Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 9 Kommentare

[Videos] Dead Trigger – Zombie-Gemetzel der Shadowgun Entwickler

madfingergames dead trigger

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 4267
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 1261
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

Ich weiß auch nicht, warum Zombies auf viele (mich einbegriffen) eine ganz eingenartige Faszination ausüben. Ich kann mich noch gut an meine ersten (Resident Evil) Ausflüge im Herrenhaus auf der PS2 erinnern – das ist schon einige Jahre her. Auf der Wii in Resident Evil 4 den bösen Kreaturen den Garaus gemacht, das war jedoch vor gar nicht allzu langer Zeit. Bald muss (wohl nicht nur) ich aber mal wieder ran: Madfingergames, die Entwickler von Shadowgun, bringen mit Dead Trigger ein Zombie-Gemetzel, das für Tegra 3 Geräte optimiert ist und auch dementsprechend gut aussieht.

Offizieller Trailer

In einem Gespräch mit NVision gaben „senior programmer“ Petr Benysek und „lead animator“ Michal Babjár einige interessante Details bekannt. So soll Dead Trigger auch auf nicht ganz so potenten Geräten flüssig laufen, die „volle Packung“ an Pixelpracht bekommt man allerdings nur auf Tegra 3 Geräten zu sehen.

The team added that while the game runs smoothly on less-performing mobile devices, playing it on a Tegra 3-enhanced device affords you effects like comprehensive shaders, enhanced water, more particles, better ragdoll physics, and volumetric fog (check out the comparison video at the top of the page which showcases what the game looks like on Tegra 3).

In folgendem Video kann man sich davon ein ganz gutes Bild machen:

Tegra 3 Features

Auch wenn Zombies meistens als Wesen dargestellt werden, die eher blöd sind, nur ihrem Instinkt und dem Hunger nach Menschenfleisch (Lieblingsspeise Gehirn) folgen, soll die AI (künstliche Intelligenz) der Kreaturen in Dead Trigger nicht von schlechten Eltern sein:

The team pointed out that they put a lot of time and energy into crafting the game’s enemy AI, too. Unlike some undead-themed games, zombies in Dead Trigger aren’t simply braindead drones shambling about, hoping to take a bite out of players. Benysek explained that "they actually react adaptively to the player’s movements, and will do things like climb over obstacles to get to them."

Sobald Dead Trigger veröffentlicht ist (ein genaues Datum hierfür gibt es bisher nicht), ist das Projekt für die Entwickler übrigens nicht abgeschlossen. Man darf dann zukünftig mit Nachschub in Form von neuen Missionen, Waffen und Kreaturen rechnen:

"We will ceaselessly be working on it post-release to enhance it as much as possible,” Babjár said. He explained that like a number of console games, post-release support for Dead Triggerwill include both technical improvements and brand-new gameplay content. “We hope to continue to surprise players with the new updates we have planned,” he said. “Even after Dead Trigger is out, players can look forward to new missions, weapons, characters and much more."

Hands On Video

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!