Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 7 mal geteilt 14 Kommentare

Die Top-Apps des Jahres aus dem Google Play Store

Das Beste vom Besten präsentiert uns Google im Jahresrückblick des Google Play Store. In den Kategorien Apps, Spiele, Musik, Bücher und Filme werden die Highlights 2013 gelistet. Wir stellen an dieser Stelle Googles beste Android-Apps 2013 vor.

top apps teaser
© Google Play

Die Top 3

SwiftKey Tastatur

SwiftKey gehört zu den meistverkauften Google-Play-Apps in 58 Ländern und ist für unzählige Nutzer die Tastatur-App erster Wahl. Drei verschiedene Eingabe-Modi mit unterschiedlichen Keyboard-Layouts erleichtern das Schreiben auf allen Displaygrößen, die intelligente und präzise Vorhersage gepaart mit genauer Autokorrektur ermöglicht schnelles Tippen und Wischen. Ohne Umstellung können Eingaben in bis zu drei Sprachen gleichzeitig getätigt werden, das personalisierte Wörterbuch kann über mehrere Geräte hinweg synchronisiert werden. In unserem Test erhielt SwiftKey eine Bewertung von 5 Sternen, alle Details lest Ihr in unserem ausführlichen Bericht. Die SwiftKey Tastatur ist bei Google Play für 3,99 Euro erhältlich.


Link zum Video.

Camera ZOOM FX

Camera ZOOM FX gehört zu den beliebtesten Kamera-Apps und hat sich den Platz unter den Top-Apps des Jahres verdient. Die wichtigsten Kamera-Funktionen stehen mit einer intuitiven Oberfläche direkt zur Verfügung, umfangreiche Möglichkeiten zur Bearbeitung sind bereits integriert, und über Add-Ons ist die App noch erweiterbar. Nach einem Update ist Camera ZOOM FX schon für Android 4.4 KitKat und das Nexus 5 optimiert. In unserem ausführlichen Test konnte die Anwendung 5 Sterne ergattern, bei Google Play wird sie momentan mit einem Durchschnitt von 4,4 bewertet. Camera ZOOM FX gibt es zum Preis von 1,99 Euro.


Link zum Video.

Duolingo: Learn Languages Free

Mit Duolingo könnt Ihr kostenlos eine Fremdsprache lernen. In unterschiedlichen Kombinationen stehen Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch, Englisch oder Deutsch zur Auswahl. Die Anwendung vermittelt Grundwortschatz und Grammatik, der Lernprozess ist spielerisch gestaltet. Duolingo wird ständig verbessert, und ist frei von Werbung und versteckten Kosten. Der einzige Nachteil: Zum Erlernen aller Sprachen außer Englisch setzt Duolingo Englisch-Kenntnisse voraus, Englisch selbst kann nicht mit Deutsch als Basis gelernt werden. Im Google Play Store hat Duolingo aktuell einen Bewertungsdurchschnitt von 4,7 und hat sich damit einen Platz unter den besten Apps 2013 verdient.


Link zum Video.

Weitere Top-Apps des Jahres 2013

DB Navigator

Die App der Deutschen Bahn erleichtert Euch die Verbindungssuche und Ticketbuchung. Der DB Navigator bringt Euch bequem mit dem Smartphone zum Zug, inklusive Verspätungsalarm und Sparpreisfinder. Was die Anwendung alles kann, lest Ihr in unserem ausführlichen Testbericht.

WEB.DE Mail

Die App des beliebten E-Mail-Anbieters WEB.DE bietet Nutzern bequemen Zugang zu ihren E-Mails und weiteren WEB.DE-Funktionen.

Mein Prospekt XT 2013

Die Anwendung Mein Prospekt XT 2013 sammelt digitale Prospekte großer Einkaufsmärkte wie Aldi, Lidl, Media Markt und Saturn und hilft Euch, alle Angebote, Schnäppchen und Rabatte ausfindig zu machen.

FOCUS Online - Nachrichten

Die kostenlose App FOCUS Online - Nachrichten bietet häufig aktualisierte Inhalte aus den Ressorts Politik, Finanzen, Sport, Wissen, Gesundheit und Technik.

iLiga - Die Fussball App

Was wäre ein Jahresrückblick ohne Fußball? Als umfangreichste Fußball-App hat sich iLiga einen Platz verdient: Die Anwendung informiert Euch über Spielpläne und Live-Spielstände von über 100 internationalen Fußball-Ligen und Wettbewerbe, außerdem könnt Ihr an Tippspielen teilnehmen und Euch mit anderen Fans austauschen!

Fancy

Die Style-App Fancy kombiniert Fashion-Blog, Mode-Zeitschrift und Schaufenster-Shoppen in einer App. Bequem vom Smartphone aus könnt Ihr überall neue Dinge entdecken und Euren eigenen Style definieren.

Tagesschau

Die App der Tagesschau bringt Euch das Erste Deutsche Fernsehen für unterwegs. Aktuelle Nachrichten werden für Euren Androiden aufbereitet und informieren Euch kostenlos über das aktuelle Geschehen.

n-tv Nachrichten

Ebenfalls kostenlos könnt Ihr Euch mit der n-tv-Nachrichten-App über wichtige News aus allen deutschen Ressorts informieren.

Runtastic Six Pack Trainer

Gute Vorsätze gibt es normalerweise zum Jahreswechsel, aber da der Six Pack Trainer von Runtastic in den Top-Apps des Jahres auftaucht, ist das Verlangen nach einem Waschbrettbauch wohl entsprechend groß. Die Anwendung ist Euer persönlicher Trainer, der jederzeit auf Smartphone oder Tablet einsatzbereit ist.

RegenRadar von WetterOnline

Wie wird’s Wetter? Diese Frage beschäftigt genügend Deutsche, der RegenRadar von Wetter Online gibt in App-Form eine Antwort und lässt Euch die Vorhersage vom Smartphone aus verfolgen, damit Ihr trocken bleibt.

Finanzen 100 Börse & Aktien

Die Märkte schlafen nicht, und wer stets informiert bleibt, ist klar im Vorteil. Die App Finanzen 100 Börse & Aktien hilft Euch, am Puls der Zeit zu bleiben.

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   25

    Ich hab mir jetzt mal Duolingo angeschaut: Einfach nur genial! Nur sollte man schon einigermaßen gut Englisch können. Ich bin sehr gut in Englisch. So ist es zwar eine Umstellung das auf Englisch zu machen, aber kein Problem. Hatte mir mal ein Bisschen Französisch selbst beigebracht (in der Schule nur Englisch) und jetzt hab ich die Basis 1 durch und bin richtig begeistert. Wer Vera F. Birkenbiehl kannte, diese App ist sehr ähnlich mit ihrer Methode. Kein Vokabelpauken oder Grammatikregel lernen, sondern echte Praxis mit ganzen Sätzen, Bildern, Ton und Aussprache echt genial. So macht Sprachen lernen Spaß.

    Kaum zu glauben dass die App komplett kostenlos ist. Man muss ich anmelden, aber die Mail wird nicht geprüft. Es gehen auch Fantasy-Mail-Adressen.

    • Freut mich, dass Duolingo Dir gefällt! Ich benutze die App auch schon lange - für längere Sessions ist die Browser-Version komfortabler, aber auch am Smartphone macht es Spaß, unterwegs eine kurze Lektion einzuschieben.

      •   25

        Danke für den Tipp! Wusste gar nicht dass es auch über die Website geht! Dann macht auch die Anmeldung Sinn. Super. Jetzt mach ich zu Hause über die Website unterwegs über die App! Genial!

  • kein 2. mal xD

  • Swiftkey würde ich mir auch 2. mal kaufen ...

  • swiftkey ist sehr gut, aber braucht sehr viel Akku (auch im Hintergrund)

  • Warum heißts da immer, "wird demnächst installiert"

  • Seit es Cloud gibt bei SwiftKey kann man es vergessen. Speichert keine eigenen Wörter mehr wenn man Flow benutzt. Schade. Nutze jetzt eine ältere Version ohne Cloud und alles ist bestens.

  • Sehe ich genauso wie Marcus Buschbeck. Swiftkey ist ganz nett, aber die 3.99€ ist es einfach nicht wert. Nicht präzise genug und viele Fehler.

  • SwiftKey war die beste Investition seit ich Android apps kaufe!

  • Swiftkey war der Fehlkauf des Jahres 2013 :-P

  • regenradar das ist gut

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!