Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
46 mal geteilt 48 Kommentare

WhatsApp-Update: Multi-Senden für Bilder, Auto-Download-Einstellungen

Der beliebte Messenger WhatsApp hat ein Update bekommen. Ab sofort könnt Ihr aus der App heraus mehrere Bilder auf einmal versenden. Außerdem könnt Ihr jetzt einstellen, wie sich die App bei eingehenden Nachrichten mit Anhängen verhalten soll, je nachdem ob Ihr mobil, per WLAN oder per Roaming mit dem Netz verbunden seid.  

whatsApp update
© AndroidPIT

Dass WhatsApp ein Update bekommt, ist nichts besonderes. Das passiert an sich ständig, meistens sind es nur Stabilitätsverbesserungen oder die Unterstützung von Serbisch und anderen neuen Sprachen. Doch dieses Mal gibt es eine wirklich praktische Neuerung: Ab Version 2.11.12 könnt Ihr direkt aus der App heraus mehrere Bilder auf einmal versenden. Vorher ging das nur über einen Umweg: In der Galerie von Stock-Android konntet Ihr zum Beispiel mehrere Bilder markieren und diese dann versenden, wahlweise auch über WhatsApp. Bei anderen Oberflächen wie beispielsweise HTC Sense 5 ging das aber nicht.

whatsapp update 1
Bilderversand leicht gemacht: Nach dem WhatsApp-Update könnt Ihr mehrere Fotos auf einmal verschicken. / © AndroidPIT

Neben dem Multi-Versand von Fotos gibt es noch weitere Neuerungen: Ab sofort könnt Ihr festlegen, wie sich die App bei eingehenden Dateianhängen verhält und welche Inhalte sie wann automatisch herunterlädt. Für WLAN, mobiles Netz und für Roaming könnt Ihr jeweils separat bestimmen, ob Audio-, Video- und Bildinhalte heruntergeladen werden sollen oder nicht.

whatsapp update 2
Wann soll was heruntergeladen werden? Per Medien Auto-Download könnt Ihr das festlegen. / © AndroidPIT

Neben einigen Bugfixes und einer laut WhatsApp "verbesserten Netzwerk- und Verbindungshandhabung" wurde mit dem Update ebenfalls das Broadcast-Limit auf maximal 50 Personen angehoben. Wenn Ihr das Update installieren wollt und keine automatische Benachrichtigung bekommt, besucht einfach den Play Store und schaut im Bereich "Meine Apps" nach verfügbaren Updates. Neue Berechtigungen fordert die App nicht.  

Habt Ihr das Update schon installiert?  

48 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Vielleicht kann mir jemand helfen.konnte bis jetzt immer prima neue songs von meinem integrierten samsung mp3player über WhatsApp versenden.seit dem letzten update von samsung hat der player keine teilen funktion mehr.will einfach nur von handy zu handy songs verschicken.ohne umwege über computer.kennt jemand nen anderen player der das problemlos kann?.hab grad poweramp installiert, der kann das aber wohl auch nicht.Danke für eure Hilfe :-)

  • Warum kann man nicht mehr die Gallerie auswählen aus der man Bilder versenden will?
    Also. Man tippt in whatsapp auf die Büroklammer und wählt "Bild" aus.
    Sonst kam hier an dieser Stelle die Frage welche App man dafür benutzen will.
    Bei mir stand zur Auswahl die Standard-Gallerie sowie Quickpic.
    Jetz öffnet Whatsapp automatisch die Standard-Gallerie.
    Das ist bei mir erst seid dem Update so.
    Kann das jemand nachvollziehen?

  • Sehe WA inzwischen mehr als kritisch. Im Zuge der letzten Infos zu Prism usw. habe ich mir einen Jabber Account zugelegt und den Sync des Adressbuches mit WA deaktiviert. Auf einmal war der aber wieder aktiviert und ich dachte ich hätte mich vertan. Also wieder deaktiviert. Bei einer weiteren Änderung war der auf einmal aber wieder aktivert. Das komplette Adressbuch geht mit allen Infos zu WA, incl. Notizen usw. und entweder mein Android OS hat nen Bug (CM 10.1), ich bin zu dämlich oder der Sync aktiviert sich "aus Versehen" immer wieder von selber. Wollte das gern behalten, weils viel nutzen, aber mir reichts. Account gelöscht und WA deinstalliert. Jetzt Jabber und wenn sonst jemand was von mir will, soll er mir ne SMS oder ne Mail schicken. Über mangelnde Möglichkeiten mich zu erreichen, kann sich wirklich keiner beschweren.

    Das ist alles gar nicht gut, was da passiert und WA ist ein Teil dieser überaus unangenehmen Vorgänge. Gibt wirklich gute Alternativen und diesen Dreck braucht wirklich kein Mensch.

    Viele Grüße u. schönen Abend
    items

  • also ich nutze diese funktionen schon länger! sicher, dass die neu sind?

  • Was mir fehlt, wäre das man zum versenden jedes möglichen Ordner auswählen könnte wo sich ein Bild befindet. Ich habe z.B von jemandem als Anhang Filme/Bilder, wenn ich die einem weiteren Whatsapp User senden will, finde ich die nicht in der Gallery. Oder bin zu blöde. Mit einem Datei Explorer finde ich in dem Whatsapp Ordner gesammelt die mir zugeschickten, der wiederrum aber wenn ich die versenden möchte, nicht als Ordner zu sehen bekomme. Aus dem Bilder Ordner, kann ich per Sharefunktion allerdings dann eine Whatsapp Anhang an andere Personen weitergeben. Das ist allerdings etwas umständlich. Ich hoffe, das vllt. jemand von Euch weiss wo man da unter den Optionen das einstellen könnte, oder ähnlich. Multiupload selber, das finde ich aber auch ne feine Sache. FAlls relevant, bei mir kommt Android 4.1.2 zum EInsatz.

  • Ich denke der Hauptgrund für das Update sind die vereinzelten Probleme mit Android 4.3. Nutzer der App https://play.google.com/store/apps/details?id=de.barum.whatsapp2date kommen schon länger in den Genuss der neuen Features :)

  • @Udriver: Du öffnest das Menü und tippst auf "Broadcast", dann fügst du die gewünschten Empfänger aus deiner Kontaktliste hinzu. Dazu gibst du entweder die Namen manuell ein oder tippst auf das +-Symbol im Eingabefeld und setzt anschließend ein Häkchen bei allen gewünschten Kontakten. Dann tippst du auf "weiter" und kannst anschließend eine Nachricht eintippen und/oder einen Anhang versenden, wie sonst auch.

  • ach das warst ja sogar du selbst. schmunzel.

  • @gottago: bei meinem wa+ Android sg3 sehe ich von anderen den letzten onlinestatus, auch wenn ich meinen eigenen deaktiviert habe. bezog mich auf das post, wo jemand schrieb, er vermutet, beim iphone sieht man den status von anderen nicht mehr, wenn man ihn bei sich selbst deaktiviert.

  • @Gottago: Habe WA+ und ich seh trotz abgeschaltetem Status (bei mir) den Status der anderen. Ob die gerade On sind, schreiben oder wann sie zuletzt on waren. Bei mir und meinem SGS2 klappt das.

    und die 2,50 Euro waren es mir wert - da ich auch so 1-2 speziallisten hab, die meinen einem "Überwachen" zu müssen..

  • @ Johannes Wallat : ok, vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Senden geht schon, nur ein über whatsapp empfangener Standort kann von Maps nicht interpretiert werden, das springt dann einfach auf den eigenen Standort zurück...

  • @sternchen: wie genau meinst du das, bzw. von welcher Konstellation Sprichst du? Iphone Nutzer der timestamp deaktiviert hat??

  • man sieht bei android den letzten onlinestatus der anderen, auch wenn der eigene deaktiviert ist. Nur wenn sie gerade online sind oder schreiben sieht man das nicht.

  • ich habe mir WA noch nicht installiert weil es ja mal hieß, dass alles unverschlüsselt gesendet wird, auch die komplette kontaktliste auf dem smartphone. gibt es dazu schon was neueres? wird nun alles verschlüsselt? bisher nichts neues gesehen (vllt habe ich es ja übersehen).

  • Ich finds ja irgendwie witzig. Von meinen ganzen iphone Kontakten haben vielleicht 3 Leute die "zuletzt gesehen" funktion deaktiviert. Das liegt sicherlich nicht daran, dass ihnen nicht bewusst ist, dass das möglich ist, sondern eher daran, dass diejenigen beim Deaktivieren auch den "zuletzt gesehen" status von anderen nicht mehr sehen können! Und das ist dann doch für die meisten ein zu großes "Opfer"^^ Wahrscheinlich wäre es bei android usern nicht viel anders. Für die meisten überwiegt wohl die Neugierde über die Aktivitäten der anderen gegenüber der eigenen "Privatsphäre". Ist doch eigentlich egal, ich muss doch keinem Rechenschaft ablegen. "Oh du warst ja vor ner halben Stunde online und hast noch nicht geantwortet" Wie doof ist das denn? Ich werde schon meine Gründe haben... "Oh du warst ja gestern Nacht um halb drei noch online, warst du noch unterwegs?" Gehts dich was an?? :D

  • selbst bei der whatsapp+ apk braucht man die donation-app um sich auf unsichtbar zu stellen. aber ich verstehe nicht, wie man über 2,50 heulen kann, wenn man sonst alles für umsonst senden kann. ne msm kostet 0,39. find das immer unglaublich. und dafür das man nicht ständig gesehen wird, wenn es unangebracht ist, das sind mir 2,50 wert. wenigstens bietet wa+ es an im gegensatz zum normalen wa. davon ab, kann man sich wa+ viel individueller gestalten. ist tausend mal besser als das normale wa. nur sind grad alle download links eingefroren. gibt wohl einen rechtsstreit. ich kam noch rechtzeitig.

  • "Die "Unsichtbarkeits" Option gehört für mich definitiv auch dazu. Absolut bescheuert, dass das nur bei iOS eingestellt werden kann."

    Das "Problem" liegt hier aber im Android-System und net an WA selbst. Die Entwickler können daran nichts ändern.

  • @ Johannes Wallat,
    wie funktioniert das mit Bilder an mehrere Personen senden, könntest das mal kurz beschreiben? Oder halt wer es weiß wie es geht. Danke :-)

  • DAB 31.07.2013 Link zum Kommentar

    Vorhin hat mein Handy das Update installiert, habe es aber erst vorhin bemerkt, als ich Bilder versenden wollte.
    Alles gut, läuft stabil.
    Aaaber trotzdessen, dass ich ein HTC One (4.2.2) mit Sense 5 und Stock-ROM habe, kann ich und konnte ich mehrere Bilder auf einmal versenden...

  • Whatsapp ist mittlerweile der Grund bei vielen Freunden, sich ein Smartphone zuzulegen ^^
    Whatsapp sollte ein eigenes Gerät entwickeln finde ich

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!