Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
34 Kommentare

Winds of Steel - fliegen auf Deinem Android

Es gibt ein Lied aus meiner Kindheit, das ich immer noch gerne mitsinge, weil es eine einprägsame Melodie hat, aber auch, weil der Text des Liedes die sehr unsichere Zeit der 80er Jahre gut getroffen hat:

99 Luftballons
Auf ihrem Weg zum Horizont
Hielt man fuer UFOs aus dem All
Darum schickte ein General
Eine Fliegerstaffel hinterher
Alarm zu geben, wenn es so war
Dabei war da am Horizont
Nur 99 Luftballons

Warum ich diese Passage für "Winds of Steel" ausgesucht habe? Das lest Ihr gleich im Testbericht!

Bei "Winds of Steel" schlüpfst Du in die Rolle eines Piloten und steuerst intuitiv Deinen Flieger. Was Dich sonst noch bei diesem Game erwartet? Lies es gleich nach...

 

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32392
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27674
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.5 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Bei "Winds of Steel" bist Du Bomberpilot im zweiten Weltkrieg. Dabei hast Du immer verschiedene Missionen, die Du erfüllen musst: entweder geht es darum Bodenziele zu zerstören, oder aber gegnerische Fliegerstaffeln zu bekämpfen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten zu spielen:

  • Campaign
  • Instant Action

CAMPAIGN
Der Kampagnen-Modus besteht aus verschiedenen Trainingseinheiten, die dafür gedacht sind, Dich in das Spielprinzip von "Winds of Steel" einzuweihen. Insgesamt gibt es 12 Kampagnenziele. Dabei wirst Du darin "ausgebildet" Dein Flugzeug sicher zu steuern und bekommst immer wieder unterschiedliche Ziele. Die Bodenziele können mit Bomben, und die Flugzeuge mit einem Maschinengewehr bekämpft werden.

Alle Kampagnenziele sind sofort spielbar, und müssen nicht erst durch das Erreichen einzelner Levels separat freigeschaltet werden. Die Schwierigkeit steigt mit jedem Level. Vor dem Beginn einer jeden Kampagne wird Dir kurz das Ziel erklärt, das Du erreichen musst.

INSTANT ACTION
Bei Instant Action stehen Dir vier verschiedene Spielszenarien zur Verfügung. Die Schwierigkeit ist dabei ziemlich "knackig". Ich selber habe es noch nicht geschafft. Ich kann von daher nicht genau sagen, ob man diese Level "schaffen" kann, oder ob es immer weiter geht. Bei "Instant Action"-Kampagnen kommen immer neue Feinde, die Du vernichten musst.


FAZIT
Zunächst die "Auflösung", warum ich also Intro "99 Luftballons" gewählt habe: ich habe den Eindruck, dass die Welt so nah wie seit Jahren nicht mehr, vor einer Krise steht. Da gibt es Nordkorea, das das Nachbarland Südkorea beschießt. Da gibt es den Iran, das Israel von der Landkarte ausradieren möchte. Und es gibt Wikileaks, das mit seinen Enthüllungen in vielen Staaten wohl für sehr viel Wirbel in der Bevölkerung gesorgt haben dürfte. Ich hab mich immer wieder beim Testen dabei erwischt, dass ich ab und an moralische Bedenken bekommen habe ein Kriegsspiel vorzustellen. Versteht mich nicht falsch: ich bin mir sehr sicher, dass niemand wegen "Wings of Steel" zum Amokläufer werden wird, noch gebe ich den "Killerspielen" überhaupt eine Schuld daran. Ich glaube auch nicht, dass dieses Game kriegsverherrlichend oder amoralisch ist. Ich schaue mir nur jeden Tag die Nachrichten an, denke an meine Kinder und hoffe, dass solche Spiele eben keine Realität mehr für die ganze Welt werden.

Genug abgeschweift, zurück zum Spiel: das Spiel macht mir tierischen Spaß! Es ist nicht einfach die Kampagnen zu lösen, weil die Gegner teilweise in großer Zahl kommen. Aber "Winds of Steel" hat mich sehr gefangen und vertreibt mir immer wieder die Langeweile.

Die Levels könnten für meinen Geschmack mehr Abwechslung bieten. kann lediglich zwischen Bomben und MG wechseln. Hier wären ein paar weitere Abwandlungen schön gewesen. Das würde für mehr Spielspaß sorgen...

 

Bildschirm & Bedienung

Die Grafik von "Wings of Steel" ist mit das Beste schon veröffentlichte Game, was ich bisher bei Android so gesehen habe. Gesteuert wird das Game, bzw. Flugzeug durch drehen und kippen des Telefons. Das Flugzeug schwenkt dann entsprechend nach links oder rechts. Hoch und runter geht es durch hinkippen des Telefons zum Körper, bzw. umgekehrt.

Den Bombenabwurf und das MG wird über den Touchscreen gesteuert, so auch das Umschalten zwischen den Waffen. In der Mitte des Screens ist das Fadenkreuz für die MG positioniert. Kleine rote Dreiecke symbolisieren den Feind.

Die Steuerung des Games über das Drehen und Kippen ist intuitiv und damit richtig gut. Allerdings ist das "Bombenabwerfen" nicht gut gelöst. Man sieht nicht wo die Bomben einschlagen und kann somit den Abwurf nicht optimieren. Das muss besser gelöst werden...

Wird das eigene Flugzeug getroffen, vibriert das Telefon, was ein cooler Effekt ist.

Alles in allem ist "Winds of Steel" aber richtig gut gelungen. Wegen der kleinen Defizite reicht es aber nicht für fünf Sterne.

 

Speed & Stabilität

"Winds of Steel" läuft für seine Grafik sehr flüssig. Es gibt keine Hänger und keine Abstürze. Herausragend! 

Preis / Leistung

"Winds of Steel" kostet derzeit $3,99. Aus meiner Sicht lohnt sich das Geld aber! 

Screenshots

Winds of Steel - fliegen auf Deinem Android Winds of Steel - fliegen auf Deinem Android Winds of Steel - fliegen auf Deinem Android

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Find das Game absolut gelungen. Xperia X10mini pro

  • Hammer Spiel! Läuft auf meinem G1, CM 6 Nightly Build wie eine 1! Danke für den Tip!

  •   18

    Schöner Test! Weiter so...

  • Super, läuft astrein auf dem Desire.

  • Wahnsinn, läuft echt super auf dem G1!

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    04.12.2010 Link zum Kommentar

    Peter, such es mal direkt in Market und nicht über den QR Code. Hab scheinbar den USA Code genommen..

  • Kann von euch bestätigt werden, dass man dieses Spiel per HTC Desire nicht mehr im Market finden kann?

  • habe mir "Armageddon Squadron" gleich gekauft nach der Empfehlung von Holger N. - aber naja, ich find es garnicht besser. WoS macht einen weit besseren Eindruck, besonders das Fluggefühl kommt besser rüber...

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    04.12.2010 Link zum Kommentar

    @Jens: ich musste die Screenshots stark komprimieren, da sie in der ursprünglichen Fassung jeweils 700 kb hatten. Jetzt sind es nur noch 20kb.

  • Die Screenshots sehen irgendwie verpixelt aus, als wenn man die Bilder zu stark komprimiert hätte. Ich hoffe doch das das wirklich nur an den Screenshots selber liegt, oder ?
    Ansonsten guter Test, aber eine kurze Erwähnung der Demo fände ich generell gut (falls vorhanden), da ich diese zum Testen lieber nutze als ev. über das Rückgabesystem.

  • Ich fands nicht so gut und habe es wieder deinstalliert.

  • Danke für den Test!

    Ich für meinen Teil bevorzuge das vergleichbare Spiel "Armageddon Squadron", das grafisch hübscher und spannender auf mich wirkt.
    Könnte im Übrigen auch in die "Vergleichbare Anwendungen"-Spalte. :)

  • Erstaunlich, was auf dem kleinen Handy so alles geht.

    Ich hätte mir aber mehr Abstufungen im Schwierigkeitsgrad gewünscht. Die Amis schießen mir immer ziemlich schnell in den Hintern, so dass ich ewig lange qualme, bevor sie mich endgültig vom Himmel holen.

    Auch erschließt sich mir oft nicht, was meine Aufgabe ist. Aufklärungsfotos schießen, wenn der Fotoapparat erscheint? Gibt keine Punkte.

    Outet sich hier jemand, bis zu welcher Punktzahl er es geschafft hat ???

  • läuft sogar aufm magic

  • Sehr gutes Spiel.

  • Schöner Test, danke... Habe da noch ne Idee, die ihr eventuell einführen könntet. Gerade bei diesen Spielen, die ja Hardwareseitig doch eher mehr fordern, ist es mir wichtig zu wissen, ob man es nur am Netz stecken Zocken kann und ohne Netz in ner halben Stunde den Akku leersaugt oder ob man es auch unterwegs länger zocken kann (für mich ein ko-Kriterium da ich viel unterwegs bin)
    Ansonsten schön geschrieben.

  • Habs aufm Galaxy Tab gespielt.Bringt richtig Spass.
    Gib im Market wings of . . . ein und Demo und Vollversion tauchen auf

  • der market link geht leider nicht

  • schönes spiel, da freu ich mich doch über mein neues desire :-)

    danke für den test

  • Danke, das ist ja ein "Geheimtipp", macht richtig Spaß auf dem 101 Tablet.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!