Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 5 mal geteilt 6 Kommentare

Twitter 5.0 Beta im Vergleich: Änderungen der Benutzeroberfläche

Wer sich als Beta-Tester für Twitter angemeldet hat, kann seit gestern die neue Version 5.0 von Twitter für Android im Google Play Store herunterladen und ausprobieren. Die Neu-Anmeldung als Tester ist aktuell nicht möglich, aber wir haben die Beta-Version 5.0 mit der aktuell im Play Store erhältlichen Version 4.1.7 für Euch verglichen.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 35041
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 29799
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
twitter teaser
© AndroidPIT

Neue Oberfläche

Die Beta 5.0 bringt vor allem ein überarbeitetes User-Interface. Neu ist, dass die Navigationsleiste im oberen Bereich mit den vier Tabs für Home, Direkt-Nachrichten, Hashtags und Profil-Seite verschwunden ist. Stattdessen gibt es jetzt sechs Shortcuts für: Home, Notifications, Messages, Activity, Trending, Find People und Me.

twitter screenshot 05 neu
Links: das Seitenmenü zum Einstellen der Navigationsleiste. Rechts: erweiterte Suche. / © AndroidPIT

Es ist möglich, über horizontales Wischen sowohl durch die einzelnen Punkte im Menü zu scrollen, als auch durch die einzelnen Tabs. Die Reihenfolge der Menüpunkte ist (bis auf Home) beliebig veränderbar: ein Tippen auf das Twitter-Logo oben links öffnet ein Seitenmenü (leider nicht durch Wischen möglich). Hier sind die einzelnen Menüpunkte der Navigationsleiste untereinander gelistet und man kann sie durch Ziehen beliebig sortieren.

twitter screenshot 08
Tab-Navigationsleiste: links alt, rechts neu. / © AndroidPIT

Die Suchergebnisse lassen sich leichter nach Personen oder Inhalten filtern. Ebenfalls neu: Twitpic-Bilder und Vine-Videos werden jetzt direkt im Feed angezeigt, was ich persönlich sehr begrüße (vergleiche hier Facebook, die gerade das gleiche Feature eingeführt haben). Bei der Personensuche in den Kategorien konnte ich in der Beta-Version nur drei Profile statt fünf in der Vorschau sehen, ein kleiner Rückschritt, aber vielleicht der Tatsache geschuldet, dass man anscheinend versucht hat, ein Interface für alle Bildschirmgrößen zu bauen.

twitter screenshot 06
Suche in den Kategorien: hier bietet die vorherige Version (links) mehr Übersicht. / © AndroidPIT

Ansonsten ist an Funktionalität nichts dazugekommen: das Widget ist gleich geblieben, und ein Browser wurde auch nicht integriert. Interessant ist, dass die Beta anders aussieht als die kürzlich aufgetauchte APK einer Tablet-Version. Die Twitter 5.0 Beta bietet keine eigene Benutzeroberfläche für Tablets, sieht aber trotzdem durch verfeinerte Details und verbesserte Skalierung auch auf großen Bildschirmen besser aus.

twitter screenshot 03
Bilder im Stream sind neu, die Einzel-Ansicht sieht gleich aus: links alt, rechts neu. / © AndroidPIT

Während des kurzen Antestens lief die Beta-Version stabil. Was die Performance anging dauerte das Nachladen des Feeds gefühlt länger, ab und zu kam es zu kleinen Hängern beim Scrollen durch die Tabs, was die Benutzung aber nicht weiter beeinträchtigte. Die neue Benutzeroberfläche bringt ein wenig mehr an Bedienerfreundlichkeit durch die einstellbare Reihenfolge der Tabs, was ich sehr praktisch finde. Die alte Oberfläche vermisse ich nicht und werde wohl bis zur offiziellen Veröffentlichung bei der Beta bleiben. Es ist davon auszugehen, dass die finale Version sich nicht wesentlich von der Beta unterscheiden wird.

twitter screenshot 02
Keine neue Funktionalität: links der alte, rechts der "neue" Foto-Editor. / © AndroidPIT

Beta-Tester

Erst vor zwei Wochen ist auch Twitter dazu übergegangen, das Beta-System von Google Play zu nutzen. Die Anmeldung als Tester erfolgt in zwei Schritten, zuerst über den Beitritt einer Google-Group (die momentan geschlossen ist), danach über den Google Play Store. Wer nicht warten will, findet die APK auch bei uns zum Download: Twitter 5.0 Beta

twitter screenshot 07
Twitter-App 5.0 Beta für Android: an manchen Stellen sieht die Benutzeroberfläche fast aus wie vorher. / © AndroidPIT

Wer von Euch hat die neue Version auch schon ausprobiert, und auf welchem Gerät? Was haltet Ihr von der neuen Oberfläche?

Quelle: Android Police

5 mal geteilt

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hoffe, die fixen die ganzen Probleme die schon seit Ewigkeiten bestehen! Ich muss alle paar Wochen Twitter neu installieren da ich sonst Einfach keine oder immer nur eine Benachrichtigung auf einmal bekommen kann. Wenns mal von einem bis zum nächsten Update hält, muss ich spätestens dann neu installieren... Ist ja immer schön und gut wenn mann tolle neue Features und Designs raisbringt aber, man sollte doch mal die Priorität auf Bugfixes legen.

  • @Marvin John:
    Jedem das seine, aber die offizielle Twitter-App ist doch auch frei von Werbung...?

  • Sieht gut aus, werde aber falcon pro bleiben da es ohne Werbung ist

  • Ich denke es wird aber in der Final nicht auftreten...

  • @Marvin U:
    das Problem, das Du beschreibst, kenne ich nur aus dem Web-Interface, wo es bei mir früher auftrat. Mit der 5.0 Beta auf Android 4.2.1 konnte ich es jetzt nicht reproduzieren.

  • Ich hab bemerkt, dass die App Tweets nicht in der TL anzeigt, die man in anderen Apps und im Web sehen kann. Wenn man einen Tweet sendet kommt der ja automatisch ohne aktualisieren in die TL, aber wenn jetzt Tweets zwischen dem eigenen Tweet und dem darunter fehlen, lädt v5.0 nicht mehr die alten Tweets sondern nur noch die neuen. In v4.1.x hat die App noch die Tweets dazwischen geladen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!