Verfasst von:

Warum Google ein Nexus 7 mit 32 GB veröffentlichen muss

Verfasst von: Nico Heister — 04.10.2012

In den internen Systemen von großen Handelsketten sind bereits erste Hinweise auf ein Nexus 7 mit 32 GB Speicher aufgetaucht. Gerüchte hin oder her: Wie wahrscheinlich ist es, dass Google auch ein solches Tablet veröffentlichen wird?

Ich besitze selbst ein Nexus 7 mit 16 GB und kenne das Speicherproblem nur zu gut: Hier ein Haufen Spiele, da ein paar Videos und zack! Die 16 GB sind schneller voll, als mir lieb ist. Aus Anwendersicht brauchen wir also auf jeden Fall mehr Speicherplatz, aber was könnte Google dazu bewegen?

Fit für die Zukunft

Neuesten Gerüchten zufolge wird Google im November ein neues Nexus-Smartphone mit Android 4.2 vorstellen.Im Zuge dessen wäre es gar nicht mal so abwegig, dass Google auch ein überabeitetes Nexus 7 anbieten wird. Android 4.2 soll den Weg für Android 5.0 und somit für die Zukunft des mobilen Betriebssystems ebnen. Da ist es nur logisch, dass Google sein Tablet-Flaggschiff zukunftssicher macht. Denn der Flaschenhals beim Nexus 7 ist eigentlich nur der interne Speicher. CPU und Arbeitsspeicher sind gut bemessen und dürften auch in einem Jahr noch nicht zum alten Eisen gehören.

iPad Mini: starke Konkurrenz

Ich weiß, ich weiß: Schon wieder wird Apple in einem Beitrag über Android erwähnt. Aber man muss sich einfach mal vor Augen halten, was es bedeutet, wenn Apple ein iPad Mini mit einer Größe von 7 Zoll zu einem vernünftigen Preis anbietet. Dann wird nämlich ganz schön was los sein im Android-Lager, da die meisten Hersteller bis dato keine vergleichbare Geräte-Kombi aus Ökosystem, Hardware und Support anbieten können.

Das weiß auch Google und muss entsprechend darauf reagieren. Ich gehe deshalb nicht nur von mehr Speicher aus, sondern auch von einer Preisanpassung: 16 GB zum Preis des jetzigen 8-GB-Modells und den doppelten Speicher für 250 Euro. Das Nexus 7 mit 8 Gigabyte hat es bisher sowieso nicht in den Einzelhandel geschafft, und das bestimmt nicht ganz ohne Grund.

Apps werden immer größer

Ich riss es zu Beginn des Artikels bereits an: Apps – insbesondere Spiele – werden mächtiger und dadurch auch immer größer. Nicht selten knacken moderne Spiele die Gigabyte-Grenze. Und wenn man das Nexus 7 dann noch zusätzlich mit Musik und Filmen befüllt, dann ist ruck-zuck Speichermangel angesagt. Für ein Smartphone mögen 16 GB derzeit noch ausreichend sein, sofern man keine große Musiksammlung hat, aber bei Tablets wird es echt eng! Für viele dürften die 16 GB deshalb ein K.O.-Kriterium sein. Und auch bei meinem Nexus 7 wird es langsam knapp, obwohl ich es seit noch nicht mal einen Monat besitze. Zum Glück ist meine Musiksammlung auf einem anderen digitalen Begleiter gespeichert, sonst würde der Speicher vorne und hinten nicht mehr reichen.


Der freie Speicher meines Nexus 7: akuter Platzmangel!

Das waren jetzt nur drei Punkte von vielen, aber in meinen Augen handelt es sich dabei um die wichtigsten Argumente, die für ein Nexus 7 mit 32 GB Speicher sprechen.

(Fotos: Nico Heister)

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

49 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • PeterShow 07.10.2012 Link zum Kommentar

    @redheat21

    Dann glaub anderen auch dass sie es gekauft haben, weil sie es gut finden und nicht nur wegen dem Namen... Die Meinungen der Fachpresse sind ja eindeutig "bestes 7-Zoll-Tabelt" etc. Ich hab mir das Nexus trotz fehlendem SD-Slot gekauft. Schlicht weil es zum dem Preis und der Preis-Leistung keine Alternative gibt und weil ich 7-Zoll wollte...

  • redheat21 06.10.2012 Link zum Kommentar

    @supersam

    Bei meinem Acer Iconia A 210 war schon ICS drauf. Habe es nicht wegen dem Namen gekauft sondern SD Card Slot und der 10 Zoll Größe. Bin ganz zufrieden damit.

  • PeterShow 06.10.2012 Link zum Kommentar

    @Marcus Buschbeck

    Die Nexus-Phones mögen Demo-Geräte gewesen sein. Das Nexus 7 ist viel mehr als ein Demo-Gerät. Google will darüber seine PlayStore-Angebote verkaufen und Geld scheffeln. Den Unterschied sieht man schon im Preis-/Leistungsverhältnis. Die Nexus-Phones waren da nicht so gut, oder gabs die Nexus-Phones für 200 bzw. 250 Euro??

    Für ein "Hardware-Keyboard" kannst du dir ein Laptop kaufen, oder eine Bluetooth-Tastatur. Ich brauch es nicht. Große Sachen schreibe ich am PC und Cloud macht den Rest. Andere Sachen kommen dank SwiftKey oder JB-Diktat-Funktion wunderbar ins Gerät...

  • Marcus B. 06.10.2012 Link zum Kommentar

    @SuperSam

    Ich habe Android als Betriebssystem ausgewählt, weil
    1.) Maemo & Nokia verkackt hat und

    2.) ich ein paar mehr Ansprüche an ein Eindgerät und seine Software habe, als was Apple mir je bieten könnte.

    Richtige Smartphones brauchen Essenzen. Peripherie. Erweiterungen. Dinge, mit denem man Arbeiten kann. Wenn ich aber schon beobachten muss, dass Google mit seinen Produkten diesbezüglich derzeit nahe an denen von Apple liegt, bekomme ich Angst. Angst, dass die Hersteller, die auf Android setzen, die Essenzen wie bei den Nexen außen vor lassen, die ein richtiges Smartphone und Tablet-Computer auszeichnet. Bestes Beispiel: Hardware-Keyboard und Traball - wo sind diese nützlichen Sachen hin ??? Von Google einst Vision und vom Apfel-Wahn überrollt -_-

    Für mich stellen die Nexen eher "Demogeräte" dar, die immer mit der aktuellen Build laufen und man sich men Keks drüber freuen kann! Was zum zeigen und erforschen der neuen Software sozusagen ;)

  • PeterShow 05.10.2012 Link zum Kommentar

    @Thoams the Menace

    DAs ist richtig. Nur fand ich die Kritik am Nexus 7 schon etwas überzogen. Von den gleichen Leuten/Testern hätte ich gerne gehört: Ein iPad mit 16 GB und ohne SD-Slot?? Ist Apple verrückt??? Wie können die sowas auf den Markt bringen.. Aber davon war kaum was zu hören..

  • PeterShow 05.10.2012 Link zum Kommentar

    @redheat21

    Wieso hast du das gekauft?? Weil da Acer draufsteht?? Ein 10-Zöller in der Auflösung des 7-Zoll-Nexus sehr schlau... Und dann ist da Android 3.2 drauf und erst im Update bekommt man 4.0. Beim Nexus 7 ist 4.1 drauf und als Update kam das neuste 4.1.1

    Mit dem Namen Nexus sind diverse Vorteile verbunden wie z.B. laufend aktuelle Updates direkt von Goolge. Zudem wurde es in zahlreichen Tests als gut empfunden. c't magazin "bestes 7-Zoll-Tablet" u.a.

    Außerdem wäre mir ein 10-Zöller zu groß. Grafikleistung und Prozessor sind beim Nexus auch besser...

    Ich will nicht sagen das das Acer schlecht oder schlechter ist. Aber es als das bessere Nexus 7 hinstellen, ist nicht. Will man einen 10-Zöller in der Preisregion ist es sicherlich nicht schlecht. Aber abgesehen von der Größe und dem SD-Slot ist beim Nexus 7 alles besser...

  • redheat21 05.10.2012 Link zum Kommentar

    @Marcus Buschbeck

    Warum darauf so viele abfahren? ganz einfach weil da Nexus drauf steht.

    Ich persönlich habe mir jetzt ein 10 Zoll Acer Iconia Tablet mit 16 GB Speicher und SD Slot gekauft und es hat gerademal 10 Euro mehr gekostet als das Google Ding.

  • Klaus Legien 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Datenmessies gibt es überall. Die bekommen jeden Speicher voll. Wenn man zocken will, sollte man sich eine Playstation zulegen und hier nicht rumnölen.

  • Thomas 05.10.2012 Link zum Kommentar

    @SuperSam

    "Das günstigste iPad hat auch nur 16 GB und nur WiFI und kein SD-KartenSlot und noch keiner hat sich beschwert... oh oh ...."

    appleuser vielleicht nicht aber sonst wird doch der fehlende sd slot immer als argument gegen apfelprodukte genommen

  • PeterShow 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Der ganze Blog scheint mir so nach dem Motto "Ich habs geschafft das Nexus 7 ist vollgemüllt" zu gehen.. Selbst die 32GB-Version kann man in kurzer Zeit vollmüllen...

  • PeterShow 05.10.2012 Link zum Kommentar

    @nighfire
    Und?? Muss ich von denen 5-6 Stück paralell spielen?? Ich zocke da lieber ein 1-2GB großes Spiel durch, deinstalliere es und mach das nächste drauf.. reicht vollkommen aus..

    Wie beim Update-Wahnsinn, scheint es auch den Speicher-Wahnsinn zu geben.

    PS:
    Das günstigste iPad hat auch nur 16 GB und nur WiFI und kein SD-KartenSlot und noch keiner hat sich beschwert... oh oh ....

  • nightfire 05.10.2012 Link zum Kommentar

    @super Sam wenn du mal die Games mit guter grafik anschaust bekommst du die 16gb recht schnell voll

  • PeterShow 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Alles falsch!
    A) es wird kein ipad Mini geben
    B), falls doch wesentlich teurer als Nexus 7
    C) Speicher durchaus ausreichend
    D) Nexus 7 wird nicht billiger
    E) 32 Gb-Version kommt nicht

    So jetzt die Begründungen (am PC ist es doch bequemer)

    A)
    Die Gerüchte gibts schon ewig und wurden nie bestätigt. Apple und besonders Steve Jobs waren immer gegen eine Mini-Version

    B)
    Google verkauft sein Nexus (fast) ohne Gewinn. Glaube nicht dass Apple das machen wird. Ein Apple-Mini für den doppelten Preis des Nexus ist für mich aber keine Konkurrrenz mehr

    C)
    Das Problem sieht man an Sätzten wie:

    "Hier ein Haufen Spiele, da ein paar Videos und zack!" (Nico Heister)
    "Genau so gehts auch mir mit meinem 16Gb Nexus 7. Ich muss aber auch gestehen, dass ich ein Großteil der Spiele noch nicht mal gespielt habe..." Basster

    Warum muss man so viele Spiele gleichzeitig auf dem Gerät haben?? Habt ihr nichts anderes zu tun als zu zocken?? An so einem Spiel wie Batman zockt ein Normola bestimmt ein paar Wochen. Danach löschen und das nächste Große Spiel drauf wo ist das Problem??

    Ich hab zur Zeit folgende Apps und Games drauf:

    Apps:
    Jamie Oliver
    A.I. Type Writer
    Adobe Reader
    ADW Launcher Ex
    Kindle-App
    Android-Magazin (ein Heft heruntergeladen)
    AndroidPit
    ApexLauncher
    AppSales
    BarManagerBarry Indicator Pro
    Beutiful Wigets
    Besser Sprechen
    Better Battery Stats
    BeyondPod
    Bibel
    Business Calendar
    Calibre Compapanion
    Camera
    CameraZoom
    Chrome
    Clipper
    Cooking4Live
    CoPilot Live EU Major (mit Karten von DE, CH und AU)
    Currrents
    dailyme (mit VideoDownloads)
    DGT GTD
    Dr. Oetker
    Drive
    DropBox
    DW-Kontakte
    EeatSmarter
    Einstellungen
    GoogleEarth
    Evernote
    Evernote-Wiget
    FDDB Scanner
    Firefox Beta
    FocusMagazin (mit einem Focus heruntergeladen)
    FolderOrganizer
    FoodPlaner
    GoogleMail
    Google+
    GreaderPro
    Iforest
    KaitenMail
    KaufDa
    KeePassDroid
    KochDRoid
    LocusProPicSayPro
    'PowerAmp
    Moon+Reader
    StarChart
    Tasker
    usw.


    Games:
    Andoku 2 free
    Amazing Alex
    Bag it!
    Cut the Rope Experiance
    Dugeon Village
    Guns and Glory WWII
    Handwrite Sudoku
    Granny Smith
    Wo ist meiner Wasser (mit allen Erweiterungen)
    Wo ist mein Perry
    Radiant HD
    Sential3
    MaddenLF 12

    Bei den Apps sind es sogar noch ein paar mehr. Dazu 2-3 Filme, ein paar Ebooks. Musik kann ich mit dem Smartphone hören ist praktischer (kleiner)...

    Speicherplatz:
    Gesamt: 13,43 GB
    Apps: 3,31 GB
    Bilder: 348 MB
    Audio: 20 KB
    Downloads: 11,24 MB
    Sonstiges: wird berechnet.
    Verfügbar 8,83 GB

    Dazu Cloud und USB-Stick, das reicht für mich vollkommen aus...

    D)
    Google zahlt jetzt schon drauf, viel billiger wird der Nexus 7 nicht werden

    E)
    Google will das man seine Cloud-Dienste verwendet, die werden den Teufel tun und eine 32-GB-Version rausbringen...

  • PeterShow 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Mann oh Mann
    Zockt ihr mehrere gigabyte-games gleichzeitig?

  • Tarik 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Meine Güte, die sollen doch einfach nur einen verdammten Micro-SD-Slot einbauen und dann is Ruhe. Dann kann sich jeder die 8 GB-Variante holen und bis zu 64 GB nach eigenem preislichen Ermessen nachrüsten.

    Was für ein Riesenaufwand, extra unterschiedlich kapazitierte Varianten rauszubringen, statt dem Ding gleich den Slot zu geben. Für mich ist das der einzige Grund, NICHT zum Nexus zu greifen. Cloud hin oder her.

  • Benjamin A. 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Für mich ist das Wörtchen MUSS fehl am Platz. Wer, wie ich, noch mit Datasetten, Floppy-Disks etc. aufgewachsen ist, hat auch gelernt, Daten zu archivieren, zu löschen und nur das zu speichern, was man wirklich braucht bzw. nur die Daten mitzunehmen, die relevant sind.

    Daran halte ich mich auch noch in Zeiten, in denen "Speicherplatz nichts mehr kostet". Wenn es nicht ein Spiel (das ich gerne haben wollte) gäbe, dass den Platz der 8GB-Version fast für sich allein beansprucht, hätte mir sogar noch die 8GB-Version gereicht.

    Und wer seine terrabyte-große multimediale Datensammlung stets mit sich führen muss, sollte sich einfach mal klar machen, dass das Nexus 7 das falsche Gerät für ihn ist und er nicht zu Googles Zielgruppe gehört - es sei denn, er bucht ordentlich Speicherplatz für sein GDrive dazu und lagert seine Daten sowieso in die Cloud aus.

  • Michael Veidt 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Bin wirklich gespannt wie Google auf eine eventuell kommendes iPad Mini reagiert .

  • Stefan G. 05.10.2012 Link zum Kommentar

    Also ich komm bis dato mit den 16Gb aus, aber ich habe das gut Stück auch erst seit einer Woche. :D

    btw. ich bin stark am zweifeln ob Apple wirklich ein iPad mini (zu nem guten Preis) raushaut... wieviel sollte das kosten? Der neue iPod Touch fängt bei 320€ an? Ihr glaubt doch nicht das Apple dann einen 7 Zöller billiger raushaut als den iPod Touch? ^^

  • 23
    Li qiang 05.10.2012 Link zum Kommentar

    weil es ein Nexus ist .ich hab mir auch nicht gekauft wegen Riesen Rand,und kein rück Kamera auch wehen wenig Speicher.

  • Marcus B. 05.10.2012 Link zum Kommentar

    @ Little Green Bot

    Dass es am Preis liegt kann ich mir nicht vorstellen. Jedes China 0815-Tab hat SD, HDMI und sogar OTG und manchmal auch 3G an Bord! Der Tegra3 kann diese Module von Haus auf jedenfall auch liefern., aber Google geht ja unbeirrt den Apple Way und nimmt den Nutzer noch diese Essenzen und schimpft sein Tab als Preisknüller mit stolzen 250€ ^^
    Und das verrückte ist: Die Leute kaufen es wie die Wilden, obwohl man mit älteren Tegra-2 Modellen wie zb. dem Acer A101, zehnm mal mehr anfangen kann als mit diesem Nexus !?

    Hässlich ist es noch dazu. Es hat so viel Rand ums Display wie das damalige Lidl-Tab von Jay-Tech. Doch die meisten fahren drauf ab. Doch wieso? wieeesooooo????

Zeige alle Kommentare