Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 37 Kommentare

Xiaomi präsentiert am 11. Juli das „perfekte Smartphone“

Das chinesische Unternehmen Xiaomi ist in den letzten Jahren sehr umtriebig gewesen. Von Einsteiger-Smartphones bis hinzu Highend-Smartphones zum Kampfpreis, von Smart TVs bis zu Reiskochern... Selbst vor eBikes und Drohnen machte Xiaomi kein Halt. Am 11. Juli will Xiaomi sich aber wieder dem Thema Smartphones widmen und will laut eigener Aussage „das perfekte“ Smartphone präsentieren.

Über den offiziellen Weibo-Kanal von Xiaomi gibt es aktuell ein Ankündigungsvideo des chinesischen Herstellers, der mehr Fragen aufwirft als er beantwortet. Zwar ist das Video in chinesischer Sprache gehalten und das Produkt wird sicherlich offiziell nur in China erhältlich sein, aber in der modernen Welt des Online Handels werden wir sicher schon kurze Zeit später das Produkt auch über Importeure in Deutschland kaufen können.

Die große Frage ist: Was wird Xiaomi am morgigen 11.7.2017 präsentieren? Mit Sicherheit wird es ein Smartphone, denn das Video eröffnet gleich mit der Frage nach dem perfekten Smartphone. Danach werden aktuelle Smartphone-Features wie USB-Typ-C, ein Akku mit mindestens 4.000 mAh, NFC, Schnelllade-Technik wie Quick Charge, Speicherbausteine vom Typ DDR4 und UFS und ein schneller Snapdragon 8xx Prozessor aufgelistet. Da Xiaomi in China über eine große Nutzerschaft und auch eine rege Community verfügt, stellt das Unternehmen gleichzeitig zum Video die Frage, welche Features diese für ein perfektes Smartphone als notwendig erachtet.

Xiaomi Mi 6 Plus, Mi Note 3 oder doch Mi Mix 3?

Aktuell soll Xiaomi an mehreren Smartphones arbeiten, die noch für den Rest des Jahres 2017 vorgesehen sind. Darunter zählen die drei Top-Smartphones Mi 6 Plus, ein Mi Note 3 und das Mi Mix 2. Interessanterweise taucht in dem Video noch ein Feature-Vorschlag auf, das zumindestens laut dem aktuellen Stand der Gerüchte mindestens das Mi 6 Plus für die Präsentation am morgigen 11. Juli disqualifizieren würde: Eine Single-Kamera Lösung mit 22 Megapixeln ließe uns das Mi 6 Plus ausschließen, denn der kleine Bruder, den wir vor einigen Wochen schon getestet hatten, verfüget über eine trendige Dual-Kamera-Lösung mit 2fach optischem Zoom à la iPhone 7 oder OnePlus 5.

AndroidPIT xiaomi mi 6 0223
Da Xiaomi beim Mi 6 schon auf eine Dual-Kamera setzt, ist es unwahrscheinlich, dass das Mi 6 Plus nur mit einer einfachen Kamera kommt. / © AndroidPIT

Bleiben also noch das Mi Mix 2 und das Mi Note 3. Von letzterem kursieren ebenfalls vermeintlich geleakte Bilder im Netz, auf denen eine Dual-Kamera zu sehen sei. Die Vermutung liegt also nahe, dass am morgigen Tage doch das Mi Mix 2 präsentiert wird. Die ersten geleakten Bilder eines Mi Mix 2 sahen eine einfache Kameralösung vor, die den Rücken des Phablets mit randlosem Display ziert.

Was meint Ihr? Wird Xiaomi am 11. Juli 2017 das Mi Mix 2 vorstellen, oder ein neues bisher unbekanntes Smartphone aus dem Hut zaubern? Gleichzeitig könnt Ihr in den Kommentaren auch die Features posten, die Euch aktuell bei einem Smartphone am wichtigsten sind.

Quelle: Weibo

Top-Kommentare der Community

  • Bodo P. 10.07.2017

    Das Thema hatten wir schon zigfach- die Firma, die ein im Sinne der eierlegenden Wollmilchsau perfektes Smartphone auf den Markt brächte, wäre grenzenlos blöd.
    Folglich können wir uns sicher sein, dass es das nie geben wird.
    Und- 0T:
    Man kann es nie allen Leuten Recht machen. Der eine hätte am Wochenende in Hamburg die Randalierer gerne erschossen, für den anderen sind Olaf Scholz und die Polizei die bösen Buben. Die Demonstranten wurden ja mal wieder provoziert und mussten sich mit Bleikugeln/Zwille, Gehwegplatten auf Dächern, Feuerzeug und Geschäftsplünderung gegen diesen verkommenen Staat wehren.
    Yep, gehört hier natürlich nicht hin. Dennoch, nur mal so...

  • C B 10.07.2017

    Möchtegern-Weltverbesserer surfen aber nicht im Internet und tummeln sich schon gar nicht in Technik-Foren herum – aus ökologischen Gründen. Also – troll dich ;)

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F.
    • Blogger
    13.07.2017 Link zum Kommentar

    "XIAOMI PRÄSENTIERT AM 11. JULI DAS „PERFEKTE SMARTPHONE“"

    Warum dann das Titelbild mit dem Screen von einem iPhone?


  • Und was wurde nun vorgestellt????


  • Wo ist denn nun das perfekte Smartphone? Ich finde nur eine Meldung, dass eine neue Version des Mi Note 2 herauskommt - mit gerade mal Standard-Hardware und schlechter als die Top-Modelle Xiaomis.


  • Wenn’s perfekt ist, kauf’ ich’s. Ach warte, LTE Band 20 fehlt bestimmt wieder …


  • Das Thema hatten wir schon zigfach- die Firma, die ein im Sinne der eierlegenden Wollmilchsau perfektes Smartphone auf den Markt brächte, wäre grenzenlos blöd.
    Folglich können wir uns sicher sein, dass es das nie geben wird.
    Und- 0T:
    Man kann es nie allen Leuten Recht machen. Der eine hätte am Wochenende in Hamburg die Randalierer gerne erschossen, für den anderen sind Olaf Scholz und die Polizei die bösen Buben. Die Demonstranten wurden ja mal wieder provoziert und mussten sich mit Bleikugeln/Zwille, Gehwegplatten auf Dächern, Feuerzeug und Geschäftsplünderung gegen diesen verkommenen Staat wehren.
    Yep, gehört hier natürlich nicht hin. Dennoch, nur mal so...


  • Haben wir solche Aussagen nicht schon öfter mal gehört von Herstellern. Das wird schwierig. Einerseits weil jeder eine andere Erwartung an das Gerät hat, und zweitens die Software.
    Schauen wir einfach mal was sie auf der Pfanne haben. Bin gespannt wie sie die Aussage definieren.


  • Perfekt - das alles so funtioniert wie es beschrieben ist - beim Sony Xc leider nicht - es dauert etwas bis ich oneline bin und der Fingerprintsensor schaltet manchmal die Kamera ein...


  • Perfekt, ist für jeden unterschiedlich da wir Individuen sind und das ist auch gut so :).


    • perfekt wäre, wenn es den unterschiedlichen individuen perfekt anpassen kann. sei jetzt leistung, größe, haptik, ökosystem etc.
      da diese Idealvorstellung in unserer unvollkommene welt nicht existiert, ist es reine utopie..


  • "Perfekt" da stell ich mir die Frage was sehen Sie als perfekt an?

    - beste Hardware Ausstattung?
    - nobles Design
    - verspielte Software

    Oder was?


    • Mehrjährige Update-Garantie sehe ich als perfekt an. Ich will mein teures Gerät nicht nach 2 Jahren zum alten Eisen degradieren müssen.


  •   21
    Gelöschter Account 10.07.2017 Link zum Kommentar

    bla bla bla bla, nix anderes als luxus. Hat mam keine andere Probleme im Leben als gedankem über ein Smartphone zu machen? Würde jeder statt ein Handy jedes Jahr zu kaufe ein bisschen spenden, würde es keine Armut mehr geben.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel