Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 27 mal geteilt 130 Kommentare

Könnte Apples neues Tauschprogramm Euch zum iPhone locken?

Apple will erstmals auch Android-Smartphones in einem neuen Tauschprogramm in Zahlung nehmen. Könnte Euch das zu Apple locken?

Für alle, die in Schwarz gehüllte Top-Smartphones nicht mehr sehen können:

Wähle Mocha Brown oder Titanium Grey.

VS
  • 52
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Mocha Brown
  • 135
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Titanium Grey
Nexus6 vs iPhone6 plus 7
Android oder Apple: Wie stark ist Eure Loyalität? / © ANDROIDPIT

Android-Fans, how deep is your love? “Take That, Apple!”, werden die einen reflexartig antworten und ihr altes Android-Smartphone lieber bei ebay verkaufen, während sie sich auf die Vorbestellung des Galaxy S6 oder HTC One M9 vorbereiten. Ihre Android-Liebe (oder ihr Apple-Hass) ist zu groß, ihre Gunst nicht käuflich (zumindest nicht durch Apple). Andere Nutzer hingegen könnten bei der Vorstellung, ein iPhone 6 im Tausch gegen ihr Xperia Z, Galaxy S4 oder LG G2 günstiger zu bekommen, durchaus schwach werden. 

In jedem Fall können wir das neue Tauschprogramm von Apple als Frontalangriff auf Android deuten, man will Samsung und Co. die Käufer abluchsen (welch Erkenntnis!). Notfalls auch mit Hilfe von Subventionen. Zudem plant Apple, seine “Genius” genannten Support-Mitarbeiter in den Läden darauf abzurichten, Euch die gesamten Kontakte vom Android-Smartphone aufs iPhone rüberzuziehen, ein netter Service, der vielen Nutzer sicherlich helfen, die meisten von Euch aber vermutlich nicht beeindrucken wird.

Übrigens, es wird davon ausgegangen (unter anderem von The Verge), dass die oben erwähnten Subventionen beziehungsweise Preisnachlässe beim Tausch eher gering ausfallen werden. Selbst ein perfekt erhaltenes Android-Smartphone wird Euch im Apple Store vermutlich spürbar weniger Einbringen als bei ebay und Co. 

Ich persönlich stehe einem solchen, unmoralischen Tauschangebot nicht ideologisch gegenüber, doch zum Umstieg auf ein iPhone müsste Apple mir dann doch etwas mehr bieten als ‘nen Appel und’n Ei.

Würdet Ihr Euer Android-Smartphone gegen ein iPhone eintauschen?
Ergebnisse anzeigen
27 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   19
    Peter Lustig 20.03.2015

    Ich soll also mein Wundervolles Gerät das Wasserdicht, Infrarotsensor, Wechselakku, SD Slot, Usb 3.0, blabla gegen so ein Schrott tauschen.
    Ne danke Apple falls ich lust auf euch habe gehe ich zum Edeka und kaufe 1kg Äpfel für 1.99€

  •   50
    XXL 20.03.2015

    Meine Güte, wie naiv bist du eigentlich. Hat dich hier irgendjemand zur moralischen Instanz und Stimme der Vernunft ernannt, oder was? Wie kann man sich aufregen, wenn jemand in einem Android-Forum den Begriff "Apfelfirma" benutzt?

  • Jorge B 20.03.2015

    Nein! S6 edge wird es werden

  • ThinkPad 20.03.2015

    Garantiert nicht. Note 4 gegen iphone plus? da müsste ich ja schön blöd sein.

130 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Hab den ganzen Apple Kram (iPad, iPhone, iMac) hinter mir...hatte ein paar Vorteile, gerade der iMac in Punkto Grafikbearbeitung aber unterm Strich zu viele Wiedrigkeiten und nicht erklärbare (für mich) Preissegmente (schaut mal in die Aufpreisliste bei der Konfiguration eines iMac). Seit im Android Lager die Verarbeitungsqualität der einzelnen Geräte gestiegen ist (bessere Materialien, Aluminium, Gorilla Glas 3) und seit Android 4.2.* gibt es eigentlich "von meiner Seite" keinen Grund mehr sich für iOS oder WinMobile zu entscheiden.


  • iphone-ticker .de/aufpassen-beim-liken-erste-abmahnung-fuer-facebook-nutzer-trudeln-ein-79278/

    Beiträge interessanter und auch mehr los, der 10000. Vergleich, gähn, leaks gähn, generell schlecht geschrieben und wahrscheinlich von Herstellern gesponsert, negative Bewertungen, Meinungen kommen mir zu kurz.

    Sorry, aber wollte ehrlich sein.

    LG Erik


  • Ne wir Androidpit-Nutzer halten zusammen


  • Dieses dämliche Gehate anti Apfel pro android und im Apple Forum das selbe umgekehrt das kann doch kein Mensch mehr hören!!! Ich bin android User der ersten std, sämtliche Galaxy Geräte sowie 2 sonys plus Nexus 5 waren in meinem Besitz! Zur Zeit surfe ich die Apple Welle, iPad Air iPhone 5s und bin ebenfalls mehr als zufrieden! Letztendlich ist es Geschmacksache wer was bevorzugt, was man Apple aber lassen muss ....Die Dinger laufen einfach, und das ist das was 99%der Kunden wollen ein schönes edles Design und ein Gerät was einfach läuft


    • Bei mir umgekehrt, erst 3G dann 4, aber mich hat es einfach angekotzt dass ich nicht mal Musik unter Freunden tauschen konnte und der Akku viel zu schnell leer war. Deswegen seit Jahren S3lte und es läuft, mit 2 zusätzlichen Akkus und 64 GB Micro SD, aber leider erst nach 32gb festgestellt, dass mehr angezeigt, aber nicht vom Smartphone verarbeitet werden können.


  • Nein! Kein iPhone mehr ich werde wohl auf Sony Z4 warten..


  • Auf Jeden Fall das Galaxy s3 tauschen


  • Wie viel wird ein iPhone denn billiger? Lohnt sich das denn? Ich glaub kaum dass Apple das so einrichtet dass es sich für uns lohnt.


  • Ich bleibe bei Samsung. Die Qualität und Leistung ist robust.


  • bei solchen themen
    Wer hat mehr verkauft oder was ist stärker verstehe ich die Diskussion nicht!

    Ist es eure Firma was ihr verteidigen müsst ??

    sowas führt zu nix beide Geräte oder Marken haben Vorteile das ist Fakt wer welches für sich braucht der soll es nutzen ich benutze beide Systeme und bin happy fertig


  • Leute. Bitte. Entscheidet euch für euer Spielzeug und lasst die, die mit dem anderen spielen in Ruhe. Danke.


  • Apple geht wohl langsam der Arsch auf Grundeis, das zu solchen Massnahmen gegriffen werden muss *LOL*


    •   58

      Klar geht der Firma, die aktuell gute 80% der weltweiten Erlöse (!) im Smartphone-Bereich einsackt, nun "der Arsch auf Grundeis"...

      *LOL*


      • Nur weil Apple so unverschämt überteuerte Geräte vertreibt, hat die Firma trotzdem nur einen Marktanteil bei den Smartphones von vielleicht 20%


      • Leider kann ich hier keinen Link zu einer Statistik von statista.com posten, die die Marktanteile pro 2012 und die Prognose pro 2016 von Smartphone Betriebssystemen aufzeigen würde, da ich offenbar nach zwei Jahren immer noch als "neues Mitglied" gelte und man mich somit für eine Spamgefahr hält :)
        Aber dort wäre ganz schön ersichtlich, dass pro 2012 iOS einen Marktanteil von 20,5% hatte und die Prognose pro 2016 auf 19% geschätzt wird. Und da ja iOS nur auf iPhones läuft, entspricht dies logischerweise auch dem Marktanteil an iPhones... und der liegt eben laut Prognose im 2016 um 1,5% tiefer als noch 2012.


      •   58

        Lieber Miranmao:

        Ich glaube, Du verstehst meinen kurzen Beitrag nicht. Es geht nicht um die Masse, sondern um die damit erzielten Erträge.

        Lass es mich noch einmal - unter Zuhilfenahme Deiner Zahlen - verdeutlichen: Apple mag (als einzelnes Unternehmen!) einen Marktanteil (weltweit) von 20% haben. Dies macht aber die Tatsache um so beeindruckender, dass sie damit 80% der weltweiten Erlöse im Mobile-Sektor erwirtschaften. Heißt im Umkehrschluss: Alle anderen (!) Hersteller von Smartphones und Tablet-PCs erwirtschaften insgesamt nur ein Viertel dessen, was Apple in diesem Markt erzielt. Wie gesagt: Wir reden hier von Erlösen, nicht von Umsätzen. Aus welchen Überlegungen heraus müsste Deiner Meinung nach Apple also der "Arsch auf Grundeis gehen"?

        Um es Dir noch einfacher zu machen: Würden alle Hersteller von Smartphones und Tablet-PCs, die kein iOS einsetzen, ihren Reingewinn verdoppeln (was angesichts der desaströsen Lage bei Branchengrößen, wie Samsung, Sony oder HTC eher unrealistisch ist), so würde Apple als einzelne Firma (!!!) immer noch weit mehr als die Hälfte des Gesamterlöses der Branche einfahren.


  • Was drücken die denn für so ein handy ab? Hab nochn wildfire irgendwo rumgammeln. Wenn ich das iphone dadurch n hunni billiger bekomm kauf ich eins. (um es danach zum vollen preis bei ebay zu verschleudern)


  • Nein, auf keinen Fall !!!
    Das wäre wie freiwillig ins Gefängnis zu ziehen.
    Darum heißt es auch "Jailbreak" nur damit kommst du nicht frei sondern nur in den Innenhof (-;


  • Stehe grundsätzlich dazu, mir selbst ein Bild von allem zu machen und nicht nur nach Kritiken zu gehen. Auf die Frage wegen des Wechsels, muss ich jedoch mit einem klaren Nein antworten. Hatte einst das iPhone 4 und war maßlos davon enttäuscht. Hab es nach nur 3 Wochen (mit massivem Verlust) wieder verkauft und reumütig mein davor verwendetes Androidgerät wieder hervor gekramt. Hätte sonst noch ein Magengeschwür bekommen.

    Versteife mich nicht auf einen bestimmten Hersteller und bin schon gar nicht fanatisch. Soweit ich mit Geräten eines Herstellers zufrieden bin, ist es okay. Wenn nicht, sehe ich mich nach einem anderen um.

    Würde mir kein Applegerät mehr zulegen, selbst wenn mir jemand eins schenken würde nicht.
    Apple? Nein, danke.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu