Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 23 mal geteilt 23 Kommentare

Volkskrankheit Phantomklingeln: Millionen Handynutzer hören Geister

Unter Phantomschmerzen versteht man Schmerzen in amputierten Gliedmaßen. Seit der Kommerzialisierung des Telefons ist das nicht mehr nur ein physisches, sondern nunmehr ein psychisches Phänomen, das mit dem Aufkommen der Handys und jetzt Smartphones immer mehr zur Volkskrankheit wird und sich mit der Evolution der Technik mitentwickelt. Phantomklingeln, Phantomvibrationen, Phantom-LEDs - niemand ist sicher.

smartphone phantom led
Die Phantom-LED, welcher intensive Smartphone-Nutzer kennt sie nicht? / © flickr.com/Laura Loveday/AndroidPIT

Viele von Euch haben es sicher schon erlebt, das ganz eindeutige Gefühl, dass das Handy in der Tasche vibriert hat oder gar ein geisterhaftes Klingeln vernommen wurde, das aber niemand sonst gehört hat - denn es hat nicht stattgefunden. Was leicht absurd klingt, wurde mittlerweile aber schon von Psychologen untersucht und wird jetzt wieder durch eine Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom untermauert.

Demnach erleben 39 Prozent aller Handybesitzer ab 14 Jahren manchmal Phantomanrufe oder -Vibrationen, also rund 25 Millionen Nutzer in Deutschland (etwa 90 Prozent aller Bundesbürger über 14 besitzen ein Handy oder Smartphone). Das ist ein moderater Anstieg von acht Prozent im Vergleich zum Jahr 2011. Wenn man nur Nutzer unter 30 Jahren betrachtet, gibt gar jeder Zweite Phantomregungen seines Telefons an.

Das Phantom der Opas

Man sollte denken, dass nur jene relativ jungen Nutzer, die mit Handys und Smartphones aufgewachsen und dergestalt konditioniert sind, von diesem Phänomen betroffen sind. Tatsächlich berichten aber auch ganze 20 Prozent der deutschen Senioren von Phantomwahrnehmungen, also Anrufen, die nicht stattgefunden haben. Randnotiz: Ein noch weiter verbreitetes Phänomen ist jedoch der reale Anruf bei Oma und Opa, der leider nicht gehört wurde.

Seit wir alle ein Smartphone mit uns herumtragen, ist mir persönlich aber vor allem das Phantomleuchten der Benachrichtigungs-LED aufgefallen, vielleicht kennt Ihr es: “Hat sie eben aufgeleuchtet?” Der erste kurze Blick bestätigt es nicht. ”Aber vielleicht habe ich zwischen zwei Intervallen hingeguckt”. Also folgt ein zweiter Kontrollblick. Immer noch nichts. “Ist es möglich, dass ich gerade geblinzelt habe?” Blick Nummer drei. “Aber was ist, wenn die LED nicht funktioniert beziehungsweise irgendetwas in den Benachrichtigungseinstellungen der App nicht stimmt? Ich schaue lieber mal nach.” Also wird der Bildschirm entsperrt. So etwas mag absurd-amüsant klingen, kann aber zu einer echten Neurose werden. 

Ich frage mich, was als nächstes kommt, vor allem dann, wenn Google Glass erst mal zu etwas Alltäglichem geworden ist und viele Menschen häufig ein Display direkt vor dem Auge haben. Phantom-Google-Suchergebnisse?

Quelle: Bitkom

23 mal geteilt

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also ich würd mal einen Arzt auf suchen.
    Solche Sachen sind doch nicht normal?!
    Habt ihr angst, etwas zu verpassen, wenn ihr nicht ständig auf euer Smartphone guckt?

  • bei mir ist's eher umgekehrt.
    es klingelt und ich hör's nicht.

    gute woche euch allen !

  • Sowas ist mir auf der Arbeit schon häufiger passiert.. im Markt dudelt ja immer, über die die Lautsprecheranlage, so ein "Einkaufsradio", an den Regalen sind tlw. so kleine Monitore mit Produktwerbung. Dieser Sound-Mischmasch, erzeugt bei mir mitunter das Phantomklingeln.. Vibration nur manchmal, wenn das Handy bei bestimmten Bewegungen in der Tasche verrutscht (wobei das echt krank ist.. Vibration hab ich nämlich fur ALLES aus!)..

  • "Phantomklingeln... scheisse, manche haben entweder richtige Probleme oder tierische Langeweile....."

    Jupp. Endlich mal einer der klar sieht. Werden hier jetzt hier bei AndroidPit alle psychischen Störungen die mit Smartphone oder Tablets auftreten behandelt? Und der Ausdruck "Volkskrankheit" ist schon sehr reißerrisch und entspricht nicht den Tatsachen. BILD dir deine Android-Meinung.

  • Naja mein Handy ist fast immer stumm und ohne Vibration. LED ja.. aber ich guck immer länger drauf so dass ich konkret weiß dass Es nicht geblinkt hat und beib mir wird auch das Display angehen wegen ActiveNotifications. Aber meistens denke ich dass Es blinkt weil meine leuchtende Maus oder mein Laptop spiegelt. Es sich eher zurzeit oft höre ist der Ton wenn man bei FB ne Nachricht bekommen hat. Den höre ich so oft. Meistens bei Lets Play schauen. Manchmal ist Es aber auch so das er bei FB ne Nachricht bekommen hat xX

  • Aaalles klar Freunde... Alles wird gut.. nehmt jetzt brav Eure Pillen und das Klingeln hört auf....
    Phantomklingeln... scheisse, manche haben entweder richtige Probleme oder tierische Langeweile.....

  • Heutzutage ist man krank wenn man keine psychische Störung hat.

  • So ein Quatsch!

  • Ohja mein Fimen BB, den sehe ich immer Blinken.

  • Tja, schon Traurig wenn man nicht mal mehr "abschalten" kann und ein Phantom Klingeln hört.
    Wenn es soweit ist, kann ich wirklich nur Empfehlen: URLAUB machen, und Handy am besten mal aus lassen/daheim lassen.

  • häääh ?¿

  • also mit der LED kann ich bestätigen^^ aber liegt daran weil es vorm TV bei mir liegt und manchmal wohl blöde reflektiert^^ aber mit solchen Anrufen und SMS kann ich nicht bestätigen^^

    Aber selbstständige Anrufe von Handys kann ich bestätigen... da hört der an der anderen Seite nur die Umgebung xD

  • Bei mir klingelt es auch ständig, selbst wenn das Telefon aus ist.

    Tinnitus heißt dies in der Sprache der Weißen Halbgötter....

    Schönes WE

  • Oh Gott, ich habe alle Drei. Früher nur ab und an Phantomvibrieren, durch Whatsapp jetzt aber auch die anderen beiden.
    Definitv kein gutes Zeichen.

  •   9

    ich hab das auch

  • @Michael S.: Siehe Artikel: "So etwas mag absurd-amüsant klingen, kann aber zu einer echten Neurose werden." Zwangshandlungen fallen unter den Oberbegriff "Neurose".

  •   23

    Das ich Geräusche ge Blinke sehe höre, habe ich schon lange. Da gab es noch keine Smartphones

  • geht mir mit meinem BB Firmenhandy genauso... ich höre es, obwohl es manchmal nicht da ist... krank.

  • hmm, wenn man seinen sinnen nicht vertraut und oft mehrmals hintereinander sich vergewissern muss, können das auch Anzeichen für eine zwangshandlung sein. sowas hat man sicherlich schonmal gehört im Zusammenhang mit ständig Hände waschen oder nach dem Herd schauen, etc. dabei wissen zwar die betroffenen, dass das unsinnig ist, aber müssen es dennoch tun, weil innerlich ein extremes unwohlsein entsteht, wenn sie es nicht tun würden.

  • mein LED leuchtet immer, wegen der vielen Emails(90% von Androidpit)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!