Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Warum Samsung und Co. auf Saphir-Glas setzen sollten
Hardware Apple 2 Min Lesezeit 70 Kommentare

Warum Samsung und Co. auf Saphir-Glas setzen sollten

Apple hat zu Beginn des Jahres in die Entwicklung von superhartem Saphir-Glas investiert. Das robuste Material soll Corning Gorilla Glass in den Schatten stellen.

moto e garantie teaser
© ANDROIDPIT

In Glas verkleidete Smartphones sind seit einigen Generationen gang und gäbe. Und seitdem die US-amerikanische Firma Corning das Gros der Handys in ihre Scheiben hüllt, sieht man kaum noch Kratzer auf Displays. Viel eher kommt es zum Sprung und zur beliebten Spider-Man-App.

Doch könnte es bald einen erbitterten Konkurrenten geben. Nach seinem Vertrag mit Corning will Apple Gorilla Glass womöglich ablösen und selbst in die Glasproduktion einsteigen. Und wir reden hier nicht von 08/15-Fensterglas sondern von wirklich hartem Saphir-Glas, das nur noch von Omas Diamant-verziertem Verlobungsring zerkratzt werden kann. Marques Brownlee ging mit einem Messer auf Apples Muster los.

Link zum Video

Wollen wir schauen und hoffen, dass sich Samsung, Sony und Co. auch an dem Business beteiligen oder ähnliche Innovationen liefern. Es wäre doch ein großes Marketing-Plus, wenn man von manchen Herstellern vier Jahre alte Geräte sieht, die noch immer voll zufriedenstellend funktionieren und dabei noch wie neu aussehen. Immerhin funktionert doch auch der Autokauf nach ähnlichen Kriterien; niemand kauft gerne ein Auto von einer Marke, dessen Fahrzeuge nach durchschnittlich drei Jahren von der Straße wegschimmeln.

Via: Gizmodo

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • flo rian 16.07.2014

    Sorry aber altbacken.

    Die superharten Gläser, aller Hersteller sind hochveredeltes Al2O3 (Saphir), die besonderheit liegt im kompromiss zwischen Härte, Flexibilität und Optik (Dicke, Farbe, Auflösung)

    Das Apple jetzt selbst Gläser entwickeln will ist zwar interessant aber zaubern können die auch nicht.

  • Wolf S. 16.07.2014

    Dann bleibt als Steigerung eigentlich nur noch Godzilla-Glass... ;)

  • Hans-Josef Weber 16.07.2014

    Kauf dir mal ne Ladung Punkte

  • Philipp Kamutzki 16.07.2014

    Also aktuell weiß ich nicht was ich von saphir Glas halten soll.
    Da G2 hat es ja auf der Kamera.

    Aber die ist so verkratzt wie es noch nie eine linse vorher bei mir war.
    Und Nein ich habe keine Diamanten in der Tasche ;)

    Also von Saphir Glas bin ich bisher nicht überzeugt

70 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich will erstmal sehen wie Apple die Laufzeit bei 5.5 Zoll und maximal 2000mAph Akku Regeln will. Bei 4 Zoll okay, aber ich glaube das wird diesmal ein Reinfall


  • Da Apple noch Gorilla 2 Glas benutzt, was ja wirklich ziemlich empfindlich ist, wird der Unterschied zum neuen Glas natürlich um so deutlicher, aber wahrscheinlich dann auch der Preis;-)

    Ich schütze mein Display mit einer Glas-"Folie" von Spigen und mit robusten Case ist das S4 dann auch von allen Seiten geschützt (außer gegen Flüssigkeiten).

    iPhones zerkratzen ja rundum recht schnell, das iP 5 ja schon vom drauf schauen und iPhones mit Glasbruch sieht man überdurchschnittlich oft. Kann ja nur besser werden...


    • Woher hast du bitte die Info dass Apple noch Gorilla Glas 2 benutzt?
      Niemand weiß das, das sind wenn nur Mutmaßungen...
      Abgesehen davon ist das Gorilla Glas 3 kratzempfindlicher als die zweite Version.
      die übrigen Vermutungen deinerseits kann ich übrigens auch nicht bestätigen.
      Aber dass du stets unsachlich wirst wenn es um Apple geht weiß man ja inzwischen schon ;)


  • Ist etwas durchgehend hart, bricht es schnell. Ist es aber nur eine harte Schicht, sieht es anders aus. Nicht umsonst gibt es das Randschicht Härten.


  • ich würde aber wohl trozdem immer noch eine Displayfolie drüber machen^^ und das Handy weiterhin in einem Case verpacken und es in die Handytasche packen. Da ja schon Gorilla Glas ja nicht wirklich mehr zerkratzbar sein sollte und es wohl aber nicht ist, würde ich es auch beim Saphir nicht so ganz glauben, bzw vertrauen.


  • Da bin ich mal neugierig, was sich Apple und Co bei der starken Spiegelung beim Saphirglas einfallen lassen.
    http://www.uhrmachermeister.de/technik/uhrglaeser2.shtml


  •   26
    Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

    apple machts richtig, hoffe die bringen das 6er mit saphirglas raus!


  • Vorallem Samsung anschwärtzen von allen Kaufbaren Geräten hat Samsung seit dem s4 das härteste Glas Gorilla 3... Welche Smartphones haben das schon? Genau die wenigsten.

    Ich merke drastische Unterschiede. ( benutze keinen Schutz und habe meine Phones im Metallbau ständig in meiner Brusttasche )

    Mein s2 war nach einem Jahr Rundum verkratzt.
    Mein s4 nun nach einem Jahr überhaupt nicht, auch im Sonnenlicht.

    Hatte noch nie ein Smartphone was meine be bzw. Misshandlungen derart gut weg steckt.

    Mich beeindruckt auch der Rahmen keinerlei optische Verschleisserscheinungen. Habe es letztens noch neben ein Nagelneues s4 minnie gehalten, ich sah da echt keinerlei Unterschied. Und das ist für mich das Gegenteil von billig. Ich war es gewohnt nach ca. 6 Monaten Nutzung zumindest Abrieb vom in die Hosentasche stecken zu sehen. Raues Plastik wurde bei den meisten Phones erst glatt und irgendwann schimmerte die Weiße Grundierung durch.
    Bei meinem s1 und s2 wurde das schwarz glänzende Hochglanz Plastik erst rau und dann Matt. Das Kamera Glas bzw. Plastik wurde trüb. ( wie gesagt harte Bedingungen )

    Finde es hammer hart das mein s4 keinerlei dieser erscheinungen aufweist. Ich wechsel jeden Tag bzw. Sehr oft das Akku, der Rückdeckel wurde also schon geschätzte 300 mal ab genommen, bin beeindruclt das dieser dünne Deckel nach wie vor stramm und ohne Spiel sitzt.
    Voll Affig das Gerede von wegen schlechte qualität. Alle meine Phones vor dem s4 zeigten immer sehr schnell verschleiss und ich hatte schon über 150 Handys.

    Ich bin absolut beeindruckt von der Haltbarkeit.
    Es viel auch schon sehr oft herunter.
    Ich schätzte es hatte 10 leichte Stürze auf Laminat, lackierten glatten Betonboden und da war absolut nichts an Schaden zu sehen.

    Sah von einem Kollegen das Iphone was noch nie gefallen ist, man sah an dem ach so tollen Rahmen den puuren verschleiss nur vom in die Tasche schieben, neu ist der Rahmen leicht matt und etwas rau. Bei meinem Kollegen änderte sich dies , das matte und raue ging weg und es fing an mehr zu glänzen und glatter zu werden. Ich nenne das Verschleiss/Abrieb.

    Alle meine Phones vor dem Galaxy hatten dauernd vom Metallstaub kaputte Lautsprecher, auch das passierte mir mit keinem Galaxy...

    Alle meine Galaxys ( 1,2,4 ) sind seit kauf im täglich im gebrauch und leben noch. Das s1 hatte nach 1,7 Jahren einen kaputten an aus Knopf, es wurde ein neues Phone zurrück geschickt.
    Launcher bedingt nutzte ich den an aus knopf auch extrem viel.
    Mein s2 habe ich mir einmal kaputt geflasht, es kam ordentlich zurrück.
    Obwohl beim start das gelbe Warndreieck vorhanden war.


    Beste Qualität überhaupt, alle phones die ich vorher hatte hielten schlechter durch, darum bleibe ich auch dabei und warte auf ein prime oder so.

    Jedenfalls ist das Glas hervorragend.
    Härter und dünner als bei den aktuell kaufbaren I phones. Und trotz der weitaus größeren Diagonale ist es nicht weniger bruchfest, was die meisten you tube drop tests bestätigen.

    Der Besitzer eines Handy Reperaturladens der im Jahr 40.000 Geräte repariert sagte mir das 10 Iphones auf einen androiden kommen.
    ( Mit Glasschaden )

    Darum gibt es bei diesem Thema bis jetzt keinen Grund das Glas zu loben um genau zu sein ist das Glas bei 4s und 5s schlechter. Dicker, weniger Kratzfest, und wie ich denke zerbrechlicher.


    • Wie hast dus geschafft das s2 zu verkratzen? bei mir war nur der rahmen nach 2 jahren leicht angeschlagen^^


  • Es wollen jetzt wahrscheinlich einige nicht hören. Aber ich muss es einfach sagen. GUT dass es Apple gibt. Wenn die nicht immer wieder was neues machen würden, würden alle anderen wieder nicht wissen wie sie es machen sollen. Sieht man ja hier bei Saphirglas auch wieder. Apple soll Geld für die Innovation ausgeben und der Rest greift sich nach geraumer Zeit einfach die Erkenntnisse davon ab.


    • Apple SOLL schon mal gar nichts. Apple WILL.
      Und diese Innovation wird, wie bisher auch immer vielfach durch die Preisgestaltung wieder reingeholt, hier ist kein Samariter am Werk.

      Zudem bedient sich auch Apple bei Erkenntnissen anderer, was glaubst du wer ihnen bisher das Glas gestellt hat, die winzigen Bauteile,Speicherchips designed und gebaut hat, wer iOS8 viele Funktionen geliefert hat usw.
      Denkst du auch drüber nach, wer das Bauen der Geräte so überhaupt möglich macht?
      Sie bestehen aus mehr, als nur der Scheibe, dem Alugehäuse und dem wertvollen "Design". Das Innenleben ist eine Ansammlung aus teurer Forschungsarbeit anderer Firmen.

      Die iGeräte sind wie alle andren auch eine Komposition aus Erkenntnissen anderer, zum Leben erweckt mit der (in der Entstehung) eigenen, die sie eigentlich ausmacht.
      Also bitte...

      Gelöschter Account


      • Sorry, du hast natürlich vollkommen recht! War von mir ein wenig überspitzt gesagt.
        Wollte eigentlich ein wenig was anderes damit aussagen. Bzw hab ich es mir gedacht , aber nicht hingeschrieben :D


  • ##
    Es wäre doch ein großes Marketing-Plus, wenn man von manchen Herstellern vier Jahre alte Geräte sieht, die noch immer voll zufriedenstellend funktionieren und dabei noch wie neu aussehen
    ##

    Habe hier ein S1 mit nem winzigen Kratzer liegen...und beide Marketing-Punkte treffen zu ;)
    Und das ist nicht etwa meines, sondern das meiner Schwester und die geht mit Handys nicht gerade zimperlich um (was man dem Gehäuse selbst schon eher ansieht, bzw. Samsungs bescheuertem Fake-Chrom-Rahmen, aber es geht hier ja ums Glas).

    Was haben alle nur mit der Kratzfestigkeit, die stimmt zumindest bei Corning imo schon lange. Wirklich interessant wäre erst Bruchsicherheit.
    Was nicht heißt, dass ich NOCH kratzfester "als Bonus" nicht gerne nehme, aber bewusst mehr für Saphirglas zahlen würde ich nicht.

    Gelöschter Account


  •   34
    Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

    Es gibt eine Tabelle, die die Ritzbarkeit von Mineralien angibt. Saphir und Saphierglas sind auf Stufe 9 und sollten somit nur von wenigen Mineralien wie Diamanten, Korund und verschiedene Arten von Karbid(welche man wahrscheinlich nicht immer in der Hosentasche hat). Saphierglas hat aber eine starke Brechung und wird deshalb oft beschichtet. Diese Beschichtung macht das Saphirglas anfälliger für Kratzer.


  • mein s3 hat nach 2 jahren erst 3/ganz kleine kratzer


  • Erst beim s4 war Samsung der inovationsträger und bot das härteste Glas oder anders aktuell hat Samsung das härteste Glas in verkaufbaren Geräten.

    Ist sogar eine deutsche Erfindung und brachte 2013 den deutschen Unternehmerpreis...

    Echt Dumm also Samsung hier etwas vor zu werfen. Samsung hat bei Kaufbaren Geräten härteres Glas als alle anderen!


  • Wieso Marketinggag. Es kommt schlichtweg auf den Preis an, wenn dieser niedriger ist wird es was mit dem Saphirglas werden, ansonsten nicht.


    • ...aber ich führe doch so ein Glas nicht ein damit ich weniger für das Produkt verlangen kann...selbst wenn es im Einkauf günstiger oder gleichteuer wäre - der Aufpreis wird kommen...


  • ähm... die samsung geräte sind bis auf generelle chargen fehler die aber alle hersteller von zeit zu zeit haben generell langlebig. also ich sage mal locker 3-4 jahre bei normaler alltagsbedienung. habe alle versionen der galaxy smartphone reihe zu hause und ja - selbst das ur-galaxy läuft noch wunderbar und keinerlei kratzer!

    apple sollte lieber mal zusehen das die ihre hardware pannen in den griff bekommen bei buttons am iPhone. 5S = ein nicht kleiner teil an geräten befindet sich gerade bei servicepartnern, da der display ein/aus knopf nicht mehr korrekt funktioniert! das nach nicht mal einem jahr... 3GS = lautlos / Mute Button war je nach Nutzung schon nach 6 Monaten fertig...

    also alle die immer von der apple verarbeitungs-quali schwärmen: glück gehabt oder weniger genutzt wie der durchschnitt.


    • Also der lautlos-Button an meinem 3GS funktioniert bestimmt heute noch und den hab ich fast jeden Tag durchgehend aus Langeweile in der Hosentasche benutzt :D


  • Das macht vll. Apple aber samsung und co. würden da niemals mit aufspringen! Denkt mal daran was die an Display -Ersatzteilen/Reparaturen verdienen, die schneiden sich doch nicht ins eigene Fleisch!


  • Gorilla Glas reicht mir persönlich zwar völlig aus, aber wenn beim nächsten Handy Saphirglas verwendet wird, ist es auch Ok.


  • Ja keine kratzer dafür zerspringt es viel schneller!


  • So funktioniert aber das Geschäft nich. Alles was länger hält, bringt kein Geld. Grazile Materialien sind extra gewollt.


    • So arbeitet wahrscheinlich Samsung, aber nicht Apple. Dort kaufen die Leute weil sie es (wieso auch immer) prinzipiell unbedingt haben wollen, oder weil die neuen Geräte neue Features haben.


  • Hier ein Video wo das gleiche mit Corning Glass 3 gemacht wird. Fazit: Man verkrazt mit Messer und co auch ein Gorilla Glass

    https://www.youtube.com/watch?v=dhjVFevVveM


    • Ja gut wer sein Handy als Küchenbrett nutzen möchte... :D


      • Nichts anderes wird im Video oben gezeigt. Wenn es bei einem Drop Test an einem Smartphone besser ist als Gorilla Glass dann hat es mich überzeugt.

        Heute sehe ich davon aber nichts


      • Ja genau das meine ich damit, kratzfest ist schön...aber wer trägt schon ein offenes Messer in der Hose? (Und bitte jetzt die schlüpfrigen Kommentare dazu :D )

        Im Alltag müssen die Teile besser werden, wie wäre es mit einem Handyairbag?


  •   25
    Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

    Als wenn irgendein Hersteller Interesse daran hätte das man sein Gerät mehr als ein Jahr nutzen kann..... Guter Witz!


  • Die bei Corning wollen sich die Butter bestimmt nicht wehrlos vom Brot nehmen lassen. Kommt bestimmt zeitnah "KingKong-Glass" (-;


  • First World Problems...


  • Vielleicht mal eine Frage am Rande, wieso sollte ein Handy-Hersteller seine Geräte bruchsicher(er) machen? (Was meines Erachtens rein technisch sicher möglich wäre...)

    Stellt euch doch nur mal die Einbußen vor, die der Hersteller haben würde...

    Gerät fällt aus der Tasche --> futsch --> Neues Gerät muss her --> UMSATZ...

    Gerät fällt aus der Tasche --> nix passiert --> Gerät hält ewig --> WENIGER UMSATZ


  • Das Problem wird wohl sein, dass es dann recht spröde ist.

