Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

WhatsApp: Blaue Haken zeigen nicht nur wenn, sondern auch wann eine Nachricht gelesen wurde

WhatsApp: Blaue Haken zeigen nicht nur wenn, sondern auch wann eine Nachricht gelesen wurde

Das Mysterium der Häkchen bei WhatsApp beschäftigt Nutzer immer wieder. Wann wurde eine Nachricht denn nun gelesen? Jetzt kommt Klarheit in die Sache, denn blaue Haken zeigen ab sofort unmissverständlich an: Die Nachricht wurde vom Empfänger gelesen. Update: Nicht nur die Tatsache, dass eine Nachricht gelesen wurde, wird von den blauen Haken angezeigt. Auch die genaue Uhrzeit gibt WhatsApp an. Scrollt runter, um zu sehen, wie und wo diese Information ersichtlich wird.

android whatsapp teaser
Was Facebook schon lange kann, kann nun auch bald WhatsApp, wie es scheint. / © WhatsApp

Was bedeuten die Häkchen bei WhatsApp?

Bisher war es bei WhatsApp für Android folgendermaßen: Ein Häkchen unter der abgeschickten Nachricht bedeutet, dass diese erfolgreich versendet wurde, also die WhatsApp-Server erreicht hat. Zwei Häkchen - und hier entsteht die Verwirrung - signalisieren, dass die Nachricht beim Empfänger angekommen ist. Das heißt allerdings in der Android-App noch nicht, dass dieser sie auch gelesen hat!

Nun hat WhatsApp ein wichtiges Feature auf seiner To-Do-Liste abgehakt: Blaue Haken zeigen ab sofort, dass eine Nachricht gelesen wurde. Damit können sich Nutzer endgültig nicht mehr verstecken und im Nachhinein sagen, "oh, ich hab Deine Nachricht gar nicht bemerkt".

Update: Nun ist klar, auch die genaue Uhrzeit des Lesens einer Nachricht beim Empfänger wird angezeigt. Tippt dafür lediglich lange auf die Nachricht, dann auf das Info-Symbol in der Statusleiste, und schon wird Euch auf einem neuen Bildschirm die genaue Uhrzeit der Lieferung der Nachricht und des empfängerseitigen Lesens genannt. Datenschützer sind unglücklich.

whatsapp ticks time
So seht Ihr, wann genau der Empfänger die Nachricht gelesen hat./ © ANDROIDPIT

Allerdings gibt es bereits gute Neugkeiten für jene Nutzer, denen dieses Feature - womöglich aus Privatsphäregründen - so gar nicht gefällt:

whatsapp haken
Textnachrichten werden noch nicht mit blauem Doppelhaken bestätigt, Sprachnachrichten schon. / © ANDROIDPIT

Facebook informiert den Nutzer schon lange darüber, dass eine Nachricht gelesen wurde, was durchaus praktisch ist. Gleichzeitig wird dieser Schritt bei WhatsApp vermutlich jene verärgern, die sich seinerzeit daran gestört haben, dass WhatsApp den “zuletzt-online”-Status anfangs nicht durch den Nutzer verstecken ließ.

Aus dem Winkel der Privatsphäre betrachtet, haltet Ihr das für eine gute Entwicklung oder sollte in der Frage, ob der Empfänger eine Nachricht tatsächlich gelesen hat oder nicht, lieber weiterhin etwas Unklarheit herrschen?

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   11
    Gelöschter Account 09.09.2014

    Super, ich finde es eigentlich ganz gut, dass man manchmal noch Zeit hat um zu überlegen was man schreibt oder einfach die Nachricht liest ohne sich gleich zum Antworten verpflichtet fühlen zu müssen. Manchmal mag man eben einfach nicht schreiben und ich finde, dass das doch schon ein ziemlich krasser Schritt ist.

  • meiner einer 09.09.2014

    Klar es sei denn du meinst die Hacke aus dem Garten. Oder willst etwas kaputt hacken. ;-)

  • Angeleyes 1980 09.09.2014

    Eine Bestätigung, dass die Nachricht zugestellt wurde, ist OK. Allerdings bin ich gegen eine Lesebestätigung. Das hat mich schon am iPhone aufgeregt, dass da nur der zweite Haken gekommen ist, wenn die Nachricht gelesen wurde.

  •   58
    Gelöschter Account 09.09.2014

    Dein Beitrag?

  • Richard M. 09.09.2014

    Ist doch immer das gleiche bei so etwas.
    Man selbst möchte natürlich sehen, ob eine versendete Nachricht gelesen wurde, anderen soll das natürlich nicht angezeigt werden. o_O

176 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • ok, wie verhält es sich wenn Nachrichten wiederholt bloss zwei graue Häkchen haben und die darauffolgende Nachricht wieder blaue?


  • Ein blauer Haken bedeutet nur, dass dein Gegenüber die Meldung geöffnet hat! Zwei blaue Haken bedeuten, dass er die Meldung richtig interpretiert und auch verstanden hat!


  • Bin nicht fündig geworden - Bei einem Bekannten werden niemals beide häkchen blau angezeigt wenn er eine Nachricht gelesen hat . Beide Haken werden immer nur grau angezeigt. Sein Status wird dabei als offline ( dh zuletzt online. Lange vorher) angezeigt. Er kann aber unmittelbar nachdem ich gesendet habe , meine Nachricht lesen und beantworten. Die grauen Häkchen bleiben danach immer noch grau / ooo also " nicht gelesen"
    Wer hat dafür eine Erklärung ?


    • Er will nicht, dass andere wissen, dass er die oder die Nachricht gelesen hat. Er selbst kann auch nicht sehen wann andere seine Nachrichten gelesen haben.


  • sooohooooo. nachdem ich mir nun wirklich diese ganze diskussion hier durchgelesen habe möchte ich sie mit folgenden worten bereichern:
    für alle duckmäuserigen würstchen: nachricht lesen ohne tatsächlich in den chat zu gehen. oh ja...dann natürlich nicht vergessen die zuletzt online-funktion auszuschalten...sonst war alle duckmäuserei umsonst.
    für alle anderen: sich darüber freuen, dass man weiß, dass die eigene nachricht gelesen wurde und n riesen haufen drauf ****** ob jemand weiß dass man nicht sofort zurückschreibt.
    aaaaah...das tat gut. :D


  • Leute, was ist verdammt noch mal los mit euch??? "Oh man kann sehen wann ich eine Nachricht gelesen habe, wie schrecklich! Das ist der absolute Weltuntergang!". Seid ihr so bescheuert oder tut ihr alle nur so? Selbst zu SMS-Zeiten gab es schon Lese-Bestätigungen und da hat auch kein Schwein nach dem Datenschutz geschrien. Es ist nur ein Datum und eine Uhrzeit. Ihr tut ja grad so als würde dort eure Kontonummer und PIN mit aktuellem Bank-Guthaben stehen. Manche Leute sich auch wegen jedem Kikifax ins Hemd! Habt ihr keine anderen Probleme als ein Datum/Uhrzeit und 2 blauen Häkchen? Wenn nicht, muss es euch echt zu gut gehen! Anderswo verhungern Menschen, haben grade so viel Geld dass es zum Sterben zu viel und zum Leben zu wenig ist. Und ihr heult wegen so einem Mist rum? Ihr seid so lächerlich, ehrlich! Schafft euch ein Leben an und hört auf euch wegen Kleinigkeiten in euer Nachthemdchen zu ******! Es gibt wichtigeres als DAS! Außerdem wer sich verpflichtet fühlt zu antworten nur weil der andere weiß dass es gelesen wurde ist wirklich selbst Schuld, ich meine, antwortet dann wenn ihr es wollt. Kann doch nicht so schwer sein. Diese ganze Aufregung um Whatsapp ist echt lächerlich, sorry. Wenn es um Kontodaten oder sonstiges ginge und nicht nur um Datum/Urzeit des Lesezeitpunktes, würde ich den ganzen Aufschrei ja noch verstehen aber so? Und viele sind ja noch selbst Schuld mit ihren 10.000 unbekannten Freunden, die wirklich überall als Kontakt stehen müssen. Leute, Leute, Leute, da wo es total unnötig ist sich aufzuregen geht der große Aufschrei los. Aber bei dem was in Deutschland falsch läuft schreit fast kein Hahn danach. Die meisten die hier wegen solchen Kinkerlitzchen rum meckern würden eher wegen Whatsapp auf die Straße demonstrieren gehen als wegen politschen Fehlern. Für alle Leute die sich so am aufregen sind, ein riesiges FACEPALM!!! #‎FirstWorldProblems‬


    • Hallo Hanna, Du weißt sicherlich was eine Beerdigung kostet. Wer also zum Sterben zu viel hat, der muss schon ein ganz schönes Sümmchen auf seinem Konto haben. ;)


  • ob blau oder nicht. solange das Phone nicht mit meinem Gehirn verbunden ist kann Whatsapp nicht wissen ob ich die Nachricht gelesen habe oder nicht! Unredlich die Sache!


  • Irgendwie ist es ja merkwürdig. Die Diskussionen kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn ich doch Messenger nutze ist für mich wichtig, das ich eine Rückmeldung auf meine Nachrichten erhalte. Also machen die Statusmeldungen für mich Sinn. Wenn mich das nicht interessiert dann verschicke ich SMS.


  • Langsamer beim Bemerken der Funktion als der durchschnittliche WhatsApp Nutzer und langsamer beim Berichten der "Entdeckung" als Bild.de :-(


  •   20
    Gelöschter Account 26.11.2014 Link zum Kommentar

    alt

    Nico


  • Alle meckern obwohl man es abstellen kann.


  • Richtig so, geil & besser geht's nicht, mehr persönlich kontrollieren können, wer will das nicht


  • also ich kann die lesebestätigung schon deaktivieren... die Option findet man unter Datenschutz. Da ich die Version von der Website habe, weiß ich allerdings nicht ob das die Beta ist. ich habe 2.11.444


  • Androidpit?
    Natürlich zeigt Whatsapp schon an dass eine Nachricht gelesen wurde.
    Bisschen hinterher?


  • Wer das nicht will soll sich einen anderen Messenger suchen, aber ob er dann da bleiben wird weil er keine Nutzer............


  • Krass, wie lange habt ihr denn gebraucht, um zu erkennen, dass über den Info-Button auch die Zeit zu lesen ist wann die Nachricht gelesen wurde!


  • Und im nächsten Update wird WhatsApp noch ein Selfie während des Lesens schießen und den Standort übermitteln.


  • Langsamer als die Bild!


  • Bei mir werden nur bei einigen wenigen Kontakten blaue Haken angezeigt.


  •   15
    Gelöschter Account 16.11.2014 Link zum Kommentar

    Nope. Von den 2 Haken vorher sagte der erste, dass sie Message bei Dir raus ist und der zweite, dass das "gegnerische" Whatsapp sie empfangen hat. Und das Zitat ist so, dass er sich bei der Dummheit nicht sicher sei, dass sie Grenzen hat. Wenn schon, denn schon ;)


    • "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Wenn schon, denn schon...


  • Wollte ich eigentlich schon längst mal kommentiert haben. Ich nutze WhatsApp auf einem alten Smartphone unter Android 2.3 schon seit Jahren. Im Ernst, die "Lesebestätigung" habe ich schon immer gesehen. Der erste Haken bedeutete die erfolgreiche Zustellung, der zweite eben, dass der Empfänger die Nachricht gelesen hat.
    Der einzige Unterschied besteht in der Farbe der Haken. Vorher waren sie grün, jetzt sind sie halt blau ... auf einmal echauffiert sich Max Mustermann und Erika Musterfrau über den mangelnden Schutz der Privatsphäre.
    Wenn Datenschutz wirklich das Thema wäre, dann dürfte WhatsApp schon gar nicht erst installiert werden. Aber nach Jahren der bereitwilligen Übermittlung privater Daten jetzt erst laut herumzukrakeelen, das ist wirklich Intelligenz auf dem Niveau dreijähriger Kinder.
    Wenn BILD damit Schlagzeilen macht ... o.k., aber selbst renommierte Tageszeitungen (Zeit, Süddeutsche, FAZ) greifen das Thema dermaßen auf, dass mir Angst und Bange ob des Qualitätsanspruchs der Recherchearbeit von Journalisten wird.

    Albert Einstein sagte schon, es gäbe nur zwei Dinge die unendlich sind, das Weltall und die menschliche Dummheit. Nur beim Weltall sei er sich nicht sicher.


    • Der Zweite Haken bedeutet dass das gegnerische Whatsapp die Nachricht empfangen hat und keine Bestätigung dass es gelesen wurde!!! Erst wenn die Haken Grün jetzt Blau angezeigt wurden, konnte man sicher sein, dass die Nachrichten gelesen wurden. Inzwischen schalten aber immer mehr Nutzer die Lesebestätigung aus.


  •   15
    Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

    Und demnächst beschweren sic h dann ale, dass, wenn sie zuhause ans Festnetz gehen, der Anrufer weiß, dass sie daheim sind. P Gebt einfach nicht Hinz und Lunz Eure Handynummer, dann müsst Ihr Euch auch nicht verstecken. Punkt.


  • Ich verstehe nicht, dass eine uralte Sache so ein Aufhebens macht. Beim MS-Outlook gibt’s das schon seit ewigen Zeiten. Hat sich aber nicht durchgesetzt. Das Häkchen für die Lesebestätigung nutzen bei meinen empfangenen Mails ganz wenige. Genauer gesagt nur ein Kontakt von ca. 100. Zu einer schnelleren Antwort "beflügelt" mich das nicht!


  • Ich erkenne das Problem nicht. Es gibt doch eher nur einen Vorteil.

    Ich finde es immer blöd, wenn im Nachhinein Leute sich irgendwo rausreden wollen, mit der Behauptung sie hätten es nicht gelesen.

    Andersherum, warum fühlt ihr euch verpflichtet direkt zu antworten, nur weil der Sender eine Lesebestätigung bekam? Ich bin keinem Rechenschaft schuldig wann ich antworte und warum nicht sofort. Fertig! Wenn ihr quengelnde Freunde habt, alla "Warum antwortest du nicht direkt?" , dann bringt ihnen Anstand bei. Wenn sie merken, dass sie mit ihrem Generve nicht weiter kommen, dann lassen sie es auch.
    Ich glaube das heutige Problem ist aber, dass niemand mehr die Arbeit des Konfliktes austragen möchte, die Technik soll lieber präventiv eingreifen.


  • Wotsepp? Was bitte ist das? Wer braucht sowas? Wer verdient daran? Danke, nö.


  • Was soll die ganze Aufregung frage ich mich.
    Schon vor 20 Jahren konnte man bei den Sms eine Lesebestätigung einrichten und keinen hat es gestört.
    Leute die sich jetzt darüber aufregen sollen doch einfach einen anderen Messenger nutzen.


  • Schwachsinn sich über da blaue Häkchen aufzuregen,was hat das mit Privatsphäre zu tun ?
    es kann doch nicht schlecht sein ,wenn ich weiß das derjenige meine Nachricht gelesen hat und ich nicht nocheinmal schreiben muß.


  • Ich verstehe diese ganze Diskussion überhaupt nicht!

    Überwachung, Privatsphäre, mit 'Wollt ihr die totale Transparenz? (Thread aus 2013) gar Bezug zur NS Zeit? Was für Vokabeln.
    Ich finde das alles ziemlich lächerlich. Wer bei Google oder Facebook rumturnt, hat seine Privatsphäre ad acta gelegt und muss sich damit abfinden. Oder er muss sein Handy und seinen Computer einstampfen und wieder zu Briefmarke, Notizbuch mit Bleistift und Radiergummi, Gelbe Seiten und Telefonbuch in Druckausgabe pp., sprich in die Steinzeit, zurück kehren... Chaqun a son gout( hab keine Accents).
    Ein bisschen mehr Gelassenheit, Leute. Wenn ich etwas wichtiges 'verschickt' habe und sehen kann, dass mein Gegenüber die Message gelesen hat- super. Wenn er/es nicht gleich antwortet, auch gut. Er/es wird schon seine Gründe dafür haben.
    Und- interessiert sich wirklich irgend jemand dafür, wer wann mit Whatsapp online war? Ich will das nicht glauben.


  • Ich habe immer mehr das Gefühl, dass in jeglicher Art von Beziehung - sei es Freundschaft, Geschäftsbeziehung oder Partnerschaft - nur noch geschwindelt, gemogelt und gelogen wird, was das Zeug hält. Wieso sollte man sonst ein Problem mit dieser Lesebestätigung haben? Ich persönlich finde das jetzt ausgesprochen praktisch. Nehmen wir nur mal folgendes Beispiel: Man ist verabredet, aber die U-Bahn ist verspätet. Man schreibt eine Nachricht, dass man sich verspätet, 2 graue Haken sind da, aber es kommt keine Antwort. Also muss man nachhaken, obwohl man eh schon mit glühenden Turnschuhen schwitzend zum Date hechelt. Seh ich nun 2 blaue Haken, weiß ich, dass meine Message registriert wurde und kann mich voll und ganz auf meinen Dauerlauf zum Ziel konzentrieren.

    Ich persönlich habe auf dieses Feature schon lange gewartet.


  • Warum regt man sich auf? Ich würde mir viel eher Gedanken um meinen Freundeskreis machen anstatt sich über so eine Funktion zu ärgern.
    Ganz ehrlich, wenn ich antworten möchte tue ich das, wenn nicht dann nicht. Und wenn wer meint, ich MUSS jemanden antworten (er sieht ja schließlich ich habe sie gelesen) dann kann er mich mal. Und wer das nicht akzeptiert ist es nicht wert mein Freund zu sein, so einfach ist das.
    Glaube manchmal echt, ich bin hier im Kindergarten und nicht unter erwachsenen Menschen.


  • ich nutze whatsapp plus version 6.35d unter erscheinungsbild -> nachrichtenfenster ->chatfarben -> 1.2.6r blue double ticks color (change blue double ticks color when contact read massage) -> geändert auf blau...passiert nix


    • Geht mir genauso. Hab die gleiche Version wie du. Schade. Aber auf die normale Version will ich trotzdem nicht wechseln, auch wenn ich Pro-Lesebestätigung bin. Ich hoffe, das wird schnellstmöglich nachgerüstet.


      • ich musste leider ein reset machen und dadurch zuerst die normale version drauf machen bevor dan das plus installiert wird, aber selbst da sehe ich keine blauen haken


  • Beim mir werden auch Textnachrichten mit dem blauen Hakerl angezeigt...


  • Find ich gut. So weiß ich, dass meine Info wirklich angekommen ist. Wenn der Gesprächspartner nicht antwortet, mache ich mir darüber keine Gedanken, ist ja seine Sache, wann und ob er antworten möchte. Das ist das Prinzip von Kurznachrichten. Erwarte ich umgehend eine Reaktion bei wichtigen Dingen und/oder einen direkten Informationsaustausch, dann rufe ich an. Das ist das Prinzip von Telefonaten.

    EDIT: Finde eher das Medienecho in der Nicht - Fachpresse unheimlich. In der Zeitung, im Radio und heute abend bestimmt im TV für so eine verhältnismäßige Kleinigkeit. Wird ja schon so hoch gehypted, wie ein neue iPhone.


  • in Zeiten von KitKat und co ziehe ich einfach die statusleiste runter und lese dort :>


  • Ich habe die Version 2.11.432, und ich habe heute morgen folgendes erlebt:

    1. Kollege verspätet sich wegen Bahnstreik, er schreibt mir, ich schreibe ihm zurück, beide lesen die jeweils andere Nachricht -> Haken bei mir und bei ihm blau

    2. Meine Frau schreibt mir, ich schreibe zurück, sie antwortet, alle Nachrichten gelesen -> Haken durchgehend grau.

    Es liegt auch nicht an den Datenschutz-Einstellungen, die haben wir geändert -> kein Effekt.

    WTF? Liebe anonyme WhatsApp-Entwickler, wenn ihr das nicht auf die Kette kriegt, lasst es doch dann bitte ganz. WA ist schon jetzt rückständig, lediglich die Marktmacht hält das ganze am Leben. Ich habe nicht übel Lust, den ganzen WA-Krempel allein wegen dieser Inkompetenz wegzuschmeißen und zu wechseln.


    • Und dass die Funktion bei dir und deiner Frau nicht funktioniert regt dich jetzt dermaßen auf?


      • Die Auswirkungen nicht (da gibt´s Dinge, die den Namen Problem eher verdient haben - so ziemlich alle), aber diese technische Wurschtigkeit schon. Sind eben die Könige der Messenger und ruhen sich darauf aus. Hochmut kommt... kennen wir ja.


      • Ok, dann kann ich das schon eher nachvollziehen :D


  • Über so etwas wird nun ernsthaft nachgedacht? ... Typisches "first world problem" :D Ich antworte wenn ich lust habe, da lass ich mir doch nichts von irgendwelchen Haken vorschreiben!


  • Bei mir auch. Update auf 2.11.432 heute morgen gemacht. Aber die Haken bleiben grau.


  • heute Nacht Waren bei mir auch 2 blaue haken bei WhatsApp+ jetzt ist es wieder so wie vorher. Nix mehr blau.


  • Bei mir ist es wie immer nix blau


  • Finde ich gut. Hab das update heute morgen gemacht


  • Laut einem Tweet von Ilhan Pektas, einem Beta Tester von Whatsapp, ist die Lesebstätigung in nächster Zeit zu deaktivieren.
    https://twitter.com/0xmaciln


    •   50
      Gelöschter Account 06.11.2014 Link zum Kommentar

      Na hoffentlich! Ich brauche keine Überwachung (egal welcher Art), dafür gibt es absolut keinen vernünftigen Grund. Wer das machen will, der soll das, aber ich will das selber entscheiden können.


  • oder wollen einen auf schwer beschäftigt und wichtig machen...ich grins mir immer einen dabei...leuteee immer alles locker und mit humor nehmen..;-)


  • ein feedback kommt bestimmt irgendwann und wenn nicht dann ist der oder diejeniege noch nicht aus dem staunen raus gg


  • ich erwarte meistens überhaupt keine antwort , wenn ich jemandem eine wichtige info oder einen interessanten link oder ein foto schicke dann erwarte ich keine antwort aber es ist gut wenn man sieht......ahaaa...angekommen und registriert...mission erfolgreich...;-)


  • Ich sehe noch keine blaune Haken, woran kann das liegen?


    • Das Update ist noch nicht bei jedem angekommen. Auch hier bei uns hat es noch nicht jeder.


      • Die Funktion der Lesebestätigung hängt NICHT von der Farbe der Haken ab. Das hat WhatsApp schon vor Jahren gehabt, nur bei grünen Haken hat's niemand geschnallt.
        (Oder die Medienlandschaft war noch von unbedarften Journalisten verseucht).


  • Liebes Android Pit Team.

    Kann man nicht eine andere Lösung für Artikel mit Text Update hin bekommen. Eventuell die neuesten Kommentare an den Anfang stellen?
    Eventuell gibts andere bessere Lösungen.
    Reagiert doch bitte mal auf dieses Anliegen, das ja schon sehr oft angemerkt worden ist.

    Danke, Gruß Jürgen


  • noch besser:
    Mach euch das Whatsapp widget drauf dann kann man alles lesen ohne online zu sein.


  • Sehr sinnvolles Feature. Wenn man eine wichtige Mitteilung verschickt, dann reicht es eben nicht, wenn man nur weiß ob sie angekommen ist.
    Die Menschen, die im Moment erwarten, nach dem Lesen sofort eine Antwort zu bekommen, werden sich schon an die Realität gewöhnen, dass dies eben keine Verpflichtung ist.


  • also ich verstehe diese ganze Aufregung hier nicht.
    ein kleiner Tipp die lesen wollen ohne dass der andere es weiss:
    mobiles Internet oder WLAN abschalten, Whatsapp öffnen und Nachricht lesen. dann raus gehen aus Whatsapp und mobile Daten oder WLAN wieder einschalten. hahahaha....das weiss dann keiner was. in Zusammenarbeit mit online Zeitstempel verstecken sieht man dich nicht mal online da du alle arbeiten offline erledigen kannst.
    also für die die es unbedingt brauchen.
    oder ein den Freundeskreis wechseln oder öfters mal blockieren...hahaha


  • Ich frage mich, wie man im Zeitalter der SMS überleben konnte. Man muss sich nicht wundern, wenn die Psychiatrieen überquellen ob der Belastung, eine Nachricht könnte nicht gelesen worden sein. Man stelle sich vor, ich bekomme ein Einschreiben mit Rückschein und muss beim Postboten nicht nur den Erhalt unterschreiben, sondern gleich dafür, dass ich es geöffnet und gelesen habe. Das hat mit Paranoia nichts mehr zu tun sondern trägt einem krankhaften Mitteilungsbedürfnis Rechnung. Was kommt als nächstes? Braune Häkchen für "ich hab grad Zeit zum schreiben, bin auf dem Klo"? Danke, Stasibook...


  •   25
    Gelöschter Account 06.11.2014 Link zum Kommentar

    Längst überfällig! Und mal ehrlich, wer wegen sowas Stress bekommt sollte mal seinen Freundeskreis ausmisten vielleicht.


    • Das trifft vielleicht zu, wenn 14-jährige Whatsapp dazu nutzen, um sich nach der Schule mit ihrem Neudeutsch bombardieren. Aber wir leben im 21. Jahrhundert und es gibt Nutzergruppen, die Whatsapp zum Austausch ernsthafter Nachrichten nehmen. Wo evtl. ein Vorgesetztenverhältnis herrscht. Und so wie ich allein entscheide, wann ich einen Brief öffne und ob das jemand wissen muss, sehe ich es als Teil meiner Freizügigkeit, zu entscheiden, wann ich eine Nachricht lese, ohne mich gleich zu einer Antwort verpflichtet zu fühlen. Auch wenn die Nachricht an mich ist, ob ich sie lese und wann, geht niemanden etwas an. Die Funktion an sich ist mir egal. Aber erwachsene Menschen sollten über die Nutzung entscheiden dürfen und sie sich nicht von Whatsbook, Faceapp oder anderen Messengern diktieren lassen müssen...


      • Warum muss man eigentlich konstant höchst unkritische Namen für Firmen und Marken finden, wie zB Fallobst, Whatsbook, FaceApp, Gesichtsbuch, usw? Will man damit bezeugen, wie humorvoll und kreativ man ist? Oder irgendwie abfällig seine? Ich verstehe es nicht, finde es bestenfalls einfach nur albern.


  • Beim line messenger steht dazu gelesen und dann die genaue Uhrzeit ohne dass dazu soviel berichtet werden muss wie bei wa. Immer wieder diese Lobhudelei was es nun wieder tolles an Verbesserungen gäbe obwohl das bei anderen messengern lange schon ohne weiteres Standard ist...


  • Habe gerade festgestellt das bei mir bereits die blauen Haken angezeigt werden... Ich finde es ist keine schlechte Sache. Wer keine Lust drauf hat sollte "zuletzt online" ausschalten oder die gute alte SMS nutzen, denn da gibt's sowas erst recht nicht ;)


  •   25
    Gelöschter Account 06.11.2014 Link zum Kommentar

    Das sollte man nach belieben ein und ausschalten können.
    Aber mehr Ehrlichkeit fördern tut das ja schon in einer verlogenen Welt


  • Gut das ich Whatsapp+ nutze...


  • Weiß jemand, ob, oder wann, das bei Whatsapp Plus kommen wird?


  • Find ich richtig gut! 👍


  • nun, ich habe mich schon öfter gefragt, wenn ich eine wichtige Information versende, z.B. das ich wegen einer Migräne einen Termin absagen muss, oder der Treffpunkt sich verlagert hat, in ein anderes Cafe, weil das eine so voll war, ob es derjenige auch gelesen hat. Und ich bin tatsächlich jemand, der nachschaut, ob derjenige in der letzten Zeit seit dem Versenden online war. Ich erwarte keine Antwort, ich muss stellenweise nur wissen, ob derjenige es gelesen hat. Daher Daumen hoch für diese Neuerung. Wenn Freunde nicht verstehen können, dass es Momente gibt, in denen man zwar schnell mal ne Nachricht überfliegen kann, aber nicht die Zeit hat zu antworten, dann sind das in meinen Augen keine guten Freunde. Im übrigen, ich erwarte von meinen Freunden nur, was ich auch selbst leisten kann.


  • also ich verstehe den ganzen Trubel nicht. egal ob gelesen oder nicht. egal ob zwei oder drei oder was weiss ich Haken, also hier macht man sich ja Gedanken.
    Vor allem die , die ihren online status verstecken sind die schlimmsten. mit solchen schreibe ich nicht. und wenn man nicht gleich zurück schreibt sollte sich der Verfasser der Nachricht mal Gedanken machen und einen nicht bombardieren mit..warum meldest dich nicht bla bla bla...
    etwas krank das ganze.
    seid froh so ein tool nützen zu dürfen.


  • Ich finde es gut..
    Kann sagen..hey hatte noch anderes zu tun..oder keine Lust..dann sage ich auch..z.b. hatte keine Lust/Zeit...
    Also wo ist das Problem.. wozu sollte ich lügen?


  • mir reicht es wenn ich sehe, dass die Nachricht zugestellt wurde, also 2 Häkchen.
    Wenn ich ne wichtige Nachricht schrieb und dann sehe, sie kommt nicht an,
    kann ich dann immer noch anrufen...

    wann ich eine Nachricht lese geht aber keinen was an...


  • Was wird daran nun als neu bejubelt? Ist bei line ohnehin und ohne viel Propaganda Standard


  •   6
    Gelöschter Account 10.09.2014 Link zum Kommentar

    Toll... WhatsApp hängt damit selbst der stinknormalen SMS um Jahre hinterher. Selbst kleinere Konkurrenten, wie Telegram, haben das schon längst - ein Häkchen - gesendet und beim Server angekommen, zwei Häkchen - Empfänger hat's gelesen. Zumal Telegram auch einen Privat-Modus anbietet. Was hält einen denn eigentlich noch bei WhatsApp? Nur die Menge der Nutzer?
    Ich versteh ehrlich gesagt die Aufregung um die Lesebestätigung nicht. Also, etweder kommuniziere ich mit jemandem, und dann möchte ich schon wissen lassen, daß ich etwas gelesen habe. Oder ich lasse es einfach. Oder rufe an.


  •   15
    Gelöschter Account 10.09.2014 Link zum Kommentar

    Ich find's prima, so lange es die Option gibt, es abzustellen. Freies Land... ;)


  • Finde ich auch Nett... Wats app.. Ist schon Geil


  • Ich kann mir gut vorstellen, dass bei dein Leuten, wo der "zuletzt Online Status" nicht als sichtbar eingestellt ist, Funktioniert auch die "Blauehaken" Funktion nicht ...


  • Also ich fand es mit den alten 2 Haken optimal. Der zweite signalisiert mir, dass die Nachricht auf dem Empfänger-Handy zugestellt ist. Das schickt doch! Mich persönlich nerven schon die Emails mit einer Lesebestätigung, ich selber würde sowas nicht versenden inkl Red Flag Priority


  • Also ich bin ebenfalls dafür. Wer sich Sorgen macht weil Kontakte nerven wieso man trotzdem man es gelesen hat nicht antwortet, der hat die falschen Leute auf seiner Kontaktliste.


  • Schlimmer als das finde ich eher Leute die ernsthaft Sauer werden wenn sie merken das man eine gesendete Nachricht zwar gelesen hat, aber man nicht Antwortet. Die tun so als gäbs nix wichtigeres als auf eine ihrer Mitteilungen antworten zu "dürfen"...

    Vorallem ist im Normalfall lesen schneller passiert als Schreiben, und in manchen Umständen sollte man vorallem schreiben lieber gleich bleiben lassen, z.b. im Auto, bei der Arbeit etc.

    Versteh da nicht wie sich da manche so Echauffieren können..


    • Genau dieses. Der Absender weiß nun, dass er den Empfänger erfolgreich informiert hat. Ob eine Antwort Zeit hat oder nicht oder überhaupt mehr nötig ist als wie man bisher immer mal wieder “ok“ geschrieben hat, was ja quasi Arbeit für den blauen Haken war, soviel Eigenverantwortung trauen einem doch die Leute zu. Ich habe bisher immer nur “wusste jetzt nicht, ob Du es rechtzeitig lesen konntest“-Nachfragen erhalten, den ich bekomme WA Nachrichten, wenn sich z.B. an einem vereinbarten Termin was ändert. Zum reinen unterhalten ist die App eh erst dann geeignet, wenn es ein Web-Interface gibt, dass man mit ordentlicher Tastatur schreiben kann.


  • Wieso sieht dass WhatsApp Logo eigentlich neuerdings so Hellgrün aus? (zumindest im Play Store) Ein Hinweis darauf, dass WhatsApp ein neues Design (eventuell "Flacher") bekommt?


  • Wen es glücklich macht !


  • Och nö...das ist ja bescheuert...


  • Hoffentlich kann man das abschalten denn ich hasse Nachrichten wie, antworte doch bitte wenn dus schon liest usw..


  • Ich fand das bisher auch duper bei whatsapp, dass man zwsr sieht ob die nachricht angekommen ist oder nicht, aber noch NICHT gesehen hat, ob derjenige es auch gelesen hat.
    ich bin strikt gegen die (wie beim messenger) Einführung dieser Informationen!!


  • Ganz ehrlich wegen der S#*%*@* habe ich so unedlich viele Diskussionen gehabt da konnte man es endlich verstecken und jetzt erneuerneut?

    ganz ehrlich wenn das kommt, bin ich endgültig weg von Whatsapp und w+ kommt mir auch nicht ins Haus

    gibt ja jetzt genug Alternativen


  • Ich persönlich bin für eine Option in den Settings, die eben dieses "quittieren" deaktivieren lässt.


  • Ich finde das Feature ziemlich cool, endlich nicht mehr bestätigen müssen, dass man eine Verspätung gelesen hat, oder bemerkt hat dass die Freundin noch was vom Einkauf braucht. Lustig, dass ihr euch dadurch gezwungen seht euren Freunden zu antworten, sonst aber nicht.

    Mich hat früher bei SMS schon immer genervt 19 Cent für ein ja habs gesehen aus dem Fenster zu werfen.


    • "sonst aber nicht" wie ist das gemeint? klar wenn jemand vor mir steht antworte ich aber es gibt auch mal Momente da möchte ich mit 1! Person schreiben ohne dabei mit "Hallo" "noch da" usw. vollgespamt zu werden

      wenn du eine solche Situation nicht kennst schön aber ich habe leider viele Freunde mit individuellen Charakter


      • Naja entweder will ich jemandem antworten oder nicht. Nur weil derjenige nun weiß dass ich gelesen habe wird sich daran nichts ändern, bei einigen hier scheint das anders zu sein. Und nein, solche Leute habe ich nicht im Bekanntenkreis, und selbst wenn würde ich Ihnen sagen, dass ich nicht zu jeder Tageszeit für Sie zur Verfügung stehe, ausser sie zahlen mir ein Gehalt. :-D


  • Kommt der 2. Haken dann erst, sobald man whatsapp auch wirklich geöffnet hat, oder schon, wenn man die Statusleiste heruntergezogen hat und dort wurde die nachricht angezeigt?


    •   29
      Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

      der zweite Haken kommt sofort, wenn die Nachricht dein Handy erreicht hat. Da ist es egal, ob es im Standby ist oder ob du grad eine andere App am laufen hast. Im Hintergrund bekam das Handy die Nachricht. Dann bekommt der WA-Server die Bestätigung, dass sie zugestellt wurde, und setzt bei dir den zweiten Haken.


      • So war es ja bis jetzt. Aber im Artikel steht ja etwas von der Neuerung, dass drr zweite haken kommt, wenn man die nachricht gelesen hat


      • Ich habe es so verstanden, dass der zweite Haken bei Übermittlung angezeigt wird. Als lesebestätigung die Farbe in blau wechselt.


  • An die Leute, die sich hier über ein optionales(!) Feature echauffieren: Glückwunsch, ihr habt absolut nichts wichtigeres im Leben als sich an Dingen aufzuhalten, die ihr gar nicht nutzen müsst.


    •   50
      Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

      Hauptsache du hast was besseres zu tun, als unnötige Kommentare zu platzieren;-) Klär uns mal auf... Woher weisst du, dass es sich um ein optionales (!) Feature handelt? Quelle?

      Tobi InderstGelöschter AccountAnisGelöschter AccountGelöschter Account


      • Überhaupt den Online-Status anzuzeigen ist bereits optional. Davon auszugehen, dass dies plötzlich gar nicht mehr möglich ist und man auch noch zusätzlich den "gelesen"-Status einführt ohne Wahlmöglichkeit, ist weit unwahrscheinlicher, als dass WhatsApp einfach ein weiteres Feature bietet, was man nutzen kann, aber nicht muss.

        Eben wie ALLE Features zuvor auch (Nachrichten Backup, automatischer Download von Medien, Online-Status anzeigen, Status, Profil-Bild, etc.).

        Wenn du von der unwahrscheinlichen Alternative ausgehst, ohne dass es irgenwelche Indizien dafür gibt, solltest wohl eher du eine Quelle dafür liefern.


      •   50
        Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

        Sicher ist das definitiv nicht. Schließlich war das beim Online-Status auch nicht von Anfang an möglich. Erst nach einer gefühlten Ewigkeit wurde die Funktion nachgeliefert.


      • gerade ausprobiert:
        die blauen Haken bestätigen selbst dann, wenn das Gegenüber den Online status verbirgt.
        Richtet sich also nicht danach, hat aber auch keine eigene Einstellung - optional ist es nicht


  • Ich kenne das von FB und finde die Bestätigung von gelesene Nachrichten gut.Da ich nur mit meiner Tochter so kommuniziere weiss ich aus Erfahrung das es mich beruhigt wenn ich weiss das sie diese Nachricht zum einen bekommen hat.....was ja auch nicht immer der Fall ist,aber auch ob sie gelesen wurde.Nicht immer....kommt halt auch auf die inhaltliche Bedeutung an.Die ja nun auch nicht immer soooo ultra wichtig ist.Die Anmerkung von oben,glaube der erste Leser,kann ich so nicht teilen.Auch eine nicht beantwortete Reaktion ist eben auch eine ....die zu respektieren ist.....und das von beiden Seiten.Ich jedenfalls habe damit keine Probleme....eben aus diesen genannten Grund.


  • Ob es auch als gelesen gilt, wenn man
    • das Popup anschaut?
    • die Nachricht im Status-Bereich (oben die Runterzieh-Leiste) liest?
    • auf gerooteten Geräten mit einer Drittanwendung die Nachrichten ausliest?


    •   29
      Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

      Beim lesen auf der Statusleiste wird mMn nicht den Gelesen-Haken setzten. Da keine App die Berichtigung hat (falls es die überhaupt gibt?) ob man die Nachrichtenleiste herunter gezogen hat oder nicht.

      Es kann aber auch sein, dass dann nur noch die Nachricht in der Statusleiste kommt: "1 ungelesene Nachricht" Dann muss man sie ja anklicken und somit öffnet sich die App.


  • Da merkt man wer WA gekauft hat :P

    Finde is nicht gut.

    Gelöschter Account


  • Man sollte es verbergen können, aber eine gute Idee


  • Ist doch immer das gleiche bei so etwas.
    Man selbst möchte natürlich sehen, ob eine versendete Nachricht gelesen wurde, anderen soll das natürlich nicht angezeigt werden. o_O


    • Endlich mal jemand hier, der ehrlich ist ;)


    • Sehe ich genauso ;) das sieht man schon jetzt mit der Einstellung wer sehen kann wann ich zuletzt Online war. Ich möchte zwar nicht das andere sehen, wann ich zuletzt online war, aber ich selbst möchte schon ganz gerne ab und zu wissen wann eine Person Online war wenn man z.B. auf eine Antwort auf irgendetwas wartet ;)


      • Das Problem ist, manchmal hat man im Moment halt wirklich keine Lust, jemandem zurück zu schreiben.
        Sieht der allerdings, dass man die Nachricht gelesen hat, kann man danach schlecht sagen "hatte das Handy gerade nicht dabei und erst jetzt Deine Nachricht gesehen".
        Aber manchmal kann man halt wirklich nur lesen, aber nicht zurück schreiben wie z.B. im Kino/Theater, beim Autofahren, kurz bevor man das Handy ausmachen muss oder nicht benutzen kann wie beim Abflug am FH, einem Meeting, etc.

        Mir geht es aber auch manchmal so, weil ich WhatsApp auch beruflich mit Kunden nutze, dass ich eben gerade in einem wichtigen Chat bin, und daher z.B. mich nicht mit einem Freund über das Kinoprogramm unterhalten kann. Der sieht dann allerdings z.B., dass ich online bin oder seine Msg gelesen habe, und wundert sich, warum ich nicht darauf reagiere.

        Wenn, dann sollte es aber einheitlich sein. Entweder niemand kann den online-Status oder das "gelesen" sehen, oder jeder.


      • @Richard: So ist es auch. Wenn ich nicht möchte, dass jemand meinen Online-Status sieht, kann ich das deaktivieren, sehe dafür aber auch nicht, wann andere zuletzt online waren. Das ist nur fair.


      • Irgendwie sehen viele das Problem doch darin, dass man mit dem gelesen Status die Illusion oder Irreführung nicht mehr aufrecht halten kann, dass man die Nachricht halt noch nicht gelesen hätte. Ihr wollt also zumindest manchmal verhindern dass andere pissig werden und wollt die heile Welt wahren mittels einer "Notlüge" (sorry habs noch nicht gelesen).Wenn ihr keine zeit oder bock habt gleich zu antworten könnt ihr ja auch mit dem Lesen der wa Nachricht noch ne Stunde oder zwei warten bis es eben irgendwann komod ist.


      • Sehe ich genauso, dann soll man doch ehrlich sein, entweder man schreibt später weil man grad nicht kann oder ich schreib kurz "kann grad nicht, schreib später". Diese Notlügerei ist doch für den *****. Wann jemand antwortet, ist doch jedem selbst überlassen. Wer sich verpflichtet fühlt gleich zu antworten sollte vielleicht sein Verhalten überdenken. Wer bei kleinen Mist sofort springt, ist schon echt ne arme Wurst. Sich in seinem Leben so "beeinflussen" zu lassen. Und dann werden natürlich die Programme in den Dreck gezogen, man selbst hat ja nix zu beigetragen, nein! Die Fehler werden immer erst woanders gesucht. Manchmal kann man doch froh sein wenn man weiß, es wurde gelesen. Wann die Person dann antwortet ist mir dann relativ, wird schon antworten wenn es soweit ist.


  • Das Problem ist, wenn ich ein PopUp bekomme, und klick das schnell weg, erscheint es aber beim Absender trotzdem als gelesen.
    Oft greift man ja zu Handy um jemanden schnell anzurufen (auch das gibt es noch). Da hat man nicht immer noch die Zeit 4 WhattsApp zu lesen.


  • Nervt mich jetzt schon.. Keinen Bock auf den Mist.


  •   50
    Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

    Ich persönlich finde es schwachsinnig. Mir reicht es vollkommen, wenn ich eine Bestätigung habe, dass die Nachricht übermittelt wurde. Wenn diese Funktion tatsächlich kommen sollte, dann muss man es unbedingt selbst deaktivieren können. Bei jedem halbwegs seriösen Mailprogramm kann man die Lesebestätigung selbst einstellen. Da ich WhatsApp nicht zu den wirklich seriösen zähle, bin ich diesbezüglich jedoch weniger zuversichtlich.


  • Bei Viber gibts sowas schon lange. Also nur bei Whats app eine neue Funktion.


  • fände ich gut. Wenn ich meiner Frau oder Kindern etwas schreibe, vielleicht eine Art Terminvereinbarung, dann wäre es schon hilfreich zu wissen ob das auch bei ihnen wirklich angekommen ist und nicht nur am Handy in der Tasche und vlt. in fünf Stunden gelesen wird. Bei SMS ist es ja auch so, dass man das ins Nirwana schickt und vlt.hat es der Empfänger gelesen oder nicht. Verlassen kann man sich nicht darauf. Nur wenn ich anrufe und störe oder eine ev. unnötige Antwort bekomme, weiß ich Bescheid.


    • Nicht nur das! Die Frage auf "Warum Antwortest du nicht" kann sich meine Frau dann auch selber beantworten. Weil ich es noch nicht gelesen habe....


  • Ist doch super wenn das Programm mal wieder eine neue Funktion bietet, die mancher bestimmt nützlich findet.
    Hauptsache man wird sich entscheiden können, ob man dies nutzen möchte oder nicht.
    Wie angedeutet sollte es so sein, wie mittlerweile beim Online-Status: wer mitmachen will aktiviert es und alle die es nicht wollen deaktivieren die Option und können es auch nicht als passiver Nutznießer sehen ob die Nachricht nun gelesen wurde oder nicht.
    Und wer Datenschutzbedenken hat, der benutzt WhatsApp ja sowieso nicht.


  • irgendwie ist es doch eh klar, dass wenn ich jemandem eine WA Nachricht schicke, diese auch innerhalb von einer Stunde spätestens gelesen wurde, egal was die ganzen häkchen uns sagen wollen. Wer guckt nicht mindestens einmal die Stunde auf sein Handy? Solange kann man ja wohl warten oder es gibt halt einen triftigen Grund, warum man euch noch nicht geantwortet hat

    Gelöschter Account


    • "Wer guckt nicht mindestens einmal die Stunde auf sein Handy?" ...... Ich zum Beispiel, schau zwar regelmässig auf mein Handy aber bin nicht ständig online damit. Mir persönlich reicht es wenn ich einmal am Vormittag und einmal irgend wann am Abend meine Nachrichten, Mails etc.pp. abrufe, so lange müssen sich die Leute eben gedulden und wenn ihnen das nicht passt, tja dann PGH! :P


    • Also ich schau nicht jede Stunde aufs Smartphone! Und während der Arbeit hab ich die Datenverbindung aus.
      Und wenn mir einer um 18.00 schreibt, kann es passieren, daß ich das erst am nächsten Morgen lese, dann aber keine Zeit zum Antworten habe weil ich zur Arbeit muß. Also kriegt er seine Antwort erst am nächsten Nachmittag.

      Also es ist bestimmt NICHT so klar, daß eine WA-Nachricht spätestens in einer Stunde gelesen wird.


    • Also meine "Aufs Smartphone gucken"-Intervalle schwanken stark. Zwischen 5 Minuten und 5 Stunden ist alles dabei.


    • Ich gucke nicht jede Stunde auf Smartphone. Unterwegs ist Datenverbindung meistens aus und zu Hause ist dann WLAN an. Auch dann gucke ich aber auch selten drauf.


  •   25
    Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

    Gibt es be WA+ aber schon lange. Wusste ich nicht das es bei dem offiziellen das noch nicht gibt.


  • Ich finde das überhaupt nicht gut. Manchmal kann oder will ich nicht antworten und ich weiß jetzt schon, wie oft ich mich rechtfertigen muss, wenn ich erst Stunden später oder am nächsten Tag antworte. Es reicht ja schon, dass man sehen kann wenn ich online bin. Man kann zwar zuletzt online ausschalten, aber trotzdem kann man ja sehen wenn ich aktuell online bin. Übrigens steigen viele in meinem Bekanntenkreis genau deswegen wieder auf SMS um. Vielleicht mache ich das auch. Wer mich erreichen will muss dann halt wieder SMS schreiben.


  • mit dem WA widget auf dem homescreen kann man doch auch längere Nachrichten komplett lesen ohne die App zu öffnen. Dann dürfte ja auch kein zweiter Haken kommen. Wo ist das Problem. vielleicht ist es sogar dann so, dass man WA öffnen kann aber der andere den zweiten Haken erst dann bekommt wenn ich den entsprechenden Chat auch geöffnet habe. Ist dann evtl nur etwas verwirrend, wenn man keinen zweiten Haken bekommt, obwohl die person zwischenzeitlich wieder online war. ist ja bei FB auch so. Manchmal bekommst du keinen gelesen status, obwohl der gegenüber längst schon wieder irgendwas gepostet hat


  • Eine Sache, die die Welt nicht braucht.


  • Wie schaut es eigentlich mit der schon lange von whatsapp versprochenen Funktion zum telefonieren übers Internet aus, wie sie viber, line und Co schon lange anbieten...?


  •   32
    Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

    Kann Threema schon von Anfang an: Heller Brief - Nachricht wird gesendet, dunkler Brief - Nachricht wurde gesendet, Ablagebox - Nachricht beim Empfänger eingetroffen, Auge - Nachricht wurde gelesen...

    Lässt sich dort aber auch abschalten...


    • Du sollst zu diesem Beitrag was schreiben, nicht für threema werben... Hättest ja wenigstens schreiben können dass WhatsApp das noch nicht anbietet xD


      •   23
        Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

        @Zamim: kann man die von dir genannte Vorschrift irgendwo nachlesen? Wenn man nur etwas zum Beitrag schreiben soll, dann erkläre doch bitte, warum du es dir anmaßt, einen anderen User mit deinem Troll-Kommentar zu maßregeln - das hat nämlich absolut nichts mit dem Beitrag zu tun und steht dir nicht zu.


      • @Brody: Du bist kein Deut besser!


  • Schreibt man wirklich Hacken ohne ck ?


    • Klar es sei denn du meinst die Hacke aus dem Garten. Oder willst etwas kaputt hacken. ;-)


    • Ja das ist tatsächlich so!

      Zum Thema, es ist mir vollkommen egal, ob derjenige der mir eine Nachricht schreibt, weiß das ich sie gelesen habe!
      Wer mich kennt, weiß das ich antworte wenn ich antworte. Wer mich nicht kennt wird es dann noch merken!


    •   15
      Gelöschter Account 10.09.2014 Link zum Kommentar

      Öhm... mal dran gedacht 'nen Duden zur Hand zu nehmen? Gibt's auch online. :P Hacke sagt man zu den Fersen (hinterer Teil des Fußes, nicht zu verwechseln mit "Versen") oder es ist ein Verb (hacken) bzw. als "das Hacken ein substantiviertes Verb. Wie in "ein Auge aushacken". Ein Haken ist das V hinter einer Sache als Bestätigung oder Dinge ähnlicher Form (siehe auch "Enterhaken")... Und ehe Du fragst: ein Rechen ist eine "Harke".

      Kinners, Ihr solltet Euch wirklich um Eure Sprachkenntnisse kümmern *seufz*

      Aber gut, immerhin HAST Du gefragt... ;)


      • Ohje... Und es gibt Leute, die dein Halbwissen für bare Münze nehmen.. Sag mir bitte nicht, dass du Germanistik studiert hast, dann falle ich noch komplett vom Glauben ab. Also: Hacke ist zum einen umgangssprachlich für die Ferse. Weiterhin ist eine Hacke ein Werkzeug (zum Beispiel für den Garten). Ein substantiviertes Verb ist es zum Beispiel im Satz: "Lass das Hacken sein."
        "Ein Auge aushacken" ist weder ein Satz, noch ist da irgendein Verb substantiviert. Vielleicht gibt's für dich auch einen Duden unter dem Weihnachtsbaum. Cheers.

        Nico PGelöschter AccountGelöschter AccountNineNils B.


      •   15
        Gelöschter Account 16.11.2014 Link zum Kommentar

        Halbwissen? Nur weil ich einen Teil davon etwas anders erklärt hab als Du? *lol* Lern richtig zu lesen und mitzudenken, bevor Du rummaulst und Leute beleidigst... :) Dann verstehst Du auch das mit dem substantiviertem Verb. Da steht erstens nirgends, dass das Verb in "ein Auge aushacken" ein Substantiv ist (duh!!), noch behaupte ich, das sei ein vollständiger Satz, das war nur ein Bespiel dafür, wo "hacken" richtig benutzt wäre. Und Du hast sicher schon mal gehört "Eine Krähe hackt einer anderen kein Auge aus.". Und den Rest hast Du im Prinzip ja auch nur bei mir abgekupfert. *g*

        Im Gegensatz zu den anderen hab ich mir wenigstens die Mühe gemacht.

        Und zu Dir und Deiner Art: Etwas / jemanden zu korrigieren ist eins, persönlich zu werden etwas anderes. Vielleicht bleibst Du in Zukunft einfach sachlich. Schönes Leben noch.


    • Kurze Erklärung, warum nur "k" und nicht "ck":

      Das "ck" steht hier für die Konsonantdopplung (statt "kk" halt "ck") und die tritt immer dann auf, wenn der vorausgegangene Vokal kurz gesprochen wird. Da dies hier nicht der Fall ist, gehört nur das "k" hin.


  • Eine Bestätigung, dass die Nachricht zugestellt wurde, ist OK. Allerdings bin ich gegen eine Lesebestätigung. Das hat mich schon am iPhone aufgeregt, dass da nur der zweite Haken gekommen ist, wenn die Nachricht gelesen wurde.


  •   11
    Gelöschter Account 09.09.2014 Link zum Kommentar

    Super, ich finde es eigentlich ganz gut, dass man manchmal noch Zeit hat um zu überlegen was man schreibt oder einfach die Nachricht liest ohne sich gleich zum Antworten verpflichtet fühlen zu müssen. Manchmal mag man eben einfach nicht schreiben und ich finde, dass das doch schon ein ziemlich krasser Schritt ist.


    •   13
      Gelöschter Account 24.09.2014 Link zum Kommentar

      Zweischneidiges Schwert denke ich.
      Klar ist Mann "gefühlt" unbehelligter, wenn der Absender noch nicht weis, ob die Nachricht gelesen wurde. Liegt aber darin nicht der Sinn von WA? Schnelle unkomplezierte Nachrichten? Und der Schreiber ist beruhigt, wenn die wichtige Nachricht angekommen ist, und er nicht noch anrufen oder .... muss.
      Sonst ist Raten angesagt und ungewolltes dop
      eltsenden, fals es was echt wichtiges ist. Eine Lesebestatigung ist ja keine zwingenede Zwangsantwort Garantie :-) Bei einem Einschreiben muss ich ja auch nicht sofort eine Briefmarke anlecken und antworten .....


      • Genau meine Meinung! Falls es jemanden nicht passt, kann sich ja für einen anderen Messenger entscheiden! :-P

        Gelöschter AccountOlaf S.


      • Diese "Regel" gilt für viele Dinge, jedoch nicht für Messenger. Einige Menschen sind auf Whatsapp angewiesen, weil es der am Meisten verbreitete Messenger ist.


      • keiner ist auf Whatsapp angewiesen nur weil andere es auch haben, leider wird nach Alternativen nicht gesucht

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!