Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 12 Kommentare

Xiaomi Mi Band 3 offiziell vorgestellt

Mit seinen Fitness-Trackern aus der Mi Band-Serie war Xiaomi sehr erfolgreich, nicht weil diese mit einem Feature-Feuerwerk glänzten, sondern weil die für einen sehr attraktiven Preis, die notwendigsten Features mit guter Akkulaufzeit kombinierten. Das neue Mi Band 3 nutzt das Erfolgsrezept und wird bestimmt wieder ein Hit.

Wem eine Smartwatch zu groß ist und zu wenig Akkulaufzeit bietet, der greift häufig zu Fitness-Trackern. Die meisten aktuellen Tracker decken die Grundbedürfnisse wie lange Akku-Laufzeit, Benachrichtigungen, Schrittzähler und Co für den Alltagsgebrauch ab, so auch das Mi Band 3 von Xiaomi.

Größeres Display mit Touch-Eingabe

Gegenüber dem Vorgänger hat Xiaomi das OLED Display leicht vergrößert, so dass dieses mehr Informationen darstellen kann und auch ein Touchscreen wurde dem neuen Modell nun spendiert. Interessant ist auch, dass man mit dem Mi Band 3 nun auch auf eingehende Telefonate reagieren kann. Beim Mi Band 2 wurde zwar die Benachrichtigung angezeigt, aber man konnte nicht darauf reagieren.

Xiaomi Mi Band 3 c
Größere Display und die Möglichkeit Anrufe anzunehmen sind neu beim Mi Band 3 / © Xiaomi

Die weiteren Features wie Schlaf-Tracking, Schrittzähler und optischer Herzfrequenz-Messer waren schon in beim Mi Band 2 enthalten. Neu hinzugekommen, aber wahrscheinlich nicht außerhalb von China nutzbar, ist der integrierte NFC Chip für drahtlose Bezahlvorgänge. Ob der NFC Chip auch für das koppeln des Mi Band 3 via Bluetooth mit dem Smartphone genutzt werden kann, wurde nicht erwähnt. 

Zur Wasserdichtigkeit gibt Xiaomi an, dass das Mi Band 3 bis zu einer Tauchtiefe von 50 Meter dicht sei. Wie lange der Fitness-Tracker in dieser Tiefe dem Wasserdruck standhalten kann ist nicht bekannt.

Xiaomi Mi Band 3 a
Zum Start werden die Armbänder in drei Farben angeboten. / © Xiaomi

Lange Akkulaufzeit und günstiger Preis

Die Laufzeit soll mit dem integrierten 110 mAh Akku bis zu 20 Tage betragen. Hier ist keine Steigerung gegenüber dem Vorgänger zu erkennen. In China wird das Mi Band 3 für 169 Yuan verkauft, was umgerechnet ca. 27 Euro beträgt. 

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • die Anrufannahmefunktion erschließt sich mir nicht ganz, entweder muss ich das Telefon eh hervor holen und kann dann den Anruf annehmen oder ich hab Kopfhörer/Freisprecheinrichtung im Ohr, die die Funktion sowieso haben. Also wofür?


  • Die wichtige Frage ist ja: Ab wann beim chinesischen Onlinehändler zu bestellen? ;)


  • Kann ich das auch mit meinem S9 benutzen?


  • Normalerweise werden die Daten nicht "gelöscht", sondern nur zur Überschreibung freigegeben, Also theoretisch gibt es immer noch. Mit Programmen du da rankommen könntest. " Bitwar Data Recovery" bei Google ein - du bekommst einige hilfreiche Treffer.


  • Bin mal gespannt, wie das Mi 7 wird.


  • Statt eines mit Fehlern überhäuften Artikels hätte ich mir lieber einen Artikel mit der Übersicht der Xiaomi Modelle und Kategorisierung nach Einsteiger, Mittelklasse und HighEnd gewünscht. AP könnte hier mit dem Guide durch diesen Dschungel mal wieder etwas für Übersicht sorgen

    Danke


    • Redmi - einsteiger oder mittelklasse,

      Mi - highend klasse,

      A - reines android,

      viel mehr gibt es da nicht und die aktualität der geräte erkennt man an den nummern:
      bspw.:
      redmi 3 - alt
      redmi 4 - noch gegenwärtig
      redmi 5 - aktuell

      Mi Mix - alt
      Mi Mix 2 - noch gegenwärtig
      Mi Mix 2s - aktuell


    •   18
      Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Als ob. Hier sind alle Artikel mehr oder weniger fehlerbehaftet, außer natürlich die (deren Hauptsponsors) von Huawei


  • Ihr habt aber gemerkt, dass das angeblich geteaserte MiBand 3 nur ein Band 2 ist oder?:D dreht mal ein bisschen am Kontrast und der Helligkeit und ihr werdet das Band 2 sehen^^ ich hoffe trotzdem sehr, bald die dritte Version erwerben zu können. Bei meinem jetzigen ist jetzt das zweite mal innerhalb eines Jahres das Armband kaputt gegangen.


  • Alex vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Lieber Autor, es sind sehr viele Fehler in Ihrem Text. Das muss doch nicht sein.

Empfohlene Artikel