vor KEINE Links setzen darf ( pöses APit ) setze ich die Kurzbedeutung eben C&P ein

      Der Mitsubishi Pajero ist ein Geländewagen der japanischen Mitsubishi Motors, der sich seit Frühjahr 1982 bis 2018 in Produktion befand. ... In spanischsprachigen Ländern sowie in Nordamerika hat der Pajero den Namen Montero, weil das spanische Wort pajero in der Vulgärsprache „Wichser“ bedeutet.


      .... zurück zum Thema: Ich hab genauso wie Du wohl , zunächst an die blonde Uschi mit BreitgrinsBleeching aus der nervigen Möbelhauswerbung gedacht


  • Xiaomis Pocophones sollen OnePlus und Honor lachen lassen. Pocophones klingt ziemlich schrecklich.


  • Hab echt gerade Xiaomis Pocahontas gelesen...


  • Eigentlich geil, wieder ein Smartphone release zu meinem Geburtstag und irgendwie überwachend von Xiaomi, eine Schwester Marke. Die kleinen Hersteller sind gut genug, um sie zu benutzen. Aber Android Updates ist bekanntlich das Hauptproblem, weshalb ich von Android weg will. Habe vor paar tagen ein Update bekommen und bin sehr überrascht wie schnell auf einmal mein honor 6x ist. Klasse


  • Th K vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Uuuund wieder mal neue Modelle mit bekanntem Inhalt bei Xiaomi.


  • Ulmer vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    klar doch. Ist nur gut für den Wettbewerb. Hoffentlich kommt das bald.


  • MiMo vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Nein.


  • H.E. vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Beschäftigen? Sicher werde ich mal den einen oder anderen Artikel darüber lesen, sind aber für mich genau so spannend wie Artikel über Samsung, Huawei, OnePlus und Honor. Lesen und wieder vergessen.

    NilsD

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern