Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Aus der Community 3 Min Lesezeit 5 Kommentare

Sind 80 Euro für ein Smartphone genug?

Viele Themen haben es diese Woche wieder in unser Forum geschafft und die 5 beliebtesten möchte ich Euch wie jede Woche in unseren Top 5 vorstellen. Hier erfahrt Ihr diese Woche nicht nur, wie viel Smartphone man für 89 Euro erhält, sondern noch vieles mehr. Viel Spaß!

5. App vor "Alles löschen" schützen

Auch wenn es nicht unbedingt etwas für die Performance bringt, da Android sich selbst verwaltet, ist es dennoch ein schönes Gefühl und trägt zur Übersicht bei, wenn man Apps nach der Nutzung aus der Übersicht wischt. Toni hat ein HTC U12+ und würde in der Übersicht der zuletzt genutzten Apps gern eine Ausnahme beim Schließen hinzufügen. Bei Herstellern wie LG, Huawei, Honor und auch OnePlus ist dies möglich, doch bei HTC anscheinend noch nicht. Habt Ihr noch eine Idee, wie es vielleicht dennoch geht?

4. Gigaset GS170 // Clean Master installiert sich automatisch

Wir hatten im Forum schon zig Threads über Clean Master und andere Apps dieser Art. Keiner möchte sie eigentlich, doch bei dem Gigaset GS170 von Jan installiert sich die App seit Kurzem immer wieder von selbst. Selbst ein Reset auf die Werkseinstellungen hat nichts gebracht und nun meldet sich schon ein weiterer Nutzer dieses Smartphones mit dem gleichen Problem. Was hat Gigaset da gemacht und konntet Ihr die App los werden?

AndroidPIT clean up master 2 app screenshot 1
Clean Master möchte nicht jeder auf dem Smartphone. / © AndroidPIT

3. Gebricktes? Samsung Galaxy S7 retten?

Die ersten Versuche ein Smartphone zu flashen und mit einer Custom-ROM zu bespielen, gelingen irgendwie nicht immer. So hat sich auch Natsuga das erste mal in seiner Android-Geschichte mit seinem Galaxy S7 daran gewagt und wollte Lineage OS installieren. Dabei ging aber leider einiges schief und auch ein Zurücksetzen des Dateisystems über TWRP hat nicht mehr funktioniert. Ein neues Flashen mit Eurer Hilfe hat dann letztlich aber noch Früchte getragen.

2. Kingroot und SuperSU Pro?

Kingroot kann praktisch sein, da die App durch einen einfachen Klick Root ermöglicht, doch kann es auch zu Problemen führen. So hat Holger sein Smartphone anscheinend mit Kingroot gerootet, doch bekam er beim Starten von SuperSU immer einen Fehlermeldung. Das lag daran, dass beide Apps miteinander kollidieren, da Kingroot selbst dafür eine App mitbringt. Aber auch so ist Holger etwas aufgeschmissen, da er sich vorher anscheinend leider nicht über die Thematik informiert hat. Empfehlungen sind also gern gesehen.

1. Das beste Smartphone für 80 € Taschengeld

Smartphones gehören immer mehr zum Alltag und so ist es wenig verwunderlich, dass auch Kinder früh in den Genuss eines solchen kommen. Nicki war im Forum auf der Suche nach Empfehlungen, da ihre Tochter aktuell ein S3 Mini hat und dieses Smartphone ersetzt werden sollte. Da die Tochter das Smartphone von ihrem Taschengeld kaufen sollte, um besser den Wert einschätzen zu können, standen nur 80 Euro zur Verfügung. Letztlich wurde es ein Moto G5 mit satten 3 GByte RAM und die Tochter wird sicher sehr glücklich damit werden. Bevor Diskussionen zu Smartphones und Kindern entstehen: Nicki nutzt eine App zur Kontrolle und ist auch so sehr hinterher, wie man in dem Thread gut lesen kann. 

AndroidPIT smartphone for kids 1
Früher hatte man als Kind einen Gameboy und heute ein Smartphone. / © ANDROIDPIT

Eine Menge Themen, die diese Woche wieder aktuell waren. Gab es etwas, das Euch diese Woche besonders bewegt hat? Dann verratet es uns doch in den Kommentaren. Ich wünsche Euch nun ein angenehmes Wochenende und bis bald!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gigaset baut m.E. schon lange keine guten Geräte mehr. Gigaset hätte damals nicht nur die Marke übernehmen sollen, sondern auch die gesamte Entwicklungsabteilung von Siemens.


  • Das Moto G5 in der 3GB Variante kostet doch so um die 130€, da würde ich ein Xiaomi note 4, 5 plus, note 5 oder Mi S2 vorziehen. Die kosten in der 3/32 GB Variante alle 130-150€. Mit dem Moto G4 habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, gelegentliches Flackern des Bildschirms, spürbare Erhitzung beim Spielen oder Laden, relativ kurze Akkulaufzeit, daher die Marke gewechselt.

    Xiaomi hat zu dem Preis eine bessere Leistung abgeliefert, vor allem FHD Auflösung und 4000 mAh Akku, so das man praktisch nie tagsüber nachladen muss, erwärmen tut sich das Gerät nur geringfügig.


  • Moto G5 ist mein Backup Gerät. Aber auch nur weil mir die Benutzeroberfläche vom p9 besser gefällt und der Akku bissl länger mitmacht. Ansonsten wäre es mein all day Gerät. Glaube bessere Performance ist schwer zu finden für den Preis


  • Moto G5 ist heut noch eine sehr gute Empfehlung zum super Preis und besser als so manche neuen Smartphones U100€.
    Zum Thema Galaxy S7 rooten...wer es will soll es machen aber ich lehne solches generell ab.Ist mir zu unsicher .

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern