Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 Kommentare

[Video] Huawei Ascend D1 Quad XL im Hands-On

Nachdem das, was Andreas über das Huawei Ascend D1 Quad XL zu berichten hatte, sehr vielversprechend klang, musste ich mir das Smartphone auch genauer anschauen. Ich teile zum großen Teil Andreas' Eindrücke: Das Smartphone legt zwar eine Top-Performance an den Tag, ist allerdings recht dick, ziemlich schwer und das Plastikgehäuse wirkt nicht besonders hochwertig.

Musst Du ständig Datemvolumen sparen oder kannst Du vollgas streamen?

Wähle sparen oder streamen.

VS
  • 1123
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    sparen
  • 1043
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    streamen

Technische Daten des Huawei Ascend D1 Quad XL

Quad-Core-Prozessor mit 1,2 Gigahertz (Huawei K3V2)
1 GB RAM
8 GB ROM
4,5-Zoll-IPS-Display  
Dolby Mobile 3 Sound Enhancement
Audience earSmart Voice Technology
8-Megapixel-Kamera
Akku: 2600 mAh
Android 4.0 (Android 4.1 Update angekündigt)







Dass das Huawei Ascend D1 Quad XL recht dick und schwer ist, liegt an dem Akku, der mit 2600 mAh sehr ordentlich bemessen ist. Und trotz der genannten Kritik macht das Smartphone alles in allem einen recht guten Eindruck. Neben der sehr guten Performance liegt dies vor allem am sehr ansehnlichen 4,5-Zoll-IPS-High Definition-Display. Die UVP von 499 Euro erscheint mir jedoch etwas zu hoch angesetzt, zumal das Smartphone wegen des Plastikgehäuses keinen allzu hochwertigen Eindruck macht. Für rund 400 Euro wäre das Gerät allerdings wohl für einige eine Alternative, die Wert auf die Kraft der vier Kerne und lange Akkulaufzeit legen.

Unser Video ist leider etwas kurz geraten, da wir unterbrochen wurden und den Dreh dann aus zeitlichen Gründen nicht wieder aufnehmen konnten. Einen ersten Eindruck vom Huawei-Flaggschiff dürfte man sich jedoch trotzdem machen können: 

Link zum Video

 

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich frag mich immer wieder,
    wie man sich an der -Dicke- (1cm sind nu echt nich fett!) stören kann?!
    Das Huawei ist nur unwesentlich dicker als das iPhone 5,
    ja 11,5mm sind nicht wirklich dicker als 7,6mm!

  • und den "ich muss das Letzt Wort haben" Modus :-) Nur Spass

  • Richtig!! Wir wissen, was gemeint ist.. Dann können wir uns den Klugscheissmodus in Zukunft vielleicht ja mal sparen..

  • Zwischen einem ROM und einem Flash-EEProm ist schon noch ein Unterschied. ROM ohne alles heißt nun mal,genau genommen, nur lesen. Ist ja aber auch egal,wir wissen ja was gemeint ist.

  • Silvio / Ricardo: der in Handys gebräuchliche Flash Speicher ist im klassischen Sinne ein ROM, nämlich ein EEPROM : Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory..
    Ein Speicher, der im Gegensatz zu RAM seinen Dateninhalt beim ausschalten nicht verliert..

  • wieso schreibt Ihr immer ROM???? ROM heißt ReadOnlyMemory. Oder denke ich jetzt falsch?

  • Welche Daten wohl in den 8GB ROM sind? :)

  • ansich n schönes gerät,kommt für mich aber viel zu spät,ich denke auch das der preis recht hoch angesetzt ist um noch etwas zu reissen

  • Bei dem vielen hin- und hergewische wird mir ganz schwummrig, warum hast du nicht einfach mal eine app geöffnet, dann sieht man auch mal die Performance?
    Und ganz wichtig: kauft euch mal ein gescheites Mikro, man versteht dich kaum.
    Zum Handi: bin schon gespannt darauf, habe lange gewartet, wahrscheinlich zu lange, denn Sony hat mich mit dem Xperia T gepackt!

  • War das nicht dieses "Superphone" von dem Huawei 20 Millionen absetzen wollte? Das seh ich ja noch nicht.

  • Für so einen großen Akku geht die Dicke ja noch in Ordnung.

  • Das S3 hat auch "nur", wenn auch aus meiner Sicht ein sehr schönes, Plastikgehäuse.
    Die Dicke ist schon ein eher ausschlaggebendes Kriterium, wobei am Ende wohl die inneren Werte zur Preisklasse den größten Teil beitragen sollten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!