Verfasst von:

[Update] WhatsApp plappert drauf los: Voice for WhatsApp angetestet

Verfasst von: Nico Heister — 12.11.2012

Mit dem beliebten Messenger WhatsApp könnt Ihr an Eure Freunde und Bekannte in Windeseile Nachrichten schicken. Mit einer Zusatz-App werden Euch jetzt sogar neue Nachrichten vorgelesen und Ihr könnt darauf per Spracheingabe antworten. Wie das funktioniert, zeigen wir Euch in unserem kurzen Test.

Ein Mitglied der XDA-Developers hat seine App Voice for WhatsApp in einer öffentlichen Beta vorgestellt und ich habe sie direkt mal angetestet. Alles was Ihr dazu braucht, ist WhatsApp, die Zusatz-App Voice for WhatsApp und mindestens Android 4.0.3 (Android 4.1 wird empfohlen). Unter Android 4.0.3 soll die App am besten funktionieren, wenn Euer Smartphone Root hat. Aktuell werden die Sprachen Spanisch, Englisch und Deutsch unterstützt.


Nach einer kurzen Einrichtung kann es auch schon losgehen

Nachdem Ihr die App installiert habt, müsst Ihr sie noch unter den Bedienungshilfen aktivieren. Danach sollte sie einsatzbereit sein. Wenn Ihr jetzt eine neue WhatsApp-Nachricht erhaltet und WhatsApp entweder geschlossen ist oder im Hintergrund ausgeführt wird, liest Euch die App eingehende Nachrichten vor und Ihr habt die Möglichkeit, zu antworten. Das klappte in meinem kurzen Text für eine Beta-Version schon gar nicht mal so schlecht, auch wenn teilweise wirklich abenteuerliche Sätze verstanden wurden oder die Spracheingabe auch mal gänzlich ignoriert wird. Auf die Frage, ob die App meine gesprochene Nachricht abschicken darf, scheint sie ein “Nein” als Antwort in den meisten Fällen jedenfalls nicht zu akzeptieren. Und auch die deutsche Übersetzung lässt noch zu wünschen übrig. Einer Beta-Version sei dies aber verziehen.


Manchmal reden wir noch aneinander vorbei

Für den normalen Gebrauch ist Voice for WhatsApp zwar nicht mehr als eine Spielerei, aber für Autofahrer und alle anderen, die gerade keine Hand frei haben, wird die App sicherlich eine Bereicherung sein. Autofahrer sollten aber lieber noch auf eine ausgereifte Version warten, weil man aktuell noch öfters auf den Bildschirm schauen und seine Eingaben von Hand korrigieren muss.

Update: Mittlerweile ist die App auch im Google Play Store verfügbar und hat zudem noch ein Update spendiert bekommen. So gibt es unter anderem jetzt ein Widget zum schnellen Ein- und Ausschalten der App und neue Option für Gruppennachrichten.

(Fotos: CFalk/pixelio.de, Nico Heister/AndroidPIT)

Quelle: XDA-Developers

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • mackus 21.11.2012 Link zum Kommentar

    So würde ich mir das z.B. wünschen:
    Einstellungen -> Eingabehilfe -> Dienste Voice for WhatsApp -> aktivieren.
    fertig

    0
  • mackus 21.11.2012 Link zum Kommentar

    Typen, die die Einstellungen zum Funktionieren von Apps nicht hinbekommen und nur oberflächlich testen, bewerten sofort negativ. Das zeigt, dass sie es nicht hinbekommen haben.
    Andererseits ist das ein Indiz dafür, dass die Hinweise zu den erforderlichen Einstellungen oft nicht hinreichend beschrieben sind.
    Also, liebe Entwickler, auch mal an den weniger technisch versierten Nutzer denken und die Schritte einzeln aufführen!

    0
  • Marvin J. 19.11.2012 Link zum Kommentar

    iwie quatsch

    0
  • Android Fanboy 12.11.2012 Link zum Kommentar

    die Bewertungen sprechen Bände :D

    0
  • Arian Rönick 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Da äußern ein paar User Kritik und dazu noch konstruktive mit Argumenten untermauert und werden gleich angemeckert.
    Heftig wie wenig die Meinung des einzelnen hier ab und an gilt. Es steht doch jedem frei seine Meinung zu äußern. Und das muss nicht immer privat ablaufen. In der Zeitung findet man ja auch Leserbriefe - um das Beispiel mal aufzugreifen.

    0
  • Dino Earl 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Die Idee ansich ist gut. Die Umsetzung ist aber nicht ausgereift. Das vorlesen klappt zwar, aber da es gleichzeitig mit dem Benachrichtigungston geschieht ist nix zu verstehen und somit unbrauchbar. Wenn das mal geändert wird installieren ich mir das nochmal.

    0
  • Timm Stenderhoff 12.11.2012 Link zum Kommentar

    Nehme alles zurück. Klappt. Nicht vergessen die Eingabehilfe auch zu aktivieren.

    Ach warum sehe ich die Comments hier abwärts sortiert im Handy und aufm Rechner das aktuellste unten?

    0
  • Tim 12.11.2012 Link zum Kommentar

    man ist das hier wieder ein kindergarten...

    @ matthias, wenn dich solche Beiträge ärgern, dann schreib ihn doch per PM an.

    dir muss echt langweilig sein, wenn du dir die arbeit machst, seine Blogeinträge zu zitieren und als s hle ht darzustellen.

    und alle die ihm recht geben oder gegeben haben. ihr könnt das doch auch privat klären.

    ich finde das hat hier noch weniger zu suchen, als manche ( deiner meinung nach unnütze) Beiträge.

    wo wie was hinkommt, darum sollten sich androidpit sorgen machen und nicht ihr...

    0
  • Timm Stenderhoff 12.11.2012 Link zum Kommentar

    klappt nicht mit meinem S3. Habe normalerweise Sprachsynthese an, deutsch ist auch installiert, habe auch zur Google Version gewechselt. bekomme Nachrichten, aber nix wird gelesen.

    kann das einer bestätigen?

    0
  • Timm Stenderhoff 12.11.2012 Link zum Kommentar

    da sieht man mal, dass viele Funktionen die nachgefragt wurden nun doch drin sind. werde es testen....

    0
  • User-Foto
    David@01 09.11.2012 Link zum Kommentar

    @Fleisch Klopfer genau das, was ich schreiben wollte!
    Danke für den Blog

    0
  • torat45 09.11.2012 Link zum Kommentar

    @Matthias H.: Höre auf, mich zu bevormunden. Tipp: Wenn dich ein Artikel nicht interessiert, einfach mal nicht anklicken. Ist das so schwer?

    @mapatace: Nein, das ist nicht mutig, das ist kleinkariert. So ein Schmalspurdenken gehört hier nicht her.

    Zum Thema: Danke für den Test. Die Überschrift ist zwar ungünstig gewählt, denn es ist ja keine skypeähnliche Funktion, wie ich erwartet hätte, aber solche Vorabtests sehe ich mir gerne an. Und viele andere sicherlich auch.

    0
  • PeterShow 09.11.2012 Link zum Kommentar

    @Heiko M.

    Ja ja alles dreht sich nur um mich. Was ich nicht brauche braucht niemand schon klar, ich bin nämlich der Nabel der Welt...

    0
  • User 09.11.2012 Link zum Kommentar

    @ Stephan: Sinnerfassend lesen ist nicht deine Stärke?

    0
  • Marcus B. 09.11.2012 Link zum Kommentar

    Die sollten lieber mal das Design der App überarbeoten

    0
  • Stephan 09.11.2012 Link zum Kommentar

    @User

    warum jeder kann doch an der Überschrift erkennen ob es für ihn interessant ist oder nicht und wenn nicht dann soll er es einfach nicht lesen ist doch nicht so schwer!
    und man müsste nicht immer dieses Rumgeheule lesen und es wäre übersichtlicher!

    wenn mich ein Artikel nicht interessiert lese ich ihn nicht und Punkt

    0
  • User 09.11.2012 Link zum Kommentar

    muss matthias rechtgeben. dachte schon whatsapp kommt mit einer skypefunktion, dann aber nur vorlesefunktion. es ist hier nicht wie in einer zeitung, sondern chronolog. aufgelistet, die beiträge haben alle eine gleich große überschrift etc., man könnte also darauf schließen, dass alles ca. gleichwichtig ist. in letzter zeit kommen aber fast nur nebensächlichkeiten, top5, werbung für eine unterschichtenzeitung und engadgetkopien. die stehlen einem einfach die zeit. schreibt doch etwas wie [nebensächlich] dazu und nicht so reißerische überschriften.

    0
  • User-Foto
    Hier & D. 09.11.2012 Link zum Kommentar

    Das Thema "Blogs & News" wurde auch hier schon angesprochen.

    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/493023/Was-bitte-ist-mit-Androidpit-los

    0
  • andreas hahn 09.11.2012 Link zum Kommentar

    ich finde es toll, da ich nach einem Schlaganfall. nicht mehr gut schreiben kann.

    0
  • mapatace 09.11.2012 Link zum Kommentar

    @Tim, gutet Rat....... warum befolgst du ihn denn nicht? Android Pit wird nie in der Lage sein, nur für fortgeschrittende, Intellektuellen auf einzelne Befindlichkeiten rücksicht nehmendes Forum zu sein. Denn dann würden die ja nicht für alle berichtet können und genau das ist das Ziel. Im übrigen bin ich mit meiner Zeitung auch im Dialog, so ungewöhnlich ist das nicht.

    0
Zeige alle Kommentare