Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 62 Kommentare

Wählt das beste Smartphone 2017

Heute könnt Ihr uns bei der Wahl des besten Smartphones 2017 unterstützen. Wir haben eine Vorauswahl getroffen und die Newcomer 2017 in die Preiskategorien bis 400 Euro und über 400 Euro aufgeteilt. Jetzt seid Ihr dran mit Abstimmen: Welche Modelle machen diesmal den Stich?

2017 kamen wieder etliche Smartphones auf den Markt, die zu Preisen jenseits des bisher Vorstellbaren angeboten werden. Bemessen an ihren Einführungspreisen haben wir diese Geräte gruppiert in Modelle für bis 400 Euro und Modelle über 400 Euro UVP.

Da die Modelle zum Teil ganz ähnliche Bewertungen in unseren Tests erzielt haben und keines von ihnen frei von Schwächen ist, wollen wir die Wahl des besten Smartphones 2017 nicht über Eure Köpfe hinweg treffen. Viele von Euch haben sich ebenfalls mit den Smartphones 2017 vertraut gemacht und werden wohl-informiert ihre Stimme abgeben bei unserer...

[Link zur Umfrage]

Während die Formulare Euch nur pro Preisstufe je ein Modell wählen lassen, könnt Ihr in unserem Kommentarbereich gerne mehr über Euer Lieblingsmodell erzählen. Und natürlich sind in den zwei Listen nicht alle Smartphone-Modelle aufgelistet, die 2017 auf den Markt kamen. Falls Euer Favorit nicht dabei ist, könnt Ihr ihn entweder in den Kommentaren vorstellen oder einen Kommentar zum Top-Kommentar küren, der Euer Lieblings-Smartphone 2017 bereits erläutert. Diese Modelle gehen dann gesondert in die Auswertung mit ein und werden nicht ignoriert.

"Was kriege ich dafür?"

Während Ihr aus freien Stücken an der obigen Umfrage teilnehmt (danke übrigens dafür!), könnt Ihr beim AndroidPIT Wichteln 2017 im Forum absahnen. Dort gibt's Bluetooth-Lautsprecher, Schnellladegeräte, Powerbanks und mehr. Was Ihr tun müsst, um zu gewinnen, entnehmt Ihr den Regeln.

21 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Eric Ferrari-Herrmann
    • Staff
    vor 1 Monat

    Auf vielfachen Hinweis haben wir die maximale Zahl der Abstimmungen auf 1 pro Nutzer beschränkt. Jetzt setzt die Teilnahme jedoch leider die Anmeldung bei Google voraus. Ich bitte um Verständnis.

  • Eric Ferrari-Herrmann
    • Staff
    vor 1 Monat

    Da sich eine Hälfte von Euch beschwert hatte, dass man mehrfach an der Umfrage teilnehmen konnte und sich anschießend die andere Hälfte beschwert hatte, dass ein Google-Log-in erforderlich ist, um Mehrfach-Abstimmen zu vermeiden, hier eine Klarstellung: Wir erfahren durch die Abstimmung nichts über Euch. Wir bekommen weder Eure E-Mail-Adresse noch irgend welche anderen Daten von Google übermittelt.

  • Sophia Neun
    • Admin
    • Staff
    vor 1 Monat

    Ich dachte wir sind ApplePIT, verdammt. Müssen wir jetzt die Äpfel zurück geben oder darf ich noch einen essen?

62 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu