Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
17 Kommentare

Watchever: auch mobil alle Serien und Filme dabei!

Seit einigen Wochen nutze ich den Streaming-Dienst Watchever und bin davon recht angetan. Für eine monatliche Flatrate von 8,99 € könnt Ihr so viele Videos anschauen, wie Ihr wollt, egal ob Filme, Dokumentationen oder Serien. Nach einem größeren Update soll die App jetzt auf den meisten mobilen Geräten funktionieren. Ich habe die Anwendung ausgiebig auf die Probe gestellt: Alle Details zu Watchever lest Ihr im ausführlichen Testbericht.

64 ROM interner Speicher ist bei einem Smpartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 45
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 40
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Pro

  • Offline Modus
  • Auswahl wird gut kategorisiert
  • Tabletlayout

Contra

  • nicht auf gerooteten Geräten funktionsfähig
  • gelegentliche Serverprobleme
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Galaxy Nexus 4.3 Nein - 1.4.2 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Beim Starten der App muss man sich natürlich zuerst anmelden, woraufhin man aber gleich beim Startbildschirm landet. Hier sieht man ähnlich wie auf der Webseite einige Vorschläge zu Serien und Filmen, aber auch die eigene Watchlist. Im Menü, das sich auf der linken Seite herausschieben lässt kann man zudem auf die anderen Kategorien zugreifen, wie man sie auch von der Weboberfläche kennt (Home, Serien, Filme, Mein Programm, Meine Freunde).

Außerdem ist es von hier aus möglich in den Offline-Modus zu wechseln: Dieser ermöglicht es ausgewählte Filme oder Serienepisoden auf dem Endgerät zu speichern, um diese auch ohne Internetverbindung schauen zu können. Dazu muss man lediglich auf die Detailansicht eines Videos gehen und dort auf den entsprechenden Button klicken - fertig.

149 watchever 1
Menü und Hauptansicht von Watchever. / © AndroidPIT

Diese Detailansicht hält alle Informationen bereit, die man auch aus der Browseransicht des Dienstes kennt. Neben Cover, Titel, Erscheinungsjahr, Sprache, Länge und allen weiteren üblichen Infos erhält man über eine kurze Zusammenfassung einen Einblick in die Handlung und kann sich über die Schauspielerübersicht weiterhin ein Bild machen. Praktisch finde ich auch die Nutzerwertung: Hier kann man als Watchever-Nutzer eine Bewertung mit bis zu fünf Sternen abgeben, wodurch sich andere Nutzer entscheiden können, ob sie das auch sehen wollen. Bei Filmen bietet die App zudem den Trailer zum Ansehen an.

149 watchever 2
Detailansicht der App. / © AndroidPIT

Wenn man nun eine Episode oder einen Film angucken will funktioniert das wie man vermutet: Man klickt den Play Button an, ein Videoplayer öffnet sich und beginnt nach kurzem Puffern abzuspielen. Sofern es denn funktioniert! Seit dem Update vor ein paar Tagen funktioniert die App zwar auf meinem Galaxy Nexus und einem Moto G, in den Google Play Kommentaren liest man aber immer noch von Problemen. Leider funktioniert der Dienst aus "lizenztechnischen" Gründen nicht auf gerooteten Geräten. Da es immer mehr gibt, die ihr Gerät rooten ist das sehr schade - zudem kann ich mir nicht erklären warum das so ist. Schließlich sind auch Computer mit Administratorrechte unterstützt, wo es ja eigentlich keinen Unterschied gibt. Ich hoffe nur das Watchever an dieser Ecke noch arbeitet und versucht auch Power-Usern ein Nutzen der App zu ermöglichen.

149 watchever 3
Der Videoplayer ist schlicht aber funktional. / © AndroidPIT

Bildschirm & Bedienung

Sowohl von der Bedienung, als auch vom Design her kann man sich bei Watchever eigentlich nicht beklagen. Ich finde das grau/gelbe Layout ansprechend und übersichtlich, man findet sich in allen Kategorien, Genre-Übersichten und Detail-Ansichten schnell zurecht und verliert nicht den Überblick. Auch die Bildqualität der Filme oder Serien ist sehr gut.

Sehr gelungen finde ich auch das Tabletlayout der App: Es ist sinnvoll aufgeteilt und noch übersichtlicher. Die Oberkategorien sind an den oberen Rand verteilt, die Unterkategorien befinden sich links und im Hauptteil der Ansicht ist der Inhalt.

149 watchever 7
Einfach und übersichtlich: Watchever auf Tablets. / © AndroidPIT

 

149 watchever 6
Auch die Einstellungen sind sehr intuitiv und übersichtlich gestaltet. / © AndroidPIT

Speed & Stabilität

Das Laden der Inhalte geht recht schnell, auch das Puffern von Videos dauert nur einige Sekunden. Der Download in den Offline-Modus benötigt allerdings einiges an Zeit, was bei den großen Datenmengen aber selbstverständlich ist. Bis auf die erwähnten Abspielprobleme auf manchen Geräten läuft die App flüssig und ist bisher nicht abgestürzt.

Preis / Leistung

Die Watchever-App selbst ist kostenlos, allerdings braucht man um sie zu benutzen ein Abo des Dienstes. Dieses kostet 8,99€ im Monat, zum Testen kann man aber ein einmonatiges Probe-Abonnement abschließen. Dafür bekommt man Zugriff auf viele aktuelle Filme und Serien und echte Klassiker - ich habe zwar schon einiges vermisst, das Angebot hält aber trotzdem immer etwas bereit.

Abschließendes Urteil

Dank dem letzten Update ist die Watchever-App wirklich nutzbar geworden und spielt nun problemlos auf den meisten Geräten alle Serien und Filme ab. Auch ohne Datenverbindung kann man sich Videos anschauen, praktisch sind außerdem die gute Übersicht und die ausführlichen Details. Das Design sieht gut aus und ist übersichtlich, wodurch das Nutzen der App echt Spaß macht. Enttäuschend finde ich, dass die App wohl auf vereinzelten Geräten und vor allem auf gerooteten Smartphones und Tablets nicht funktioniert. Der Dienst selbst funktioniert meist hervorragend, bisher hatte ich nur einmal das oft beschriebene Problem von ruckelnden und hängenden Filmen.

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • läuft auf Nexus 10 mit Kitkat
    und auf gerooteten S4 mini

    Gibt es andere Anbieter, die diesen Dienst auf Androidtablets anbieten?
    Maxdome zB funktioniert nämlich da nicht.....

  • Richtig steinzeitlich ist die Altersverifiezierung per Postident... Erstmal rennerei.. dann 5-6 Werktage auf Freischaltung warten um die 18+ Angebote sehen zu können.. Verbesserungsbedarf... App sonst soweit fehlerfrei auf meinem HTC One s ...

  • Und wieso ist es nicht in Österreich verfügbar??? Bei Watchever und Netflix kann man sich einfach nicht registrieren. Mich nervt so etwas! Das hätte man übrigens als großen Minuspunkt in den Artikel packen sollen.

  • g








    carina

  • Hier läuft es auch auf einem gerootetem Pad ohne irgendwelche Tricks ;-)
    Insgesamt bin ich noch skeptisch, kürzlich (nach einem Update?) hat es alle offline vorhandenen Filme nicht mehr erkannt, konnte 3,5 GB Datenmüll löschen. Seither tut es allerdings wieder, was es soll.
    Nervig finde ich, daß gesehenes 48 Stunden nach dem Abspielen bzw. Anspielen gelöscht wird, man im Gegenzug aber keinerlei Offlineinhalte selbst löschen kann, es sei denn man macht alles platt. Wenn ich etwas anfange, feststelle, das taugt mir nicht, dann möchte ich eigentlich genau jetzt den Speicher auch wieder frei geben. Keine Ahnung, was man sich dabei gedacht hat.
    Ob es mir das Geld auf Dauer wert ist, bleibt noch abzuwarten ;-)

    • Also ich hatte vor ein paar Tagen mal 3 Episoden einer Serie offline bereitgestellt und beim Entfernen der Inhalte konnte auswählen welche Episoden ich gelöscht haben wollte. War allerdings glaube ich etwas versteckt. Leider habe ich derzeit keine Offlineinhalte und auch kein WLAN. Kann es also gerade nicht noch mal probieren.

      • @Steffen - danke für den Einwand, ich habe noch mal gesucht. Und du hast Recht: wenn man in der Übersicht aller offline-Filme ist, gibt es (jetzt/neuerdings?) einen Button "bearbeiten", der führt zur Löschoption.

  • Nutze es schon sehr lange und finde es einfach klasse!

    Das es auf gerooteten Geräten nicht funktioniert ist für mich absolut unwichtig :)

  • Das mit dem Root ist bei mir kein Problem, weder auf dem Xperia Z noch auf dem Galaxy Note 8. Läuft sogar unter Android 4.4
    Ich finde die App super, gibt bei uns ja leider echt nichts vergleichbares... Das Angebot könnte allerdings noch etwas aktueller und umfangreicher werden, so beliebte Serien vie CSI fehlen komplett.

  • Watchever ist mit Serien nicht up to date und die app ist der letzte Mist. Sorry, aber wer dafür Geld ausgibt....

  • Hallo,

    bin auch lettzdens auf watchever gestoßen, als ich mal so nach ner gut funktionierenden on demand app gesucht hab - bin auch grad in der testphase, aber ich hab keine probleme wegen dem root recht - hab nix spezielles gemacht, einfach App aus den Play Store geladen und fertig, videos laufen ohne probleme.

  • Auch auf meinem Galaxy Note 3 nicht nutzbar. Hilfe oder Fehlerbehebung seitens watchever Fehlanzeige. Werde wohl Kündigen.

    • Ihren Support und ihre Informationspolitik kann man total vergessen.
      Mir wurde Empfohlen mein Nexus 7 wieder von 4.3 auf 4.2 downzugraden...

  • Sehr nervig ist, das nach jeder neuen Android Version Watchever ne halbe Ewigkeit braucht, ein Update zu bringen!
    Bei 4.3 waren es glaube ich 3 Monate und jetzt mit 4.4 waren es 6 Woche!
    Also für Benutzer von Nexus Geräte eher eine Zumutung...

  • es gibt einen Workaround für gerootete geräte einfach mal googeln;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!