Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 44 Kommentare

Wird Sony zur IFA 2017 ein Smartphone mit rahmenlosem Display präsentieren?

Das Smartphone besteht aus zahlreichen kleinen Einzelteilen, die von mehr als nur einem Hersteller produziert werden. Vor allem die Produktion von Displays für Smartphones obliegt nur wenigen Herstellern. Zu diesen Display-Herstellern zählt die Firma Japan Display Inc., kurz JDI, die in den vergangenen Tagen mit einem neuen Display einen Hinweis auf ein mögliches Sony-Xperia-Smartphone lieferte.

Bevor wir auf das neue Display eingehen, müssen wir wohl erst einmal weiter ausholen. Japan Display Inc. ist 2011 durch den Zusammenschluss der Displaysparten von Hitachi, Toshiba und Sony entstanden. Später übernahm JDI auch die Display Produktion von Panasonic. Laut dem letzten Geschäftsbericht vom März 2017 von JDI hält Sony aktuell noch 1,78 Prozent an Japan Display Inc.

AndroidPIT Sony xperia XZ Premium vs Samsung galaxy s8 0630
Legt man das Xperia XZ Premium neben das Galaxy S8, wirkt das Sony-Smartphone mit den dicken Rändern wie aus der Steinzeit. / © AndroidPIT

Es ist also fast nur logisch, dass Sony Mobile Displays von JDI bezieht. Prominentestes Beispiel für ein Display von JDI in einem Sony-Smartphone ist das Xperia XZ Premium mit dem 4K-HDR-Display. Leider entspricht das Sony Xperia XZ Premium in Sachen Design und Ästhetik nicht mehr ganz dem Geschmack vieler Smartphone-Käufer. Wenn man das XZ Premium neben ein LG G6 oder Galaxy S8 legt, dann hat man das Gefühl, eine Zeitreise vorgenommen zu haben.

Der Trend zum nahezu rahmenlosen Smartphone wird aber nicht nur im hochpreisigen Segment vorangetrieben. Auch preisgünstige Smartphones von chinesischen Unternehmen wie das Maze Alpha rollen schon von den Bändern und finden Ihren Weg in den Handel. Als Display-Zulieferer muss JDI selbstverständlich diesen Trend mitgehen und stellt nun ein erstes entsprechendes Panel namens Full Active Display vor.

JDI Full Active Display
Das Referenz-Produkt von JDI könnte ein Hinweis auf ein kommendes Sony Xperia-Smartphone sein. / © JDI

Anders als die Displays aus dem Galaxy S8 und dem LG G6 löst die JDI-Variante bei einer Bildschirmdiagonalen von 6 Zoll nur mit 2.160 x 1.080 Pixeln auf. Das Seitenverhältnis wiederum entspricht mit 18:9 nahezu denen der Konkurrenz aus Südkorea. Da Sony zu einem der Hauptabnehmer der Smartphone-Displays von JDI zählt, könnte dieses Display schon bald in einem Xperia-Smartphone von Sony seinen Einstand feiern. Eine mögliche Präsentation könnte zur IFA anvisiert werden.

Was haltet Ihr von dem Trend zu mehr Display auf dem Smartphone? Ist aus Eurer Sicht ein Smartphone, dessen komplette Front vom Display eingenommen wird, praktisch? Oder würdet Ihr damit im Alltag Probleme eher haben? Schreibt uns Eure Meinung hier in die Kommentare und lass uns darüber diskutieren.

Quelle: IBTImes

Top-Kommentare der Community

  • MajorTom 03.07.2017

    Schwer zu sagen wie sowas dann in der praktischen Anwendung funktioniert.
    Ich würde sagen abwarten und Tee dabei trinken. Die Ränder an sich sind mir wurscht. Mich interessieren andere Dinge. Hauptsächlich die Software und dessen Pflege. An Software hängt alles am Smartphone. Sie entscheidet ob das Gerät laune macht oder nervt.

44 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Fakt ist: Es gib keine rahmenlosen Smartphones bislang. Die haben alle einen Rahmen, er ist nur kleiner geworden bzw. wird getarnt.
    Fakt ist: Der Sinn der 18zu9 Displays ist reine Kosmetik, wo ist der Mehrwert? Gut, wenn man oben und unten schwarze Diplaybereiche mag ....
    Fakt ist: Es geht ums Marketing und umd Verkaufen und letztendlich ums Geld verdienen und Sony hat hier einen Gegentrend gesetzt bisher, den sie vielleicht augeben wollen. Die Sony-Backsteine glänzen zwar meist, aber halt nicht mit guten Diplay-zu-Body-Ratios..... Mir sind dich optisch auf jeden Fall zu fett.
    Alle Fakten hier, gelten für mich, ich weiß dass das nicht jeder so sieht.


  • Design aus der Steinzeit... Meine fresse, nur Sony gebashe von der Redaktion. Ihr kapiert einfach nicht das Sony nutzer genau das Gehäuse so wollen!


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      04.07.2017 Link zum Kommentar

      Wollen das wirklich alle oder sprichst du von dir? ^^ Ich selbst hatte schon einige Smartphones von Sony und würde mir langsam mal etwas neues wünschen. Die Form finde ich auch schön und auch der Fingerabdrucksensor im Power-Button...aber die Displayränder könnte man verkleinern.


      • Sorry, ich war nur Senior-Mod im Sony Bereich vei Android-Hilfe, dem größten Android Forum Deutschlands. Natürlich hab ich keine Ahnung und spreche nur von mir ;) hab ja täglich hunderte Kommentare und Threads gelesen.

        Ausserdem, was machen andere besser? Weil sie alle aussehen wie eine Samsung / Apple kopie? Sony stellt mit ihrem Design Unikate her, man erkennt sie sofort aus der Masse und genau das macht den Unterschied. Das ihr design "Steinzeit" sein soll, trichtern nur "Tech" - Magazine wie ihr den Leuten ein, weil ihr genauso dämlich alles abfeiert was Samsung/Apple auf den Markt schmeißt. Nicht umsonst messt ihr an ihnen jede andere Marke und das ist ech traurig. Und ich wette auf die Antwort kommt nicht mal ne richtige Reaktion, weil ihr genau wisst das ich recht habe

        UbIx


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        05.07.2017 Link zum Kommentar

        Und jeder Sony-Fan schreibt seine Meinung in ein Forum? Dann gibt es erstaunlich wenige Fans. :p

        Jetzt mal ernsthaft: Natürlich kann man eine kleine Richtung bei wirklichen Hardcore-Fans erkennen, aber ich würde mich selbst auch als Sony-Fan bezeichnen und mag das Design eben nicht. Bin ich jetzt ein schlechterer Fan? Ich würde einfach gern eine Veränderung sehen? Mir hat z.B. das Design von Pixel gefallen, da die Rückseite mit den unterschiedlichen Materialien irgendwie mal etwas anderes war.

        Und im Artikel sprechen wir natürlich nicht aus der Sicht eines Sony-Fans, sondern der eines Smartphone-Fans.


      • Also Senior-Mod hast du aber einen leicht aggressiven Unterton.
        Easy going 😎. Guckst du bei Sophia

        @ Sophia
        Ist nicht Apit der Größte 😀

        UbIx


      • Warum wird immer alles gleich als Fan verhalten angesehen? Sony macht einfach gute Smartphones punkt.

        Und mit der X Reihe hat sich Sony schon ordentlich verändert. Ich verstehe nicht wiesi jeder immer ums brechen was neues braucht.

        Und ausserdem, zufriedene "Fans" müssen sich in keinem Forum melden ;)

        UbIx


      • Ich bin kein Moderator mehr und ausserdem, rauslesen kann man aus Texten viel, auch vieles das nicht da ist ;)


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        05.07.2017 Link zum Kommentar

        Ich fand die kleine Veränderung beim Z5 mit dem eingraviertem XPERIA im Rahmen z.B. sehr schön und finde es schade, dass hier wieder zurück gerudert wurde. Aber auch diese Änderung war nicht gravierend. Es ist nun mal so, dass die aktuellen Sony-Smartphones nicht mehr wirklich modern wirken, da sie sich eben nie gravierend verändert haben.
        Um mal ein anderes Gebiet anzuscheidenden: Unser alter Sony TV aus dem Jahre 2010 sieht komplett anders aus als der neue aus dem Jahr 2017. Gerade bei Geräte die man immer wieder anschaut möchte man doch irgendwo eine Veränderung sehen, um sich auch der neuen inneren Werte bewusst zu werden. Bei einem TV reicht es auch aus Rahmen und Standfuß zu ändern, bei einem Smartphone geht das sicher noch leichter.


      • Da muss ich dir beim Z5 recht geben, die Gravur sah gut aus. Zu TV kann ich nichts sagen. Kenn nur den Sony meines Kumpels und der ist mittlerweile 2 Jahre alt und in der Bau-Reihe hat sich gerade mal das Standbein und marginal die Ausstattung geändert


      • Aaskereija: schau dir mal die neuen Sonys an - nicht die Auslaufmodelle bei Medchenmarkt und co., sondern die neuen - sowohl Bild als auch Bedienung und Features tut sich richtig viel von Jahr zu Jahr.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        07.07.2017 Link zum Kommentar

        In Berlin gibt es bei Media Markt auch die neuen Modelle in der TV-Abteilung. Vermutlich muss man nur zu einem "größeren" Markt fahren/ laufen. Bei dem A1 sieht man z.B. gar keinen Standfuß mehr, da dieser an der Rückseite angebracht ist und gleichzeitig den Subwoofer intigriert hat.
        Aber daran sieht man, dass es nur kleine Dinge sind, die einen riesigen Unterschied machen können und genau das Wünsche ich mir auch bei den Smartphones. Auf Facebook lese ich auf unserer Seite leider auch fast nur negative Meinungen über das Design von Sony-Smartphones und da sind nicht nur Leute dabei, die immer meckern.


    • ich find die "abgerundeten ecken" an meinem xperia x gut. das schont dünne innentaschen. bin ich also ein untypischer sony-nutzer ;)


  • Rahmen los ist nicht so gut, man muss dann das Handy mit Fingerspitzen am Rahmen halten, wird sicher kein fester griff werden. Wie soll man dann noch es sicher halten können.


  • Besser ein rahmenloses Display als ein displayloser Rahmen ;-) Ob Sony das tatsächlich in einem Smartphone vorhat und wenn ja, mit welchem, werden wir noch erleben. Ich finde die Bedienung bei derzeit erhältlichen nahezu rahmenlosen Displays etwas schwierig, da ich ein Smartphone nicht nur auf die flache Hand lege.


  • Bloß nicht Rahmenlos, ich kann mir die Bedienung mit meinen grossen Händen schlecht vorstellen


  • Das Problem bei randlosen Displays: irgendwie muss man das Gerät halten und dabei kann es zu ungewollten Berührungen kommen!


    • Das werden die Hersteller hoffentlich ausgiebig testen und schon beim planen des Designs darauf achten das man nicht mit der Hand unbeabsichtigt aufs Display kommt.


      •   4
        Gelöschter Account 05.07.2017 Link zum Kommentar

        ach was - wie soll denn das getestet werden ? man kommt immer mal unbeabsichtigt mit der Hand auf das Display, auch bei Smartphones mit dickem Rahmen. Das einzige was passieren wird ist, dass du halt noch öfters unbeabsichtigt irgendwelche Apps startest deren Icons halt zufällig am Rand liegen ;-)

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel