Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 34 mal geteilt 64 Kommentare

WhatsApp-Update bringt neue Datenschutz-Einstellungen

Die Android-Version von WhatsApp hat mit einem aktuellen Update neue Datenschutz-Einstellungen bekommen. Ein Kamera-Shortcut für den Homescreen vereinfacht das Versenden von Bildern, außerdem ist es ab sofort möglich, die jährlich anfallende Gebühr für einen Freund zu bezahlen.  

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32924
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28140
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
whatsApp update
© Whatsapp

Es wird nicht ruhiger um den WhatsApp-Messenger, seit den bekannt gewordenen Übernahmeplänen durch Facebook beherrscht die Chat-App beinahe täglich die Nachrichtenseiten. Nach der gestrigen Meldung über die WhatsApp-Flatrate von E-Plus ist es heute ein Update, das eine Reihe neuer Funktionen bringt.

Datenschutz: Privatsphäre in drei Stufen

Erfreulich für viele Nutzer ist wohl vor allem, dass mit Version 2.11.186 die Datenschutz-Einstellungen flexibler gehandhabt werden können. In den Einstellungen unter Account -> Datenschutz  könnt Ihr festlegen, für wen Profilbild, Status und der Zuletzt-online-Zeitstempel sichtbar sind. Ein genauerer Blick offenbart dann aber: Es gibt nur drei Einstellungsmöglichkeiten, und zwar Jeder, Meine Kontakte oder Niemand. Zudem ist es mir nach dem Update bisher nicht gelungen, meine Datenschutzeinstellungen zu aktualisieren, möglicherweise aufgrund überlasteter Server.

whatsapp update maerz 1
© AndroidPIT

Unpraktischer Kamera-Shortcut

Ein Kamera-Shortcut für den Homescreen erlaubt es, Bilder aufzunehmen und diese direkt aus der Kamera-App heraus zu versenden. Das ist praktisch für Schnappschüsse, die man direkt via WhatsApp verschicken will, ansonsten aber unpraktisch, da das Shortcut nicht die Default-Kamera startet, sondern eine eigene, abgespeckte Kamera-App mit sehr wenig Optionen: Blitz und Frontkamera können über Schaltflächen eingestellt und angewählt werden, ein kurzer Tipp auf den Auslöser macht ein Foto, gedrückt halten startet die Videoaufnahme. Weitere Optionen gibt es nicht. Außerdem werden die so aufgenommenen Bilder nicht in der Fotogalerie gespeichert, sondern nur im WhatsApp-Ordner.  

whatsapp update maerz 2
© AndroidPIT

Für einen Freund bezahlen

Interessant ist die dritte größere Neuerung: Ab sofort ist es möglich, die jährliche WhatsApp-Gebühr von 89 Cent für einen Freund zu bezahlen, indem man einfach den entsprechenden Kontakt aus der Freudesliste auswählt. Bezahlt wird wie üblich direkt am Smartphone über PayPal oder Google Wallet, oder über einen Zahlungslink, der per E-Mail versandt wird.

whatsapp update maerz 3
© AndroidPIT

Alle neuen Funktionen von Version 2.11.186 im Überblick: 

  • Neue Datenschutz-Einstellungen für zuletzt online, Profilbild und Status
  • Kamera-Shortcut, zum schnelleren Senden von Bildern
  • Möglichkeit, WhatsApp Service für einen Freund zu bezahlen
  • Grosse Video-Vorschau im Chat
  • Widget, das ungelesene Nachrichten auf dem Homescreen anzeigt (Android 3.0+)
  • Möglichkeit, Profilbild/Gruppensymbol zu speichern/teilen
  • Fix für Flaggen-Emoji auf Sony Telefonen
  • Fix für Sprachnachrichten-Lautstärke auf Samsung Note 3 und Sony Telefonen
     
WhatsApp Messenger Install on Google Play
34 mal geteilt

64 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Was heißt denn bei der Einstellung zuletzt online nur " meine Kontakte"?wenn ich bei allem nur meine Kontakte eingebe,kann ich bei manchen den zuletzt online Status nicht sehen,das Profil Bild und den Status aber schon.heißt das dann,die haben mich nicht eingespeichert?

  • Jahrelang kriegt whatsapp es nicht hin die datenschutzoption für Droiden mit einzufangen, obwohl man für bezahlt...... Und nun nach einer Übernahme soll das alles einfach mal so eben stattgefunden haben oder was, mich macht das ziemlich Sauer, vor allem gibt es whatsapp+ u. Plus Domain die diese Option wesentlich besser wiedergeben als das Original!!!!!!!!!

  • Unter "Datenschutz" verstehe ich was anderes.

    Das sind nur die üblichen "Privatsphäre-Einstellungen"(die ohnehin längst überfällig waren), ändert aber an der ganzen Sicherheitsproblematik nicht das geringste.

  • Wie kann man denn bei dem Whatsapp+ dieses Update machen?

  • Ich finde das neue Update nicht so gut...was uum teufel ist daran schlimm wenn man sehen kann wer zuletzt online war....????

  • also ich finde das update ganz in Ordnung, auch das ich den online-status nicht mehr sehen, wenn ich ihn nicht Anzeige, is ja nur fair!!!

  • Mein WhatsApp+ hat die neuen WhatsApp funktionen noch nicht. :/
    Kommt das noch???

  • Ich glaube, die Statusanzeige zuletzt online ist eigentlich nicht das Problem in punkto Sicherheit. Das gehört eher zur Privatsphäre, es sind ganz andere Probleme die Whats App zum Sicherheitsrisiko machen aber im Zeitalter von Facebook, Google + und was noch alles, ist das ja eigentlich auch nicht so schlimm. Wer was über euch wissen will.....weiß es schon!

  • Leute, ich geb euch ein Tipp. Löscht whatsapp und holt euch whatsapp plus. Und alle die plus haben brauchen erst gar nicht um zu steigen. Und alle die wegen Datenschutz von whatsapp weg gegangen sind und so ein Mist verzapfen, haben hier auch nix zu suchen m.M. Die sollten lieber zum Psychiater wegen Paranoia, Sorry. Heuer whatsapp löschen und danach bestimmt dann in Facebook gleich posten Threema wäre eine viel bessere Alternative und viel sicherer *facepalm*

    • Wenn du wüsstest, wieviele gerade über dein *facepalm* facepalmen... Schon alleine, dass du nicht mal checkst, dass das eine mit dem anderen überhaupt nichts zu tun hat, zeigt schon, wie wenig Ahnung du von dem Thema hast.

  • Jetzt mal ernsthaft: Lohnt es sich, WhatsApp upzudaten, auch wenn es jetzt Facebook gehört? Bin Facebook-Gegner.

  • Jochen
    das Kamera Symbol findest du,wenn du auf eine leere Stelle lange drückst,dann erscheinen die Widget,und bei Verknüpfungen findest du dein Symbol

  • Sunny B.
    Aktuelle Version im Store ist 2.11.186,deine Version kenne ich nicht

  • Moin, habe eben mal ein Update gemacht, ich habe jetzt folgende Version: 2.11.398
    Die DATENSCHUTZ Funktion hat sich mir noch nicht gezeigt :(

    Liegt es vllt am Gerät !? (Nokia N97mini)

  • Die die ihre Ausraster bekommen weil es schon lange so ist: Ich denke der Artikel betrifft die die nur vom Store laden. Im Store war bis vor kurzem die Version 2.11.152 (warum auch immer).
    Ich habe Version 2.11.181 auch extra von der WA Seite laden müssen (wahrscheinlich ging es auch anders), weil der Store keine Updates anzeigte.

  • Ich versteh ja immer noch nicht warum man sein "Online"-Sein Status verstecken will, aber wie die Einstellung aussagt geht es hier nur um "Zuletzt Online" und nicht unsichtbar wenn man "Online" ist.

  • @Ariandne
    Dann geh aufs Amt und frage ob du einen Zuschuß bekommst wenn es dir zu teuer wird.
    Manche haben Probleme, man oh man

  • Wohl eher beschissen ist dass wenn man sich jetzt bei Whatsapp im Chatfenster befindet und man oben rechts auf die Büroklammer und dann auf Audio drückt man keine Lieder mehr auswählen und versenden kann sondern stattdessen so ein scheiß Whatsapp-Recorder erscheint der eig unnötig ist weil man ja schon die Sprachaufzeichnung Funktion hat (gedrückthalten, reinreden, loslassen) das ist gerade das was mich am meisten nervt bei dem neuen Update... (Galaxy S4)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!