Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
77 mal geteilt 29 Kommentare

WhatsApp wird 10 Jahre alt: Erneut Kettenbriefe unterwegs

Alle paar Monate machen WhatsApp-Kettenbriefe die Runde und sorgen für Verwirrung und teilweise sogar Panik. Dieses Mal wird damit gelockt, dass der Dienst angeblich 10 Jahre alt geworden ist, was natürlich nicht stimmt.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 16006
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7597
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
whatsapp teaser 2
© AndroidPIT

Bisherige Kettenbriefe beunruhigten die Nutzer mit Meldungen, dass der Messenger bald kostenpflichtig oder gar komplett eingestellt wird. Dieses Mal meldet sich das WhatsApp-Team mit angeblich erfreulichen Nachrichten zu Wort: Der Dienst sei zehn Jahre alt geworden und wenn man die Nachricht an zehn WhatsApp-Kontakte weiterleitet, bekommt man ein Jahr kostenlos geschenkt. Hier der genaue Wortlaut der Nachricht:

WhatsApp wird 10 Jahre alt
Und als Dankeschön schenken wir Ihnen 1 weiteres, kostenloses Jahr, wenn Sie diese Nachricht an 10 weitere WhatsApp – Kontakte schicken
Mit freundlichen Grüßen
Ihr WhatsApp – Team


Herzlichen Glückwunsch,
an sie wurde die Offizielle Whats app Kettennachricht weitergeleitet.
Sie haben die Chance ihr Whatsapp für ganze 10 Jahre zu verlängern.
Dafür müssen sie nur diese Nachricht an 10 Kontakte schicken.
Sie glauben es nicht?
Na dann schauen sie auf www.Whatsapp.com nach.




Es klappt wirklich!!!

Wenn sie diese Nachricht an 10 Personen weiter versendet haben dann müsste das Kästchen mit dem Haken drin grün aufleuchten!!!

Auch bei diesem Kettenbrief handelt es sich natürlich um einen Fake. WhatsApp wurde erst im Jahr 2009 gegründet und darüber hinaus sollte man schon aus Prinzip solche Nachrichten einfach ignorieren, denn weder wird Eure ICQ-Blume pink, noch verfärbt sich bei WhatsApp irgendein Haken grün.

Quelle: mobiFlip

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!