Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 11 mal geteilt 6 Kommentare

VSCO Cam: Umfangreiche Kamera-App mit Filtern jetzt auch für Android

Die unter iOS sehr beliebte Kamera-App VSCO Cam gibt es jetzt auch für Android. Die Anwendung kommt mit umfangreichen Tools zur Bildbearbeitung und einem breiten Spektrum an Foto-Filtern.

vsco kamer app teaser 01
© Visual Supply Co

Die Anwendung wurde von der Visual Supply Corporation entwickelt, die auch Zusätze und Filter für bekannte Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Lightroom und Apple Aperture herstellt. Mit VSCO Cam bieten sie selbst professionelle Möglichkeiten zur Optimierung von Aufnahmen an, vor allem bei der Farbkorrektur über voreingestellte Filter.

vsco kamer app screenshot 02
Es gibt zahlreiche Voreinstellungen (Presets) für die Farbkorrektur. / © AndroidPIT

Die Kamera-Funktionen selbst sind nichts besonderes und entsprechen den üblichen Standards: Blitz und Front- oder Rückkamera können ausgewählt werden, ein Raster hilft bei der Bildkomposition.

Die Android-App ist der iOS-Anwendung nachempfunden: Über intuitive Schieberegler kann die Stärke von angewandten Filtern und Effekten eingestellt werden. So können zum Beispiel Farbtemperatur, Kontrast, und Schärfe angepasst werden, Bearbeitungsfunktionen wie Beschneiden, Rahmen und Drehen stehen natürlich auch zur Wahl. Über die Vorher/Nachher-Option kann jede Änderung vor der Anwendung überprüft werden.

vsco kamer app screenshot 04
Links: Filter-Intensität lässt sich über Schieberegler einstellen. Rechts: Weitere Filter können direkt im Shop erstanden werden. / © AndroidPIT

Zehn Filter sind schon integriert, weitere können im VSCO-Shop in der App dazugekauft werden. In der Rubrik "Journal" werden Neuigkeiten, Fotografen und Filter vorgestellt, es finden sich aber auch Advertorials. Dafür ist die Anwendung sonst frei von Werbung.

vsco kamer app screenshot 01
Aufnahmen können auch nach Standort auf einer Karte dargestellt werden. / © Visual Supply Co

In der Bibliothek helfen verschieden große Thumbnails bei der besseren Übersicht, natürlich kann auch nach Datum, Voreinstellung oder Aufnahmeort gesucht werden. Das Teilen von Bildern auf Google+, Instagram, Facebook oder Twitter ist direkt aus der App möglich.

vsco kamer app screenshot 03
In der Rubrik Journal gibt es Blog-Beiträge zu VSCO, Filtern und Fotografen sowie gesponserte Beiträge. / © AndroidPIT

VSCO Cam ist kostenlos verfügbar und mit fast allen Smartphones/Tablets ab Android 4.0 Ice Cream Sandwich kompatibel. Zusätzliche Filter-Packs können als In-App-Käufe erworben werden.

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • irgendwie finde ich die Bedienung sehr mäßig und nur mittelprächtig übersichtlich. Die Filter sind ok, aber ist jetzt kein Grund zum Umsteigen, vielleicht behalte ich sie wegen den Effekten, mal sehen =)

  • Android bräuchte sowas wie die Pro Camera 7 für iOS oder Camera+. VSCO Cam finde ich auch nicht so toll.

  • Da bleibe ich lieber bei der Stock-Kamera vom LG G2, Camera Zoom FX und ProCapture.

  • kann irgendwie garnix die app @ Huawei Mate

  • Finde bis jetzt nichts besonderes an der App.

    - Nur auf englisch
    - Beim S4 kann ich nicht die gewünschte Auflösung einstellen
    - die kostenlosen Filter sind übersichtlich, da bieten andere Apps deutlich mehr

    Einzig das Design ist schön und alles läuft sehr flüssig.

11 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!