Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

3 Min Lesezeit 124 Kommentare

Warum uns das Samsung Galaxy S9 beeindrucken wird

Wie jedes Jahr werden Samsungs neue Flaggschiffe mit Spannung erwartet. Anfang 2018 erwarten wir zwei neue Highend-Smartphones des Herstellers, das Galaxy S9 und das Galaxy S9+. Wie uns das Galaxy S9 trotz fehlender Evolution beim Design beeindrucken? Es gibt mehrere Gründe, warum das der Fall sein dürfte.

Eine exzellente Kamera

Ok, das ist bei allen Geräten der Spitzenklasse der Fall: Das Vorgängermodell und die Konkurrenz setzen eine hohe Messlatte. Das neue Smartphone versucht natürlich, diese zu übertreffen. In dieser Hinsicht wird es recht schwierig, besser als das Pixel 2 und das iPhone X zu performen, da Google und Apple einen Vorteil gegenüber Samsung haben: Beide Hersteller haben volle Kontrolle über die Software.

Samsung hat dafür aber andere Trümpfe im Ärmel. Das Galaxy S8 war revolutionär in Sachen Design, das Galaxy S9 wird revolutionär in Sachen Funktionalität. Es besteht kein Zweifel, dass die Kamera im Fokus stehen wird. Samsung hatte der Dual-Kamera bis zum Galaxy Note 8 widerstehen können, das Galaxy S9 wird aber wohl sehr wahrscheinlich dem aktuellen Trend weiter folgen. Bisher gibt es natürlich keine Details, aber wir können sicher sein, dass das Galaxy S9 alle Features mit sich bringen wird, die man von einem Highend-Smartphone überhaupt erwarten kann.

AndroidPIT Google Pixel 2 4534
Auch ohne Dual-Kamera gehört das Pixel 2 zu den besten Kamera-Smartphones. / © AndroidPIT

Einige Gerüchte besagen, dass Samsung die Kamera mit einem DRAM-Speicher ausstatten wird, der es dem Nutzer ermöglichen soll, Videos mit bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Insgesamt soll einiges an der Kamera verbessert werden und sie so zu der besten am Markt machen.

Die einfachsten Entsperrmöglichkeiten

Das Galaxy S8, S8+ und Note 8 haben alle eine fiese Schwäche: Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist nur schwer zu erreichen, was zu vielen Diskussionen geführt hat. Glücklicherweise bieten die Smartphones aber weitere Entsperrmöglichkeiten an, wie einen Iris-Scanner und eine Gesichtserkennung. Letzteres stößt aber schnell an seine Grenzen, da es nicht immer funktioniert, wenn man z.B. eine Brille trägt. Trotzdem reicht mitunter ein einfaches Foto des Benutzers aus, um die Technik zu überlisten und das Smartphone zu entsperren. Der Iris-Scanner ist da schon deutlich sicherer, aber leider auch deutlich langsamer.

Kurz gesagt, Verbesserungen sind notwendig, und es besteht kein Zweifel daran, dass Samsung an mindestens einem dieser Elemente arbeitet. Apple hat keine Kompromisse gemacht und hat sich entschieden, den Fingerabdrucksensor komplett aufzugeben und sich ganz auf sein Face-ID-Erkennungssystem zu konzentrieren, aber wird Samsung einen ähnlichen Weg beschreiten?

AndroidPIT eye sensor scanner
Der Iris-Scanner erwies sich bisher als zu langsam für den Alltag. / © AndroidPIT

Ein exorbitanter Preis

Es beeindruckt uns immer wieder, aber diesmal nicht im positiven Sinne. Apple zieht die Preise an, und verkauft trotzdem viele Smartphones. Also warum sollten andere Hersteller nicht das selbe tun? Das moderne Argument ist, einen exorbitanten Preis mit der Qualität der Komponenten zu rechtfertigen. Aber in der Realität sind die Margen der Hersteller enorm. Mehrere chinesische Unternehmen, die eine andere Strategie fahren und sich solche Preise sowieso nicht erlauben können, zeigen, dass Qualität auch zu einem viel niedrigeren Preis angeboten werden kann. Aber diese Debatte gehört wohl doch woanders hin.

