Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

#WWDC18 2 Min Lesezeit 12 Kommentare

watchOS 5 macht die Apple Watch zum Walki Talkie

Auf der WWDC 2018 muss Apple alle seine Software-Schienen bedienen, dazu gehört auch watchOS. Das Wearable-Betriebssystem für die Apple Watch geht mit watchOS 5 in die nächste Generation, und damit kommen eine ganze Menge neuer Funktionen auf die Uhr.

Apple konnte im Jahr 2017 nach eigenen Angaben 60 Prozent Wachstum bei der Apple Watch verzeichnen. Das soll mit watchOS 5 weiter gehen, und Walkie Talkie ist ein wichtiger Baustein dafür. Mit Walkie Talkie können die Besitzer von Apple Watches mit watchOS 5 fast so kommunizieren wie früher mit Funkgeräten, Text wird direkt - angekündigt durch ein Piepsen und Brummen - beim Gegenüber abgespielt, zumindest wenn der das erlaubt. Die simple Kommunikation findet über Datenverbindungen statt, also entweder Mobilfunk oder WLAN.

Sportler werden sich freuen, dass watchOS 5 neue Sportarten unterstützt, nämlich Yoga und Hiking. Die Apple Watch erkennt dabei automatisch, welches Workout gerade stattfindet und zeichnet die Erfolge auf. Die Activity Rings, die anzeigen, ob der Träger seine täglichen Ziele erfüllt, bleiben ein wichtiger Baustein.

Capture186
Die Apple-Uhren könnt Ihr fast wie ein Walkie Talkie nutzen. / © AndroidPIT

Sportlicher Wettkampf mit Freunden

Mit dem neuen Wettbewerbs-Modus könnt Ihr Eure Freunde jederzeit zu einem Wettkampf über eine Woche herausfordern. Gewonnen hat, wer die meisten Aktivitäts-Punkte sammelt. Eine schöne Option, durch Gamification fitter zu werden.

Ausgedient hat unterdessen das Kommando "Hey Siri", das bisher nötig war, um Siri auf der Apple Watch zu nutzen. Doch Siri bleibt natürlich auch auf der Uhr präsent. Einzig das Kommando entfällt, denn wenn das Handgelenk nach oben geführt wird, lauscht Siri direkt auf Eure Befehle. Das Siri Watchface bekommt Support für Apps von Drittanbietern.

Interaktive Notifications, die auch mit Apple Pay funktionieren, sollen die Bedienung der Watch vereinfachen und gleichzeitig die Möglichkeiten erhöhen, etwa durch einen Check-In für einen Flug direkt auf der Watch. Web-Content hält mit Webkit auf der Uhr Einzug, aber nur mit speziellen Inhalten - normales Browsing macht auf dem Mini-Display wenig Sinn. Mit Apple Podcasts wird die Apple Watch um eine weitere Entertaining-Funktion reicher.

Habt Ihr schon einmal eine Apple Watch benutzt?
 

4 mal geteilt

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wie toll fand ich das bei Knight Rider... einmal so quatschen wie Michael knight mit k.i.t.t....
    Dann kommt das Auto zu mir wie der Hund.


  • Die Watch zeichnet (bald) Erfolge bei Yoga auf? Das muss mir einer aber jetzt mal erklären, wie will die Uhr das machen? Misst sie die Höhe vom Boden bei den ganzen Verränk...äh Übungen? Hab selbst mal Yoga gemacht,a also ein wenig Ahnug hab ich, daher kann ich mir das nicht vorstellen.... Ich glaube an einen Marketing-Gag.


  • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Da man die Verbindung nur beim allerersten mal einmalig bestätigen muss, stelle ich mir das echt nervig vor.
    Kommt bestimmt super, wenn einen die Frau, tochter etc. im Meeting etc. plötzlich anpiept. ^^

    Interessant ist auch das mit dem quasi dauerlauschenden Siri... Ich beschäftige mich jetzt nicht wirklich intensiv mit der Apple Watch, aber zumindest bei den ersten beiden Modellen wurde oft kritisiert, dass es das "Arm heben" oft falsch interpretiert hat oder wenn man den Arm gehoben hat, ist nichts passiert. Wenn das immer noch ein gewisses Zufallsprinzip hat, dann wird das doch auch eher nervig :D


  • Echt jetzt... jedes mal wenn ich die Hand hochfahre lauscht Siri was ich sage?... wie dämlich


  •   27
    Gelöschter Account vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Wayne?!?!?!


  • Ja es ist nur eine Spielerei hat aber trotzdem gut meine analoge Uhr ersetzt.