Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 mal geteilt 29 Kommentare

[userblog] Google rüstet auf, um Android zu schützen.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 19996
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 14297
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bildquelle)

Kaum ein Tag vergeht ohne neue Meldungen über Patentverletzungen und Klagen. Microsoft, Apple und Co. versuchen mit allen Mitteln gegen Android vor zu gehen und den Erfolgskurs des Google-Betriebssystems zu stoppen. Sei es durch hohe Lizenzkosten oder eben durch Patentklagen. Erst kürzlich berichtete Fabi darüber, dass der Kauf von neuen Patenten gescheitert war und die Google-Konkurrenz den Zuschlag erhielt. Ein Rückschlag für das patentarme Unternehmen Google und somit auch für Android!

Doch nun gibt es eine positive Meldung für alle Android-Fans. Google rüstet nach und versucht Android somit zu schützen. Wie Chip-Online berichtet, hat Google mehr als 1000 Patente von IBM gekauft und steigert seine Anzahl von Patenten somit erheblich. So will Google neue Klagen gegen Android, mit Hilfe von Gegenklagen, abwehren. Der Preis, den Google dafür bezahlen musste, ist nicht bekannt.

Doch eins ist sicher: Google gibt noch lange nicht auf!

Quelle: Chip

12 mal geteilt

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Die Lösung währe : Schöpfungshöhe bei Patenten festlegen - Trivialpatente Verbieten. Das Passiert aber in einer von Anwälten regierten USA nicht. Die sollen ja was zu tun haben.

    Alternative (da android OSS ist):
    Gerät mit patentfreiem Android und offenem Bootloader ausliefern, Update mit allen Funktionen nachschieben. Trolle gucken in die Röhre. Aber eher eine Grauzone.
    Wenn man aber schaut, wie gut die Verbreitung von Cyanogen läuft...

  • Danke für die Info Thomas S. gut das da mal der Hahn zugedreht wird!

  • Ist doch völlig egal ob apple und co. Irgendwas zu erst hatten die können nur nicht damit leben das google bzw. android es letztendlich immer sehr viel besser hingekommen ;) das selbe gilt für zb. iphone nutzer, jeder bekannte von mir der zb. ein iphon 4 hat (sind nicht viele^^) regt sich tierisch darüber auf das mein galaxy s in allen punkten besser ist und dazu nur die hälfte kostet.. Aber hauptsache ein schei...phon haben müssen... Apple ist sowas von out ;)

  • @ Markus: Danke für den Hinweis. Ich werde versuchen solche Dinge in meinem nächsten Blog deutlicher zu formulieren. Bin ja immer dankbar für Kritik (:

  • Da liest sich das hier ( http://www.tomshardware.de/Nortel-Patente,news-246022.html ) wie ein guter anfang.

  • @rückspiegel: für mich liest sich das aber so, als ob google diesen patenthaufen nur wegen android gekauft hat. ich sag mal, dass ein paar patente davon android betreffen ist ein positiver nebeneffekt. der hauptteil tut das aber nicht. da hat google was verabsäumt

  • apple ist noch nie mein ding gewesen.werde immer android und google duch mein kauf deren produkte unterstützen.danke google.ihr habt eh das beste betriebssystem

  • Und das noch zum krönenden Abschluss:
    ...
    Apple ist flüssiger als die US-Regierung. Satte 76,2 Milliarden Dollar (53 Mrd Euro) hat der kalifornische Elektronikkonzern auf der hohen Kante liegen, während dem Staat langsam das Geld ausgeht.
    ...

  • ...Vor einem australischen Bundesgericht läuft derzeit ein Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung. Apple wirft Samsung dabei vor, mit dem Galaxy Tab 10.1 zehn Patente zu verletzen, die unter anderem das "Look and Feel" sowie die Touchscreentechnologie des Apple iPad abdecken. Ziel der Klage ist es, den Verkauf des Samsung-Tablets in Australien und einigen anderen Ländern zu verhindern...
    ---

    Um was geht es.... Um Geld und Marktanteile... Wo eine Möglichkeit besteht einen Konkurrenten zu schädigen, wird geklagt!

    Nichts ist mit: Konkurrenz belebt das Geschäft. Diese Zeiten sind leider lange vorbei und der Kunde ist der Dumme weil er (wenn er Pech hat) auf die Produkte zurückgreifen muss die bei den Klagen Recht bekommen haben.

    Und je mehr Geld ein Unternehmen dafür ausfgeben kann um so besser stehen die Chancen diese Klagen zu gewinnen.

  • Ich dachte Apple ist so überzeugt von ihren Produkten und Microsoft spricht doch eher den Geschäftskunden an... wird Android etwa zu schnell beliebt und steigt mit in den Officebereich ein... liegt es daran, dass es bald für alles ein "Programm" gibt... soll Googles Android nun vom Markt gekauft werden bevor der Anteil zu groß ist... selbst wenn, würde es nicht allein durch die Fangemeinde weiterentwickelt werden... anstatt zu klagen macht es einfach besser... Patentfreie Meinungsfreiheit

  • Wenn ich mir so die ganzen Patentkriege durchlese, gewinne ich irgendwie mehr Sympathie für Google und Apple ist einfach nur PFUI!

  • Kann ich ein Patent auf Patente anmelden? Sch..... wäre ich reich ;-)

  • hallo
    Ich glaube Google weis genau welche 1000 Patente gekauft wurden und nun wird Sortiert und Fertigungsverfahren und MacPc und nicht nur das iPhone ist als Angrifsfläche geplant von Google sondern alles das ganze Programm der Concurenz? Alle die gegen Android vorgehen werden jetzt zerrupf.
    Eigendlich schade das es keinen Patenpool gibt, für Handy oder Smartphone?????

  • Die Geschichte wird sich immer wiederholen...nicht das Beste wird sich durchsetzten, sondern das oder der die meiste Kohle hat. Es gibt genug Beispiele...aber ich glaube an Wunder, das Wunder von Android denn der Rest ist Schrott ;-)

  • Es gibt kein anderes Unternehmen, welche mir so auf die nerven geht wie Apple..

  •   10
    - - 01.08.2011 Link zum Kommentar

    Go Google Go (:

  • Google ist bei Patenten weit, sogar sehr weit abgeschlagen Microsoft und Apple gegenüber. Google hat momentan 5000 Patente, Apple 13.000 und Microsoft sogar 20.000. Google lässt sich zu wenig patentieren, und ist damit Patenttrollen ausgeliefert.

  • @Thorben und Markus: "So will Google neue Klagen gegen Android, mit Hilfe von Gegenklagen, abwehren." Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Es müssen nicht alle Klagen etwas mit Android zu tun haben.

  • @ Dave unbedingt patentieren lassen und direkt die Schlossstr. Rom sichern ;D, da müssen dann alle was abdrücken.

  • weil irgendwer das im internet schreibt und alle schreiben schön brav ab :)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!