Das Galaxy Note 8 kam für knapp 1.000 Euro auf den Markt, wir dürfen also erwarten, dass das Galaxy S9 noch etwas günstiger sein wird. Der iPhone-X-Effekt könnte Samsung aber dazu bewegen, die Preise in diesem Jahr erneut anzuziehen. Die Verkaufszahlen haben sich nicht wirklich verschlechtert, was zeigt, dass Samsung hier wohl auf dem richtigen Weg ist, zumindest aus Unternehmens-Sicht.

Seid Ihr schon gespannt auf das Galaxy S9? Oder wartet Ihr auf ein ganz anderes Smartphone?

15 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Diana Lange vor 2 Wochen

    Weil Samsung bei Android einfach das stimmigste Gesamtpaket abliefert.

  • forenuser vor 2 Wochen

    Ein Klugfon muss mich nicht beeindrucken, es muss funktionieren.
    Und wenn es funktioniert, dann bin ich nicht beeindruckt weil ich das erwarte.

    Beindruckt bin ich immer wieder wenn ich so mitbekomme wovon andere sich beeindrucken lassen, selbst wenn es nicht funktioniert...

  • Karl E vor 2 Wochen

    Hm, zum Jahresanfang gleich ein Artikel, der komplett überflüssig ist, hatte der Schreiber langeweile? Und ich hab ihn auch noch gelesen, soll ich mich jetzt über mich selbst ärgern? :D

  • Nookiezilla vor 2 Wochen

    Nun ja, ne.

  • Climos vor 2 Wochen

    der Kamerahype nervt....90 % der Bilder verwesen sowieso nur auf Festplatten und anderen Speichermedien. Die Bilder schaut sich dock keiner mehr an...Die sollen besser mal am Akku arbeiten.

124 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • "aber wir können sicher sein, dass das Galaxy S9 alle Features mit sich bringen wird, die man von einem Highend-Smartphone überhaupt erwarten kann."

    Dann kann ich mit einem Wechsel-Akku, Infrarotsender und einer Akkuleistung mit mind. 3600 mAh rechnen juhuuui ! :P

    Anonsten keine Erwartung erfüllt !! :D


  • Ich würde mir das S8 allein schon wegen der Platzierung des Fingerabdrucksensors und des Bixby-Buttons nicht kaufen. Wer sowas wohl designt hat. Und was die riesigen Gewinnmargen angeht, sollten die Hersteller lieber auf die fairere Bezahlung der Mitarbeiter und der Rohstoffbranche achten, anstatt jährlich Milliardengewinne einzufahren


  • Ich finde nun endlich mal, das die Luft raus ist... Oder ? Ich meine Steve würde sich ja im Grab umdrehen, wenn er wüsste was Apple da geritten hat. Ich erwarte von Samsung nix weltbewegendes, die Schmerzgrenze der Bezahlbarkeit des smart (gold) phones Ist bereits deutlich überschritten.


    • Stefan vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Ich glaube nicht, dass du alleine bestimmst, für wen die Schwergrenze der Bezahlbarkeit überschritten ist...


    • DiDaDo vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Da wartet man halt 3 Monate, da wird einem das neuste Galaxy wieder zum Schleuderpreis hinterher geschmissen. Menschen, die zum Releasepreis kaufen, kann man eh nicht ernst nehmen,


      • Auch das ist eine recht dämlich es Aussage!

        Menschen die behaupten, dass Menschen, die bei Release kaufen, nicht ernst zu nehmen seien, sind nicht ernst zu nehmen.


      • Wer im Release kauft, kauft zweimal. Habe ich schon bei Kumpels gesehen wie z.b mit dem Pixel XL. Viele die im Release kaufen ärgern sich hinterher aber lernen nicht daraus. Ich war auch mal so vor 4 Jahren aber ich habe daraus gelernt.


  • Max vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Samsung kommt mir nicht mehr ins Haus.


    • warum denn...?


      • Omnia2 bis Note 4 + Tab 3 2x und S3. Note 5 - 6 - 7 gab es nicht. Hab mir Huawei P10 plus gekauft und bin so was von zufrieden. Kamera super, Geschwindigkeit super. Bald kommt P11 oder auch P20.


    • Da verpasst du aber etwas. Wie auch immer, manche Leute schneiden sich eben gern ins eigene Fleisch.


      • Max vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Da verpasse ich wohl Updates die Funktionen, bzw. das ganze Gerät nach einem Update unbrauchbar machen, aber mehr wohl nicht.


  • Peter vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Mal abwarten was und wie es kommt. Danach wird kritisiert, oder auch nicht.


  • Hauptsache Samsung ändert nicht das Design wie beim notch phone


  • Karl E vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Hm, zum Jahresanfang gleich ein Artikel, der komplett überflüssig ist, hatte der Schreiber langeweile? Und ich hab ihn auch noch gelesen, soll ich mich jetzt über mich selbst ärgern? :D


    • Yiruma vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Über Ihr typisches "Deutscher Michel" Verhalten sollten Sie sich ärgern. :=)


    • Hätte der Autor dieses Threads nicht das geschrieben was er geschrieben hat, hätten wir nichts zu kommentieren. Das uns das S9 nicht beeindrucken wird wissen wir schon. Nur werden es wieder einige Millionen trotzdem kaufen. Wir sollten unseren Ärger auf Samsung beschränken und nicht gegen die Autoren. Der Autor kann nichts dafür das ehemalige oder aktuelle Samsung Stammkunden von Samsung nicht mehr wirklich überzeugt sind.


      • Stefan vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Verallgemeinerung? Und Tatsachenverdrehung? Das s9 wird super werden und Samsung überzeugt mich, tja Aussage egalisiert...


      • Was schreibst denn du da? Man kauft Smartphones nicht nur aus dem Grund, weil sie besonders "toll" sind. Natürlich AUCH deswegen, aber die meisten Leute vorrangig deswegen, weil sie eben ein neues Smartphone benötigen. Die neuesten Galaxys werden einem in jedem Vertrag angeboten und ein halbes Jahr nach Release auch sonstwo wesentlich billiger. Schon klar, wieso Samsung so hohe Absatzzahlen macht... Zumal die Geräte auch die besten sind bzw. zu den Besten gehören. Fakt ist, das S9 wird wieder ein tolles Gerät.


      • Wenn ich von "ehemaligen oder aktuellen Samsung Stammkunden " rede, rede ich in der Tat allgemein bezogen auf unzählige Foren-Kommentare hier und woanders die bestätigen das die die es schrieben nicht mehr überzeugt sind. Wie viel Personen das Weltweit sind kann niemand sagen. Im Allgemeinen kann man aber sagen das die Unzufriedenheit steigt. Das es einige Millionen trotzdem kaufen schrieb ich ja auch, oder? Und das hier viele im Forum unzufrieden sind dürfte auch erkennbar sein?!

        Ich z.B. habe/hatte selbst schon 7 Samsung Geräte. Obwohl ich sie irgendwie gut fand haben/hatten sie mich nie voll überzeugt. Da gibt es viele Gründe, was mich aber nicht hindern wird irgendwann wieder ein Samsung Gerät zu kaufen in der Hoffnung das irgendwann mal voll Zufriedenheit herrscht.

        "Das s9 wird super werden und Samsung überzeugt mich" Mit der Aussage egalisiert sich überhaupt nichts, weil du 1. das Gerät noch nicht hast u. noch nicht wissen kannst ob es dich überzeugt. Dies ist einfach nur deine Aussage um meinen Kommentar ins Negative zu drehen. (Tatsachenverdrehung)
        Abgesehen davon ging es um den Autor dieses Beitrags der nicht als Prellbock herhalten soll nur weil Samsung halt Samsung ist.
        Mehr Rechtfertigung gibt es dazu heute nicht von mir ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu