Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

3 Min Lesezeit 96 Kommentare

Es ist offiziell: Samsung bietet die hässlichste Software

Vergangene Woche wollten wir von Euch wissen, welcher Herstelleraufsatz der schönste und welcher der hässlichste ist. Die Teilnahme war rege, die Ergebnisse sind irgendwo zwischen überraschend und zu erwarten. Hier sind sie.

Touchwiz galaxy S series
Die Evolution von TouchWiz. / © Samsung; AndroidPIT

Ok, ok, dieser Titel ist übertrieben. Selbstverständlich haben wir keinen statistisch relevanten Nachweis erbracht, und selbstverständlich bleibt das Ganze reine Geschmackssache. Doch 3.200 Nutzer haben bereits ihre Meinung kundgetan, und damit haben wir zumindest ein Ergebnis, das offiziell für die AndroidPIT-Leserschaft stehen kann.

Die Ergebnisse

Der allgemeine Tenor in der Presse wird also auch von Euch unterstützt: TouchWiz ist der hässlichste Herstelleraufsatz, und das mit 50 Prozent der Stimmen mit gehörigem Abstand. Das schönste System ist Eurer Ansicht nach, mit 45 Prozent ebenfalls deutlich, Stock Android. Dass in einem Android-Magazin aproportional viele Nutzer pures Android bevorzugen, ist keine Überraschung. Das jedoch erfordert in keinster Weise im Umkehrschluss, dass TouchWiz verhasst sein müsste. Und vergessen wir nicht: Es ist Tatsache, dass Samsung-Smartphones unter unseren Lesern bei weitem am meisten vertreten sind. Insgesamt gibt es auch zahlreiche lautstarke, leidenschaftliche Samsung-Befürworter hier. Man könnte also auch mit Recht erwarten, dass TouchWiz daher positiv abschneidet.

Auf Platz zwei der schönsten Aufsätze schafft es HTC Sense (24%), dicht gefolgt von Sonys Xperia UI (21%). TouchWiz und LGs Optimus UI finden immerhin 11 respektive 10 Prozent am optisch ansprechendsten. Die eher unbekannten chinesischen Herstelleraufsätze haben verständlicherweise sehr wenige Hardcore-Fans unter Euch, jedoch schwingt ihnen dementsprechend auch wenig Hass entgegen.

AndroidPIT samsung s5 vs s5 mini
Das Software-Design von Samsung ist in Korea beliebt, im Westen eher nicht. / © ANDROIDPIT

Wir sehen also, Samsung hat mit TouchWiz noch einen weiten Weg vor sich, bevor es Enthusiasten überzeugen kann, gleiches gilt für LG und Optimus UI. Letztere scheinen aber mit dem Refresh des Systems einiges richtig gemacht zu haben, schließlich sehen nur noch wenige es als das hässlichste Benutzer-Interface auf dem Markt, was wir noch zu Zeiten des LG G2 sehr anders erwartet hätten. 

Ein Wort der Mahnung

Apropos Hass: Man kann es sich nun natürlich sehr einfach machen und die aus Samsung-Sicht negativen Ergebnisse als “Herumgetrolle” der “Samsung-Hater” abtun. Erstens tun das aber vielsagenderweise nur Galaxy-Besitzer, und zweitens verschließt man sich damit den Realitäten. Davon abgesehen haben wir die große Hoffnung, dass nur wenige unserer Leser nichts Besseres zu tun haben, als Ihre Lebenszeit in das gezielte Sabotieren derartiger, im Großen und Ganzen doch eher bedeutungsloser, Umfragen zu investieren. Genau so hoffen wir natürlich, dass unsere Leser den Sinn für Verhältnismäßigkeit nicht verloren haben und genug rationalen Abstand haben, für etwas vergleichsweise Triviales wie einen Smartphone-Hersteller oder einen Software-Aufsatz keinen “Hass” zu empfinden.

Freuen wir uns also auf ein neues TouchWiz mit dem Galaxy S6, das dank Theme Store viele Gesichter haben wird.

Top-Kommentare der Community

  • Stephan Serowy 12.01.2015

    Hast du den Artikel gelesen, Wolfgang? Zumindest bis zum ersten Absatz kannst du nicht vorgedrungen sein...

  • Wolfgang G. 12.01.2015

    Nur weil ein paar Kasperl das bei AndroidPit abgestimmt haben entspricht das natürlich der weltweiten Meinung ..

  • F.S. 12.01.2015

    Bingo, dieses Mal ist gleich der erste Kommentar abwertend.
    Rekord.
    @Wolfgang G.
    Wenn Du den Artikel noch einmal ließt, ohne gleich einen hochroten Kopf zu bekommen:
    die Umfrage ist nicht repräsentativ.

    Ich bin mit der UI meines Sony's sehr zufrieden.

  • PlanB 12.01.2015

    Nur weil man ein Samsung nutzt heisst es nicht dass man touchwiz nutzt ;)

  • Flummi 12.01.2015

    Gut! Wolfgang. Wirklich. Hast mal wieder deinen geistigen Horizont erweitert, was? Nur scheinbar nicht mit lesen.

96 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Also an meinem Samsung stören mich zwar die nicht deinstallierbaren Müll-Programme aber dagegen will ich zB. nicht auf Samsung Video oder Browser verzichten: Die Einzelbild-Wiedergabe und Schnappschuß-Funktion habe ich bisher nirgendwo sonst gefunden. Und Webseitenspeicherung für's Offline-lesen ist sehr selten zu finden. An Stock-Android stört mich ganz gewaltig der schwarze Balken, der zumindest bei meinem Acer Tab nie verschwindet und damit die nutzbare Bildfläche verringert.


  • Es mag vielleicht erstaunen, auch ist nicht die grafische Darstellung etc. gemeint, aber die Vernetzung der Objekte, der direkte Zugriff auf Funktionen mit möglichst wenig tippen und wischen, die Geschwindigkeit der Indexierung und das wichtigste immer im direkten Zugriff hatte das BB (BlackBerry falls es jemand schon nicht mehr kennt ;-). Natürlich ist hier aufgeholt worden aber noch immer benötige ich auf Android (Galaxy S4 und Galaxy Note 10.1) wesentlich mehr tippen und wischen.
    Mag sein, dass am einen oder andern Ort mein Wissen über den effizientesten Weg noch verbessert werden kann, aber dann ist auf dem BB auch der intuitive Zugang wesentlich besser.
    ich verwende auch ein iPhone und so sehr immer wieder die Integration und Einfachheit gelobt wird, ich finde es sehr begrenzt und löst bei mir definitive keine Begeisterung aus mit Ausnahme der sauberen Durchgängigkeit die bis in die Apps reicht.


  • Das ist totaler Blödsinn ich hätte mehr als 1 Jahr das HTC ONE M7 und seit Weihnachten das Note Edge alles ob Akkulaufzeit, Schnelligkeit, sowie Individuelle TouchWiz Einstellungen und das Flipboard ist besser als Sense vom HTC ONE !!!! Ich weiß nicht warum in der letzten Zeit Samsung so unter Beschuss steht und das überall in den Medien entweder ist es die "Google Diktatur" oder der Kontrahent Apple sorry aber ich möchte von keinem dieser ein Produkt haben weder iPhone noch Nexus, leider funktioniert ein Android System nur vernünftig mit Google !


  • Da haben sich wohl 3.200 Samsung Hater zu Wort gemeldet.


  • Android Bild Leser haben gewählt.. Wie überraschend..


  • Gut das ich mit CM11s ein Stock Android mit vielen Funktionen als Stock Rom habe :) Schlank, dynamisch und sexy :P Freu mich schon auf den CM12s Style :D


  • @Wolfgang G
    Ein paar Kasperl... Diese Aussage ist schon fast peinlich, weil sie eine erschreckende Bildungslücke offenbart.

    Mach Dich doch mal klug, Wolfgang, und ermittle, wie viele Wähler z.B. von den Meinungsforschungsinstituten für deren Wahlprognosen kurz vor 18:00 Uhr befragt werden. Ach was, brauchst gar nicht zu googeln. Ich verrat's dir- etwa ein Drittel der im Beitrag oben genannten Zahl ;-).


  • Seit einigen Jahren besitze ich Samsung Smartphones, habe mich aber ab und an auch mal bei anderen Herstellern umgesehen und das iphone 4S, das Nexus 5 und das Xperia Z2 gekauft. Alle Geräte, einschließlich der Samsung Galaxy- und Note-Reihe, waren sowohl von der Hardware als auch vom Herstelleraufsatz bzw. der UI gut. Trotz allem bin ich immer wieder - zuletzt mit dem S5 - zu Samsung zurückgekehrt. Auch habe ich verschiedene Launcher über längere Zeiträume benutzt und habe mich letztendlich doch wieder für TouchWiz entschieden. Zugegeben, es ist bunt aber genau das mag ich, denn das was ich brauche springt ins Auge. Hintergründe gibt es wie Sand am Meer und die werden je nach Stimmung immer wieder ausgetauscht. Sicher ist TouchWiz unflexibel, was z.B. die Zahl der Icons auf dem Screen angeht aber das ist bei den meisten anderen Herstellern nicht anders. Bloatware stört mich wenig denn die entsprechenden Icons werden entfernt. Und wenn sie nach einem Update wieder da sind, habe ich das kurz danach schnell wieder geregelt. Updates kommen ja nicht jede Woche oder jeden Monat. Meinen Screen hingegen räume ich eh nach einigen Monaten immer wieder auf. Ich verstehe die euphorische Diskussion der unterschiedlichen Lager nicht wirklich. Um was wird hier eigentlich wirklich, teils mit für mich unverständlichen Anfeindungen, gestritten? AndroidPit macht eine Umfrage, in meinen Augen mit einer Bildzeitungsüberschrift aber was soll's, den Sinn habe ich verstanden und mich mit meinem Votum beteiligt, um meine Meinung abzugeben und zu sehen, was herauskommt. Aber was hier teilweise abgeht, ist interessanter als die Umfrage oder deren Ergebnis :-) Ich mag TouchWiz weil es für meine Begriffe ein schönes UI ist, dem neben der vielzitierten Bloatware auch ein paar Anwendungen beigefügt wurden, die zum einen ganz brauchbar sind oder aber, wie ein Experiment (z.B. das Scrollen der Browserseiten per Augen- oder Handybewegung) mutig eingefügt wurden, um die Akzeptanz der Nutzer zu testen oder aber von Samsung oder anderen weiterentwickelt zu werden. Ich habe für TouchWiz gestimmt, weil mir die Oberfläche gefällt und ich denke, dass sie sich vom Stock-Android unterscheidet wie ein Farbfernseher vom monochromen Bildschirm.
    Ein Satz sei mir noch gestattet: statt über die Mods herzufallen, die sich bei ihren Formulierungen sicher etwas gedacht haben, sollte manch einer hier über die Art und Weise, wie er antwortet oder mit anderen diskutiert, nachdenken. Denn einige machen genau das, was sie den Mods vorwerfen, sie werfen ihre Beiträge einfach in die Threads ohne, wie sie das von anderen/den Mods verlangen, darüber nachdenken oder ihre Ergüsse noch einmal zu lesen und sei es nur, um ihre Flüchtigkeitsfehler oder/und ihre Rechtschreibung zu korrigieren.


  • unter EMUI 2.3 oder 3.0 lassen sich alle vor installierten Apps löschen :-)


  • Ich verstehe nicht was ihr alle gegen bunt und farbig hat, nichtjeder ist für das fade stock..


    • Wenn die Farben GUT miteinander kombiniert sind und keinen Augenkrebs verursachen, dann gerne. Aber das bekommt weder Samsung noch LG hin einen ansehlichen Farbkontrast, passende Flächenverhältnisse und eine dazu stimmige Iconwelt zu nutzen. Weniger ist manchmal mehr und das funktioniert bei Stock hervoragend.
      Gut, ich bin aber auch Designer und bin da wohl anfälliger für sowas als andere Leute.


  • Ich finde den Samsung Aufsatz am ansprechendsten, übersichtlich, klar, genau die Funktionen, die ich brauche, nicht mehr, nicht weniger. Am wenigsten mag ich das Stock-Android, da fehlt mir einfach vieles (ich kann keine Ordner im App Drawer anlegen und die Apps nicht sortieren?) und es ist auch ansonsten zu fix/unflexibel irgendwie (alleine schon die feste Google-Suche auf dem Homescreen). LG ist mir zu undurchschaubar, zu vollgestopft, zu unübersichtlich. Ist doch aber schön, dass man so viele Möglichkeiten hat!


  •   50
    XXL 12.01.2015 Link zum Kommentar

    Der Abschnitt "Ein Wort der Mahnung" ist der Brüller. Habt ihr das Gefühl ihr müsst uns auch noch vorschreiben, wie wir das Resultat zu interpretieren haben? Ich glaube, ich bin alt genug um selber meine Schlüsse zu ziehen!


  • 5.0 für das Note 3 ist meiner Meinung nach eines der besten TochWiz Designs , einfach schön und gelungen :)


  • Bin ich der Einzige, der auf ein UI ganz im dark-theme wartet?

    XXL


    • Da wirst du aber mit Lolipop stark enttäuscht werden fürchte ich!
      Ich hätte es auch lieber wenn alles wirklich dunkel gehalten würde.

      XXL


  • hnb 12.01.2015 Link zum Kommentar

    "Es ist offiziell: Samsung bietet die hässlichste Software"

    Ich möchte diese " Titelzeile nur ein klein wenig abändern: "Es ist offiziell: AndroidPIT liefert die dämlichsten Schlagzeilen"

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu