Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Xiaomi: Erster Blick aufs faltbare Smartphone

Xiaomi: Erster Blick aufs faltbare Smartphone

Nach Jahren der Entwicklung wird es 2019 wohl zahlreiche faltbare Smartphones zu sehen geben. Auch Xiaomi wird diese Gelegenheit natürlich nicht verpassen. Jetzt zeigt das chinesische Unternehmen sein Falt-Smartphone in einem ersten Video auf Twitter.

Xiaomis Sprecher, Donovan Sung, veröffentlichte jetzt auf Twitter ein Video, in dem der Mitbegründer des Unternehmens, Bin Lin, den Prototyp eines faltbaren Smartphones zeigt. Im Tweet bat die Führungskraft die Benutzer dann auch gleich, einen Namen für das neue Gerät zu finden.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis das von Evan Blass Anfang des Monats bereits kurz gezeigte Gerät Realität wird. Das Gerät ist praktisch ein Tablet, mit einem Mechanismus, um es an den beiden Seiten (rechts und links) zu biegen. Der vollständig gebogene Prototyp reduziert die Größe des Bildschirms deutlich.

Auf den ersten Blick scheint Xiaomis Gerät dem bereits auf der CES zu sehenden FlexPai deutlich voraus. Denn anders als beim faltbaren Smartphone von Royole bleibt keine breite Lücke übrig, wo das Display um das Scharnier gebogen wird.

Die Tatsache, dass es sich um einen Prototyp handelt, bedeutet aber auch, dass wir höchstwahrscheinlich einige Monate bis zu einer offiziellen Ankündigung warten müssen. Außerdem stellt sich natürlich auch die Frage, wie viel es kosten wird und wann es dann tatsächlich auf den Markt kommen wird. 

Was sagt ihr zu Xiaomis Lösung? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare!

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   45
    Gelöschter Account vor 7 Monaten

    In Deutschland selbst etabliert hat Xiaomi bis dato sich eigentlich in keiner Weise. Jedes Xiaomi-Gerät, was sich in Deutschland befindet, wurde entweder selbst importiert oder von den Chinashops hergebracht. Höchstens jetzt mit dieser durchwachsenen Partnerschaft kann man sagen, dass Xiaomi langsam den Markt hier antestet.

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!