Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Wenn Du mehrere E-Mail-Adressen bei verschiedenen Anbietern hast, bist Du bisher nicht um den K9-Mail Client herumgekommen. Denn das Abrufen mehrerer Adressen funktionierte bisher nur mit diesem so wirklich komfortabel und fehlerfrei. Die Zeit scheint jedoch vorbei, denn der Web.de Mail Client bietet Dir einen ähnlich guten Funktionsumfang. 

Der Name sollte eigentlich erahnen lassen, dass es sich bei WEB.de Mail um einen reinen WEB.de-Client handelt. Jedoch stimmt das nicht ganz. Mit der App kannst Du so ziemlich alle Provider einpflegen und Dir Deine E-Mails anzeigen lassen. Der K9-Client war für mich bisher die einzige App, die dies wirklich gut beherrscht hat. Auch die Anhänger von K9-Mail werden hier zustimmend nicken. Ob die WEB.de Mail App das Zeug dazu hat K9-Mail vom Thron zu stoßen, liest Du im Test

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0.3 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

WEB.de Mail versteht sich nicht nur mit den hauseigenen WEB.de E-Mail Adressen, sondern beherrscht auch eine Vielzahl anderer Anbieter. Als Besitzer einer Google Mail-Adresse, kannst Du WEB.de Mail auch als Ersatz für Deine Google Mail App nutzen. Es hört sich nicht nur einfach an, sondern ist es auch. WEB.de Mail erkennt von selbst, welche Einstellungen von Nöten sind und benötigt für die erfolgreiche Konfiguration lediglich Deine Zugangsdaten. Der Rest geschieht wie von selbst. Zum Vergleich: Die Standard Mail Anwendung meines HTC Desire schaffte es nicht, mein WEB.de Postfach ohne Weiteres in das System einzubinden.

Werden Deine Zugangsdaten nicht erkannt, erhältst Du die Möglichkeit, dass E-Mail-Konto manuell zu konfigurieren. Dabei stehen Dir folgende drei Arten zur Verfügung:

  • POP3-Konto
  • IMAP-Konto
  • WebDAV(Exchange)-Konto

Dies eignet sich idealerweise für private (eigener E-Mail-Server) oder auch geschäftliche E-Mail Adressen. 

In der Kontenübersicht werden Dir hinter der Bezeichnung des E-Mail-Kontos auch die Anzahl der neu eingegangenen Mails angezeigt.

Konto auswählen und los geht's! Die App zeigt Dir bereits vorhandene und selbst angelegt E-Mail-Ordner an. Auch Deine selbst erstellten Google Mail Labels werden Dir angezeigt. Die richtige Nutzung dieser, wie Du sie bereits kennst, ist jedoch nicht möglich. In der WEB.de Mail App werden diese Labels wie Ordner behandelt. Ein weiterer Vorteil der App ist, dass Du Anhänge ganz einfach und bequem auf Deine SD-Karte speichern kannst. Beispielsweise können so Bilder und anderes Allerlei ganz einfach für die nachträgliche Benutzung verfügbar gemacht werden. 

In den Einstlelungen verbirgt sich einiges Wertvolle für Dich. Falls Du bereits hören möchtest, in welchem Postfach Deine E-Mail soeben gelandet ist, kannst Du einen speziellen Klingelton für dieses festlegen. Auch hier steuerst Du, ob überhaupt eine Benachrichtigung ertönen soll oder Du lieber in Ruhe gelassen werden möchtest.

Die App macht es Dir möglich Deine Kontakte, die Du in Deinem WEB.de Postfach abgelegt hast, auf Deinen Androiden zu übertragen. Hierzu wird eine neue Gruppe in Deinen Kontakten angelegt, in der Du Deine WEB.de Kontakte verwalten kannst. Mit der Suchfunktion kannst Du kontenübergreifend nach bestimmten Schlagworten suchen. 

Wichtige Nachrichten kannst Du in der Anwendung nicht markieren. Dieses Feature benutze ich bei Google Mail ständig um den Überblick zu behalten. In der Web.de Mail-App ist dies jedoch schlicht und ergreifend nicht möglich. Auch Signaturen wirst Du für Deine ausgehenden Mails nicht festlegen können. 

Fazit:

Für Nutzer des WEB.de-Dienstes ist die App ein unverzichtbares Gut. Aber auch für Nicht-Web.de-ler bietet die offizielle Anwendung Vorteile. Das Verwalten mehrerer Konten ist ohne großes Heckmeck möglich. Auch die Bedienung ist sehr einfach. Das Abrufen mehrer Konten gleichzeitig geht problemlos von der Hand und erspart einiges an Arbeit. Ob die jetzige Version der WEB.de-App jedoch auch K9-Mail-Nutzer überzeugen kann, wage ich zu bezweifeln. Zumal die Schwächen - fehlende Markierung der Favoriten und Signatur - auf der Hand liegen. 

Bildschirm & Bedienung

Der Startbildschirm zeigt Dir Deine Konten - farblich markiert - an. Ansonsten ist das Design rund um die Menüs sehr schlicht. Die Bedienung ist ähnlich einfach, wie Du es von anderen Mail Apps gewohnt bist. 

Speed & Stabilität

Die Mails werden flott abgerufen, egal ob vom WEB.de-Konto oder eines anderen Anbieters. Abstürze gab es keine.

Preis / Leistung

WEB.de Mail kannst Du kostenlos im AndroidPIT Market herunterladen. Den Download gibt es hier.

Screenshots

WEB.de Mail - Der Allrounder? WEB.de Mail - Der Allrounder? WEB.de Mail - Der Allrounder? WEB.de Mail - Der Allrounder? WEB.de Mail - Der Allrounder?

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • p.. 13.04.2014 Link zum Kommentar

    weiss zufaellig jemand, wo ich einstelle, dass bei bestimmten Links eine bestimmte App geoeffnet werden soll? Also zB Immoscout... Die 'Erstabfrage' kam leider nicht, oder wurde ggf falsch beantwortet :(

    Danke!

  • Habe es installiert, aber die App funktioniert nicht am Toshiba AT200. Beide Touchleisten 'Manuell und Anmelden' zeigen keine Wirkung. Unbrauchbar!!!

  • Lol, 10 MB Speicherplatz.

    Ich habe meine Kommilitonen beschimpft, weil ihr Postfach ständig voll war und sie zu gmail überredet.

  •   10

    Find die App echt hässlich.
    Bleib lieber bei HTC Mail...

  • Brauch ich nicht, auch nicht K9. Das Milestone hat standardmäßig einen supergut funktionierenden e-mail-client.

  • ich will kein web.de ich will gmx oder ein anständiges app von msn und bing...:)

  • Wow, da wird munter ein Open Source Mail Client kopiert, mit dem eigenen Branding versehen und sogar um Funktionen beraubt? Das nenne ich echt mal eine reife Leistung!

  • @Hans P.

    Die WEB.de Mail App wurde getestet, da ein User im "Welche App sollen wir testen?"-Thread die GMX Mail App vorschlug. Da beide gleich sind, bis auf das Logo und ich ein WEB.de User bin, siehst Du diesen Test hier.

    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/400719/Welche-Apps-sollen-wir-testen?si=0

    Deine Verschwörungstheorien finde ich natürlich auch sehr amüsant :D

  • wie bitte????

  • Da 1&1 mit AndroidPIT kooperieren, ist es kein Wunder, dass die ganzen Marcell D'Avis Apps hier mal durchgetestet werden...

    http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?pfach=1&n_firmanr_=39&sektor=pm&detail=1&r=419378&sid=&aktion=jour_pm&quelle=0

  •   8

    Liegt ja wohl eher an web.de, wenn man sich nicht verbinden kann und nicht an den apps. und war es bei web.de nicht so, dass imap nur mit cash-zugang läuft?
    aber gut platzierte werbung, das mus ich zugeben.

  • Nie im Leben werde ich web.de mail benutzen!

  • Ich habe 6 oder 7 emil adressen...die sind alle bei verschiedenen providern. Seit dem ich google mail entdeckt habe, ist outlook für mich gestorben, und mache alles über meinen gmail account.

  • Nutzte schon vor Gmail Freemail von WEB.de und diese App hat K9-Mail abgelöst, weil sie auch schlanker und besser ist.

  •   4

    die entwickler solcher apps wissen wohl nicht das man seine emacc weiterleiten kann,und dadurch solche apps doch recht sinnfrei werden.

    wers trotzdem brauch, alle hop

  • Also auf meinem HTC läuft K-9 Mail super! Habe mir sogar gestern die neue 3.001 selbst compilert. Diese APP lädt sich viel schneller und auch Mails poppen schneller auf dem Display auf als bei der default HTC APP. Alleine das kostenlose Push-IMAP und die Möglichkeit Mails mit PGP zu verschlüsseln lohnen sich, K-9 Mail einmal zu testen.

  • über die googlemail-app kann man doch alles abrufen! bekomme dort meine mails vom gmx-account, von web.de und von googlemail selber hin.
    seitdem ich dies so nutze habe ich KEINE EINZIGE spam-mail bekommen.
    mails von kollegen kommen durch den guten filter direkt in den von mir erstellten ordner "arbeit".
    warum also was anderes ???

  • Als gebrauchstauglicher mail client wäre auf jeden Fall noch maildroid zu nennen. Ist nach meinem Geschmack besser als K9 und nach dem Testbericht hier zu urteilen smoother als der web.de client.

  • hab nen htc und nutze den client nicht nur das er schneller als der Standard ist ich bekomme über den Web.de Client auch keine Spammails und bin äußerst zu frieden :)

  • Aufm HTC ziemlich unbrauchbar wie auch K9, ansonsten geb ich timucin recht.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!