Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 19 mal geteilt 37 Kommentare

Vernee Apollo: Zehn Kerne, aber null Geräte

Aus China soll das nächste Irrsinns-Gerät kommen: Zehn Prozessorkerne, 6 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte interner Speicher klingen zu schön, um wahr zu sein. Dazu soll das Gerät eine 21-Megapixel-Kamera von Sony und ein Metall-Unibody haben und nicht so viel kosten wie die Top-Geräte anderer Hersteller. Ist das Smartphone von Vernee ein möglicher Geheimtipp für 2016 oder das nächste No-Show-Gerät aus China?

Mit meinem Smartphone fotografiere und poste ich, was das Zeug hält.
Stimmst du zu?
50
50
1114 Teilnehmer

Vernee hat bisher nur Smartphones hergestellt, sie aber nie unter dem eigenen Namen vermarktet. Nun möchte es aus dem Schattendasein eines Original Equipment Manufacturers (OEM) heraustreten. Die entsprechende Website ist schon fast fertig. Jetzt fehlen nur noch die Produkte.

vernee products
Vernee-Phones existieren nur virtuell. / © Vernee

Diese Produkte existieren bis jetzt nur auf dem Papier, sind da aber schon erstaunlich. Zumindest behauptet GizChina, an die technischen Daten des Vernee Apollo gelangt zu sein. Diese beinhalten die folgenden Komponenten:

  • Mediatek Helio X20
  • 5.5-inch 2K display
  • 6GB RAM
  • 128GB memory
  • 21 mega-pixel Sony IMX230 rear camera
  • 8 mega-pixel front camera
  • USB Type C
  • Full metal body

Der Release soll Ende April sein. Adalbert Schmidt von der Import-Firma Trading Shenzhen gibt aber eine weniger optimistische Einschätzung. Zurückblickend auf andere Hersteller wie Elephone könnte es sich bei den Geräten um No-Shows handeln, die nie wirklich in den Verkauf gehen. Und wenn sie es doch tun, könnten sie zum Teil die versprochenen Spezifikationen nicht einhalten, so dass zum Beispiel eine andere Kamera oder ein kleinerer Akku verbaut wird, als versprochen wurde.

Also beobachten wir gespannt, als was sich die Story um Vernee entpuppt. Ist es nur heiße Luft, oder wird daraus sogar einmal ein heißes Smartphone?

19 mal geteilt

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wurde mittlerweile sogar auf das Helio x25 aufgestockt... Das Handy ist mein feuchter Traum :) Mit Force Touch <3

  • Wie war das noch vor einigen jahren? In bezug auf die "höllenmaschine(n)" - (haben so jeweils um die 30000 € gekostet oder waren das d-mark) - "wir brauchen keine 8 kerne" (bei pc!)

  • Ohne Mist, der Streit um die Kerne ist immer der lustigste. Jeder Hersteller von Prozessoren hat mal gute und mal schlechte Prozessoren, wie man beim SD810 sehen kann. Ich nutze ein huawei mate S. In diesem Gerät ist der hauseigene Hisilicon Kirin 935 Octa core Prozessorit 64-bit verbaut. (4*2.2GHz + 4*1.5GHz) der ist noch nicht spürbar warm geworden, geschweige denn heiß und ich spiele mitunter richtig fordernde Spiele . Zb die Oddworld Reihe. Und um mal wieder zum Thema zu kommen, die Specs von dem Gerät sind zu schön um wahr zu sein. Vor allem weil schon das Design fast eine 1zu1 Kopie vom Huawei Mate 8 ist. Nur die Vorderseite ist spiegelverkehrt

  • Der Apollo sieht genauso aus wie Elephone Vowney..

  • Ich geb auch meinen Senf ab.
    Alle gleichen Prozzi wie bei IPhone. Dual Core (tripple) mit mit brachialer single-core Leistung.
    Auch der Tegra K1_64 mit dual hat gezeigt wo der Hammer hängt (nexus9). Dazu mit Keppler GPU.
    Man sollte entwickeln was gebraucht wird und optimal effizient agiert (Standard soc, Android Kernel)
    Show Prozzis mit 10 Kernen braucht es derzeit nicht.
    Leider am Ziel vorbei gefahren.
    Dann ruckelt die Karre auch noch oder der Update Support fehlt regelmäßig. Das geht alles besser.
    Und wie immer zeigt Apple wie es laufen kann in dießer Thematik.

    Läuft trotzdem alles.

    • Da kann man mal uneingeschränkt zustimmen. Wir benötigen nicht neue, sondern effizientere Prozessoren.
      10 Kerne sind damit schon knallhart am Thema vorbei und taugen nicht einmal zum Protzen. Wer sich mal Rechner aus der Forschung anschaut findet 10 Kerne eher süß.
      Wir brauchen eher mal eine einheitliche Basis auf der Entwickelt wird. Verbindliche Standards für alle Hersteller um Schnittstellen auch OS-Übergreifend zu ermöglichen, damit man mal die Gerätekommunikation für die Zukunft auf eine Welle bekommt. Aber das wird wohl noch 2-3 Jahre dauern bis das die großen Konzerne auch so sehen...

  • Wer braucht 10 Kerne davon laufen bestimmt bei normaler Nutzung nur 2 und die anderen hat man damit man sagen kann mein Phone hat 10 Kerne toll ne.

  •   40

    Puhh so viele Kerne ?

    Da bin ich ja froh, das dass olle iPhone nur mit zweien locker auskommt :D

    Was es alles schon gibt ,wann folgt Qualcomm mit 20zig Kerne ?

    • Qualcomm reduziert derzeit sogar eher die Kerne, da sie selber sagen, dass dies nicht zu einer höheren Effizienz führt.
      Siehe aktuell neu vorgestellte Modelle.

      • Ja den Virus hatte ich auch Aber dank CCleaner hab ich ihn beseitigen können. Einfach runterladen und Scannen. War aber ganz schön hartnäckig der Freund.

      • FAIL?

      •   40

        Na Gott sei Dank, haben die es wenigstens erkannt wie es scheint ,das mehr Kerne keinen größeren Nutzen bringen .

      • Apple macht das ganz gut. Enorme Single Core Leistung auf dual und einen dritten Schleicher (tripple).
        Sie verbauen bedarfsorientierte Prozessoren.

      •   40

        Nur wenn das FBI weiter so Druck macht,kündigen die ganzen Entwickler von Apple bald :


        www.computerbase.de/2016-03/iphone-streit-lieber-kuendigen-als-govtos-entwickeln/

        Aber ehr denke ich ,werden die ihr Unternehmen an einen anderen Standort aufbauen ,wie das passieren wird .

        Wenigstens scheinen sie ja dazu zu stehen ,nicht das herzugeben ,was sie selbst geschaffen haben. :D

  • Wieso NoShow-Geräte wie bei Elephone? Ich besitze ein P8000 und es hatte auch die versprochene Hardware verbaut. Bei Elephone dauert es halt ein wenig länger bis angekündigte Geräte verfügbar sind. Alles eine Frage der Ressourcen, die einem zur Verfügung stehen.

    • Elephone hatte schon mehrmals Geräte angekündigt, welche dann nicht verkauft wurden. By the way ... besitze auch ein p8000 ... bist du auch von dem Virus betroffen, den Elephone mit dem letzten OTA Update verteilt hat?

  • Tim 17.03.2016 Link zum Kommentar

    zehn Rechenkerne, aber vermutlich trotzdem nur die Hälfte der Leistung eines QSD820 oder Exynos 8890.. MetaTek halt ^^
    6 GB RAM sind auch völliger Schwachsinn... moderne Smartphones nutzen nicht mal 3 GB völlig aus.
    Aber bei APit zählen ja nur solche Werte ;)

    PS: Es heißt nach wie vor QHD und NICHT 2K!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!