Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Umfrage zum Huawei P30 Pro: Top oder Flop?
Huawei P30 Pro Hardware Huawei 1 Min Lesezeit 58 Kommentare

Umfrage zum Huawei P30 Pro: Top oder Flop?

Huawei hat das P30 Pro vorgestellt, und das neue Smartphone hat viel zu bieten. Doch ist es wirklich der große Wurf, den Huawei mit der riesigen Werbekampagne verspricht? Wir wollen wissen, was Ihr darüber denkt: Hat Euch Huawei so richtig vom Hocker gehauen oder lässt Euch das P30 kalt?

Vor allem bei der Kamera haut das P30 Pro ordentlich auf die Pauke. Weitwinkel, mehr Zoom als alle anderen und eine neue Art von Sensor, der bessere Fotos bei weniger Licht ermöglichen soll. Im ersten Kamera-Test waren wir ziemlich beeindruckt. Außerdem sieht das Huawei P30 Pro toll aus und hat eine ausgezeichnete Performance. Auch der Akku verspricht sehr viel.

Doch es gibt auch Kritikpunkte von einigen Seiten. So zeigen sich manche Huawei-Fans enttäuscht darüber, dass ein so teures Smartphone wie das P30 Pro kein höher auflösendes Display hat. Auch der Verzicht auf Face-Unlock in 3D stößt einigen sauer auf, ebenso wie die Tatsache, dass die Unterschiede zwischen P- und Mate-Serie schon einmal größer waren.

Also los jetzt, nichts wie ran an die Umfrage!

Was haltet Ihr vom Huawei P30 Pro?
Ergebnisse anzeigen

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim E.
    • Mod
    vor 1 Monat

    Mir fehlt in der Umfrage so eine Antwort wie "Das Gerät interessiert mich nicht".

  • Karl E vor 1 Monat

    Die Umfrage kommt zu früh. Noch nicht mal euer "Test" ist online. Beim Beurteilen, ob man das Gerät gut findet oder nicht, braucht man aus meiner Sicht doch mehr als nur das Design und erste Aussagen und Hand-Ons. Optisch ist es langweilig, technisch super, aber NM-Card und fehlende Klinke lassen sich für mich auch nicht wegdiskutieren.

  • Dirk Mann vor 1 Monat

    Genau das ist auch meine Meinung, das P30 interessiert mich nicht.

  • Frank A. vor 1 Monat

    Evtl. bremst die ganze Spionage-Software das System etwas aus.

  • Tim vor 1 Monat

    Dafür hat das kleine aber viele Abstriche bei der Kamera, kein kabelloses Laden, nur IP53 und so weiter...
    Wieso das kleine die Klinke kriegt, das Große nicht, erklärt sich mir aber auch nicht. Das macht keinen Sinn und ist nur bescheuert...

58 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich bin mit meinen p20 pro total zufrieden und würde sowieso nicht ohne das es notwendig ist wechseln. Meist nutze ich ein Smartphone mehr als zwei Jahre. Die Inovationssprünge sind dann auch mehr zu erkennen. Das P20pro ist ohnehin pfeilschnell, kann auch mal nass werden ( ich reinige es unter fließendem Wasser) und verfügt über viel Speicherplatz und einen Akku den ich in der Regel nur noch alle zwei Tage auf lade. Ob mein nächstes Smartphone wieder ein Huawei sein wird? Wenn Huawei weiter in ihrer Preispolitik Samsung nacheifern, wohl eher nicht.


  • Treibt mich nicht vom Pixel 3xl weg auch wenn die Kamera schon sehr innovativ beim Pro Dank Leica! Sehe gerne und viel Video - ist beim Pixel mit dem Stereo - Sound als hätte man kleinen Top - TV dabei - das würde mir erheblich fehlen... - von der stets aktuellen Software an Bord mal abgesehen - obwohl Huawei was das angeht inzwischen deutlich besser geworden ist!?


  • technik top....aber kein stereo sound bei 1000€ ...heftiger flop 😡


  • Also ich find mein P30klasse. Die Flaggschiffe werden zwar immer anfälliger, aber das ist ja bei jedem Hersteller so. In weißblau machts sich auch echt gut. Kann dazu auf jeden Fall das NoCase von artwizz.com empfehlen. Clear Cases machen sich da einfach am besten.


  • 1000€ für ein Handy....viel zuviel... habe immer noch mein S7...was ein hammer Handy..flüssig..Ohne Probleme...fast 3Jahre alt und akku noch nicht gewechselt...


  • Extrem gespalten da samsung es dieses Jahr komplett verkat hat ist das aber immer noch keine Alternative, dieses Jahr wird es echt schwer was schönes zu finden. Ich glaube ich nehme das was mir am günstigsten angeboten wird bei meiner Vertragsverlengerug jetzt beides schieße da wird es über Preis oder gleich ein total andera hersteller.


  • Unentschlossen 🤷‍♂️...


  • Klinke und Stereolautsprecher fehlen. Ausserdem eine etwas kompaktere Version wäre nett. Aber die Kamera klingt sehr vielversprechend


  • Ich finde das Design recht ansprechend und die Farben sind auch gut. Vor allem Amber Sunrise ist sehr hübsch geworden. Für für, die es dezent mögen: gibt auch schwarz. Und da die allermeisten ihre Smartphones sowieso in Hüllen packen, ist es schon fast egal.

    Die Bilder sind zum Teil echt gut. Bin gespannt, wie das Gerät dann bei mir im Gebrauch so funktioniert und wie die Bilder werden. Low-light bin ich besonders gespannt. Bislang sah es da vielversprechend aus. Die Konkurrenz? Gibt es fast gar nicht...

    Ich verstehe aber dieses Gemecker wegen einer fehlenden Klinke nicht: wofür brauche ich die? Weil man mal Musik hört? Kann man ja über den USB-C anschließen. Und ich bezweifle, dass jemand zuhause sitzt, dass Smartphone lädt und via Kopfhörer dabei Musik hört. Und wenn ich unterwegs bin, dann lade ich nur in den seltensten Fällen. Es gibt daneben noch die Alternative Bluetooth, die ich Kabelsalat sowieso immer bevorzugen würde.

    Auch den Kritikpunkt der SD-Karte verstehe ich nicht voll. Klar, ein anderes Format wäre günstiger. Aber vergleicht man den Geräteaufpreis von der 128er zur 256er Version von 100€ mit dieser Nano-SD für 50€,dann finde ich deren Preis von wieder nur relativ schlimm. Und immer Karte rein, raus, Wechsel - habe niemanden im Umfeld, der das macht...


    • "Und ich bezweifle, dass jemand zuhause sitzt, dass Smartphone lädt und via Kopfhörer dabei Musik hört". Tja Jan. Ich mache genau das und jetzt? Nur weil ihr es nicht macht muss es immer gleich niemand machen oder? Ich höre auch abends beim einschlafen noch gerne etwas Musik während mein Smartphone über nacht auflädt.Und warum soll ich mir Bluetooth Kopfhörer kaufen wenn ich schon sehr gute und teuere mit Kabel habe? Die mit Bluetooth muss ich auch dauernd aufladen die mit Kabel nicht usw. Wenn du keinen Klinkenanschluss mehr brauchst gut für dich aber bitte versucht doch nicht immer für die anderen mit zu entscheiden. Ich will einen am Handy und wenn keiner dran ist kaufe ich es nicht fertig. Und das werde ich beibehalten solange es geht. Und sollte der anschluss mal bei keinem Smartphone mehr vorhanden sein dann werde ich es mir überlegen müssen aber vorher nicht. Und da könnt ihr tausendmal behaupten das der Stecker altmodisch ist.Und nochwas-wenn ich einen klinkenanschluss habe kann ich ja trotzdem Bluetooth Kopfhörer verwenden umgekehrt nicht oder? Und stört dich der Anschluss beim hören mit Bluetooth? Nein. Immer dieser wenn ich ihn nicht brauche dann hat ihn gefälligst niemand zu brauchen quatsch.


  • @Sarah
    Wenn das der Einzige Grund ist.......dann kauf Dir doch eine schöne Hülle.Dann ist die Glossy - Geschichte Geschichte ;-)
    Mich stören viel eher die fehlende Klinke,warum auch einbauen das Gerät kostet ja nix.Die NM - Card Nummer,das ist doch nichts Anderes als reine Geldscheffelei,der fehlende Lautsprecher,zumindest so wie ich es verstanden habe nur noch Ton über die Displaymembran und zu guter letzt die nicht gerade berauschenden Low Light Bilder der Kamera.Dabei bleibe ich und auch auf GSM Arena haben die mich nicht gerade wirklich überzeugt.Es ist schon krass.Die Features werden an den sogenannten Flagschiffen immer weniger dafür werden sie immer teurer.Das Ganze geht so lange bis das eigentliche Flagschiff nachher gar kein Flagschiff mehr ist und der kleine Bruder der wahre König da der mittlerweile dann alle Features hat.Siehe P30 Klinkenanschluss als Beispiel.


  • Technisch ist es bestimmt toll und auch die fehlende Klinke und die NM-Card stören mich nicht. Aber für meinen Geschmack sind die Farben zu glossy, die Gestaltung macht auf mich den Eindruck als wäre es für die Zielgruppe der 13 - 16jährigen.


  • Wofür eigentlich soviel Geld aus dem Fenster werfen, wenn man für nicht mal die Hälfte des Preises das Pocophone F1 haben kann? 😗


  • Nach dem Ausprobieren des Huawei P Smart weiß ich, dass ich Motorola jedem EMUI-Gerät vorziehe - da kann die Kamera noch so gut sein.
    Und außer der Kamera reizt mich an den neuen Flaggschiffen von Huawei echt gar nichts.
    Das P30 (Pro) ist ein richtig gutes Smartphone, aber eben nur eins von mehreren Flaggschiffen verschiedener Marken, welches einen hohen Preis hat, und natürlich eine tolle Leistung erbringt. Das ist aber nichts besonderes. Für mich wäre das ein ganz normales Smartphone mit einer richtig guten Kamera.
    Das ist aber gänzlich meine eigene Meinung dazu.


    • Für mich ist Emui ein Grund immer wieder zu Huawei zu greifen. So verschieden sind die Geschmäcker. Stock Android finde ich persönlich furchtbar.

      Ich habe es vorbestellt und freue mich drauf. Für mich ist die Kamera das Argument schlechthin. Schon seit ich das P10 habe bleibt die Spiegelreflex immer öfter zu Hause und die Argumente dafür die große, schwere Kamera mitzuschleppen werden immer weniger.
      Ich gebe zu, im P30-Format und mit flachem Display, vielleicht sogar mit Alu Rückseite, wäre es mir auch lieber. Aber ich freue mich auf die nächste Städtereise und auf viele tolle Fotos.
      Klinke spielt bei mir seit langem keine Rolle mehr. Wenn ich tatsächlich mal Musik damit höre, dann über Bluetooth Headset. Stereolautsprecher sind mir auch egal. Sehe da bei einem Telefon keinen Sinn darin, denn Filme gucke ich damit auch nicht. Wenn ich lauter Musik hören will, nutze ich eine gute Bluetooth Box. Großer Akku, tolle Kamera, mehr brauche ich nicht. Ein toller daily driver und Arbeitsgerät.


      • "Für mich ist Emui ein Grund immer wieder zu Huawei zu greifen."
        Ist genau umgekehrt bei mir.


      • Es ist doch schön, dass wir alle unterschiedliche Geschmäcker haben! Und noch besser, wenn wir das von jedem akzeptieren. Schön, daß ein ich mag dieses und ich mag das lieber hier auch mal fallen kann, ohne dass es gleich zu einer religiösen Diskussion ausartet.


  • Ich wünschte es würde Mal jemand solch eine Top Kamera in ein 5 oder höchstens 5,5 Zoll großes Gerät bauen. Das ist mir alles zu groß über 6 Zoll.


  • interessiert mich nicht.


  • Ich hatte damals schon das huawei p20 pro Mal bei den Großen Elektronik Häusern M und S probiert. Ich habe es als hakelig empfunden software seitig. Heute hatte ich das neue p30 Pro probiert. Auch das hatte ruckler etc. Mag sein wird viel dort benutzt dies das. Aber warum ist es beim s10 e plus nicht der Fall. Auch nicht beim iPhone xs. Aber das mit dem Kamera zoom ist schon geil


  • Super - aber mir fehlen so EINIGE Vorteile die mir mein Pixel 3 XL bietet - aber gut - auf jeden Fall toll gemacht dank Leica - bleib auf jeden Fall meinem Pixel treu!!


  • Leider aufgrund der mäßigen Videokamera nicht das was ich mir wünsche. Wäre diese auf Iphone Niveau und ich könnte mich nicht mehr lange beherrschen.
    Gegen Apples HDR Videos kommt Huawei nicht im Ansatz an. Außerdem fehlt 4k60.
    Ein weiterer Minuspunkt sind Videos in Dunkelheit bei denen man sich bewegt. Diese werden durch den überforderten Stabilisator komplett unbrauchbar.


  • Ich frag mich, ob ich nich lieber ne echte Kamera kaufen sollte, statt so viel Geld für ein Smartphone zu opfern, wo ich doch fast nur mit Automatik knipse.


  • Ich werd nicht wechseln, hab ein MATE 20 Pro.


    • Wenn man ein Mate 20 Pro hat, braucht man auch nicht zu wechseln. Bei mir sieht es schon anders aus. Hab ein P10 und ein neuer Vertrag steht an. Hab jetzt lange darüber nachgedacht ob ich das Mate 20 Pro oder das P30 Pro oder das P30 nehmen soll. Alle 3 haben Vorteile und Nachteile. Nach allem abwägen habe ich mich für das P30 Pro entschieden.


    • Das Mate 20 Pro hat 449 Punkte bei www.connect.de das P30 Pro hat 444 Punkte.


      • Punkte bei Connect sagen nicht unbedingt etwas aus.
        Jeder hat seinen subjektiven Geschmack, auch ein Connect-Redakteur...


  • An sich ein gutes neues Gerät. Nur ist es für meinen Geschmack viel zu groß. Ich hätte es besser gefunden, wenn es dieselbe Größe wie das normale P30 gehabt hätte. Es gibt ja schließlich immer noch die Mate Reihe für die Liebhaber von größeren Smartphones.


  • Kein Interesse, aber doch kommentieren? Hater waren aber eigentlich zu erwarten, wenn man fragt, ob ein 1000 Euro ein Flop ist...


  • Da bleibe ich noch gerne bei meinem Mate 10 pro. Und mein Oppo Find X, ist bis jetzt für mich noch, bis vielleicht auf die Cam, die bessere Revolution eines Smartphones.


  • Hab mir heute das P30 und das P30pro bei MM angesehen.

    Und ehrlich gesagt, dort steht nichts was mich vom Hocker haut.
    Machen doch alle das gleiche.
    Zwar mit kleinen Variablen aber sonst, Schulterzucken.
    Einzig über das Händling mit einer Hand lassen sich größere Unterschiede ausmachen.
    Da gefiel mir die Konkurrenz mit dem Plus noch am besten.
    Das wird bei mir wohl im Sommer den Ausschlag geben.
    Nur die Preise aller Topmodelle sind eindeutig zu hoch.


    • Wenn einem schon auffällt, das die Unterschiede sowieso marginal sind, sollte man von denen und erst recht von denen mit dem +, die Finger lassen. Es sei denn Geld spielt für den Käufer keine Rolle.


  • Tim E.
    • Mod
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Mir fehlt in der Umfrage so eine Antwort wie "Das Gerät interessiert mich nicht".


  • Sollte auch der Punkt : ist mir egal geben ist bei mir nämlich so!


    • "Ist mir egal"-Einstellung ist irrelevant.


      • @Frank:
        Nee, ganz und gar nicht ... Im nächsten Artikel heißt es dann nämlich "Mehr als die Hälfte der APit-Leser finden das neue P30 super. Insgesamt 75% finden das Gerät 'nicht schlecht' bzw. sogar richtig gut - damit ist es das beste und beliebteste Smartphone überhaupt"
        Dass eigentlich 2/3tel aller User überhaupt kein Interesse an dem Gerät haben und es nicht beurteilen wollen oder können, dafür aber keine wirkliche Option gefunden haben und nur mit diesen Usern realistische Zahlen zusammenkommen, fällt einfach mal unter den Tisch.


      • Wer sich nicht dafür interessiert, der klickt den Artikel nicht an. Das wäre logisch.
        Stattdessen wird einem hier mitgeteilt, wie egal den Leuten neue Phones sind...ich finds einfach nur blöde.


  • Die Umfrage kommt zu früh. Noch nicht mal euer "Test" ist online. Beim Beurteilen, ob man das Gerät gut findet oder nicht, braucht man aus meiner Sicht doch mehr als nur das Design und erste Aussagen und Hand-Ons. Optisch ist es langweilig, technisch super, aber NM-Card und fehlende Klinke lassen sich für mich auch nicht wegdiskutieren.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern