Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 7 Kommentare

Videos zeigen Kindle Fire HD in voller Pracht

Mit seinen neuen Tablets hat Amazon gestern die Tech-Welt erschüttert. Jetzt geben Videos einen guten ersten Eindruck von den Geräten. Und auch wenn das Interessantere der beiden Kindle-HD-Tablets – die 8,9-Zoll-Version mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel und einem 1,5-Gigahertz-Dual-Core-Prozessor – vorerst nicht bei uns erscheinen wird, können wir zumindest bald den 7-Zöller kaufen. Der macht ebenfalls einen verdammt guten Eindruck.

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 2974
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 911
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

In folgenden Videos kann man sich zumindest ein erstes Bild machen. Und das ist durchaus positiv. Der aufmerksame Zuschauer wird jedoch sofort bemerken, dass die Performance der Geräte nicht ohne Makel ist. Es dürfte sich allerdings um Vorseriengeräte handeln, deren Software noch besser auf den Prozessor abgestimmt werden muss. Kaum vorstellbar, dass ein Unternehmen wie Amazon solche Stotter-Tablets in den Handel bringt!


Link zum Video von The Verge

Ich persönlich bin durchaus angetan, von dem, was Amazon da gestern angekündigt und gezeigt hat. Allerdings interessiert mich die 8,9-Zoll-Version des Kindle HD, die es vorerst nicht in Deutschland geben wird, wesentlich mehr, als die 7-Zoll-Version. Wie sieht das bei euch aus?

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ja, die Technik und er Preis des KindleFire mit JB und ohne den Amazon-Kram -> gekauft.... Wird bei mir vermutlich doch ein Nexus, da JB und regelmäßige Updates von Google...

    Zummal die Kindle Fires mit Werbung versaut sind:
    http://www.golem.de/news/amazon-kindle-fire-werden-fuer-15-us-dollar-werbefrei-1209-94421.html

  • Nunja der Prozessor ist laut Benchmarks wirklich schneller als der Tegra3 und auch der HDMI Eingang und die 32GB für den Preis eines Nexus 7 mit 16GB machen es sehr interessant jedoch bin ich bei Android weil es eben offen ist und ich selbst entscheiden kann was auf meinem Gerät läuft oder auch nicht.

    Die Hardware ist spitze und auch die Performance scheint sehr gut zu sein aber das OS geht mal überhaupt nicht, zumindest für mich.

    Ich möchte ein Nexus 7 mit SD Card Slot und HDMI Ausgang dann wäre ich glücklich :)

  • Ich bin seit einigen tagen super glücklich mit meinem nexus 7 ich glaube da kann Amazon nicht mithalten vor allem Software mäßig. Das "Amazon" OS kann glaub ich nicht mit dem Vanilla Android mithalten. Und ob der zwei Kern Prozessor mit dem tegra 3 mithalten kann is auch noch fraglich. Naja ich bleib bei meinem Nexus und das nächste Nexus Phone is auch meins :-)

  •   12

    Die Oberfläche ist einfach mal der größte Mist. Das "Karussell" hat meiner Meinung nach keinen Sinn und dient nur als Platzfüller.

  • Och nee....irgendxwie reisst mich das aber nicht vom Hocker....

  •   16

    Mein Interesse ist da nicht sehr hoch. Wahrscheinlich kein google playstore, dann ohne Jelly bean und updates wie lange werden die wohl kommen...
    Dann doch lieber nexus 7 und kindle app installieren

  • Kann man da auch APK's wie auf den Archos-Geräten nach installieren?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!