Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 6 Kommentare

Top 5 aus dem Forum: Verschwommene Spiele, Speicherknappheit durch WhatsApp und mehr

Ein langes Wochenende ist schon fast vorbei, doch auch diesen Sonntag habe ich wieder einen Rückblick der aktuellen Woche aus dem Forum für Euch. Also schnappt Euch einen Kakao und los gehts!

5. Alle Spiele werden bei mir verschwommen angezeigt was kann ich tun?

Habt Ihr aktuell auch das Problem, dass bei Eurem Galaxy S6 alle Spiele verpixelt, bzw. verschwommen sind? Dann seid Ihr nicht allein. Auch Zayn hat in unserem Forum einen Thread dazu erstellt, da er seit einigen Tagen genau dieses Problem hat und dort haben sich zig andere Nutzer mit dem gleichen Problem gemeldet. Eine Lösung gibt es anscheinend noch immer nicht wirklich, aber wenn dann werdet Ihr diese hier finden. Vielleicht habt Ihr auch eine Lösung und möchtet sie mit uns teilen?

4. Mikroruckler beim Scrollen im Browser?

Das Samsung Galaxy S9+ ist eines der besten Smartphones aktuell und von einem Gerät dieser Preisklasse erwartet man, dass alles ohne Schwierigkeiten funktioniert. Doch Matthias kann bei dem Smartphone kleine Mikroruckler feststellen, wenn er im Browser scrollt und möchte nun wissen, ob Euch ähnliches bei dem Smartphone aufgefallen ist. Wenn Ihr also Besitzer eines Galaxy S9 oder Galaxy S9+ seid, dann schaut in diesem Thread vorbei.

3. Speicher füllt sich von alleine - Virus?

Über Nacht einfach mal 5 GByte internen Speicher verlieren und nicht wissen, warum? Genau das ist John mit seinem Wiko Ridge 4G passiert. Obwohl er das Telefon schon zurückgesetzt hatte und auch keine Virus-App etwas verdächtiges entdeckt hat, hat sich der interne Speicher über Nacht immer wieder gefüllt, bis der Speicher nach ein paar Wochen voll war. Gemeinsam habt Ihr überlegt und seid zu dem Schluss gekommen, dass es an Tapatalk oder GMail liegen könnte, die vielleicht Daten offline speichern wollen. Aktuell scheint es geklappt zu haben, ersteres zu deaktivieren und er hat sich nicht erneut gemeldet.

2. Statistik Rechner für Erstsemester

In unseren App-Vorstellungen können Entwickler ihre neuen Apps vorstellen und so direktes Feedback aus der Community erhalten. So hat auch Runge Statistik seinen Rechner für Erstsemester-Studenten vorgestellt und möchte nun natürlich von Euch Feedback. Angeklickt wurde der Thread schon häufiger, doch das Feedback fehlt noch. Also schaut vorbei und helft dem Entwickler-Team. 

1. Whatsapp hat meinen internen Speicher überlagert, gibt es Möglichkeiten auf Besserung?

WhatsApp bietet die Möglichkeit an, seine Chatverläufe zu sichern, doch die Medien und auch Chats sind immer auch auf dem internen Speicher des Smartphones abgelegt und mit einem kleinen Speicher kann man bei größeren Datenmengen schon mal an seine Grenzen stoßen. So sucht psporting nach einer Möglichkeit die Mediendaten auf der Speicherkarte zu sichern, dabei aber noch immer in den Chatverläufen eine genaue Zuordnung zu dem jeweiligen Chat mit Datum und Uhrzeit zu erhalten. Aktuell wurde leider noch keine Lösung gefunden, aber vielleicht habt Ihr noch eine Idee?

 

Ich wünsche Euch jetzt noch schöne Osterfeiertage und hoffe, ihr habt alle genug Schokolade gefunden. Wir lesen uns wie immer hier im Magazin, im Forum und natürlich auf unseren Social Media Kanälen.

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • In der einen Hand eine Tasse Kaffee in der anderen ein Schokoei! Da fällt das scrollen auch ohne Mikroruckler nicht leicht 😂
    Danke Sophia für die Zusammenfassung der Top Themen.
    Frohe Ostern! 🐰🐣


  • Worauf wir uns freuen können und was bezahlbar ist: 😁👍

    Motorola Moto G6 und Moto G6 Plus: Ausstattung, Preis und technische Daten

    Motorola Moto G6 und G6 Plus
    Mitte Januar tauchte ein Moto-Fahrplan auf. Er zeigte, was Lenovo-Tochter Motorola dieses Jahr auf dem Smartphone-Markt vor hat. Stück für Stück tauchen Puzzleteile dieses Plans auf und ergeben ein Bild. Nun gibt es Details zum Moto G6, das Motorola bereits in Kürze vorstellen dürfte. soll das Motorola Moto G6, das auch mit der Modellnummer XT1925-10 durch die Weiten des Internets umherirrt, ein 5,7 Zoll großes Full-HD+-Display im 18:9-Format besitzen. Wie im vergangenen Jahr soll es auch 2018 zwei Modellvarianten geben: Das Moto G6 könnte Gerüchten zufolge vom Snapdragon 450 angetrieben werden, während das Moto G6 Plus einen Snapdragon 630 an Bord haben könnte. Demzufolge sollen sich die beiden Geräte auch in ihrer Speicherausstattung unterscheiden. Für das G6 sind 3 GB Arbeits- und 32 GB interner Speicher anvisiert. Die Plus-Variante soll bis zu 6 GB RAM und ein bis zu 64 GB großes Datendepot besitzen. Eine Erweiterung via Micro-SD-Karte ist für beide Modelle vorgesehen.
    Ob wie letztes Jahr eine G6s/G6s plus Variante rauskommt ist bisher nicht bestätigt. Das Design ähnelt dem Moto G5plus.

    Moto G6/G6 plus

    Display 5,7 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel /5,93 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel

    Prozessor
    Snapdragon 450
    Octa-Core / 1,8 GHz bzw.Snapdragon 630
    Octa-Core / 2,2 GHz
    Betriebssystem beide Android 8.0
    RAM 3 GB 4/6 GB
    interner Speicher 32 GB 32/64 GB
    Kamera vorne/hinten 16 MP / 12 + 5 MP bzw. 16 MP / 12 + 5 MP
    Fingerabdruckscanner ja/ja
    Akku 3.000 mAh/3.200 mAh
    induktives Laden k.A. /k.A.
    USB-Port USB Typ-C /USB Typ-C
    Farben beide schwarz
    Einführungspreis 199 EUR /269 EUR


  • DANKE AndroidPit und FROHE OSTERN EUCH ❣️🤩


  • Frk vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Danke für die Zusammenfassung und schöne Ostertage.
    zu 3.) das hat man leider häufig, erst wird nach Hilfe gefragt und dann meldet man sich nimmer, schade eigentlich.
    zu 1.) ich habe bis jetzt nicht verstanden, warum man Chatverläufe von mehreren Jahren braucht. Aber jedem Tierchen sein Plaisierchen...

Empfohlene Artikel