Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
69 mal geteilt 63 Kommentare

Xiaomi Mi MIX: Das randlose Smartphone der Zukunft

Update: Ist das ein Mi MIX Mini?

Xiaomi hat ein Konzept-Phone vorgestellt, das Mi MIX. Es weist kaum Ränder auf und verfügt über ein spezielles Lautsprechersystem, das ohne Gehäuseöffnung auskommt. Update: Plant Xiaomi vom Mi MIX noch einen kleinen Ableger?

Aktuelle Änderungen hervorheben

Spring zu den Abschnitten:

Xiaomi Mi MIX: Preis und Verfügbarkeit

Obwohl das Xiaomi Mi MIX geradezu futuristisch anmutet, wird es schon bald auf den Markt kommen - obwohl Xiaomi es selbst als Konzept-Phone bezeichnet. Laut The Verge wird es am 4. November in China auf den Markt bringen. Es wird in zwei Versionen auf den Markt kommen:

  • Xiaomi Mi MIX, 4 GByte RAM, 128 GB interner Speicher: 3499 RMB (~476 Euro)
  • Xiaomi Mi MIX, 6 GByte RAM, 256 GB interner Speicher: 3999 RMB (~540 Euro)

In Deutschland bietet der Importeur TradingShenzhen beide Mi MIX von Xiaomi an. Die Preise sind aber gewaltig. Während die Version mit 4 GByte RAM und 128 GByte Speicher für 679 Euro angeboten wird, kostet das Mi MIX mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher satte 977,- Euro. Grund für den saftigen Aufschlag ist, dass das Mi MIX schon in China zu Mondpreisen gehandelt wird.

xiaomi mi mix barra
Hugo Barra präsentiert das Xiaomi Mi MIX / © XIAOMI / Screenshot: AndroidPIT

Xiaomi Mi MIX: Technische Besonderheiten des Konzept-Phones

Wichtigstes Highlight des Mi MIX ist dabei die Front: Das Display nimmt diese fast vollständig ein. Das Verhältnis von Oberfläche und Display liegt beim Mi MIX bei 91,3 Prozent. Hugo Barra nennt es ein "All-Screen-Phone". Es ist ungefähr so groß wie ein iPhone 7 Plus, hat aber ein 6,4-Zoll-Display. Xiaomi rechnet vor, dass das Display damit rund 23 Prozent größer sei als bei Apples Vorzeige-Smartphone. Allerdings setzt Xiaomi auf das etwas unübliche 17:9-Seitenverhältnis.

Das gesamte Gehäuse besteht aus speziellem Keramik, das extrem kratzfest sein soll. Gerade beim Rand oberhalb des Displays musste Xiaomi einige technische Probleme lösen, denn hier befinden sich üblicherweise Annäherungssensoren und vor allem auch der Lautsprecher für Telefonate. Hinter dem Display hat Xiaomi daher ein "Cantilever Piezoelectric Ceramic Driver" angebracht. Dieser erzeugt spezielle Schallwellen, die durch das Frontdisplay wandern können - eine Lautsprecheröffnung braucht es somit nicht mehr. Den Annäherungssensor ersetzt Xiaomi durch eine Ultraschall-Lösung, die ähnlich wie der Fingerabdrucksensor beim Mi 5s funktioniert.

Lediglich unterhalb des Displays ist ein größerer Rand zu sehen, dahinter befindet sich unter anderem die Front-Kamera. 

Xiaomi Mi MIX: Technische Daten

Im Mi MIX steckt weitgehend Highend-Hardware: Ein Snapdragon 821 mit 4 oder 6 GByte RAM sorgen für die Performance. Der 4.400 mAh starke Akku sollte für recht lange Laufzeiten sorgen. Unklar ist, ob das Mi MIX ebenfalls für alle verbreiteten LTE-Bänder ausgelegt ist.

Technische Daten des Xiaomi Mi MIX im Überblick:

Smartphone: Xiaomi Mi MIX
Abmessungen: 158.8 x 81.9 x 7.9 mm
Gewicht: 209 g
Akkukapazität: 4.400 mAh mit Quick Charge 3.0
Display-Größe: 6,4 Zoll randloses Design
Display-Technologie: AMOLED
Bildschirm: 2.040 x 1.080 Pixel (362 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel / f/2.0 / EIS / PDAF
Blitz: Dual-LED
Benutzeroberfläche: Miui 8 / Android 6.0
RAM: 4 GByte / 6 GByte
Interner Speicher: 128 GByte / 256 GByte
Wechselspeicher: Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 821 / Adreno 530 GPU
Anzahl Kerne: 4 (2x 2,35 GHz Kyro & 2x 1,6 GHz Kyro)
Max. Taktung: 2,35 GHz
Konnektivität: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 4.2

Xiaomi Mi MIX: Produktvideo

Auf Facebook präsentierte Hugo Barra die Neuvorstellungen von Xiaomi - ab Minute 36 geht es um das Xiaomi Mi MIX:

Xiaomi Mi MIX Mini: Kleine 5,5 Zoll Variante geplant?

Obwohl das Xiaomi Mi MIX mit seinem gewaltigen 6,4 Zoll Display nur die physischen Dimensionen eines 6-Zoll-Smartphones hat, spricht es nicht die Masse an. Ein kleinere Variante würde die Akzeptanz in der Masse sicher verbessern. Auf der chinesischen MyDrivers Webseite tauchen passend dazu nun zwei Bilder auf, auf denen angeblich ein Mi MIX Mini mit 5,5 Zoll großem Display zu sehen ist. Da die Bilder aber nur die Smartphones im ausgeschaltenem Zustand und in einer schummrigen Umgebung eines Auto zeigen, kann man keine Anzeichen erkennen, ob es sich tatsächlich um ein Xiaomi-Smartphone handelt. Damit steigt leider die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um ein Fake handelt, oder was meint Ihr? 

xiaomi mi mix mini leak
Angeblich sind hier das Xiaomi Mi MIX und das Mi Mix Mini zu sehen. / © MyDrivers

Was haltet Ihr von einem beinahe randlosen Display? Würdet Ihr ein Smartphone wie das Mi MIX kaufen? Schreibt es in den Kommentaren.

Quelle: Xiaomi, MyDrivers

Top-Kommentare der Community

  • ilovestockandroid vor 1 Monat

    Trotz der riesigen Displaygröße ist es immer noch genauso groß wie ein iPhone 7 Plus / Pixel XL dank der winzigen Ränder, also ist es eigentlich kleiner als man denkt.

  • Viddi vor 1 Monat

    Geiles Teil! Wenns sowas mal unter 5 Zoll gibt - uiiiii. Begreif nicht, dass da so viel Skepsis besteht.

63 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Review auf gsmarena.com
    www.gsmarena.com/xiaomi_mi_mix-review-1528.php

  • John vor 1 Woche Link zum Kommentar

    So Leute, habe heute morgen das Mi Mix mit 256GB und 6GB RAM bekommen. Konnte noch nicht viel damit machen, da ich auch etwas arbeiten muss ;) Aber soweit: Das Display ist mega geil! AMOLED, scharf und riesig! Eigentlich etwas zu gross :D Von der Haptik her ist es schon sehr edel (Keramit), allerdings etwas rutschig. Mit dabei ist ein Ledercase, allerdings passt es nicht 100%ig. Ich denke ich werde versuchen ein anderes duenneres Case zu bekommen. Performance ist erwartungsgemaess top. MIU8 finde ich auch ziemlich cool im Vergleich zu z.B. Touchwiz. Wenn man telefoniert ist es etwas leise, weil am oberen Rand kein "traditioneller" Lautsprecher installiert ist. Diese Ultraschall Technologie ist ganz nett, aber etwas leise. Werde am Wochenende etwas mit dem Ding rumspielen und ggf. hier updaten (falls Interesse besteht).

    • John vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Update: Kamera ist Mist bei Dämmerung oder Dunkelheit. Allerdings ist der Akku Mega stark. nutze es seit 30 Stunden und habe noch 20% übrig :)

  • Wenn es denn dann mal die roundabout 450€ kostet weil keine chinesischen Mondpreise mehr bezahlt werden und alle LTE Bänder unterstützt werden sollten, wäre es sicherlich eine Überlegung wert. Im Vergleich zum Mate 9 oder Note 7 sicherlich ein Schnäppchen...

  • Ich habe genau bis zur Zeile 'Die Preise sind aber gewaltig' gelesen und mir diese dann angesehen.

    Danke, das genügt.

    • Oxygen vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Schade, dass Hersteller wie Xiaomi ihre Preise so hoch machen... Damals hatten die doch eine sehr gute P/L Verhältnis gehabt. ~600€ für ein Smartphone, welches hier nicht ganz lte hat, Höchstens Android 8 bekommt und einen schlechten Support/Garantie verfügt.

  • Würde

  • Die Größe ist genial, der Preis liegt aber über dem, was ich für ein Smartphone zu zahlen bereit bin.

  • John vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Ich lebe in Shanghai und habe mehrmals versucht das mix zu ergattern. Leider gibt pro Woche nur sehr wenige mix auf der offiziellen Webseite zu kaufen. Dienstags bzw. Donnerstags 10 Uhr morgens gibt es das mix im Verkauf, allerdings nur ein paar Sekunden, dann ist es schon wieder vergriffen. Ich weiß nicht wieviele Mix wöchentlich verkauft werden. Leider gibt es irgendwelche Idioten, die irgendwie (mittels Software oder Beziehungen) die Lagerbestände aufkaufen und dann mit deutlich teurer auf taobao verkaufen. xiaomi macht geile Produkte (nicht nur Handys), aber deren Vertriebspolitik ist echt mies. Die dealer auf taobao kaufen die 3499 cny (ca 500 eur) Variante und setzen Sie bei taobao für ca. 5000 cny rein (ca. 700 EUR). Die 256gb Variante kostet 3999 cny, bei taobao allerdings 6-7000 cny. verstehe diese Vertriebspolitik nicht. Die Nachfrage scheint extrem groß zu sein und Leute die es kaufen wollen (wie ich) dürfen ordentlich draufzahlen oder müssen erstmal Monate lang warten. Fazit: geiles Teil, mieser Vertrieb...

  • Tommy vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Ich finde die Specs gut. Nur die Größe! Warum so groß? Reichen 5-5,2 Zoll nicht mehrfach aus? Wie soll ich man das Gerät in die Hosentasche stecken?
    Ein durchgehendes Display - genial! Wird auch langsam Zeit!

  • Warum sind die Dinger nur immer so riesig groß? Scheint ja keine Grenzen mehr zu geben.

    Ich weiß, in China und asiatischen Ländern sehr beliebt und auch hier ist dieser Trend vermehrt zu verzeichnen aber es ist doch alles andere als handlich wie ich finde.

    • Trotz der riesigen Displaygröße ist es immer noch genauso groß wie ein iPhone 7 Plus / Pixel XL dank der winzigen Ränder, also ist es eigentlich kleiner als man denkt.

    • kleiner als 5 zoll wäre mir zu klein besser wären 6 zoll.
      es solllte mal jemand auf die idee kommen ein smartphone als modul das nur die batterie und die technik enthält in einer grösse von 4 zoll,
      das man dann alls modul in das display seiner wahl stecken kann.
      man könnte es dann mit einem grosses display zb.10 zoll für zu hause Alls tablet gebrauchen .geht man weg steckt man es in ein 4 zoll display
      wäre mal was innovatives

  • ... kommt es in China - kommt es auch in ganz "Asien". Mal sehn was es hier kosten wird.

  • Ziemlich geiles Teil. LTE brauche und habe ich nicht. Mails usw. kann ich auch ohne senden und empfangen. Von daher is mir LTE egal.

  • Samsung hat mir in früheren Release Shows bewiesen, dass bezüglich der Displaytechnologie so einiges schon fertig ist. Es kommt bloß nicht alles, da man sonst keine Kohle verdient. Weiß leider nicht wie man verlinkt, so hätte ich auch gleich etwas verlinkt. Ich glaube daher dass LG und Xiaomi ebenso weit sind. Umso mehr freue ich mich über den Mut von Xiaomi und bin wirklich gespannt wie die anderen Hersteller darauf reagieren werden. Ich denke das Mix wird was Kreativität betrifft, einiges an Zuzwang auslösen. Schön dass es wieder etwas zu beobachten gibt in der Smartphonewelt. Wurde schon langsam langweilig.

  • also ich fnde es total interessant, aber wichtig ist ja nicht allein das randlose Display für den Kauf. Haptik, Zubehör, QI (?), es gibt noch so viele unbekannte, auch Support und Preis sollten sein. habe schon einiges von Xiaomi, aber alles ist in chinesisch Beschrieben. Gute, sogar sehr gute Erfahrungen gemacht, aber 500 Euro ausgeben und dann bei Problemen allein dastehen hab ich auch keine Lust. Kaufinteresse ist auf jeden Fall da!

  • Bin mal gespannt wann, ob überhaupt und um welchen Preis es zu uns kommt.

    • Es kommt doch wie immer nur als grau Import zu uns. 🤔 Solange Xiaomi nicht wie OnePlus einen offiziellen Vertriebsweg für uns Europäer anbietet können die Ihren Kram behalten. Da können die in China mit ihrem Mix winken und "Ätsch Ätsch" rufen, da winke ich mit meinem OnePlus 3 zurück und sage "Ätsch Ätsch, andere machen das geschickter als Ihr!"

  • Falls Xiaomi das wirklich released, wird es von Apple sowieso wieder kopiert.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!