Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 7 mal geteilt 19 Kommentare

Top 5 Fitness-Apps: Rank und schlank mit Android

Der Frühlingsanfang steht vor der Tür, und mit den wärmeren Temperaturen strömen immer mehr Menschen in die Parks und Wälder der Republik und bringen den Körper wieder auf Vordermann. Sei es nun aus Gründen der Fitness oder mit der perfekten Strandfigur vor dem inneren Auge. In unserer folgenden Topliste zeigen wir die besten Fitness-Apps, die beim sportlichen Vorhaben unterstützen und motivieren.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32295
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27606
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
teaser top5 fitness apps shutterstock 112330751
© Shutterstock/ Maridav/Apps/AndroidPIT

Runtastic PRO

PRO KONTRA
Diverse Workout-Typen Viele Funktionen nur in der PRO-Version
Viele weitere Runtastic-Anwendungen Keine sozialen/kompetitiven Aspekte
Story Telling (gegen Aufpreis) Streaming-Dienste nicht integriert
Einstellung eines Powersongs  

Den Anfang macht mit Runtastic PRO ein alter Bekannter aus der Kategorie der Fitnesstracker. Wie der Name bereits vermuten lässt, zeichnet Runtastic verschiedenste Aktivitäten während der Ausführung auf und gibt dem Nutzer mittels Sprachausgabe wertvolle Informationen zur aktuellen Leistung. Ebenso spielt die Motivation eine große Rolle, weshalb Runtastic die Einstellung eines Powersongs erlaubt, der vorm Schlappmachen bewahren soll. Etliche Komfortfunktionen, wie verschiedene Routen, Story Running und alternative Workout-Typen, runden das Gesamtbild ab. Erweitert wird Runtastic PRO durch viele weitere Anwendungen aus der Runtastic-Familie mit Anleitungen zu diversen Leibesübungen. Seien es nun Liegestützen, Kniebeugen oder Klimmzüge - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Runtastic1
Insbesondere das Live-Tracking und die Aussagen zum Wetter können wertvoll sein! / © AndroidPIT
Runtastic Laufen & Fitness App Install on Google Play

Endomondo Sports Tracker Pro

PRO KONTRA
Sehr ansprechendes Design Trotz Pro-Version einige Funktionen nur mit Abo nutzbar
Intuitive Bedienung Export von Daten teilweise schwierig
Wettbewerbe  
Verfügbarkeit von Fitnesstests  

Ein weiterer Vertreter der Fitnesstracker ist der Endomondo Sports Tracker Pro. Bereits bei der ersten Installation fallen die sehr ansprechende Optik und ein informatives Tutorial auf. Die Grundfunktionen eines Fitnesstrackers werden erfüllt, Alleinstellungsmerkmale sind die Verfügbarkeit von Fitnesstests und Wettbewerben. Bisher gibt es nur vier Tests, aber schon der sogenannte Cooper-Test ist für Couch-Potatoes furchteinflößend genug. Die Wettbewerbe bringen einen sozialen Aspekt ins Training, der zu einer gesteigerten Motivation führt. Minuspunkt: Bei Endomondo sind, trotz der Pro-Version, nicht alle Funktionen frei zugänglich und können durch ein Abonnement freigeschalten werden. Dieses schlägt mit 3,59 Euro pro Monat (oder 21,99 Euro jährlich) zu Buche.

Endomondo
Die grafische Präsentation der Startseite ist sehr gelungen. / © AndroidPIT

Kalorienzähler - MyFitnessPal

PRO KONTRA
Großer Funktionsumfang Organisation/Nutzung von Rezepten
Sehr große Datenbank mit Lebensmitteln/Gerichten Kurze Einführung
Komfortabler Barcode-Scanner  
Integration von Daten aus Drittanwendungen  

Kalorienzähler - MyFitnessPal ist die ideale Anwendung für Menschen, die die eigene Kalorienbilanz im Auge behalten wollen. Aktivitäten aus Drittanwendungen, beispielsweise von Runtastic, können importiert werden, um den Überblick über die verbrannte Energie zu behalten. Weiterhin besteht die Option, Mahlzeiten einzutragen und ein Zielgewicht einzustellen. Durch die Eingabe des aktuellen und des gewünschten Gewichts wird ein Diätplan erstellt, der dann die erlaubte Menge an Kalorien pro Tag ausgibt. Man kann zusammen mit Freunden in der Gruppe versuchen, abzunehmen, Grafiken und Statistiken visualisieren den Erfolg und motivieren. Die Organisation von Rezepten ist aber noch ausbaufähig.

MyFitnessPal
MyFitnessPal bietet ein Rundum-Sorglos-Paket an Funktionalität. / © AndroidPIT
Kalorienzähler - MyFitnessPal Install on Google Play

Noom

PRO KONTRA
Zwischenziele Kein Barcode-Scanner
Leichter Zugang Schrittzähler ungenau
Optisch ansprechend In manchen Bereichen zu oberflächlich
Intuitive und einfache Bedienung  

Einen ähnlichen Funktionsumfang bietet Noom. Hier wird der Fokus deutlich auf das Abnehmen gelegt, die Motivation wird durch diverse Zwischenziele hochgehalten. Belohnungen animieren zum Weitermachen, gepaart mit der ansprechenden Optik vermittelt Noom dadurch einen guten Eindruck. Der Schrittzähler ist leider ungenau und gibt nur ungefähre Werte an. Die Dokumentation von Mahlzeiten und Aktivitäten ist gut in den Funktionsumfang von Noom integriert, wenn auch das Einscannen von verpackten Produkten fehlt und somit alle Angaben manuell eingetragen werden müssen. Wenn Ihr mehr über Noom wissen wollt, schaut in unseren ausführlichen Test

Noom 3
Das Levelsystem bei Noom ist sehr motivierend. / © AndroidPIT
Noom Coach: Gewicht & Health Install on Google Play

Runkeeper PRO

PRO KONTRA
Trainingspläne gut gelungen Mehr Einstellungen bei den Trainingsplänen wären wünschenswert
Soziale Aspekte Keine Seitenleiste zur Bedienung
Minimalistisches Design mit vielen Informationen  

Ein weiterer Vertreter der Aktivitätstracker ist RunKeeper PRO. Genau wie bei den beiden oben genannten Anwendungen ist die grundlegende Aufzeichnung der verschiedenen Aktivitäten gut gelungen. Insbesondere die Trainingspläne stechen heraus, da diese für Laien einen guten Anhaltspunkt bieten, wie viel Training gesund und effektiv ist. Auch soziale Aktivitäten haben einen großen Stellenwert bei RunKeeper, wenn auch diese Funktionalität noch ausgebaut werden könnte.

RunKeeper
Die Trainingspläne vermitteln einen guten Anhaltspunkt über die Sportintensität. / © AndroidPIT
RunKeeper - Lauf mit GPS Install on Google Play

Fazit und Alternativen

Sport und Bewegung sind bei vielen Menschen ein bedeutender Teil des täglichen Lebens. Die Apps aus unseren Top 5 sind gute Begleiter, sei es beim Aktivitäts-Tracking oder der Ernährungsüberwachung. Doch auch über unsere Top 5 hinaus gibt es Anwendungen, die ihre spezielle Nische sehr gut ausfüllen. So verfolgt Fitocracy Workout Fitness Log einen eher spielerischen Aspekt, der den Wettbewerb in der sozialen Gruppe in den Fokus stellt. Für das Krafttraining steht mit Simple Workout Log eine simple und zugängliche Applikation der Dokumentation zur Verfügung. Abgerundet wird das Gesamtpaket von Zombies, Run!, das den Spieler virtuell in ein gelungenes Endzeitszenario verfrachtet und die Motivation mit angreifenden Zombies hochhält.

7 mal geteilt

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Genau....mit meinem 5 Zoll Smartphone durch den Wald rennen...
    Wenn der Hersteller kein gescheites Fitness-Zubehör im Angebot hat um das Smartphone beim Joggen zu schützen und gut am Körper zu befestigen, dann ist dieses ganze Fitness-Smartphone-Vermische für den Arsch!!!!!

  • @samuel; yayog ist viel zu krass. hab es 10 Wochen durchgezogen, dann hab ich kein Bock mehr auf Sport gehabt :-)

  •   25

    Ich habe mehrere Sport-Tracker getestet, da gefällt mir Runtastic noch am besten.

    Wer seine Kalorien tracken möchte dem kann ich nur fddb.info empfehlen. Da gibt es jetzt auch wirklich gute Apps dazu die können auch Barcode-Scannen. Die Datenbank ist riesig, fehlende Produkte kann man selbst eintragen:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fddb

    Zum Krafttraining nutze ich gar keine Apps. Macht allenfalls auf dem Tablet mit Filmen Sinn. Ich hab ein paar vernünftige Bücher und Lernkarten.
    www.fddb.info

  • Your are your own gym kann ich auch empfehlen (=

  • Just 6 Weeks ist auch sehr gut! :)

  • Ich kann die Ungenauigkeit von Runtastic bestätigen. Runkeeper und Endomondo messen genauer, aber immer noch nicht genau genug. Deswegen benutze ich wieder meine gute alte Laufuhr von Garmin und schau mir die Auswertung in der App Garmin Connect an.

  • finde die nike training Club App mit Abstand am besten

  • sorry für die typos. guter Bericht übrigens, mehr Praxiserfahrung wäre interessant gewesen.

  • sports tracker ist echt super! hatte aber Probleme mit meinem HRM, wurde nicht erkannt. seit dem nutze ich runtastic.
    @ Nima: wie sehe ich, IB bei kir runtastic pro freigeschaltet ist? hab den Eindruck, das einige Funktionen nicht richtig laufen.

  •   2

    Hier fehlt definitiv die micoach App von Adidas.

  • Mal im Ernst: Statt Noom hättet Ihr lieber Life-Sum aufgeführt! Das hat auch einen Barcode-Scanner und ist mMn übersichtlicher als MyFitnessPal.

  • Es fehlen einige Apps.
    Warum wird zum Beispiel nicht die App von sports-tracker.com erwähnt? Diese App ist genauer und übersichtlicher als Runtastic.
    Als Schrittzähler kann ich die App Move empfehlen!

    • Anonymous
      • Mod
      19.03.2014 Link zum Kommentar

      Natürlich fehlen einige Apps. Es heißt nun einmal Top 5. Und die App von sports-tracker hatte ich auch auf dem Schirm, doch Runtastic macht für mich (im Gesamtpaket) den besseren Eindruck.

      • Runtastic im Gesamtpaket macht einen besseren Eindruck? Das kann ich leider nicht nachvollziehen, denn Runtastic misst wie erwähnt ungenau und ist imho nicht übersichtlich.
        Vielleicht ist es für Anfänger, die mit wenigen & ungenauen Daten zufrieden sind am besten geeignet.

      • Anonymous
        • Mod
        19.03.2014 Link zum Kommentar

        Ich bin letztes Jahr einen Halbmarathon mit Runtastic gelaufen. Die Messung hat mir am Ende einen Wert von 20.9 km ausgegeben. Ich finde bei 21.1 km als Richtwert ist eine Toleranz von 200 Metern noch im Rahmen. Kommt aber natürlich darauf an wie die Wetterverhältnisse sind, welches Smartphone in Benutzung ist und ob die GPS-Verbindung abgebrochen ist.

      • Natürlich ist ein gutes Messergebnis auch von Smartphone und guten Wetterverhältnissen abhängig, das ist mir schon bewusst.
        Ich habe aber beide Apps schon lange genug im Einsatz (Sports-Tracker: 2,5 Jahre; Runtastic: 1 Jahr), um sagen zu können, dass Sports-Tracker auch bei schlechten Wetterbedingungen genauer misst.
        Aber schlussendlich ist es Geschmackssache, welche App man nutzt.

  • Seitdem runtastic nun den Besitzer gewechselt hat ist es fast unbrauchbar. Streckenplanung ist eine Qual und Werbung nicht Auszuhalten. Teils Weiterleitungen auf andere Homepages aus der app heraus.
    Zombies, run! Ist tatsächlich seeeehr zu empfehlen für Leute die das setting mögen :-)

    • Anonymous
      • Mod
      19.03.2014 Link zum Kommentar

      Benutzt du die Pro-Version von Runtastic? Habe bisher keine der genannten Probleme nachvollziehen können.

      Und Zombies, Run! ist seit der Kickstarter-Kampagne eine meiner Lieblingsapps. :D

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!