Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Wettbewerb: Apple will Eure schönsten iPhone-Fotos

Bist Du ein professioneller Fotograf oder eher ein Amateurfotograf? Träumst Du davon, eines Deiner Bilder in einer Apple-Werbung zu sehen? Nun, vielleicht ist das Deine Chance! Apple organisiert vom 22. Januar bis 7. Februar einen Wettbewerb, bei dem iPhone-Besitzer aufgefordert werden, ihre besten Fotos mit dem iPhone in sozialen Netzwerken zu präsentieren.

Sicher habt Ihr schon einmal eine von Apples riesige Anzeigen in Bahnhöfen oder an Flughäfen gesehen, wo Bilder von Einzelpersonen mit dem Slogan "Fotografiert mit dem iPhone" zu sehen sind. Für das neue Jahr 2019 scheint Apple die gleiche Kampagne zu planen und fordert dafür mit einem einen Wettbewerb namens "Shot On iPhone" die Besitzer des iPhones dazu auf, ihre besten Bilder zu präsentieren.

Wie nimmt man am Apple-Wettbewerb teil?

Interessierte können ihre besten Fotos auf Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #ShotOniPhone veröffentlichen. Das Konto muss öffentlich sein und dem offiziellen Apple-Account (Twitter / Instagram) folgen. Es ist auch möglich, die Fotos per E-Mail an shotoniphone@apple.com zu senden (mit dem Dateinamen "name_vorname_iPhone-Modell).

Fotos können in der Originalversion vorliegen oder über Apples Photo-App oder eine andere Anwendungen von Drittanbietern bearbeitet sein. Natürlich müssen die Teilnehmer volljährig sein.

apple iphone xr 01b
Apple kann deine Fotos ein Jahr lang kostenlos verwenden. / © AndroidPIT

Eine 11-köpfige Jury hat anschließend die schwierige Aufgabe, die 10 besten Fotos auszuwählen, die dann im Großformat gedruckt werden. Unter den Juroren befinden sich natürlich Apple-Mitarbeiter wie Phil Schiller sowie Mitglieder des Marketing-Teams und andere, die an der Foto-Software von Apple arbeiten. Renommierte Fotografen wie Pete Souza (ehemaliger Fotograf des Weißen Hauses), Chen Man (ein Foto-Künstler), Austin Mann (Reisefotograf), Annet de Graaf (Autorin von Fotobüchern) und Luisa Dörr (Erstellerin der Fotos für die gesamte Sonderausgabe des TIME Magazine mit iPhone-Fotos) komplettieren ebenfalls die Jury.

Drei Kriterien werden dabei bewertet: die Kreativität, die Nutzung von iPhone-Funktionen und die Technik. Apple gibt an, dass die ausgewählten Fotos in bestimmten Ländern, in Apple Stores und in Apples Online Stores angezeigt werden können.

Werdet Ihr teilnehmen?

Quelle: Apple

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Danke für den tollen Beitrag. Ich werde da mitmachen :-)


  • Interessant...waehrend bei anderen Wettbewerben "ICH" der Gewinner sein kann und etwas bekomme, wird bei diesem APPLE Wettbewerb ausdruecklich vorgelegt, dass der Gewinner so ziemlich mit duenner Luft ausgeht..


  • Ich stelle mir grad vor, wenn der Administrator eines Appleforums/Appleseite dort Werbung für ein Samsungphone machen würde, einfach toll.


  • immer wieder lustig,kaum taucht apple in einer überschrift auf,sind auch schon die ganzen heuler zur stelle,selbst bei einer so lapidaren fotochallenge gibt es nichts wichtigeres als apple zu verteufeln - naja wenn man sonst nichts hat


    • Ich war lange bei Android: Samsung Galaxy Note 2, Sony Xperia Z5, Samsung Galaxy S8, die Geräte waren super, aber das iOS Feeling auf den neueren iPhones ( habe das 8er ) macht mich süchtig und ultimativ zufrieden. Schade nur dass Apple nicht schon beim iPhone 8 OLED Panels verbaut hat. Mein Nächstes wird eventuell deswegen also das Neue was dieses Jahr im Herbst erscheint oder das XS. Aber das hat noch viel Zeit 🍏👌🏻☀️ 😺❗️Nächstes Jahr kauf ich mir ein OLED iPhone 😻 ☺️ !


    • Kann man denn den Teufel verteufeln? ;-)


  • Ich stelle Apple mit Freude alle meine Apple Fotos für jeden Zweck zur Verfügung! Ups... habe ja gar keine...


  • APPLE hat alle FOTOS, Android/GOOGLE auch, wenn man "die Cloude" nicht deaktiviert. Der "Wettbewerb" ist eine reine Beschäftigungsfarce; die AI hat schon entschieden.


    • Was wäre ich stolz, wenn Google eins meiner Fotos nutzen will.


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Wenn man die Bilder hochlädt, dann speichern Apple und Co. sie. Für Werbezwecke (und das ist es...) verwenden dürfen sie die deswegen noch lange nicht...
      Apple holt sich mit diesem Wettbewerb auch das Recht, die Bilder für Werbung zu verwenden. Das kann eine AI nicht...


  • Hey Jungs und Mädels von AP wir sind hier bei Android und nicht beim angebissenen Apfel.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern