Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 9 Kommentare

Video-Talk: Smartphone kaputt, was nun?

Smartphones sind unsere täglichen Begleiter, und selbst wenn wir richtig gut aufpassen, kann immer etwas Blödes passieren. Manchmal gehen die Dinger sogar kaputt, ohne dass man genau weiß, warum. Und was macht man dann? Nun, da gibt es verschieden Möglichkeiten.

Die Optionen, wenn das Smartphone kaputt ist, hängen natürlich von vielen Faktoren ab: Welcher Schaden liegt vor, wie alt ist das Smartphone, wie geschickt ist man handwerklich und so weiter. Neben der Reparatur beim Anbieter oder in einem Handy-Laden kann es auch attraktiv sein, selbst Hand anzulegen und das kaputte Gerät eigenständig wieder auf Vordermann zu bringen.

Neben der Reparatur ist natürlich manchmal auch der Austausch des Smartphones eine Option. Wenn das Gerät noch Garantie hat, ist das sogar meist die einfachste Lösung. Schaut Euch einfach das Video an, dann erfahrt Ihr alles, was Ihr wissen müsst.

Ist Euer Smartphone schonmal kaputt gegangen? Was habt Ihr dann gemacht?


Wir haben mit 1&1 eine Kooperation. Alle Informationen darüber findet Ihr hier

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich denke auch, dass die Dinger schon sehr viel von Haus aus aushalten. Aber für die Haptik ist für mich immer ei Bumper notwendig. Dann besteht die Frau auch immernoch auf ne Folie, wobei mir das Aufkleben immer sehr lästig ist. Das darf sie dann machen!


  • Ich benutze seit 1996 Mobiltelefone, seit etwa 2003 Smartphones (angefangen mit dem Palm Treo) und hatte bisher keinen einzigen Schaden, der nicht über Gewährleistung oder Garantie geregelt werden konnte.
    Und ich gehöre nicht zu den Leuten, die den Schäden aus dem Weg gehen, weil sie sich aller halbe Jahre ein neues Gerät zulegen. Die letzten beiden Geräte waren jeweils 4 Jahre im Einsatz.


  • Meine Smartphones sind bisher noch nie kaputt gegangen.
    Ist wohl eine Kombination aus Panzerglas, Schutzhülle, Vorsicht und Glück, die mich (bisher) vor einem "teuren" Haufen Elektroschrott bewahrt hat. 😉


  • Oder man geht zu einer Telefonzelle.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern