Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Xiaomi kommt nach Deutschland: Erster Mi Store eröffnet im Frühjahr

Xiaomi kommt nach Deutschland: Erster Mi Store eröffnet im Frühjahr

Nachdem die chinesischen Tech-Marke Xiaomi in den vergangenen Monaten viel Arbeit in die Expansion auf dem europäischen Markt gesteckt hat, dürfen sich endlich auch deutsche Xiaomi-Fans auf den ersten Mi Store freuen. In Europa mischt der Hersteller bereits seit einiger Zeit den stationären Handel in Frankreich, Spanien oder Italien auf. 

Erst im August vergangenen Jahres hatte Xiaomi in Deutschland einen Online-Store gelauncht, in dem Deutsche Kunden Smartphones, Fitnessbänder und andere smarte Geräte ohne Import-Stress erwerben können. Nun folgt ein lokaler Mi Store. Wie das Unternehmen gestern Abend bekannt gab, soll der erste Xiaomi Mi Store in Düsseldorf eröffnet werden. 

Zwischen April und Juni soll Xiaomi demnach seine Pforten öffnen und sein Produktportfolio zum Anfassen, Ausprobieren und Mitnehmen präsentieren. Welche Produkte im Mi Store in Düsseldorf erhältlich sein werden, ist noch nicht klar. Top-Smartphones und Produkte, die auf dem hiesigen Markt gefragt sind, werden wohl aber auf jeden Fall dabei sein. Dazu gehören neben Smartphones auch Fitnesstracker wie das Mi Band

Während die Auswahl im deutschen Online-Shop noch recht übersichtlich ist – Xiaomi bietet hier lediglich Smartphones, das Mi Band und Koffer an – könnte es dann endlich so weit sein, dass wir Saugroboter oder Walking Pads (kleine, mobile Laufbänder) nicht mehr aufwendig und teuer nach Deutschland importieren müssen. Ob Xiaomi in Düsseldorf auch seine E-Bikes und E-Roller anbieten kann, wäre wünschenswert, ist aber aufgrund der strikten gesetzlichen Vorschriften eher unwahrscheinlich. Die Produkte müssten erst an den deutschen Markt angepasst werden. 

Ob im Laufe des Jahres neben Düsseldorf weitere Xioami-Mi-Store-Standorte folgen werden, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Auch der genau Standort in Düsseldorf ist noch nicht offiziell kommuniziert worden. Ein Platz auf oder in der Nähe der Königsallee ist aber wahrscheinlich. 

Wir sind gespannt, ob auch das neue Xiaomi Mi 10 Pro zügig im Store verfügbar sein wird. Das neue Top-Modell soll in Kürze in China vorgestellt werden.

Quelle: Twitter

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Thomas H. vor 3 Monaten

    @Black Mac. Meinst Du nicht, das Du etwas übertreibst ? Und schlimmer als Huawei ? Ich glaube besonders von dort kamen viele Impulse die die Messlatte bei Kamera Phones höher hängten und dadurch dem Markt neue Richtungen vorgaben.
    Nur weil MiUi stark wie IOS aussieht, ist es kein IOS ! Und Apple und Samsung haben die Smartphones auch nicht alleine erfunden sondern bestehendes deutlich verbessert.
    Xiaomi ist nicht besser oder schlechter als andere Hersteller was das betrifft, jedoch können die mit einem hohen Qualitätsanspruch und fairen Preisen überzeugen.
    Wenn dein Argument jetzt wäre sie hätten die Qualität auch bei Apple kopiert, kontere ich : Den Preis nicht ! 😂

  • James Blond vor 3 Monaten

    @black mac
    Genau Apple ist der Erfinder allem und alles. Alle anderen kopieren dreist. Was für einen Blödsinn manche hier schreiben. Du als Apple Fanboy besonders

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Nachdem auch z. B. Oneplus immer teurer wird, begrüße ich das Vorgehen von Xiaomi sehr. Xiaomi hat gute Chancen, in den nächsten Jahren in unserem Haushalt zu landen.
    Und jetzt kommt mir nicht mit Spionage. Schon die NSA Affäre vergessen (ja, auch Apple und Google unterliegen den US Gesetzen)?


  • Das Ladenkonzept haben Sie auf jeden Fall von Apple kopiert. Das orange Logo passt aber weniger dazu


  • Bei uns gibt es diese Shops schon 2 Jahre. Leider wird dort nicht alles angeboten, sondern nur jene handvoll Produkte, die in Europa nicht gleich zum Patentstreit werden könnten (sagte mir ein Mitarbeiter)


    • Wen wundert’s? Xiaomi ist die übelste, dreisteste Kopierer-Bude in diesem Markt. Sie sind sogar schlimmer als Huawei – und das will wirklich etwas heissen. Etwas von denen zu kaufen, wäre meine eigene Bankrotterklärung an Ethik und Stil.


      • @Black Mac. Meinst Du nicht, das Du etwas übertreibst ? Und schlimmer als Huawei ? Ich glaube besonders von dort kamen viele Impulse die die Messlatte bei Kamera Phones höher hängten und dadurch dem Markt neue Richtungen vorgaben.
        Nur weil MiUi stark wie IOS aussieht, ist es kein IOS ! Und Apple und Samsung haben die Smartphones auch nicht alleine erfunden sondern bestehendes deutlich verbessert.
        Xiaomi ist nicht besser oder schlechter als andere Hersteller was das betrifft, jedoch können die mit einem hohen Qualitätsanspruch und fairen Preisen überzeugen.
        Wenn dein Argument jetzt wäre sie hätten die Qualität auch bei Apple kopiert, kontere ich : Den Preis nicht ! 😂


      • @ Thomas H. Das übliche Blabla der Neider und Abstreiter. Nichts neues unter der Sonne hier …


      • Tim vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        @Thomas H.
        Schau dir Xiaomi mal in China an. Die sind wirklich einfach nur dreist, was das Kopieren angeht, vor allem von Apple. Selbst die Stores und sogar so manche Produktpräsentation sind 1:1 von Apple kopiert und es wird quasi nicht mal versucht, das zu vertuschen.

        Xiaomi hat in Sachen Kameras usw. auch niemandes Markt irgendwelche Richtungen vorgegeben...

        Und wer hat behauptet, dass es iOS IST? Aber du gibst ja selbst zu, dass MiUi sehr iOS-ähnlich ist.

        Und ja, wenn man so dreist wie Xiaomi Apple kopiert, kann man die Preise halt deutlich niedriger ansetzen. Gerade in China gibt niemand etwas auf Patente aus Amerika, entsprechend können die da machen, was sie wollen. Apple entwickelt und forscht und Xiaomi kopiert es, was natürlich zehn mal günstiger ist.


      • @ Tim: Und wie wir wissen, sind die “1:1-Kopien” wörtlich zu verstehen. Googelt mal nach “xiaomi emojis apple copy”, um nur ein Beispiel zu nennen.


      • Der Neider scheinst eher du zu sein. Xiaomi bietet mehr als nur Smartphones und bietet da inzwischen auch selbst neues... Aber du wirst sicher trotzdem auch auf deinem Grabstein stehen haben: Xiaomi ist eine Kopirbude


      • Wen interessierts, wer wen kopiert? Es zählt lediglich wer es besser macht.


      • @black mac
        Genau Apple ist der Erfinder allem und alles. Alle anderen kopieren dreist. Was für einen Blödsinn manche hier schreiben. Du als Apple Fanboy besonders


      • Neider? Was konkret wird beneidet? Abstreiter? Blasphemie!😉


      • @ Black Mac
        Thomas hat Recht. Ganz davon abgesehen beinhaltet dein Kommentar rein gar nichts ...


      • @ Black Mac
        Was interessieren mich kopierte Emojis?!

        Gelöschter Account


      • @ Tim
        Wenigstens Substanz / begründet ;-)


      • Gear4 vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Mag sein, dass Xiaomi im Smartphone-Bereich von Apple kopiert, man darf aber nicht außer Acht lassen, wie viel Aufwind das Thema Smartphone erfahren hat. In diesem Bereich sehe ich sie der Konkurrenz weit voraus. Wenn ich Mi Home und Smartthings von Samsung Vergleiche, kann ich nur lachen.
        Xiaomi traut sich aber auch im Smartphone - Bereich viel. Auch sie investieren in neuere Techniken. Ganz so eingleisig wie du sehe ich ihre Politik nicht.


      • Apple hat wohl das smartphone, was wir heute können erfunden. Ohne Apple würdest du mit höchster Wahrscheinlichkeit noch ein Handy mit Plastik Keyboard nutzen!


      • Tatsächlich bringt, wie oben geschrieben, Xiaomi viele Produkte nicht nach Europa, da sie Patente verletzen und das wissen. Gab dazu mal eine ganze Studie, musst du mal suchen.


      • @all und besonders Black Mac : Ihr habt alle entweder meinen Post nicht verstanden oder aber wolltet es nicht, denn ich nehme nicht Xiaomi per se in Schutz , hatte ja zuvor 2 OnePlus Geräte und gegenwärtig ein Xiaomi, jedoch mit Android One, nicht mi MiUi !

        Ich schrieb : " Nur weil MiUi stark wie IOS aussieht, ist es kein IOS ! Und Apple und Samsung haben die Smartphones auch nicht alleine erfunden sondern bestehendes deutlich verbessert. "

        Was Apple anbetrifft, so leben die User in einem ganz eigenen Universum mit eigenen Apps und Diensten und das kopiert keiner, weil man das Gersamtkonzept nicht kopieren kann. Daher verstehe ich gar nicht wieso besonders die Apple Fans sich immer wieder so an Xiaomi reiben müssen ?

        Übrigens hat Apple ebenfalls einiges von anderen übernommen ( ich sage extra nicht kopiert ). Schönes Beispiel damals : Facetime - wir haben die Videotelefonie erfunden. Das wurde damals gehyped als ob es auf Apples Mist gewachsen wäre. Würde ich mich nie darüber aufregen, denn die haben es echt besser gemacht !
        Außerdem zahlt Apple Unsummen an Lizenzen für jedes Phone an andere Hersteller, weil sie eben das Rad doch nicht erfunden haben!!!

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!