    Dadurch kann es bei schneller Punkt-Belastung brechen, ähnlich wie bei Diamanten.

    (Freu mich schon auf die ersten Kommis)


  •   16
    Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

    Mal die ersten droptests auf youtube abwarten...


  •   14
    Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

    Corning ist nicht alleiniger Zulieferer, auch Asahi liefert Glas an Apple. Und muss es wirklich wieder Samsung, Samsung, Samsung sein? Würdet ihr mal etwas über den Tellerrand heraus schauen, hättet ihr bemerkt, dass auch jetzt bereits Hersteller von Android Smartphones Geräte mit Saphirglas in der Entwicklung haben. So zum Beispiel Kyocera.


  • An dieser Stelle möchte ich an all die vielen Armbanduhren mit Saphierglas erinnern und die zerkratzten Oberflächen....

    Saphirglas kann genauso gut zerkratzen und vor allem Brechen... ein riesen Fortschritt ist es erst wenn man eine Biegsame/Faltbare/Rollbare Oberfläche hat die nicht Brechen kann und Kratzfest ist.


    •   23
      Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

      Klugscheißeralarm:
      Man verkratzt nicht das Glas, sondern die Beschichtung. Kommt aber auf das selbe hinaus :p


    • Hmm... Ich habe ein paar Uhren mit Saphirglas und keine davon hat Kratzer. Die älteste ist 60 Jahre alt. Alles andere, ausser dem Glas, ist bei dem Teil total zerkratzt...

      Deshalb freue ich mich auch darauf, sowas auch in meinem Smartphone zu benutzen. ☺


  • Glaube nicht das Apple es schafft es gibt so einen Spruch, hart aber spröde und daran haben sich schon mehrere die Zähne aus gebissen außerdem wenn man auf sein Gerät achtet hat man auch keine Kratzer drin mein nexus 4 ist schon fast 2Jahre alt und hat keine Kratzer


    • Ich habe es auch noch nicht geschafft, enes der displays meiner Smartphones und Tablets zu zerkratzen.


    • Kauf dir mal ne Ladung Punkte


    • Wenn du Schutzhülle und Folie aufs Handy machst mag das stimmen. Ich mag den Schrott aber nicht und nutze mein Nexus 4 seit dem ersten Tag ohne. Und das hat sehr wohl einige kleine, leichte Kratzer, obwohl auch ich mein Handy gut behandle und es noch nie auf den Boden fiel.


      •   26
        Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

        Kratzer kommen mit der zeit ob man will oder nicht.
        Die leute die sagen die hätten keins brauchen entweder eine Brille oder das Phone ist so vollgepackt das man nicht erkennen kan was es ist nur das es ein Smartphone ist.
        Ich bin auch nicht der freund Folien usw Case benutze ich nur weil ich die von Spigen auch richtig nice finde am sonsten würde ich nicht mal das benutzen.


  •   2
    Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

    Nicht jeder Autovergleich muss gemacht werden!


  •   19
    Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

    guter Artikel. Das Video macht mir hoffnungen auf Displays die nicht mehr so schnell kaputt gehen :) mein s3 ist einmal runter gefallen und direkt rissen im oberen teil..


  • ....Kann mich noch gut erinnern, wie damals, als Apples Saphirglas "Idee" geleakt wurde, überall geschrieben wurde wie summ diese Idee sich sei und man haufenweise Argumente dagegen fand.

    Aber jetzt merkt man plötzlich das Apple mal wieder im Recht lag und macht es ihnen nach.


    • Der einzige, der sagte Saphirglas sei schlecht, ist Corning.. Ich kenne niemanden, der jemals gesagt hat, das das dumm ist.. außer eben Corning..

      Mmm


  • Sorry aber altbacken.

    Die superharten Gläser, aller Hersteller sind hochveredeltes Al2O3 (Saphir), die besonderheit liegt im kompromiss zwischen Härte, Flexibilität und Optik (Dicke, Farbe, Auflösung)

    Das Apple jetzt selbst Gläser entwickeln will ist zwar interessant aber zaubern können die auch nicht.


    • entwickelt haben sie es ja quasi schon.. schließlich verwenden sie es schon bei der Kamera und beim Homebutton^^ nur auf größerer Fläche ist es aufgrund der von dir Genannten Eigenschaften ziemlich schwer


  • Saphirglas ist in der Uhrenindustrie ab dem höherpreisigen Segment von Uhren gängig. Es ist deutlich kratzfester als herkömmliches Glas. Aber, es ist deutlich spröder. Gegen Rissbidlung oder Bruch ist Saphirglas nicht resistent.


    • Apple wird auch kein gewöhnliches Saphirglas verwenden, sondern nur ein Beschichtung oder Mischung verschiedener Glas-Arten.


    • Der Test ist zwar nicht unabhängig, wird aber wohl deine These untermauern.

      https://curved.de/news/saphirglas-zerspringt-im-test-video-vor-gorilla-glass-104430


      • Das ist korrekt, aber das ist auch der einzige Schwachpunkt, Punktlast direkt auf das Glas. Kommt das in der Realität so vor?
        ;)


      • Ja und zwar meistens bei Fall.


      •   23
        Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

        Die Schwachstelle ist und bleibt die Seite! Auf Panzerglas kann man Trampolin springen, aber ein kleiner Schlag in die Seite und es zerspringt. Wieso sind wohl die Spider Man Smartphones immer von der Seite ausgehend kaputt?


      • Das panzerglas hat aber einen Großteil seiner Stabilität der dicke und dem mehrschichtigen Aufbau zu verdanken.


      •   26
        Gelöschter Account 16.07.2014 Link zum Kommentar

        Panzerglas ist grob beschrieben nur ein etwas stärkeres glas als normal glas mit folien zwischen die schichten und dadurch gibt es ihn die nötige festigkeit nicht durch zu lassen oder zu zerspringen.
        Panzer glas ist für die gmartphones heut zutage nichts da sie einfach zu dick sind.
        Ich besitze ein iPhone 5S und auf der linse des cams und auf dem fingerabdrucksensor sind keinerlei kratzer nicht mal hauch dünne.
        Also so lange ein Smartphone nicht auf dem bpden fällt oder man 200Kg drauf tut ist Saphirglas einfach das besste.
        Denn wie ich finde sind kratzer über die dauer einfach störender.
        Wenn mir das Phone mal runter fallen sollte und Display kaput geht mein Gott dann geh ich nächste laden und lasse es für 50-100€ ersetzen. Da dies nicht tag täglich vorkommt ist das zu verkraften.


  • Also aktuell weiß ich nicht was ich von saphir Glas halten soll.
    Da G2 hat es ja auf der Kamera.

    Aber die ist so verkratzt wie es noch nie eine linse vorher bei mir war.
    Und Nein ich habe keine Diamanten in der Tasche ;)

    Also von Saphir Glas bin ich bisher nicht überzeugt


    • Mir ist neu, das das G2 auf der Kamera Saphirglas nutzt.. Und wenn du shcon sagst, das die verkratzt ist, kann es schlichtweg kein Saphirglas sein..

      Gelöschter Account


      • Ist aber so


      • Dann verbaut LG vielleicht nur ein "Saphir Glas Look" :D Bei meiner Uhr sind keinerlei Kratzer drin und die habe ich schon eine Weile. Kommt halt auch immer auf die Qualität des Glases an und ich glaube bei einem Smartphone wo eh alles billig sein muss kommt dementsprechend auch eine minderwertige Qualität rein.

        Gelöschter Account


    • ja das ist shapir glas und bei mir sind da 0 kratzer

      Gelöschter AccountSkyDriver


  • Nur blöd, dass Apple die nächsten Jahre einen weltweiten Monopol auf Saphirglas in Smartphones haben wird.

    theverge.com/2014/5/6/5667618/supply-chained-apple-aluminum-and-sapphire


    • Das stimmt doch nicht. Apple hat sihc einne Teil einer bestimmten Verarbeitung, welche vor allem auf iPhones zum Einsatz kommt gesichert.
      Um ein wenig Update zu geben. Samsung hat in Korea (wo sie ja viel mehr MOdelle haben als bei uns) bereits ein Gerät vorgestellt wo dieses Glas zum Einsatz kommt. WIe immer ist dieser Markt der Trendgeber. Wenn das dort ankommt dann kriegt es auch Europa.


  • Abwarten was Samsung macht, wichtig ist das dann auch alle Großen auf den Zug aufspringen!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern