Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 52 mal geteilt 64 Kommentare

Was interessiert Euch am LG V10 am meisten?

Es gibt nicht viele Smartphones, die in der Redaktion von AndroidPIT für einen Menschenauflauf sorgen. Das LG V10 ist einer dieser wenigen Smartphones, denn dank des zweiten vorderen Bildschirms erregt es für Aufsehen. Bevor wir das Smartphone aber in erfahrene Tester-Hände übergeben, wollen wir von Euch noch wissen, was wir beim Test beachten sollen.

Da ist es also: das LG V10. Noch ist das Smartphone mit zwei Bildschirmen nur in den USA erhältlich. Aber wir haben schon berichtet, dass LG plant, das V10 auch außerhalb der Vereinigten Staaten zu verkaufen. Wann das geschehen soll, ist noch unbekannt, aber lange sollte es nicht mehr dauern.

ANDROIDPIT LG V10 HERO
Das zweite Zusatzdisplay über dem Hauptdisplay ist eines der Merkmale des LG V10. / © ANDROIDPIT

Unsere Kollegen von AndroidPIT.com haben das LG V10 in dieser Woche zum Testen erhalten und natürlich werden wir den ausführlichen Test zum Doppelbildschirm-Smartphone auch auf der deutschen AndroidPIT Webseite veröffentlichen. Bevor aber das Testen losgeht, wollen wir natürlich Eure Fragen einsammeln, damit wir beim Test auch Eure brennendsten Fragen zum V10 berücksichtigen und verstärkt einen Augenmerk auf diese legen können.

Also was interessiert Euch am LG V10 nun am meisten? Die Funktionsweise des zweiten Displays und was man damit machen kann? Die Qualität der Kamera? Ein Vergleich mit einem anderen Smartphone? Oder komplett etwas anderes? Bleibt aber bitte realistisch und fragt uns bitte nicht, ob wir einen Drop- oder Bend-Test mit dem V10 vornehmen, denn das werden wir vorläufig nicht mit diesem Smartphone durchführen. Also ran an die Tasten und schreibt uns in den Kommentaren, was wir für Euch beim Test des V10 beachten sollen. 

Typ: Smartphone
Hersteller: LG
Abmessungen: 159,6 x 79,3 x 8,6 mm
Gewicht: 192 g
Akkukapazität: 3000 mAh
Display-Größe: 5,7 Zoll
Display-Technologie: LCD
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (515 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel
Blitz: LED
Android-Version: 5.1.1 - Lollipop
Benutzeroberfläche: Optimus UI
RAM: 4 GB
Interner Speicher: 64 GB
Wechselspeicher: microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808
Anzahl Kerne: 6
Max. Taktung: 1,8 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1
52 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   9
    Moai 08.11.2015

    Nur USA stimmt nicht. In Korea auch schon längst aufm Markt. Recherchieren ist nicht mehr so eure große Stärke.

  • Biath Fan 07.11.2015

    Sein Name ist Programm.

  • Emilio 07.11.2015

    Was willst du den bitte damit sagen?, wo soll den da was von Samsung kopiert sein?
    Verstehe ich nicht...

  • Frk 08.11.2015

    Wo hast du denn das mit den Trends her?

  • Tim 07.11.2015

    Mich würde am meisten interessieren, warum LG das Ding nicht nach Deutschland bringt. Das Konzept ist ja doch recht interessant.
    Zudem würde ich gern wissen, wieso LG auf die dämlich Idee kam, dort ein LCD zu verbauen.. Das Display soll Allways-On sein. Da wäre ein OLED-Display mehr als nur sinnvoller gewesen... ein LCD ist da genauso dämlich wie bei einer Smartwatch (Moto360 lässt grüßen)

64 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • schade, dass es nicht zu uns kommt :( nur unsere Französischen Nachbarn bekommen es! wenn wir es haben wollen können wir es bei einem LG Gewinnspiel gewinnen.... Dummerweise gewinne ich nie was

  • "Was interessiert Euch am LG V10 am meisten?"

    Antwort: Nichts.

  • Tom 08.11.2015 Link zum Kommentar

    Ich verstehe nicht wieso in ein 5.7 zoll Gerät nur 3000mAh passen... Kann mir das einer erklären?

    Tim

    • Stichzahl: 8,6mm

      • Tim 09.11.2015 Link zum Kommentar

        Ein S6 edge+ ist nur 6,9mm dick, hat ebenfalls 3000 mAh, kabelloses Laden nach mehreren Standards und verliert zusätzlich Platz durch die abgerundeten Kanten.
        8,6mm sind keine Ausrede sondern ein Punkt, weshalb es mehr haben müsste.

      •   33

        Müssen muss gar nichts!
        Einfach bei LG auf Entscheider-Positionen bewerben und dann kann man auch sein Wunschgerät "müssen" lassen. Alternativ: anderes Smartphone suchen.
        Oder ist der Herr Tim Dipl. Ing und arbeitet seit Jahrzehnten in der Smartphoneentwicklung eines großen Herstellers, der's besser macht?

      •   58

        Die verantwortlichen "Entscheider" sitzen in diesem Fall aber nicht bei LG, sondern bei Google. Dort hat man es sich halt einfach gemacht und sich was bei LG in der Grabbelecke der Entwicklungsabteilung ausgesucht. Vermutlich ein Gerät, das LG selbst so und vor allem zu diesem Preis nie auf den Markt gebracht hätte.

      • Peter vor 9 Monaten Link zum Kommentar

        Aber beim s6 edge+ ist der 3000 mA/h Akku fest verbaut. Beim v10 kann man einfach einen zweiten Akku mitnehmen. Da nutzt auch die schnellste Quick Charge Technik vom s6 edge nichts.

    • Hat das z1 auch, hält 2 Tage

  • Würde gerne wissen ob man bei den Gerät das Gefühl hat etwas besonderes in der Hand zu halten etwas was man seinen Freunden einfach zeigen muß weil es keiner kennt und man so glücklich 🍀 damit ist. Und ganz wichtig wechselbarer 🔋 akku?

  • Es wäre schön, die Redakteure würden etwas auf die Rechtschreibung und Grammatik achten. Beim Lesen stellen sich mir die Haare zu Berg: Z6: erregt es Aufsehen Z7: erfahrene Z7 geben, wollen Z13 plant, Z15: geschehe soll, Z19: zum Testen groß Z24: das Testen Z25: eure klein

    Ansonsten ist der Bericht interessant. Wichtig fände ich das Zusatzdisplay, die Kameraqualität, allgemein auch die CPU- Leistung, Akkugröße und eine mögliche Speichererweiterung mittels SD Karte.

    • Der Herr Witzbold mach klaren Tisch :D
      Mensch Leute, achtet doch mal bitte auf die Rechtschreibung.. Ist doch nicht zu schwer verlangt!! Als hätten die nichts anders zutun.

      •   58

        Bei ernsthaften Journalisten gehört die Beherrschung der geschriebenen Sprache zum Handwerkszeug. Alles andere sind bestenfalls "Blogger", also picklige Nerds mit Sendungsbewusstsein.

  • Ihr werdet ohnehin nur den englischen test übersetzen.
    Da dieser eigentliche Test bereits gelaufen ist...

  • Nix

  • Das es ein LG ist.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!