Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 mal geteilt 52 Kommentare

[Gerücht] Samsung Galaxy S3: Keramik und 4,8 Zoll-Display?

Samsung Galaxy S3

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
7704 Teilnehmer

Zwar findet derzeit gerade der MWC in Barcelona statt, wo natürlich auch Samsung anwesend ist und einer eher unspektakuläres Line-Up im Gepäck hat, doch auch außerhalb des Mobile World Congresses dreht sich die Welt weiter und so ist ein neues Gerücht um das zukünftige neue Samsung-Flagschiff Galaxy S3 aufgetaucht.

Es ist vielleicht noch immer die größte Enttäuschung des MWC, dass Samsung dort nicht das Galaxy S3 vorstellt, sondern stattdessen "nur" solche Weiterenwticklungen bestehender Produkte wie das Galaxy Note 10.1 (was eigentlich einfach wie ein Galaxy Tab mit Stylus wirkt) oder das Galaxy Beam (das zwar einen Beamer in einem Smartphone verspricht, welches aber laut Fabis erstem Eindruck aufgrund seiner etwas schwachen Lichtleistung nicht sonderlich beeindruckend ist).

Deshalb schauen wir also schnell in die Zukunft, in der das S3 existiert. Laut dem neuesten Gerücht zufolge soll das S3 dann mit einem üppigen 4,8 Zoll Display ausgestattet sein (für viele vielleicht doch schonen einen Tick zu groß?). Dazu sind ein Quad-Core-Prozessor und 4G/LTE Netzverbindungen zu erwarten. Ach ja, und was interessant aber auch irgendwie ziemlich komisch klingt: Die gesamte Rückenabdeckung soll aus Keramik sein. Geht das nicht schnell kaputt?

Wir werden hoffentlich bald sehen, was an den Gerüchten tatsächlich dran ist.

Quelle: BGR

12 mal geteilt

52 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich finde hauptsächlich die Smartphones von Samsung top! I hab ein Galaxy Ace, nicht zu teuer und hat was ich brauch. Ein Galaxy S3 ware ja cool, doch der Preis ist sicher sau hoch. Ich schätze 550 €. Das wäre einfach zu teuer für ein Smartphone. Das Galaxy S3 schaut auf dem Bild ja cool aus, doch das sind ja nur Gerüchte! Und Keramik ist mal was anderes, statt immer nur Kunststoff (bei den meisten Handys). Ja es sind aber nur Gerüchte!


  • Ich würde mir auch keine Sorgen darüber machen, dass Keramik zerbricht. Das wird es nicht so schnell. Viel mehr würde ich mir über die isolierende Wirkung von Keramik machen. Nicht umsonst wird (oder wurde) beim Spaceshuttle Keramik als Hitzeschild verwendet. Die Wärmeableitung dürfte dadurch gehindert werden, was bei den angeblichen Specs ein ziemliches Problem darstellen würde.


  • Gerüchte...!!!


  • Haben wollen! Das Note lag mir einen Tick zu groß in der Hand, aber 4.8" sind genau richtig. Und wer das zu groß findet: werdet erstmal älter. Sobald die Augen nachlassen, freut ihr euch über jedes Zoll :-) Mein aktuelles 3,0" ist quasi nur mit Lupe zu gebrauchen.

    4.8" ohne Rand paßt doch auch prima in die Hosentasche, sofern man nicht eine XXS-Version ist.


  •   2

    ich schmeiß mich weg von wegen keramik geht schnell kaputt.....deswegen kosten auch keramikbremsen schweinegeld und werden im rennsport eingesetzt :D


  • Klingt insgesamt durchaus sehr interessant. Die Größe dürfte mich jedoch vermutlich von einem Kauf abhalten. Für mich ist bei meinem S2 definitiv das Maximum erreicht, bei dem bei meiner Fingerlänge eine uneingeschränkte Einhandbedienung (gerade so) noch möglich ist. Wenn ich ein Telefon kaufe (da kann dann selbst die "Eierlegende Wollmilchsau" ankommen), dann will ich es nicht handhaben müssen, wie ein Tablet!
    Ich hoffe inständig, dass dieser Größenwahn vieler Android Hersteller bald ein Ende nimmt. Zumindest wünsche ich mir jeweils aktuelle High End Geräte mit einer Displaygröße im Bereich zwischen 4 bis maximal 4,5 Zoll. Ich will nicht irgendwann auf ein iPhone umsteigen müssen, nur weil die anderen Hersteller nur noch Telefone bauen, bei denen ich zum wählen einer Nummer beide Hände benötige. In meinen Augen geht sowas dann nicht mehr als (smartes) phone durch...

