Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 26 Kommentare

UnlockYourBrain: Vokabeltrainer auf dem Lockscreen

UnlockYourBrain trainiert Euer Gehirn mit Aufgaben auf dem Lockscreen. Vor dem eigentlichen Entsperren müsst Ihr die richtige Antwort auswählen. In der neuen Version der App könnt Ihr so jetzt auch Euer Fremdsprachen-Vokabular verbessern.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
7743 Teilnehmer
unlock your brain teaser
Lernen auf dem Lockscreen mit UnlockYourBrain. / © UnlockYourBrain/AndroidPIT

Nach der Mathe-Version (zur App-Vorstellung) zum Auffrischen Eurer Rechenleistung gibt es UnlockYourBrain jetzt auch als Vokabeltrainer. Im Moment werden Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch in allen möglichen Kombinationen angeboten. Weitere Sprachen sollen schon bald folgen. Entsprechend Eures vorhandenen Wortschatzes könnt Ihr auf einem passenden Level einsteigen, die Optionen Reise und Business bieten entsprechend thematisch sortierte Wörter und Phrasen. Die Schwierigkeit der Aufgaben wird Eurem individuellen Lernverhalten angepasst, mit der angebotenen Statistik findet Ihr heraus, wann Euer Gehirn am besten funktioniert und der Lernerfolg am größten ist.

unlock your brain screenshot 01
Mit der neuen Version von UnlockYourBrain könnt Ihr auch Vokabeln lernen. / © UnlockYourBrain

Das Gehirn-Training ist Eurem Standard-Lockscreen vorgelagert und stellt Eure grauen Zelle auf die Probe, bevor Ihr Euer Smartphone benutzen könnt. Auf Wunsch kann die Abfrage natürlich übersprungen werden, aber in der Häufigkeit, mit der Ihr täglich zum Gerät greift, steckt großes Lernpotential: In einer Studie der Universität Potsdam wurde herausgefunden, dass alle Nutzer der Mathe-Version einen Lernfortschritt erzielten, unabhängig von ihren anfänglichen Rechenkenntnissen.

UnlockYourBrain ist kostenlos erhältlich und werbegestützt, die Premium-Version ohne Werbung ist als In-App-Kauf in verschiedenen Paketen verfügbar. Im November gibt es aktuell 40 Prozent Rabatt auf alle Abos.

Quelle: UnlockYourBrain

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Das teil musste ich gleich ausprobieren und ich hab glaub ich selten so oft auf mein Handy geschaut wie heute. Allerdings ist mir gerade die Vokabel "the note" untergekommen mit der einzigen Wahlmöglichkeit "die Note". Dachte zuerst dass kann doch nicht sein, aber hey ich hab wirklich was gelernt ... es war halt nicht the mark gemeint sondern die Musik oder Banknote ...
    Echt eine gute Idee


  • Schade aber mein Samsung Galaxy Ace Plus ist leider nicht kompatibel mit dieser App. Benötige Android 4.0 und habe nur 2.3.6 Habe mich schon bei mancher schönen App darüber geärgert.


  • schade, die App hätte mich interessiert, aber ist leider nicht mit meinem HTC dhd kompatibel


  • Nutze die App nun auch schon einige Tage und finds klasse. Überlege mir auch ein Abo zu holen. Bin aber noch nicht sicher. Ich würde es noch gut finden wenn im Screen die beiden Schieber verschwinden würden. Ich mag euch ja schon auf Facebook, warum immer dieses Daumen hoch? Und den anderen könnte man auch ersetzen. Vielleicht das man eigene Apps drauflegen kann.....
    Und manchmal ist das entsperren ein wenig träge.....


  • hey geile Idee! Einen Versuch wert, hoffe, ich werd nicht lernfaul dabei ;)


  • One X mit CM 10. Entweder die App schaltet sich erst nach ein paar Sekunden dazwischen oder gar nicht. Kann man nicht irgendwo was einstellen, dass die App Priorität bekommt? Danke


  • Bei mir funktioniert der Lockscreen-Modus nicht. muss man da noch was einstellen?


    • Hi Marius, was funktioniert denn da nicht? Was für ein Gerät hast Du mit welcher Version? Cheers, Simon


  • Gibt es bald auch Latein?


    • Wir haben krass viele Anfragen für Latein, was mich auch persönlich sehr freut. Wir haben einiges auf der Liste, Latein auch ;) Updaten wir dann hier.

      Ein Polling machen wir vorher noch auf unserer Facebook Seite.


    • Wenn Latein dabei ist, würde ich die App wohl auch installieren und vllt sogar bezahlen. Aber damit müsstet ihr euch etwas sputen, ich habe nur noch dieses und nächstes Semester Latein. ;)


  • Das ist ja mal ne Idee. Werd ich bei Gelegenheit mir anschauen. Wenn es mehr nerft wie lernt, kann man es ja wieder entfernen ;)


  • Damit ich Vokabeln für die schule auch lernen kann :)


  • die app gabs auch bei der app des tages kostenlos


  • Ich hab die app aber sie läst sich viel zu leicht skippen, so wird man faul..


    • Wie hättest Du denn das Skippen gerne? Wir werden es demnächst wohl rausnehmen, optional und mit doppelter Warnung, aber sind für Vorschläge sehr offen :)


  • Hi Theo,
    für den Moment noch nicht, aber bald, aber bald. Welche würdest Du denn hinzufügen? Oder welche Art?
    VG, Simon


  • Kann man denn eigene Vokabeln hinzufügen und nur diese lernen? Mfg Theo


    • So weit ich das sehe, kann man das nicht. Diese Funktion würde ich mir allerdings auch wünschen.
      Was auch noch toll wäre, wäre wenn man die App etwas klüger machen könnte.
      Wenn ein deutsches Verb mit etwas abgefragt wird und nur ein englisches Verb sth. beinhaltet ist die Antwort wohl schon klar oder?

      Edit: Es wäre auch toll wenn man manche Vokabeln deaktivieren könnte, so das nur noch jene angezeigt werden die man nicht kennt.


      • Hi Nico, Du kannst sie deaktivieren, wenn Du ins Kursauswahl gehst. Lass uns wissen, ob es klappt. Und: Die Schwierigkeit geht hoch, wenn Du die Wörter öfters gesehen hast. Das geschieht vor allem, in dem die Alternativen ähnlicher werden. Sind gespannt, wie sich das für dich entwickelt :)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!