Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 77 mal geteilt 244 Kommentare

Was war Eure größte Smartphone-Enttäuschung?

Die Hersteller überschlagen sich jedes Jahr mit neuen Superlativen. Doch mit den Geräten und Medienhypes wachsen die Erwartungen. Nicht immer hält ein Smartphone in der täglichen Praxisrealität, was es vorher versprochen hat. Manche Modelle haben sogar mittlerweile einen zweifelhaften Ruhm als plastik- beziehungsweise aluminiumgewordene Enttäuschung.

Das Galaxy S8 ist aktuell das beste Flagschiff.
Stimmst du zu?
50
50
10671 Teilnehmer
smart disapp teaser
Am Galaxy Ace (links) ließen Johannes und der gefühlte Rest des Internets kein gutes Haar, das Palm Pre (rechts der Nachfolger) brachte Nico einst zur Verzweiflung. / © Accord/Shutterstock/AndroidPIT

In computergerenderten Pressebildern sehen fast alle Smartphones halbwegs gut aus, auf Datenblättern in der Regel potent (ihrer Klasse entsprechend). Und wenn man den Marketing-Slogans der Hersteller glaubt, ist jedes einzelne Gerät eine lebensverändernde Revolution, die das Smartphone neu definiert. Doch wie viel davon bleibt in der Praxis übrig?

Wenn ich in der Redaktion herumfrage, erhalte ich auf die Frage nach der größten Smartphone-Enttäuschung verschiedene Namen, die dann nicht selten emotionale Schmähreden und Klagelieder nach sich ziehen. Sophia nennt das Galaxy S2, bei Nico kommt das Palm Pre wie aus der Pistole geschossen (das klingt nach Trauma!), Eric denkt mit sehr gemischten Gefühlen ans Xperia P zurück. In den meisten Fällen wurden die Geräte dann bald gegen etwas anderes getauscht.

Da wir die größten Android-Veröffentlichungen des Jahres nun so langsam hinter uns haben, ist jetzt ein guter Moment, mal nicht von positiven Superlativen zu sprechen, sondern sich den Schattenseiten zuzuwenden. Deswegen unsere Aufforderung an Euch:

Schreibt uns bitte in den Kommentaren den Namen plus Hersteller des Smartphones, das Ihr besessen habt, und das Euch bisher am meisten enttäuscht hat. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch eine Begründung dazuschreiben, bitte aber in der ersten Zeile einfach nur Name und Hersteller. Das erleichtert uns die Auswertung danach.

Top-Kommentare der Community

  • Lefty 08.06.2014

    Was für Ansprüche hat man denn an ein Smartphone, wenn man vom Galaxy S2 enttäuscht sein kann???

  • Silvan H. 08.06.2014

    Samsung galaxy ace

    ohne custom rom und anderem kernel nicht zu gebrauchen sogar dür die schrottklasse ein schrott

  • luneth 08.06.2014

    Meine größte Enttäuschung war bisher das Lumia 920, an sich ein wirkliches Top Smartphone, aber der quasi nicht vorhandene Appstore bzw die 5 nützlichen Apps sind einfach sehr mager... das kann auch ein absolut flüssiges und gutes Phone nicht wett machen. Ausserdem fühlt man sich bei WP8 wie im Gefängnis weil man dauernd auf sperren stößt, siehe NFC features... aber genauer würde ich dies gerne mit der netten Heißen Dame auf dem Bild bei nem Kaffee erläutern :-p

  • Stefan W. 08.06.2014

    DU hast echt nur was gegen Samsung oder?

  • talip d, 08.06.2014

    vieles kann man dem s4 vorwerfen aber bestimmt NICHT den Akku der hält wirklich lange und wenn man noch einen Ersatz dabei hat braucht man sich den ganzen tag überhaupt keine sorgen machen

244 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Note 3!
    Nicht etwa wegen der HW, sondern wegen dem idiotischen Samsung - Aufsatz. Die Kamera - App ist auch der größte Mist, ich kam von galaxy nexus und der Umstieg war ein Schock.

  • Ich hatte noch keine. Omnia HD, S2 und jetzt das S4. Optimiert und alles Bestens

  • SONY Xperia SP seit dem update auf Android 4.3 ist das Handy nur noch am rum spacken

  • LG GD 510 Pop
    Wurde als revolutionäres smartphone angepriesen (da es nur eine Taste hat), war aber alles andere als das. Kleiner screen auf dem man wirklich stark draufdrücken musste, nur EDGE, kein Wlan, das soll ein smartphone sein? Das einzige was mich überzeugt hat war die kamera, die für 3MP erstaunlich scharfe fotos machte

  • Palm Pre - als Palmist der ein einzigartiges Betriebssystem nutze, Palm OS, und immer noch einen Treo 650 sowie einen Centro besitzt, waren die Hoffnungen auf ein neues Betriebssystem damals sehr gross. Doch was Palmone uns da lieferte war schlichtweg ein Grauen. Es war ein Grauen an beschraenkten Moeglichkeiten bei einem eigendlich genialen und neuartigen, zukunftsweisenden Betriebssystem, WebOS. Nicht einmal ein Navigationssystem gab es dazu und zu dem Kernstueck des Systems, dem Palm Desktop, wurde keine Alternative geboten. Also war dies ein in sich schon bei der Vorstellung, gescheitertes Produkt. Das System haette das Zeug gehabt alle in die Tasche zu stecken.
    Schalte ich heute meinen Centro oder Treo 650 ein, kann ich sofort auf alle Daten von damals, incl. TomTom 5 zugreiffen.

  • wurde eigentlich noch nie wirklich enttäuscht, erst HTC HD2 da war zwar das OS scheiße aber das konnte man im Hand umdrehen ändern, dann Samsung Galaxy Nexus und jetzt LG Nexus 5

  • HTC hd2 (von 2010) mit winmob6.5 vorallem das BS von MS. "Ihr Browser wird nicht unterstützt", der war so alt (2002), dass 50% der aufgerufenen Seiten Probleme hatten, und der Support von HTC = unfähig, darum
    ● Einmal HTC nie mehr HTC ! ●
    Heute Note 10.1" (LTE) aber nur mit JB 4.3 !

  •   14

    LG Optimus 2X P990
    Ansich war es ein klasse Gerät, aber erst sinnvoll nutzbar mit einem CustomRom.
    Die Performance und auch die Oberfläche waren einfach nur gruselig. Nach zwei Tagen war ein Nutzen ohne Wartezeit nicht mehr möglich.

    Nachdem man allerdings CM oder MIUI geflasht hatte, kam die wahre Performance zum Vorschien.... Aber vorher einfach enttäuschent.

  •   16

    Sämtliche so genannten "Outdoor Smartphones":
    - Motorola Defy: Generell OK, mit Custom Rom sogar gut, aber Kamera für Outdoor mies
    - Xperia Active: Tolle Kamera und Haptik, aber AKKU mies
    - Motorola Defy+: Kamera noch schlechter als das Defy
    - Samsung XCover 1 und 2: Performance und Akku nicht mal für Tagesgebrauch OK

    Seitdem: Smartphone nach Wahl (aktuell das RAZRi) und bei Bedarf Stahlhülle und LOKSAK

  • Größe Smartphone-Enttäuschung?

    Definitiv das LG Optimus Speed!
    Das Handy hatte so viel Potenzial, wie auch andere User hier schon schreiben, aber die Software seitens LG war total laggy und verbugt, da kann man nicht von vernünftiger Software sprechen.
    Auf dem Handy habe ich so viele Custom ROMs ausprobiert, bis ich zum Schluss beim CyanogenMod 7.2.0 geblieben bin, weil der bis weilen bei mir am zuverlässigsten lief.

    Mittlerweile habe ich das Sony Xperia Z und bin damit auch soweit zufrieden. Wenn das neueste KitKat Update nicht wegen den Google Play Diensten den Akku leer saugen würde, dann wäre ich darauf auch geblieben. Aber so habe ich da auch erstmal wieder ein Downgrade auf 4.3 vollzogen.

  • Definitif das iPhone 5s... (kam von Android)
    Es gibt einfach zu viele grundlegende Funktionen die ich da vermisse.
    Alles ist irgendwie etwas umständlicher.

  • HTC Sensation z710e. Kein USB-Host.

  • Asus Transformer TF300TG
    Das Gerät ist nie flüssig gelaufen, trotz Tegra 3.
    Der Akku war trotz Keyboarddock mit zusätzlichem Akku ständig leer.

  • Samsung Galaxy Fit
    zu wenig Speicher. Nach kurzer Zeit fiel der Lautsprecher aus. Der Kundendienst schickte das Gerät immer wieder unrepariert zurück.
    Nie wieder Samsung

  • iphone von Apple
    Aufgrund der u.a. eingeschränkten Nutzbarkeit bin ich dann auf ein Nokia 5800xm und später dann auf Nokia N8 gewechselt. Danach mit einen SE Xperia arc S Einstieg in die Android-Welt und seitdem dort geblieben.

  • Sony Z2 128 GB, die schreiben das das Trilimious Display das Beste ist was es je gegeben hat, aber wenn ich es mir im Sonnenschein ansehe ist es stark verspiegelt, fast nicht zugebrauchen zum Foto angucken oder Filme sehen

  • sony ericsson satio - dass sich sony damals bei dem gerät für symbian (altes nokia-os) entschieden hat, ist meiner meinung nach einfach ein riesen fehler gewesen, denn ohne zugriff auf nokias app store wurde das satio einfach zu einem herkömmlichen handy mit touchscreen und (für damalige verhältnisse) einer richtig guten kamera, die auch längere zeit der einzige grund war, warum ich mir kein neues gerät angeschafft hab.

  •   26

    Alle LG Optimus Smartphones
    Seid dem kein LG mehr wenn es um Smartphone geht.
    Da hole ich mir lieber Sony HTC iPhone Samsung selbst Nokia als ein LG.

  •   26

    @mhc1
    Wann werden endlich mal die User angehört was die wollen und nicht die Hersteller uns meinen suggerieren zu wollen was wir brauchen.
    Ich denke das viele Leute nun lange genug Smartphones testen konnten um heraus zu finden was wirklich von Bedeutung nicht für den einzelnen sondern für die breite Masse ist.
    Naja mal sehen wohin der Technik wahn noch hinführt.

Zeige alle Kommentare
77 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!