Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 68 mal geteilt 17 Kommentare

WeTransfer für Android: Riesige Dateien kostenlos versenden

Zehn Gigabyte in einem Rutsch an Freunde übertragen? Das geht mit WeTransfer ohne Anmeldung und ohne Bezahlung einfach aus dem Teilen-Menü. Obendrein liefert es ein recht schönes Interface.

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1907
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2846
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
wetransfer teaser b
WeTransfer transportiert große Datenmengen, ohne Fragen zu stellen. / © ANDROIDPIT

Stellt Euch vor, ihr habt dieses wirklich coole Video gedreht. Es geht eine Stunde, löst in Full-HD auf und ist zwei Gigabyte groß. Jetzt gibt es einige Möglichkeiten, das Video bereitzustellen: Dropbox, Google Drive und so weiter. Doch wenn Ihr Euch um die Datei-Verwaltung und die Freigabe-Einstellungen keine Gedanken machen, sondern einfach nur einem Bekannten einen anonymen Download-Link senden wollt, dann könnte WeTransfer etwas für Euch sein.

wetransfer select
Nach dem Start von WeTransfer könnt Ihr ohne Anmeldung sofort den Upload starten. / © ANDROIDPIT

Die neue App reduziert den Versand großer Dateien auf das Notwendigste: Wählt die Datei aus, drückt den Teilen-Button, tippt die E-Mail-Adresse des vorgeblichen Absenders und des Empfängers ein, schickt den Link ab, guckt Euch schöne Bilder während des Uploads an. Wenn dieser länger dauert, und damit ist bei großen Dateien mit bis zu 10 Gigabyte zu rechnen, könnt Ihr ihn auch pausieren und zu einem anderen Zeitpunkt fortsetzen. In unserem Test hat das gut und schnell funktioniert.

wetransfer send
Die E-Mail-Adressen könnt Ihr bei WeTransfer beliebig eintragen. / © ANDROIDPIT

Die Dateien bleiben einen Monat lang online. Wer mehr Zeit braucht, oder wer mehr Verwaltungs-Möglichkeiten haben will, der sollte sich die Plus-Features anschauen, die man für zehn Euro pro Monat freischaltet. 

WeTransfer Install on Google Play

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das hört sich gut an. Werde ich die Tage auf jeden Fall mal ausprobieren.

  • Ach naja, nicht sonderlich beeindruckend.
    Habs gerade mal getestet, ist ja eigentlich kaum anders als Freigabelinks von dropbox.com oder noch besser copy.com zu verschicken. Bei zweiterem hat man 15 GB und die Daten werden nicht nach ner Weile gelöscht und man kann sie sich auch online ansehen (Bilder, Texte etc.), das geht bei wetransfer scheinbar nicht.

  •   30

    mit Sicherheit, alles andere wäre undenkbar

  • Wer hat denn solch ein Tarif um 10 GB durch die Welt zu schicken ? Kann mir das so gar nicht richtig vorstellen oder wird dann von WLAN ausgegangen ?

    • Ich kenne die deutschen Tarife nicht aber hier in DK gibt es alles von 500 mb bis 20 gb. Mein Anbieter hat grenzenlos ohne fairuse. Preis fuer 4G, free sms, free talk, free data = 199 kr (ca. 26.67 euro)

  • Ich kann www.mirrorcreator.com sehr empfehlen um Dateien zu teilen. Ist zwar keine APP aber via Handybrowser auch machbar.

  • Auf meinem Note 3 läuft sie…. einfach klasse👍👍👍

  • Auf meinem Note3 is' die App leider auch (noch?) nicht kompatibel... Und dieser Dienst besteht wirklich schon seit Jahren? Mit einer solchen App könnten die mit Sicherheit auch Geld verdienen...

  • Wahrscheinlich speichern die die Bilder und Videos und verkaufen die dann an Werbebueros. Aber da ich eh nu Urlaubsbilder oder quatschbilder verschick is mir des egal.

    Nutze die App seit geraumer Zeit und bin mehr als zufrieden.

  •   23

    Wie sieht es mit der Datei Sicherheit aus? Ansonsten kann ich mir die App gut vorstellen. Gerade aus dem Urlaub zurück und viel Viedeo Bild Material zu versenden.

  • Das G3 ist leider noch nicht kompatibel... wohl wegen der Auflösung :( Mal sehen ob die Inst. über Umwege funktioniert ;)

  • Das Angebot über die Webseite www.wetransfer.com gibt es übrigens schon lange und funktioniert dort auch tadellos. Schön das es jetzt eine App für Smartphones gibt.

  • Ist ja der Hammer, wie soll sich das denn finanzieren? Oder gehen die nach dem Prinziep vor kostenlos anbieten und dann riesig werden?

    Ist auf jeden Fall echt fett, danke für den Tipp.

  • Super danke für den App-Tipp! Telegram geht leider nur bis knapp über 1gb.

    Edit: Nicht kompatibel mit ihrem Gerät

68 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!