Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 9 Kommentare

Vacation Simulator: Urlaub! Aber nur simuliert, bitte

Urlaub ist dringend nötig, aber kein Urlaubstag mehr übrig? Geht es nach den Entwicklern von Owlchemy Labs, wird es im Jahr 2018 eine Lösung für dieses Problem geben: Der Vacation Simulator entführt Euch auf ein Inselparadies, wo ein All-Inclusive-Urlaub wartet.

Mehr Urlaub geht immer. Deswegen könnt Ihr bald mit dem Vacation Simulator auf eine ferne Urlaubsinsel entfliehen und müsst nicht einmal das heimische Wohnzimmer verlassen. Denn der Vacation Simulator ist für die VR-Systeme Vive, Oculus und Playstation VR gedacht. Ein Trailer zeigt, dass Ihr auf dieser Ferieninsel im Wasser planschen und Hot Dogs verzehren könnt. Überhaupt dürfte es auf der Insel Einiges zu entdecken geben.

Owlchemy Labs ist bereits mit einigen interessanten VR-Spielen aufgefallen. Allen voran natürlich der Job Simulator, der Euch in das Jahr 20150 versetzt. In dieser Zukunft haben Roboter alle Tätigkeiten übernommen und Ihr könnt nachvollziehen, wie das mit der täglichen Arbeit im Büro oder Supermarkt so war. Auch die Umsetzung des Kult-Cartoons Rick & Morty: Virtual Rick-ality stammt von Owlchemy Labs.

Vacation Simulator soll im Jahr 2018 erscheinen. Bis dahin heißt es, Urlaubstage real ausnutzen. Später könnt Ihr dann ganz virtuell in den Urlaub fahren. Ob der Erholungsfaktor ebenso hoch ist, lässt sich der heutigen Ankündigung leider nicht entnehmen.

Werdet Ihr bald virtuell in den Urlaub fahren?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   15
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Die VR-Welt ist schon an sich was feines. Jedoch das Vacation Simulator finde ich eine Versions-Abklatsch der VR-Welt von Nintendo Wii. Irgendwie nichts richtiges, aber auch nichts fertiges. In meinen Augen, wenn überhaupt = 5 Min. Spaß , danach ab auf Balkonien. Dem fast günstigstens Urlaubsort.


  •   25
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Früher haben die Leute für solche Trips LSD geschmissen.
    Heute gibt es bunte Grütze einfach virtuell. *lol*

    Mia


  • Mario vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Es gibt Simulatoren die die Welt ein bischen schräger machen. Mit dem Klosimulator kann man sich dann im Alter auch das lästige, nächtliche aufstehen sparen. Zusätzlich dann bitte noch einen "den kleinen Zeh stoßen-Simulator" und die Welt ist in Ordnung :D

    Und wenn sie nicht gestorben sind, simulieren sie noch heute :D


  • Mia vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    @Hans - Peter : Butter bei den Fischen,

    Wollen wir zusammen einen Urlaub simulieren 😁😁😁😁


  • Mia vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    [[[[Werdet Ihr bald virtuell in den Urlaub fahren?]]]]

    Also ehrlich, wenn es soweit kommt, nehme ich die Kugel von Ferrero 🤔

    Ich kann dann noch empfehlen :
    Angelsimulator, Tauchsimilator, LKW Simulator, Bus Simulator, Wolkenkratzer Simulator, Camping Simulator, Freizeitpark Simulator, Kino Simulator, Restaurant Simulator, Tanz Simulator, Liebes Simulator.

    Bei so vielen Simulatoren können wir in Zukunft alles machen und können ja dann 16 Stunden arbeiten....

    🤗🤗 Zukunft Icke freue micke


  • NoName vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Finde das Thema VR interessant und finde es toll das ihr Artikel dazu bringt aber dieses Spiel hat doch eigtl. nicht im geringsten etwas mit Android oder Google zu tun oder? Wenn es für z.B. für Daydream erschienen wäre würde ich eine Verbindung erkennen. Vielleicht solltet ihr euren Namen wirklich etwas verallgemeinern oder in verschiedene Kategorien einteilen so wie es GIGA auch macht.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern