Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 115 Kommentare

Umfrage: Würden Apple-Nutzer Ihr iPhone gegen ein Galaxy S6 eintauschen?

Apple hat ein Programm gestartet, bei dem Euer altes Android-Smartphone in Ankauf genommen wird und gegen ein neues iPhone getauscht werden kann. Doch wie würde es andersrum aussehen? Würdet Ihr Euer iPhone gegen ein Galaxy S6 eintauschen?

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
3759 Teilnehmer
galaxy s6 vs iphone 6 07
Das Galaxy S6 (links) und das iPhone 6: Kann Samsung Apple-Nutzer verführen? / © ANDROIDPIT

Als wir vor ungefähr einer Woche gefragt haben, ob Ihr Euer Android-Smartphone gegen ein iPhone eintauschen würdet, war das Ergebnis ziemlich eindeutig und 54 Prozent haben angegeben, dass sie Ihr Android-Smartphone um kein Geld der Welt eintauschen würden.

Wir wissen aber auch, dass uns sehr viele iPhone-User ansurfen. Dass das Galaxy S6 in vielerlei Hinsicht nicht weit vom iPhone 6 entfernt ist, wissen wir ebenfalls alle. Deswegen drehen wir den Spieß heute mal um und stellen uns vor, Samsung würde beim Kauf eines Galaxy S6 iPhones in Zahlung nehmen. Also stellen wir Euch heute die vielleicht sogar interessantere Gegenfrage:

Würdet Ihr Euer iPhone gegen ein Galaxy S6 eintauschen?
Ergebnisse anzeigen

Vielen Dank fürs Abstimmen!

Top-Kommentare der Community

  • dave 31.03.2015

    Wetten, dass jetzt einige Android Nutzer, obwohl sie gar kein IPhone besitzen, "auf jeden Fall" ankreuzen 😁

  • Stefan B. 31.03.2015

    Sehr aussagekräftig eine solche Umfrage auf einer Android Seite. 😂

  • Weidi 31.03.2015

    Blödsinn so eine Umfrage in einem Android Magazin oder Android Forum zu stellen.

  • Jockelzf 31.03.2015

    sind jetzt eher so mäßig sinnvoll eure beiträge, wenn ihr nicht definiert was bei android so furchtbar ist, bzw. bei ios besser. mir fehlt jegliche fantasie was das sein könnte. allein schon das ios nix weiter macht als apps im raster darstellen, ohne homescreens und widgets, macht es so dermaßen unterlegen meiner meinung...

  • Tenten 31.03.2015

    Beides.

115 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich bin vor 2 Jahren mit allen Geräten (Laptop,Tablet und Handy) auf Apple umgestiegen. War teuer und ein großer Fehler.


    • Warum bereust du es denn?

      Wenn man nicht arbeitet sehe ich keinen großen Unterschied zwischen OSX und Windows.


  • die Umfrage macht in einer Android community wenig sinn, alle androiduser stimmen natürlich für "ich wollte ohnehin wechseln" ab ;)


  • ich habe mein iPhone 6 gerade gegen ein One Plus One eingetauscht, auch wenn ich mein Zweitgerät ein Motorola Moto G 2014 auch echt nicht mehr missen will...verrückt...

    ich war 10 Apple Fanboy und Disponent für Apple Produkte aber als die Preise für die Watch kamen is mir endgültig der Kragen geplatzt...nur noch geldgeil ohne Innovation und bei Präsentationen tun sie so als hatten sie n Hotel auf m Mars errichtet obwohl es nur billiger aufgewärmter Schrott is der veraltete Technik beherbergt...das hätte es unter Jobs NIE gegeben...seit er nicht mehr ist, ist die Seele von Apple mit ihm gestorben...


  • nö, weil Baum!


  • Nein, für kein Geld der Welt!


  • Ich hab zwar kein SGS6, aber ich würde wohl jeden derzeit erhältlichen Androiden gegen das iphone6 tauschen.
    Ich mag beide Systeme. Beide haben Stärken und Schwächen. Wobei Apple`s Schwäche der Zugiff ist. Also wie mit einem USB-Stick zu arbeiten. Damit kann ich mich aber arrangieren. Ich bin seit Android 2.0.1 dabei und hab gefrickelt was das Zeug hält. Kernel, Customs, Lagfix, auslädische Stock-Roms usw.
    Und ich hab genug davon. ich bin satt ! Ich will nur ein perfekt laufendes OS mit langem sofortigen Support. Wartet mal ab. Meinen Kumpels gehts ähnlich.
    Deshalb ist mein Programm nexus und IOS bzw ip5 n5 n9.
    Zusammen mit dem nexus9 ein iphone6 .....her damit
    nehme auch gern ein Air2 ;-) null problemo ja

    Ein Apple Handy kann ich lange nutzen. Da musst nicht das neueste haben. Top Display,Support, Verarbeitung. Die Androiden sind meist die Geräte die dann in der Familie geschenkt weitergereicht werden. Sorry. Meine Wahrnehmung.

    Aber ich frage mich schon, ob wirklich 41% wechseln wollen hier auf Apit.
    Ist das eine Abneigung gegen Samsung, oder der Zufriedenheitsgrad bei Android hängt mächtig schief !!


    • Lies mal genauer, die Umfrage ist viel sinnloser als du denkst. Das "ich würde sofort wechseln" ist "vom (nicht vorhandenen) iPhone auf das S6 wechseln" und nicht anders rum.

      Deine Richtung würde ja noch etwas Sinn ergeben, weil sie sich an Android-Nutzer richten würde. Die hier richtet sich an iPhone-Nutzer, deren Anzahl bei AP bestimmt im einstelligen Prozent-bereich liegt. Klar troll hier jeder rum, der gar kein iPhone hat, ist ja auch die Absicht dahinter.


  • Apple verliert immer mehr vom Kuchen.
    Als Status Objekt dient es schon lange nicht mehr, im Gegenteil Apple würde ich als Out bezeichnen. ^^


    • Na ja, so wie es derzeit noch aussieht hat Apple ca 20 % Marktanteil.
      Samsung hat ebenfalls ca 20 % macht damit aber nicht annähernd den selben Gewinn wie Apple.
      Der Rest teilt sich die übrigen 60 % und kämpft dabei überwiegend ums nackte überleben.


    •   58

      Ich weiß, es ist nicht leicht, Geschäftsberichte zu lesen und ggf. sogar noch Zahlen miteinander zu vergleichen (wenn es um mehr als Versionsnummern, Taktraten, "Bit", Benchmarks oder Prozessorenbezeichnungen geht), aber - nur um es noch einmal auch für Dich bildlich darzustellen:

      Firma A stellt aktuell genau drei Smartphone- und drei Tablet-Modelle her und erreicht damit weltweit ca. 20% der Käufer solcher Geräte. Klingt nicht nach viel, oder?
      Das "Problem", das Firma A hat: Mit diesen paar Geräten und den lächerlichen 20% Weltmarktanteil machen sie über 60% des weltweiten Umsatzes und - was noch wesentlich wichtiger ist - gute 80% der weltweiten Erlöse in diesem Sektor. Und jetzt kommt's: Tendenz seit Jahren steigend.

      Die Firmen B bis ZZZZZZZZ halten 80% des weltweiten Marktes mit etwa 350 bis 400 verschieden(st)en Devices (davon alleine ca. 90 der Firma S) und teilen (!) sich damit (ebenfalls weltweit) 40% des Umsatzes und 20% der Erlöse. Tendenz fallend.

      Welche Firma ist wohl die erfolgreichere? Firma A oder eine der dutzenden anderen?

      Wir merken uns: Geizistgeil-Land ist nicht der Nabel der Welt, "In" und "Out" waren immer schon saudumme Kategorien und Du hast Null Ahnung von Wirtschaft.


  • Worauf haben eigentlich jetzt die Android-Fans bei dieser Umfrage geklickt? Nicht etwa auf "Auf jeden Fall, ich wollte sowieso wechseln" oder?


    • Du beschreibst den Sinn dieser Umfrage auf einer Android-Seite mit deiner Frage ziemlich gut. Es gibt eigentlich nur vier Szenarien:

      - iPhone User klickt selbstverständlich: "auf keinen Fall", dürften nicht besonders viele (hier) sein
      - Samsung-Hater klickt selbstverständlich: "auf keinen Fall" oder, weil es der größere Seitenhieb gegen Samsung ist: "wenn ich 400€ kriege"
      - Samsung-Lover klickt selbstverständlich "auf jeden Fall", auch wenn er nicht vorhatte zu wechseln, da er schon da ist und gar kein iPhone hat
      - 5% ehrliche Stimmen (in alle Richtungen)

      Na gut, eigentlich noch das, was du beschreibst: Generell zugunsten Androids stimmen wollen. Aber ich glaube eher in Samsungs besonderem Fall ist das ist wie wenn ein Fußball-Fan für die Bayern sein muss und der Hate eher doch überwiegen würde ;p


  • Klar gibt es verschiedene Meinungen. Aber wenn ich an mein Ipfui3 denke oder meiner Frau ihr igitt 5 nicht in vielen kalten Wintern wieder ein überteuertes Apple Produkt.


  • Zum 2ten Mal, nein für kein Geld der Welt ;)


  •   27

    Und wenn uns nix mehr einfällt um "News" zu spammen, dann schlagen wir mal wieder in die Fanboykerbe. Großes Tennis.

    Für 400€ tausche ich übrigens jedes Flagship gegen ein anderes ein.


  • Privat hatte ich mal ein iphone, welches ich dann schnell weitergegeben habe. Als Firmenhandy musste ich auch mal ein ip ertragen. Bei meinem jetzigen Arbeitgeber sind zum Glück alle Mobile Devices mit Android OS. Man ist halt verwöhnt als Android User. :-)


    •   58

      Komisch, ich kenne nur Arbeitgeber, die Android aus Sicherheitsgründen zugunsten von iOS, BlackBerry oder Windows Phone ausgesondert haben. In der Firma eines Freundes ist sogar die Nutzung des Firmen-WLAN für Android-Devices untersagt.

      Ich mag iOS ebenfalls nicht, aber Android stellt schlicht ein riesiges Sicherheitsrisiko für Firmendaten und -Netzwerke dar. Dein jetziger Arbeitgeber hat sich entweder darüber noch keine Gedanken gemacht oder ist auf dem Geiz-ist-geil-Trip.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu