Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 32 mal geteilt 72 Kommentare

Xiaomi MI-2 – Chinesisches Superphone mit S4 Quad-Core und 2 GB RAM

Sehr interessantes Gerät, das da in China gerade offiziell angekündigt wurde. Das Xiaomi MI-2 soll nur 310 US-Dollar kosten (umgerechnet 252 Euro) - und anhand der technischen Daten würde man wohl eher auf das Doppelte tippen. Das Smartphone, das wohl nur in China erscheinen wird, hat einen Snapdragon S4 Pro Quad-Core Prozessor, dem 2 Gigabyte RAM zur Seite stehen. Das 4.3-Zoll-IPS-Display verfügt über eine 720p-Auflösung.

 

Neben einer 8 Megapixel-Kamera auf der Rück- und einer 2 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite verfügt das Xiaomi MI-2 außerdem über 16 Gigabyte internen Speicher und einen 2000 mAh starken Akku.

Im Oktober soll das Superphone in China auf den Markt kommen, und wenn es bei dem niedrigen Preis bleibt, könnte man durchaus darüber nachdenken, das Gerät zu importieren, oder?

(Bilder: miuiandroid.com)

Quelle: intomobile.com

72 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • schon älter aber das muss ich mal los werden!
    Es ist richtig das andere Phones mit gleicher Ausstattung mehr kosten. Nur wer bekommt das Geld was wir in Europa mehr zahlen? Nein falsch, es sind nicht die Arbeiter sondern die Firmen wie Samsung, Apple, HTC u.s.w.! Und so ein Phone kostet vielleicht 10% von seinem Verkaufspreis! Also ist der Preis mehr als genug.

  • Die armen Leuten in der Fabrik die so ein
    Gerät herstellen mussen. Der preis ist doch fast zu niederig wenn die anderen smartphones die auch aus China kommen doppelt so viel kosten..

  • hallo, ich will mir das Mi 2 auch auf jeden fall kaufen,
    kann man jetzt auf dem bericht bei T-Onlnine vertrauen (http://handy.t-online.de/xiaomi-phone-mi-2-billiges-china-smartphone-bald-in-europa/id_58876214/index), dass das Phone auch offiziell in Deutschland raus kommt oder solte man besser nicht drauf warten und es sich importieren?

  • also hier (http://www.dealextreme.com/) gibts schonmal das mi1, sollte dann auch das mi2 geben, is allerdings nicht ganz so günstig.
    Aber ich würde ungerne bis März warten, da ich noch auf einem S1 hänge!

  • @Autor
    Xiaomi hat bestätigt:
    Das Xiaomi MI2 wird 2013 Q1 Deutschland erscheinen
    Quelle:
    http://handy.t-online.de/xiaomi-phone-mi-2-billiges-china-smartphone-bald-in-europa/id_58876214/index
    Hoffe die Lügen nicht am Geburtstag(8. März) hol ich mir das Wunder1

  • Wer kümmert sich um die Sammelbestellung?
    Ich nehme auch eins!

  • @Frank und Fanboy:
    Ich schließe mich eurer Meinung ja an, HSPA und sogar HSPA+ reichen zumindest MIR mehr als genug. LTE brauch ich nicht.
    Den (wie gesagt EVENTUELL) fehlenden microSD-Slot kann ich auch verschmerzen, und auch wenn ich NFC gerne mit an Bord gehabt hätte, kann ich bei dem Preis doch nicht nur ein Auge zudrücken, zumal - genau wie ihr sagt - die Standardisierung dieser Technologie tatsächlich noch ein, zwei Jahre dauern wird...

    Ich wollte ja nur anmerken, um davor zu warnen, einen eventuellen Import "blind vor Liebe" abzuschließen, und nachher sagt ein Kumpel mit dem Galaxy Nexus: "Hey, guck mal, was mein Galaxy Nexus mit dem NFC-Chip in Kombination mit Tasker kann"... oder eben "worst case": Bargeldloses Bezahlen setzt sich in naher Zukunft doch durch...

  • mit einem s bei smartphone o_O

  • Also ich find das teil ist der hammer mal sehen ob damit Samsung mal besiegt wird
    PS:Nicht vergessen bald kommen neue motorola smartphone auf die könnt ihr euch verlassen :D

  • Ich sehe das aehnlich wie Frank.
    1. LTE schön und gut, aber wofür??
    Um unterwegs BlueRay Filme runter zu laden oder was? Zum surfen, mails checken und Blogs lesen reicht die Aktuelle geschwindigkeit mehr als aus. Die sollten die Netze lie er mehr ausbauen, vorallem E-plus.

    2. Bis NFC als "standart" gewertet werden Kann werden meiner meinungbnach nocb so einige Smartphone Generationen vergehen.

    3. Muss jeder selbst entscheiden, mir persoenlich und vielen anderen reichen 16 GB völlig. Die Nexus Geraete werden docb auch wie verrueckt gekauft.

  •   19

    Geiles Smartphone, zumindest von der Hardware her. Da stellt sich nur die Frage wie es mit Updates von Android bei diesem Hersteller aus sieht und ob das überhaupt in Deutschland auf den Markt kommt. So wie das Gerät aussieht hat Apple eine richtig große Angriffläche für Einweilige Verfügungen!!!

  • @Daniel M.:

    zu 1.: Ich hab keinen LTE Vertrag und habe auch nicht vor, mir in den nächsten 2 Jahren einen zu holen. Kaum verbreitet, viel zu teuer, brauch ich das wirklich UNBEDINGT? Nett ist das schon und ich freu mich schon auf die nächsten Jahre, wo mobiles Internet das normale Festnetz Internet überholt, aber ich warte lieber noch. Im Moment lohnt sich LTE meiner Meinung nach noch nicht.

    zu 2.: Okay, das ist schon schade. Nur wird sich, falls das nächste iPhone kein NFC unterstützt (worauf alles hindeutet), das bargeldlose Bezahlen langsamer verbreiten als es den meisten Usern lieb ist. So ist das nun mal. Da wird sich in den nächsten 2 Jahren auch nicht viel ändern.

    zu 3.: 16 GB mögen vielleicht für einige was wenig sein, aber als Schwachstelle, gerade bei dem Preis-Leistungsverhältnis, würde ich das nicht bezeichnen.

  • *edit: Korrigiere: HSPA+ wird unterstützt, LTE aber nicht. Sorry...

  • Leute, eines muss man trotzdem hinzufügen: Es handelt sich hier nicht um ein "perfektes" Phone, denn drei entscheidende Dinge fehlen, davon wären die ersten zwei zukunftssichere Features:
    1.: Es hat keine 4G-Unterstützung, also kein LTE und kein HSPA+
    2.: Es hat kein NFC, bargeldloses Bezahlen und andere schönen Dinge fallen also auch flach
    3.: Es ist noch unsicher, ob es einen microSD-Karten-Slot hat. Die Seiten
    http://www.smartphonezero.com/xiaomi-mi2-android-smartphone-with-quad-core-snapdragon-apq8064-chipset/,
    http://news.softpedia.com/news/Xiaomi-MI2-Phone-Goes-Official-with-Android-4-1-Jelly-Bean-and-Quad-Core-CPU-286673.shtml,
    http://www.anandtech.com/show/6163/xiaomi-announces-miui-phone-mitwo-with-apq8064-inside
    bestätigen einen microSD-Slot mit Unterstützung bis 32GB, die Seite
    http://asia.cnet.com/product/xiaomi-mi2-46728158.htm
    dementiert diesen aber.

    Ich würde es mir aber wie gesagt trotzdem kaufen ^_^

  • Ich will auch eins, wäre bei ner Sammelbestellung auch am Start :D

  • Ich will so ein Ding! Sprache würde mir auch englisch reichen, vllt kann da auch cyangenmod was drehen. Wie sieht das aus mit einer sammelbestellung, wäre da was möglich?

  • Wo kann ich denn Original Smartphones in China kaufen?
    Will kein Billig Fake Teil.

  • naja ich schätze mal da kommt noch zoll drauf aber selbst damit dürfte der Preis Hammer sein.

    @ALP Garantie kannste dir wohl abschminken wenn du das betreibst. Es wird hier ja auch nicht offiziell verkauft, aber ich hab bis auf mein HTC Hero bei dem der der trackball regelmäßig futsch war bei keinem Gerät Schwierigkeiten gehabt

  • @Frank

    Für € 252,- nehme ich auch eins. :)

  • ALP 17.08.2012 Link zum Kommentar

    Kann mir einer sagen wie das ganze abläuft wenn ein Garantiefall eintritt. Müsste ich dass dann nach China schicken oder gibt es dafür nen Store in Deutschland?

Zeige alle Kommentare
32 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!