Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 mal geteilt 1 Kommentar

Violett: Point-and-Click-Spiel in einer Zauberwelt

Wer Alice im Wunderland kennt, wird eine Ähnlichkeit zum Märchen in der App Violett schnell erkennen. Das Point-and-Click-Spiel lädt zu einer abenteuerlichen Reise durch verwunschene Welten ein. Wie kniffelig die Aufgaben sind und ob sich die Investition von 2,90 Euro in das Spiel lohnt, erfahrt Ihr in folgendem Testbericht.

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1362
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2086
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Pro

  • Beeindruckende Grafik
  • Atmosphärische Spielmusik
  • Kniffelige Rätsel

Contra

  • Verbesserungswürdige Steuerung
  • Wenig Hilfestellung
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 7 4.4 Ja 1.02 2.2

Funktionen & Nutzen

Im Android-Spiel Violett schlüpft Ihr in die Rolle eines lilahaarigen Teenagers und müsst mächtig Köpfchen beweisen. Der Comic-Vorspann verrät, dass Violett aus der Stadt in ein tristes Landleben verfrachtet wurde - ohne Freunde und ohne Freizeitvergnügen. Sie steckt Ihre Hand in ein hell erleuchtetes Mauseloch in ihrem Zimmer und findet sich kurze Zeit später in einem unbekannten Land wieder, das stark an die Geschichte von Alice im Wunderland erinnert.

violett screenshot 1
Befreit Violett aus dem Käfig. / © AndroidPIT

Ab da ist es Eure Aufgabe, der kleinen Violett zu helfen, aus diesem seltsamen Reich wieder zu entkommen. In der ersten Episode seid Ihr sogar in einem Käfig gefangen und müsst mit etwas Verstand verschiedene Gegenstände kombinieren und kleine funkelnde Perlen einsammeln. Dabei ist nicht immer eindeutig, was zu tun ist. Im ersten Level gibt es noch ein paar kleine Hilfestellungen, die Euch zumindest zeigen, wo Ihr einmal hintippen solltet. Begegnen Euch kleine Papierzettel, nehmt diese auf und lest aufmerksam. Sie sind fast die einzige Informationsquelle im Spiel. Die Zettel werden übrigens in Violetts Tagebuch gesammelt und sind vom Hauptmenü aus jederzeit einsehbar.

violett screenshot2
Hinweisbriefchen werden im Tagebuch gesammelt. / © AndroidPIT

In den nächsten Episoden wird es jedoch immer schwieriger und die Rätsel bedürfen einem außerordentlich scharfen Spürsinn. Physikalische Denkweisen sind ebenso gefragt wie die Fähigkeit, Gegenstände aus Eurem Inventar in der neuen Umgebung zum Einsatz zu bringen. Nehmt Euch außerdem vor der fetten Spinne in Acht, die Violett zweifellos zu einer ihrer besonderen Trophäen machen will.

violett screenshot 3
Hinter den Türen verbergen sich rätselhafte Zimmer. / © AndroidPIT

Zwischenzeitlich bewegt Ihr Euch durch ein Treppenlabyrinth, hinter dessen Türen es jeweils wieder ein paar Rätsel zu lösen gibt. Manche Lebewesen in den verwunschenen Zimmern sind sogar ansprechbar und geben in Sprechblasen aus Comicbildern Auskünfte, die Euch nützlich sein können.

Zweifelsohne erwarten Euch hier beeindruckende Phänomene und zauberhafte Gestalten. Im Menü lässt sich außerdem die Sprache einstellen. Neben Japanisch, Polnisch und Englisch ist das Spiel tatsächlich auch in Deutsch verfügbar. Die Grundeinstellung ist jedoch Englisch und Ihr solltet vor Spielbeginn einen Blick in die Optionen werfen.

violett screenshot4
Die App "Violett" lässt sich in verschiedenen Sprachen spielen. / © AndroidPIT

Bildschirm & Bedienung

Die grafische Gestaltung im Spiel ist einmalig und zeugt von vielen handgemalten Sonderelementen. Passend dazu fügt sich die Spielmusik sehr harmonisch und mystisch ein. Die Steuerung lässt an einigen Stellen jedoch zu wünschen übrig. Violett reagiert nicht immer auf die Befehle und neigt dazu, sich zu lange zu beschweren, wenn eine Aktion nicht möglich ist. Das Point-and-Click-Spiel lebt davon, dass Gegenstände aufgenommen und Mechanismen ausgelöst werden. Funktioniert das nicht beim ersten Versuch, gebt nicht gleich auf, sonst verpasst Ihr die Chance, ein Rätsel zu lösen.

violett screenshot5
Süßer Saft und eine Fliege - was ist da wohl zu tun? / © AndroidPIT

Im Optionsmenü lassen sich zwar Spieltipps anzeigen, im Spiel selbst erhaltet Ihr jedoch äußerst selten einen Tipp. Die Hinweise erfolgen zudem nicht in Schriftform, sondern mithilfe einer kleinen Anzeigehand, die erst nach mehreren Misserfolgen auflblinkt. Insgesamt ist das Spiel so sehr schwierig. Die Rätsel sind nicht sofort erkennbar und da es weder eine Zielvorgabe, noch sonstige Zwischeninformationen gibt, seid Ihr hier völlig auf Euch allein gestellt.

Speed & Stabilität

Im Test lief die App fehlerfrei und ohne Abstürze. Im Spiel könnte jedoch die Reaktionsgeschwindigkeit auf Eingaben noch verbessert werden. Die Ladezeit zwischen den verschiedenen Episoden beträgt nur wenige Sekunden.

Preis / Leistung

Die App Violett kostet derzeit 2,90 Euro. Für ein Spiel ist das schon ein ganz stolzer Preis, trotzdem wird Euch einiges geboten. Grafik und Musik sind sehr hochwertig gestaltet und die App bietet Spielspaß für viele Stunden, wenn Ihr auf Hilfevideos aus dem Internet verzichtet. ;-)

Abschließendes Urteil

Violett ist ein beeindruckendes Point-and-Click-Spiel, das für viele Überraschungen sorgt. Die Rätsel sind bei weitem nicht so einfach wie in anderen Spielen dieser Kategorie und erfordern eine Menge Köpfchen. Der Preis ist für die Fülle des Spieles gerechtfertigt. Einen Stern Abzug gibt es jedoch, weil an der Steuerung noch etwas nachgebessert werden kann. Ob der hohe Schwierigkeitsgrad als positiv oder negativ zu bewerten ist, bleibt jedem selbst überlassen. Einerseits sorgen die kniffeligen Rätsel für einen langen Spielspaß, andererseits treibt die Ausweglosigkeit sicher den ein oder anderen Zocker zur Verzweiflung. Insgesamt ist die App sehr gelungen und konnte im Test durch ein stimmiges Gesamtbild überzeugen.

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
  • Bitte in Deutsch... Hatte es Installiert, (Hatte Betonend) Wieder einen Netten Gamer verloren, leider da diese Version (die App is der Hammer 🔨) Der Übersetzung zu langwierig, mühselig is. 👎👍

4 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!