Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung auf dem Startbildschirm: Huawei auf dem falschen Weg

Werbung auf dem Startbildschirm: Huawei auf dem falschen Weg

Als hätte Huawei noch nicht genug schlechte Schlagzeilen, fällt der Konzern nun noch mit aufdringlicher Werbung auf dem Startbildschirm negativ auf. So richtig gewollt scheint das zwar nicht zu sein, wirft aber auch kein gutes Licht auf die aktuelle Lage.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Mit Werbung im Netz und außerhalb ist es ja immer so eine Sache. Kaum jemand mag sie, aber ohne sie geht es halt auch meistens nicht, wie nicht zuletzt wir von APIT gerade am eigenen Leib erfahren. Aber wenn die Werbung nicht besonders störend oder aufdringlich ist, können die meisten Menschen gut damit leben  - wenn. Denn das, was viele Nutzer von Huawei-Smartphones derzeit erleben, fällt eher nicht in diese Kategorie.

Besitzer von Huawei-Smartphones beschweren sich darüber, dass auf dem Startbildschirm ihres Smartphones seit ein paar Tagen Werbung aufgetaucht ist, und zwar zu einem Reise- und Hotel-Portal, dessen App Huawei auf seinen Smartphones vorinstalliert. Das ist neu und gab es vorher nicht, und die Huawei-Kunden betonen, auch keine entsprechenden Einstellungen vorgenommen zu haben.

Woher kommt die Werbung auf dem Lockscreen?

Huawei zeigt standardmäßig auf dem Startbildschirm der Smartphones mit der eigenen Oberfläche EMUI eine Slideshow aus schönen Fotos an, die auf den Smartphones vorinstalliert sind. Diesen Umweg macht sich nun offenbar die App zunutze und serviert den Nutzern ihre Werbebilder auf dem gesamten Bildschirm. Die normalen Fotos tauchen offenbar nicht mehr auf.

Auf Nachfrage des deutschen Blogs Smartdroid antwortete der Huawei-Support per Twitter auf eine Weise, die nahelegt, dass diese Werbung auf den Huawei-Smartphones entweder gar nicht im Sinne von Huawei ist oder zumindest im Unternehmen nicht weitläufig bekannt. Wer den Magazin-Stil in den Systemeinstellungen unter Systemeinstellungen -> Startbildschirm und Hintergrund -> Magazine abschaltet, bekommt die Werbung nicht mehr angezeigt, allerdings auch nicht die gewohnten hübschen Bilder.

Alles in allem ist die ganze Angelegenheit vor allem lästig, sowohl für die Nutzer, die die Werbung nicht sehen wollen, als auch für Huawei selbst. Der Ruf des Herstellers in der Öffentlichkeit hat - komplett unverschuldet - seit dem Bann der US-Regierung ohnehin bereits stark gelitten. Mit solchen Aktionen schafft es Huawei allerdings, nun auch noch vormals treue Kunden gegen sich aufzubringen. Das ist sicher nicht der Weg raus aus der Krise.

Könnt Ihr Werbung auf dem Smartphone tolerieren oder geht das für Euch zu weit?

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Savero Fa vor 1 Monat

    Ich denke mal die Chinesen (auch Xiaomi) gucken, wie weit die gehen können.
    Werbung geht mir auch total gegen den Strich.

  • rolli.k vor 1 Monat

    Wenn ich ein neues Phone kaufe, ist es hochpreisig. Wenn da Werbung aufploppen würde, ich darf gar nicht darüber nachdenken...😠😠

  • trixi vor 1 Monat

    Interessant finde ich vor allem, das sämtliche Techmagazine und Blogs das Ganze seit zwei Tagen breit treten, aber niemand (abgesehen von winfuture und xda) mal auf die Idee kommt zu melden, dass Huawei bereits gestern (14.6.19) nach Beschwerden von Usern tätig geworden ist und die Bilder von ihren Servern gelöscht haben.

    https://www.xda-developers.com/booking-com-ads-huawei-honor-lock-screens-magazine/

    Wie es überhaupt zu dem Problem gekommen ist, ist allerdings noch nicht bekannt.

    Wer jetzt noch die betreffenden Bilder auf dem Gerät hat, einfach die Bilder löschen.

  • Tim vor 1 Monat

    Gibt einen "kleinen" Unterschied zwischen einer für dich komplett KOSTENLOSEN Webseite und einem Smartphone, dass dich teilweise bis zu 1000€ kostet und dann trotzdem Werbung auf dem Lockscreen einblendet...

    Zudem wird hier eigentlich niemand "zugemüllt".

  • Tenten vor 1 Monat

    Werbung akzeptiere ich nur in Ausnahmefällen und bei den Gerätepreisen ist das garantiert kein solcher Fall. Ich würde bei dem Hersteller nie wieder kaufen.

58 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • So, nun hat sich scheinbar Huawei geäußert, dass diese Werbung auf dem Startbildschirm ein Fehler sei, den man nun behoben haben will, bin mal gespannt ob AP dafür auch ein extra Artikel macht ....


  • Ist wohl ein Software-Bug im OS von Huawei, die Chinesen haben gerade genug mit den USA um die Ohren, da will man nicht noch die Kunden verärgern 😊

    @Sarah
    Viele User ändern nur wenig die Einstellungen des Smartphones. Dies merkt man ja bereits an den oftmals gleich klingenden Klingeltönen in Bus, Bahn oder City 📱🎵😉

    Sarah


  • Interessant wie viele Nutzer die Voreinstellungen anscheinend nie ändern und somit überhaupt erst (potenziell) von dem „Problem“ betroffen sein könnten.
    Ich ändere meine Bilder (Start- und Sperrbildschirm) inklusive Sperrstil alle paar Wochen. Die Bilder entstammen entweder Designs oder sind Hintergrundbilder aus dem Netz. Ich würde mir von niemanden hier irgendwas vorsetzen lassen.


  • Interessant finde ich vor allem, das sämtliche Techmagazine und Blogs das Ganze seit zwei Tagen breit treten, aber niemand (abgesehen von winfuture und xda) mal auf die Idee kommt zu melden, dass Huawei bereits gestern (14.6.19) nach Beschwerden von Usern tätig geworden ist und die Bilder von ihren Servern gelöscht haben.

    https://www.xda-developers.com/booking-com-ads-huawei-honor-lock-screens-magazine/

    Wie es überhaupt zu dem Problem gekommen ist, ist allerdings noch nicht bekannt.

    Wer jetzt noch die betreffenden Bilder auf dem Gerät hat, einfach die Bilder löschen.


  • Bisher war ich Pro Huawei. Durch diesen Schnitzer, ob gewollt oder nicht (die verursachende App ist nunmal vorinstalliert!), scheiden sie nun auch für mich aus.
    So etwas darf nicht passieren. Gerade in der aktuellen Phase. Programmierer und Management Versagen.


    • Also wenn du einen Hersteller suchst, bei dem es nie zu Fehlern kommt, wirst du wohl nie etwas finden. Nichts und niemand ist vollkommen. Solange es nur so kleine harmlose Fehler sind, die nach wenigen Tagen behoben sind, ist doch alles okay.
      Ein echtes Ausschlusskriterium wäre für mich, wenn der Akku abfackelt oder ähnlich gravierendes.


  • Das Problem hatte doch auch mal samsung !?!

    Sarah


  • Selber schuld wer Huawei kauft

    H.E.


  • Glaube nicht das HUAWEI da irgendwas mit Absicht gemacht hat. Die werden sich hüten, irgendwas zu machen und die letzten verbleibenden Kunden zu verärgern bei ihrer aktuellen Lage


  • 4k fernseher und da läuft immer wieder Werbung... NoGo 😂


  • Das schlägt doch dem Fass dem Boden aus.

    Das suggeriert nicht nur daß man keine Kontrolle über sein Smartphone hat,
    es zeigt auch, daß dem so ist.

    Und irgendwie fühle ich mich mal wieder bestätigt.


    • Du hast die Kontrolle, wenn du sie ausübst. Du kannst, zumindest was die Hintergründe betrifft, alles einstellen und ändern. Aber du musst es eben auch tun.


  • Werbung auf dem Smartphone im OS ist für mich ein no go. Manche Hersteller suchen nach neuen Einnahmequellen. Erst Xiaomi, jetzt Huawei wer ist als nächstes dran? Da gefällt mir die Apple Politik sehr gut


    • Genau so gut könnte man spekulieren, das Booking Holdings ein amerikanisches Unternehmen ist. Ein kleines Zugeständnis für Trump? 🙄

      >aluhutwiederabnehm< 🤣

      Man weiß bisher absolut nix, wieso, weshalb, warum.

      Wie bereits hier erwähnt, werden die Bilder von einer Fotografieseite zur Verfügung gestellt, die Bilder können da einfach dazwischen gerutscht sein, wer weiß, wie da die Algorithmen sind.

      Eventuell hat sich da überhaupt keiner was dabei gedacht, die Bilder sind ja, abgesehen von der Werbung schön.

      Warum also im Moment dem einen oder andern die Schuld zuweisen, das es absichtlich passiert sei.

      Es ist störend, es ist unangenehm, aber es ist auch für Laien mit ein paar Handgriffen erledigt.


  • Bei meinem mate 20 pro mit der 266 firmware ist nichts. Zun Glück 😃
    Ich benütze die booking App sogar regelmäßig.


  • Naja, langsam sehe ich schwarz. Und es spielt nicht mal eine Rolle, ob gewollt oder nicht. Es bleibt immer ein fader Nachgeschmack. Auf dauer, oder wenn sich solche Sachen häufen, kennt in ein paar Jahren niemand mehr Huawei

    Gelöschter AccountTim


  • Habe das auch auf meinem Honor 8x
    Sowas passiert also, ohne daß es gewollt ist?! Aha. Tut mir leid, auch wenn ich das mit ein paar Einstellungen beheben kann: Das geht gar nicht. Eigentlich wollte ich Huawei/Honor lange die Treue halten, aber langsam reicht's mir.


    • "Sowas passiert also, ohne daß es gewollt ist?! Aha."
      Zumindest bei meinem letzten Honor Gerät war es so, das die "Magazin"-Bilder in einem frei zugänglichen Verzeichnis herumlagen, wo also prinzipiell jede beliebige App Bilder hinzufügen (oder löschen) konnte; der Lockscreen hat aus dem Verzeichnis dann jeweils zufällig eines der Bilder ausgewählt und angezeigt.
      Die offiziell dort befindlichen Bilder kamen auch nicht vom Gerätehersteller selbst, sondern wurden von einem (Photographie?) Forum zur Verfügung gestellt.

      Ist es da nicht offensichtlich, das es so leicht zur Anzeige unerwünschter Bilder kommen kann, ohne das der Hersteller dies verschuldet hat?

      Ich will damit nicht behaupten, das Huawei damit nichts zu tun hat, aber genau so wenig sollte jemand ohne Beweise andeuten, das es so ist und der Hersteller lügen würde...

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!