Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

#WWDC18 2 Min Lesezeit 10 Kommentare

WWDC-Keynote in Zahlen: Die Vermessung des Apple-Universums

Auf der diesjährigen WWDC (der jährlichen Entwicklerkonferenz) nutzte Apple die Gelegenheit, einige Zahlen über seinen App Store, seinen One-Stop-Shop für Geräte mit iOS, zu präsentieren. Es war eine gute Gelegenheit, die schiere Größe des Apple-Universums zu entdecken. Wir haben fünf besondere Zahlen herausgesucht und stellen Euch ihre Bedeutung vor.

10

Nächsten Monat feiert der App Store seinen zehnten Geburtstag. Im Jahr 2008, während der Keynote von Apple am 6. März, stellte Steve Jobs die SDK-Software für das iPhone und den iPod Touch vor. Zwei Monate später, am 11. Juli 2008, wurde die endgültige Version mit dem App Store veröffentlicht. Fun Fact: Zum Start gab es nur 500 Apps.

androidpit new app store ios 11

Der App Store wird 10! © Apple

77

Entwickler aus 77 Ländern waren bei der Keynote der WWDC anwesend, was einen Rekord für die Konferenz darstellt.

AndroidPIT iPhone X 6006

Entwickler aus 77 Ländern verfolgten die Präsentation von iOS 12 & Co. © AndroidPIT by Irina Efremova

500 Millionen

Der App Store hat jetzt 500 Millionen Besucher pro Woche! Apple CEO Tim Cook nutzte die Gelegenheit, um darauf hinzuweisen, dass dies der größte verfügbare App-Markt ist.

Apple WWDC 2018 1

Apple verzeichnet ständig wachsende Nutzerzahlen. © Apple

20 Millionen

Mittlerweile gibt es weltweit 20 Millionen Entwickler auf der Apple-Plattform.

Apple WWDC 2018 2

20 Millionen Entwickler hat Apple auf seine Plattform gelockt. © Apple

100 Milliarden

Diese Woche wird Apple 100 Milliarden Dollar an App-Entwickler seit der Gründung seines App Store ausgeschüttet haben. Irgendwie will man Entwickler werden, oder?

androidpit money cash

Lizenz zum Geld drucken? App-Entwickler haben von Apple insgesamt 100 Milliarden US-Doller erhalten. © ANDROIDPIT

Habt Ihr von diesen Zahlen schon einmal gehört?

4 mal geteilt

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hm, irgendwie fehlt mir der Sinn dieses Artikels......


  • Es fehlen die wichtigsten Zahlen:

    81% iOS 11 Nutzer
    6% Android O Nutzer


    • Apple: ~20 Geräte vom selben Konzern
      Android: ~ 15.000 Geräte von zahlreichen Konzernen.
      Nexus/Pixel: vom selben Konzern ~ 99% Android O


      • Ähm, und das willst du jetzt Apple vorwerfen? Dass sie es richtig machen und andere nicht? Merkwürdige Logik..


      • Nein, dass sie Jahr für Jahr Äpfel mit Birnen vergleichen und Leute, wie der Meister da oben, die offensichtlich keinen Plan von Android haben, noch drauf anspringen.


      • Es geht hier um die reine Anzahl der Geräte, nicht Palette.....


      • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Na, dass Nexus-/Pixel-Geräte zu 99% die aktuellste Software haben, bezweifle ich sehr stark ^^ Dürfte maximal so viel sein, wie bei iOS11. Würde aber eher auch da deutlich weniger schätzen mit vielleicht ~30% ^^ Schließlich bekamen auch nicht alle Pixel- und Nexus-Geräte das Update. Apple zählt die Verteilung auf ALLEN iOS-Geräten, nicht nur auf den letzten beiden. Man muss also auch die ganzen Nexus 5, 4 etc. Geräte mit einbeziehen und die bekamen kein Android O.

        An sich stimme ich dir aber (ausnahmsweise) mal zu. Einen Hersteller mit ALLEn anderen zu vergleichen hinkt gewaltig.
        Wenn man die Verteiltung von iOS mit Android vergleicht, dann MUSS man das auch mit jedem Hersteller einzeln tun. iOS vs. Android auf Samsung, iOS vs. Android bei Google-Geräten usw.


      • @KuroBang - Das IST eine reine Anzahl der Geräte.

        @Tim Ja, stimmt. Deswegen hab ich auch nicht 100% geschrieben 😉 Weil es mir grade zu spät ist da ne genaue Anzahl auszurechnen.
        Theoretisch ist es aber wenigstens noch möglich Android O auf zB ein altes Nexus 4 (2012) zu bringen. Wenn auch inoffiziell. Aber immerhin performanter als ein aktuelles iOS aus dem Jahr.


      • Genauso sehe ich das auch.


    • Trotzdem liegt das Gesamtverhältnis Android x zu IOS x bei etwa

      86 % Android Nutzer zu
      14 % IOS Nutzer.

      Was dann auch auf das Zahlenverhältnis der Geräte selber zutrifft.

      Das gehört auch zur Wahrheit.