    Edit: Bezüglich der Updatepolitik bin ich eher stinkig auf HTC.


  • Also, Samsung kann neu herausbringen was es will. Ich werde Samsung-Produkte nicht mehr kaufen. Es hat doch keinen Zweck ein neues Samsung-Gerät zu kaufen. Spätestens nach dem zweiten Update ist es veraltet weil Samsung keine Updates mehr dafür anbietet. (siehe Galaxy S).


  • Auf den ersten Blick: Mir gefällt es. Auf den zweiten: Keine Ahnung. Bin auf weitere Informationen gespannt.


  •   12

    So lange die Maße des s3 so sind wie die des s2,fände ich das super.mir egal ob die gesamte Oberfläche aus displayglas besteht, aber wichtig, dass die maße halt nicht noch größer werden.


  • Also auf dem Bild kann ich an den Seiten eine Lautstärke-Wippe, einen Power-Knopf und noch einen Knopf entdecken...

    Ein Kamera-Auslöser? Wer weiß! :)


  • Wo gerade MWC ist könnte man ausnahmsweise mal mit sinnlosen Gerüchten aufhören. Die sind alle so fragwürdig und nicht untermauert das man den Platz und die Zeit eher für Fakten freilassen sollte. Z.B. darüber den Huawei Leuten mal ein paar mehr Fakten aus den Rippen zu leiern. Zumindest versprechen die ein heißer Gegenkandidat zum S3 zu sein, wäre daher genau die richtige Zeit und Ort für Fakten zum quad D.


  • Wie soll man das denn noch mit einer Hand bedienen?
    Zumal Android die Actionbar oben pusht.


  • Habe gelesen,dass Keramik auch als Beschichtung aufgebracht werden kann. Hat dann also wenig Zusatzgewicht aber die gewollte Kratzfestigkeit. Die Bruchfestigkeit des Trägermaterials bleibt dabei wohl erhalten. Es wurde hier ansonsten schon kurz angesprochen...das Note z.B. macht Spaß...ich benutze es daher oft...die Akku-Laufzeit ist daher echt ein Thema...bei Dauernutzung mit Wlan ist das Teil nach ein paar Std. leer...trotz geringer Bildschirmhelligkeit (zurückgeregelt). Da muß echt etwas passieren. Was nutzt mir der tolle Screen und der schnelle Proz. wenn ich dauernd runterregeln muß wg. der Akkulaufzeit.


  • Plastik machte die Vorgänger schön leicht. Allerdings musste man von der anderen Seite immer den Vorwurf hören einen "Plastikbomber" zu besitzen.
    wenn nun Keramik kommt, würde es sicherlich "wertiger" werden.
    Wenn ich aber den Preis meiner Keramikkronen auf das Smartphone übertrage, wird es bestimmt sau teuer <lol>


  • Auch wenn es sich dabei nur um ein Gerücht handelt.
    Aber die angegebenen 4,8 Zoll werden nicht mal so groß wie ein aktuelles 4,3 Zoll ausfallen, wenn das Display, wie oben gezeigt, nahezu die gesamte Geräteoberfläche ausfüllt.


  • Ich habe derzeit das geilste Telefon was man bekommen kann. Also kann noch viel Zeit vergehen bis ich an einen Nachfolger für das Galaxy S2 suchen muss. Auserdem mag ich lieber Plastik und leicht. Wenn Glas, Metall oder anderes herunterfällt geht es genauso kaputt. Alle bekommen dellen, kratzer oder die Farbe ist ab.


  • Weil Metall als Handygehäuse halt nur Hipstet gut finden. Diese Klientel will Samsung zu recht nicht bedienen :3


  • Hab nix gegen 4.8" , find ich super!!
    Perfektes Maß zwischen S2 und Note! Ich freu mich drauf ;)
    Aber Samsung hat wirklich ne Metall-Allergie xD


  • Meine Keramik-Zahn-Füllungen gehen auch ständig kaputt …


  • Wobei ich eigentlich den Mittelbutton des SII nicht missen möchte. Damit hat man wie ich finde doch einige Vorteile in der einhändigen Bedienung ggü. nem HTC oä., die nur einen Aktivierungsknopf haben.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!