Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Gibt es irgendwo Verkehrsprobleme in Österreich? Staus, Baustellen oder andere, lästige Probleme? „Unterwegs“ verrät es euch! Aber dem nicht genug: Auch Live-Webcams sind in der App enthalten. Doch bietet die offizielle App Unterwegs der ASFINAG wirklich alles Wichtige?

 

Ich suche gerade nach einer neuen beruflichen Herausforderung.
Stimmst du zu?
50
50
11552 Teilnehmer

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1 2017.3.0

Funktionen & Nutzen

Testgerät
Samsung Galaxy Nexus
Android Version: 4.0.2
Root: Nein
Modifikationen: Nein / Pures Android

Details zur App
Verwendbar ab: Android 2.1
Apps2SD: Ja
Größe nach Installation: Ca. 3.9 MB
Ice Cream Sandwich optimiert: Nein, läuft aber problemlos

Berechtigungen

  • Netzwerkkommunikation: Wird für die Webcams und Benachrichtigungen verwendet
  • Ihr Standort: Die App hat eine Karten-Funktion mit Ortung
  • Ihre Konten: Die Webcam-Favoriten werden mit dem Benutzerkonto verknüpft
  • Speicher: Wird für Apps2SD verwendet

Fazit zu den Berechtigungen: Es machen alle Berechtigungen Sinn und zeigen keine Auffälligkeiten.

Die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (ASFINAG) ist ein Unternehmen im Eigentum der Republik Österreich. Kurz gesagt: Die ASFINAG baut und saniert Straßen und kümmert sich um Dinge wie Maut und Vignetten. Da ist es auch nur sinnvoll, dass es inzwischen auch eine offizielle App der ASFINAG für Android-Geräte gibt. Und was bietet die App alles?

Webcam
Knapp 400 Webcams in ganz Österreich stehen zur Auswahl. Damit kann man sich auch unterwegs aus erster Hand davon überzeugen, wie die Verkehrssituation aussieht. Die Webcams lassen sich nach Autobahn, Bundesland und momentanem Standort auswählen. Zudem kann man sie zu den Favoriten hinzufügen. Das Besondere dabei: Die Favoriten werden mit dem Google-Konto verknüpft und stehen auch nach einem Gerätewechsel zur Verfügung. Die Bildqualität geht in Ordnung und auch auf dem besonders hochauflösendem Display des Galaxy Nexus erkennt man genug.

Verkehrsinfo
Öffnet eine Karte. Hier kann man den eigenen Standort bestimmen und Verkehrsprobleme in der Nähe anzeigen oder nach Postleitzahl und Ort suchen. Klickt man auf ein angezeigtes Problem, werden Details angezeigt. So sieht man neben Baustellen auch die momentane Verkehrssituation (fließender, zäher oder stillstehender Verkehr), zudem kann man Staus melden.

Service Center
Eine Sammlung an Service-Nummern.

Benachrichtigungen
Infos rund um Verkehr, ASFINAG und die App.

Feedback

Fazit: Die wichtigste Funktion der Unterwegs App ist auf jeden Fall die Karte mit der momentanen Verkehrssituation und Meldungen zu Staus und Baustellen. Das ist wirklich nützlich – besonders wenn man viel mit dem Auto unterwegs ist. Die mir bekannten Baustellen in der näheren Umgebung werden allesamt korrekt angezeigt. Auch die Webcams sind praktisch. Die App bietet somit einen großen Nutzen!

 

Bildschirm & Bedienung

Hier war man sich bei der ASFINAG wohl nicht ganz sicher, was man will: Die Unterwegs App vereint das Aussehen einer Android- und iOS-App. Bedienen lässt sie sich trotzdem gut. Am Display des Galaxy Nexus wirkt die App aber besonders im Hauptmenü etwas unscharf. Die nächste Version soll jedoch für hochauflösende Displays optimiert werden.

 

Speed & Stabilität

Stabilitätsprobleme konnte ich in der Unterwegs App überhaupt keine feststellen. Spitze! Leider kann man das bei „Speed“ nicht sagen: Die Ladezeiten beim Wechseln der Menüs bzw. Kategorien sind deutlich zu lange.

 

Preis / Leistung

Unterwegs ist kostenlos im Android Market erhältlich. Da die App noch dazu sehr nützlich ist, gibt es hier die vollen Punkte!

 

Screenshots

Unterwegs - Aktuelle Verkehrsinfos Unterwegs - Aktuelle Verkehrsinfos Unterwegs - Aktuelle Verkehrsinfos Unterwegs - Aktuelle Verkehrsinfos

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Wow! mit der aktuellen Version v1.4 kann man Videomaut über die App kaufen.. SUPER SERVICE!!!!


  • Aber wenn wir schon bei den Ösis sind hier nochmal was zum lesen und lachen ;)

    Drei Männer - zwei Deutsche und ein WIENER - gehen auf der Straße und bemerken einen Mann gegenüber, der wie Jesus aussieht.
    Der eine Deutsche geht rüber und fragt ihn, ob er Jesus sei, und ob er ihm seinen Tennisarm heilen könne.
    Darauf sagt Jesus: "Klar, mach ich, dafür bin ich ja da!" Tschack-Bumm, und der Arm ist in Ordnung.

    Geht der zweite Deutsche rüber und fragt, ob er sein Knie heilen könne. Tschack-Bumm, und das Knie ist wieder in Ordnung.

    Der dritte, der WIENER macht keine Anstalten, zu Jesus zu gehen und sich heilen zu lassen. Deshalb geht Jesus zu ihm hin und fragt, ob er ihm helfen könne.

    Darauf der Wiener:
    "Oida, greif mi jo ned au - i bin im Krankenstand!!!

    das habe ich hier gefunden

    http://www.wer-weiss-was.de/theme204/article3398828.html


  • Gönnt den Ösis doch auch mal was ;)


  • Für mich passt das positive Resümee nicht so recht zur Bewertung von 3 Sternen..


  • warum denn nur drei sterne wenn das fazit so gut ausfällt ?


  • hahaha @fabian


  •   15

    in österreich gibts Straßen? Deutschland ist das Auto Land. hier spielt die musik


  • Fab 15.01.2012 Link zum Kommentar

    Da haben die gerade mal zwei Hauptstraßen und dann gibt es dafür sogar noch eine App... ;-)


  • hehe nur kein neid ;)


  • Eine einseitige Symbiose :-)) damit wären die ösis dann also Parasiten ;-)


  • Die Ösis hams gut, können jeden deutschen Content nutzen und dazu ihren Kram wovon wir nichts haben. Eine perfekte einseitige Symbiose.


  • @Harald
    Stellt dir mal vor du bist nicht der Nabel von AndroidPit ;-) der Welt sowieso nicht ;-)


  • Wie der Verkehr in Österreich ist, interessiert mich genauso wenig wie wenn in China ein Sack Reis umfällt ;-)


  • warum gibt für österreich so geile apps..zb der ffw einsatzapp..zeigt alle gerade laufenden einsätzen an..aber nur österreich..ich sollte doch umziehen..und hammer ausführicher test wie immer!!weiter so

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!