Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 8 mal geteilt 24 Kommentare

[userblog] Erster Eindruck des SGS2 (Online Reporter für Trnd.com)

 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 11483
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 5592
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Ein erster Test des SGS2 zeigte mir, dass das Gerät wirklich schnell ist und eine brillante Darstellung hat. Jedoch zeigte es mir auch Schwächen, nämlich das mitgelieferte Kies Air, welches zur Synchronisierung dienen soll. 

Dies ist nun mein erster Eindruck vom neuen SGS2. Vorher habe ich meist mein alt bewährtes HTC Touch HD benutzt. Als eingespieltes Team gab es da keine Probleme, ausser dass mein Touch HD zusehends langsamer wird und meinen Anforderungen nicht mehr so ganz gewachsen ist.

Gestern kam dann das lang ersehnte Testpaket von Trnd.com mit dem neuen Samsung Galaxy S2. Ich als alter HTC-Anhänger war doch sehr gespannt. Gut. Also erstmal die Abdeckung auf der Rückseite abfummeln, um Akku und Sim-Karte einzulegen...."Hmmmm, geht das wirklich so schwer auf, oder mache ich was falsch?" Ganz ehrlich? Die Abdeckung abzumachen, kostet beim ersten Mal schon wirklich Überwindung. Es ist ziemlich schwer und ich suchte dauernd nach einem Mechanismus zum Schieben oder irgendeinem Trick. Gut, es gibt wohl keinen und letztendlich waren Karte und Akku drinnen und Abdeckung wieder drauf. Ich frage mich wirklich, ob das so lange halten kann? Zum Glück muss man da ja nicht so oft dran.

Als ich dann allerdings das Gerät anschaltete war ich wirklich positiv überrascht. Herrliche brillante Farben und das bei gestochen scharfer Auflösung. Einfach toll. Nun spielte ich ein wenig rum und da ich hauptsächlich mit dem alten Windows Mobile 6.5 gearbeitet hatte, ist es schon eine ziemliche Umstellung.

Als ich das Gerät dann guter Dinge per USB an meinen PC angeschlossen hatte, wunderte ich mich, dass kein Installationsprogramm aufging. Und siehe da: Nichts ging, der PC erkannte zwar das SGS2, aber er zeigte an, dass es ein Problme gebe, da Treiber fehlen.....Erst nach einigem googlen fand ich dann heraus, dass ich einen Haken bei "debugging" setzen muss. Also los, gelesen, getan... Leider habe ich auch mit dieser Einstellung das mitgelieferte Kies Air überhaupt nicht mit dem SGS2 verbinden können, da Kies das Phone partout nicht finden will. Sehr ärgerlich! Lediglich per Link auf dem Handy kam ich auf eine Website, die mir verschiedene Dinge zu meinem Handy zeigte, aber gebracht hat mir das nichts, da ich dort keine Einstellung vornehmen konnte, dass das Phone mit Outlook abgeglichen werden soll. Ein erfahrener Android User gab mir dann den Tipp, es doch mit der App "My Phone Explorer" zu versuchen und damit konnte ich jetzt zumindest die Kontakte auf das SGS 2 übertragen, aber die Termine hat er noch nicht übernommen.

Die Termine und damit der Kalender spielen für mich eine sehr wichtige Rolle, da ich ein Geschäft habe und somit viele Termine verwalten muss. Eine gute Lösung, einen Kalender so einzubinden, dass er ständig vor meiner Nase ist, wenn ich das SGS 2 einschalte, habe ich noch nicht gefunden, aber ich habe auch noch nicht wirklich gesucht. Ich hoffe, dass ich das heute in Griff bekomme, damit ich gerüstet bin, wenn die Arbeitswoche wieder los geht.

Der Touchscreen ist gigantisch, sehr berührungsempfindlich und das Gerät reagiert super schnell und gut. Beim Schreiben von SMS oder in Talk habe ich noch enorme Schwierigkeiten, da ich es vom Touch HD gewohnt bin, einen Eingabe-Stift zu benutzen. Nu habe ich wirklich schlanke Finger, aber ich treffe ganz oft daneben. Ich frage mich echt, wie es Personen mit etwas dickeren Fingern schaffen, schnell einen Text einzugeben. Meine Hoffnung besteht aber, dass das wirklich nur reine Gewohnheit ist :-)

Heute werde ich das SGS2 beim Geocachen testen und somit auch den Akkuverbrauch. Ich freue mich auf einen neuen Test-Tag mit dem SGS2 :-)

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Danke für den Blog. Ich finde ihn gut geschrieben :-)

    Zu deinem Problem mit der Tastatur...
    Schau Dir doch mal Thumbkeyboard an. MMn die beste Tastatur im Markt. Kostet zwar knapp unter 2 €, die lohnen sich aber.

  • Danke für den Blog. Ich finde ihn gut geschrieben :-)

    Zu deinem Problem mit der Tastatur... Es ist noch eine andere auf dem Handy installiert. Wenn du länger auf dem Eingabefeld den Finger drückst, kommt Eingabemethode. Dort kannst du Swype auswählen. Das vereinfacht die Eingabe.

    Zu Kies Air. Der PC muss direkt am W-Lan angeschlossen sein. Bei mir war es zumindest so. Am PC siehst du gar nichts, nur auf dem Handy.

    Das Problem mit Sync. Ich habe auf Google gewechselt. Geschäftlich benutze ich auch Outlook. Aus diesem Grund habe ich Googel Kalender Sync auf dem PC installiert. Das synchronisiert den Outlook-Kalender mit Google. Die Kontakte verwalte ich direkt nur mit Google.

    Ich freue mich auf deinen nächsten Blog ;-)

  • @MaTT

    Die Geräte müssen am Ende der Testzeit... 6 Wochen?... wieder zurück geschickt werden. Samsung hat aber 500 davon rausgehauen und die nächsten 3 Wochen folgen noch mal 30.

    Ich frage mich aber: Was will Samsung mit 530 gebrauchten Geräten? ;-)

    "Also bitte dies nicht als Test sehen sondern als
    ersten Eindruck einer Neueinsteigerin ;)"

    Full ack!

  • Mich würde mal interessieren ob ihr das Gerät wieder zurückgeben müsst?
    Und ob Android dich am Ende des Tages/Tests so sehr überzeugt hat das du deinen Touch HD mit einem Android device ablöst?

    Ich begrüße auch einen Bericht von jemanden der völlig neu an Android kommt und sehe auch immer häufiger Frauen (bitte das nicht missverstehen) mit einem Android device anstelle des obligatorischen iPhone der ja von der Usability doch etwas intuitiver ist.

    Also bitte dies nicht als Test sehen sondern als
    ersten Eindruck einer Neueinsteigerin ;)

    Thx
    MaTT

  • Als Sync-Tool zwischen Outlook und Google für Kontakte, Termine usw. benutze ich gSyncit. Ist den Preis wert und funktioniert erste Sahne!!
    MfG

  • Hallo Sabine !

    Sehr schöner Bericht, aber dass Du Kies kritisierst ist mir recht suspekt. Ich habe mit dem IIS mein ca. 15tes Handy quer durch alle Hersteller und noch wie war das verbinden so einfach und praktisch wie mit Kies.

    Es läuft auf meinen 3 PCs (2x Vista, 1xXP) wunderbar und ohne Probleme. Mann hat Zugriff auf alles, inkl. Dateimanager und braiucht ein Kabel mitzunehmen.

    Ich behaupte mal, dass es entweder an Deiner Windows Version liegt, oder Du einen Fehler bei der Bedienung gemacht hast.

  • Ich habe eine Anmerkung an die "Kritiker":

    1. Besagt der Titel bereits, dass dies ein erster Eindruck ist
    2. Finde ich es sehr interessant, mal ein Review von jemandem zu lesen, der sich nicht mit Android auskennt.

    Wie vor mir schon geschrieben wurde, gibt es viele Nutzer, die von einem anderen Betriebssystem zu uns gewechselt haben. Kommende Neulinge können hier lesen, wie so ein Umstieg vor sich geht ;-)

    Die Online-Reporter haben pro Woche verschiedene Aufgaben zu erledigen. Das, was uns noch fehlt, kommt mit Sicherheit in einem der nächsten Blogs.

    Ich freue mich darauf mehr von ihr zu lesen ;-)

  • Also ich muss gestehen dass ich KIES gut finde.

    Habe es installiert und das Gerät hat sich beim Anschließen via USB sofort mit KIES verbunden.

    Ich finde KIES deutlich besser als HTC Sync.

    Aber das liegt wohl auch daran dass ich aktuelle Hardware mit aktuellem Windows habe. Die Leute die Probleme mit KIES haben, haben oft Windows Versionen die nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.

  • Ich bin auch ausgewählt worden, nur leider ist mein sgs II noch nicht da, ich habe aber einen sehr guten Vergleich da ich das SGS besaß und momentan ein stolzer Besitzer des Sensations bin. Falls ihr Interesse habt ich habe mir dafür jetzt einen Blog eingerichtet. Auf www.drokaka.tk könnt ihr mir folgen. Dazu werde ich auch mal versuchen hier etwas nieder zu schreiben.

  • Ich sehe es ähnlich wie meine Vorredner, aber bitte zu bedenken, dass ein großer Teil des Android Wachstums eben aus den Menschen besteht die von älteren Geräten kommt. Deshalb ist der Testbericht gut, dann es ist aus der Sicht eines Neulings geschrieben.

    Leider stimmt auch der Punkt, dass es unglücklich ist mit dem SGS2 anzufangen. Warum? Naja man kann es mit einem Auto vergleichen. Wenn ich das Autofahren mit einem Porsche lerne, dann habe ich ja auch keinen Vergleich oder? Und auch wenn ich nach den 14 Tagen vom Antrieb begeistert bin, werde ich eventuell mit einem älteren Modell nicht glücklich.

  • Man muss echt erst ein Android haben (in meinem Fall Milestone) oder wenigstens mit anderen rumgespielt haben (in meinem Fall: SGS1, Galaxy3leo, Defy, Desire, Legend, DesireZ, Wildfire, GalaxyTab..) und vllt ein paar andere Systeme (in meinem Fall WP7 mit HTC Trophy und iOS mit 3gs und IP4) um das SGS2 schätzen zu lernen.

    Und ich bin ehrlich wenn ich sage, dass keins der obengenannten Handys an mein jetziges SGS2 nicht annährend rankommt (Ist ja klar, vergleicht man den Preis, Erscheinungsdatum usw)..

    Wenn man früher Multitasking betrieben hat, und es nun tut bleibt nur: wow!

    Das Display..größe, schärfe, farben unglaublich :)

    Und da es ein Android ist = anschließen (debugging) und "speicher verbinden" klicken. Wo ist das Problem? Oder verstehe ich da was falsch :)

    Für KIES selber, debugging raus, verbinden und dann gehts schon.
    Auch wenn ich nicht weiß was ich mit Kies machen sollte :P bei mir funkts.

    Tzd guter Blog.

    Mal sehen was mein nächstes Handy sein wird. (Frühestens Juni/Juli 2012)

    Nokia+WP7 oder doch SGS3/4 ? :P

  • "muss" mich (leider) angelika anschließen...sehr oberflächerlicher blog, bei dem viele probleme bzw. schwächen hausgemacht sind...der umstieg von wm 6.5 auf android 2.3.4 ist mE viel zu groß um a) das SGS II entsprechend zu schätzen und b) um android überhaupt zu bewerten...

    kies air, usb debugging, ein funktionierende touchscreen oder mangehalfter sync sind für mich per. kein dealbreaker...

  • So wie dir ging es mir auch. Ich komme einfach nicht zurecht beim Tippen, ich liege in einem Wort drei mal daneben.
    Versuche es mal mit 'sliden': ich nutze die alternative Tastatur 'SlideIT', damit geht das viel besser!

  • Kies air ist ein App, um das Smartphone per WLAN mit dem Pc zu verbinden. Dabei wird der Debugging Modus nicht benötigt.
    Ansonsten wird das SGS 2 beim USB Anschluss sofort als Wechseldatenträger erkannt.
    Da das S2 ein Androidphone ist, empfiehlt sich natürlich ein Google Account. Mit dem synchronisieren sich Kontakte, Mails und Kalender von allein.
    Ansonsten finde ich diesen sogenannten Testbericht oberflächlich, der den vielen Eigenschaften und Möglichkeiten des S2 in keiner Weise gerecht wird.

  • Glückwunsch, bei mir hat es nicht geklappt bei TRND. Aber schön für dich das es bei dir geklappt hat. Ich bin ja mal auf weitere Berichte von dir gespannt. Besonders interessiert mich wie das mit dem Display draußen aussieht. Wegen der Lesbarkeit gerade bei deinem Geocaching.

    Viel Spass damit, und fleissig weiter berichten.

  • Installier doch einfach Kies, dann hast Du die Treiber drauf und kannst "Kies via Wifi" nutzen. "Kies Air" funktioniert damit auch und für ne schnelle Verbindung schließt Du das S2 einfach über USB an.
    Sync mit Outlook funktioniert dann auch (mehr schlecht als recht).

    Und qHD, wäre schön, aber solange gibts ne Zoomfunktion und man sieht das gleiche.

  • Ich benutze für Exchange Mails Touchdown, ist echt genial....Termine, Kontakte, Mails und sogar aufgaben werden synchronisiert...

  • Ich find es schade das man nicht mehr auf die Auflösung des Gerätes eingegangen ist.
    SAmoled+ ist zwar schö und gut, aber Menschen die z.B. mehr überblick haben wollen bei einen Android Smartphone sollten ein Gerät in Erwägung ziehen ein anderes Gerät zu kaufen da die Auflösung meiner Meinung nach sehr schlecht ist beim S2.
    Zwar ist die Bildschirmgröße gestiegen gegenüber des S1, diese bringt allerdings gar nichts da man beim S1 genauso viel sieht wie beim S2.
    Wenn es ein qHD Display wäre fänd ich es ja ok aber leider bleib es deutlich hinter meinen Erwartungen des angeblichen "Superphones".
    Aber das ist Kritik auf sehr hohen Niveau aber ich denke das ich irgendwo recht habe vergleicht mal ein QHD 4 Zoll DIsplay mit dem S2 display.
    Ich würde zwar sagen dass die Farben stärker zur Geltung kommen beim S2 aber dafür ist es allgemein schlechter z.B. wenn es großen Webseiten anzeigen muss.

  • Auch von mir natürlich herzlichen Glückwunsch!

    Mit dem Touch HD hast du ja eine Entwicklungsstufe nämlich den HD2 auf Basis von WM6.x der ja ganz ohne Stift auskam, ausgelassen.
    Wenn du zwingend (wie auch ich) beruflich auf Outlook angewiesen bist, hast du mit myPhoneExplorer schon die bestmögliche Empfehlung bekommen.
    Der sichert im übrigen auch deine SMS was viele andere nicht so ohne weiteres können.
    Ich für mich habe aber die bequemste Lösung mit einem Exchange Server gefunden. Leider ist das Thema Outlook Aufgaben mit Android syncen ein sehr leidiges Thema. Aber Kontakte, E-Mails und Termine bekomme ich auf den Punkt gepusht.
    Wenn du da noch einmal Hilfe benötigst, schreib mich einfach mal an ;)

    Gruß
    MaTT

  •   3
    Ata 12.06.2011 Link zum Kommentar

    Ich bin auch dabei :) YEAH

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!